Einzelnen Beitrag anzeigen
  #18  
Alt 14.04.2017, 20:44
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist gerade online
Veteran
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 1.252
Abgegebene Danke: 1.638
Erhielt 1.934 Danke für 550 Beiträge
Zitat:
Zitat von Einzelkind Beitrag anzeigen
2 Dinge:

Übrigens hat die momentan gefeierte Mannschaft vor kurzem noch in Wattenscheid, Bonn oder gegen Sprockhövel ziemlichen Murks fabriziert.
Stimmt, sollte man durchaus in Erinnerung haben.

Ich ziehe meinen Hut vor unserem aktuellen Team, das auf jeden Fall. Großer Charakter, keine Stinkstiefel, ist ja alles hier schon oft gesagt worden. Hätte die Jungs gerne zu bessren Zeiten hier gesehen.

Aber: Für unsere Liga und Lage - Aufstieg in der Inso noch 2018 ist völlig unrealistisch und vermessen - gibt es genügend Spieler, die uns im Mittelfeld der RL in der Saison 2017/18 sorgenfrei regenieren lassen können, und diese werden auch noch im Sommer und kurzfristig zu haben sein.

Deshalb: Die wichtigste Position ist die des Trainers. Das hat absolute Prorität. Ein Sportdirektor ist in der RL überflüssig. Wir brauchen eher einen Teammanager wie in England. Wenn es mit Fuat nicht geht - und so sieht es leider aus - muss der Neue so rasch wie möglich gefunden werden. Da wir offenbar finanziell keinerlei Aussagen treffen können, muss wohl eine interne Lösung her. Für mich wären Moses Sichone und Aimen Demai erste Wahl. Beide sind keine Söldner, haben Stallgeruch, kennen den Verein und können vielleicht auch junge Talente aus der gesamten Euregio für den Neuaufbau unserer Alemannia gewinnen.

Gemäß der Aussage unseres Inso-Verwalters ist die Stadionfrage für die neue Saison keine. Wir spielen auch 2017/18 im schönsten Stadion der Liga. Und wer weiß, vielleicht gelingt ja ein seriöser und nachhaltiger Neuaufbau. Hoffentlich mit Demut und Realismus. Ich bin dabei und hoffe, viele andere auch.

Schöne Ostern euch allen.
Mit Zitat antworten