Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #141  
Alt Gestern, 15:12
tivolino tivolino ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 1.932
Abgegebene Danke: 1.850
Erhielt 3.261 Danke für 857 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerTivoli Beitrag anzeigen
JA JA JA JA JA!!!!

Hab den vor 2 Jahren bei 'nem Testspiel zwischen Wattenscheid und BVB 2 gesehen (erste Saison nach dem Abstieg) und der war einfach richtig stark. Der hat Diagonalbälle mit beiden Füßen über 60 Meter in den Fuß geschlagen. Wenn wir die Möglichkeit haben den zu holen, dann sollten wir da zuschlagen.

Mal 'ne andere Frage: Über welchen Mickels reden wir eigentlich die ganze Zeit?
Ein' Joy-Lance Mickels, es gibt nur ein' Joy-Lance Mickels...
Mit Zitat antworten
Werbung
  #142  
Alt Gestern, 15:20
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 3.464
Abgegebene Danke: 535
Erhielt 1.770 Danke für 841 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerTivoli Beitrag anzeigen
Mal 'ne andere Frage: Über welchen Mickels reden wir eigentlich die ganze Zeit?
Von Mickels #2 hat sich Alemannia doch schon vor Wochen getrennt:
http://www.aachener-nachrichten.de/s...-auf-1.1604989
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt Gestern, 21:29
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.117
Abgegebene Danke: 2.155
Erhielt 3.758 Danke für 1.359 Beiträge
Zitat:
Zitat von Flutlicht Beitrag anzeigen
Gut, dass es mal einer sagt.

Dass immer wieder vor jeder Saison Euphorie und Aufbruchstimmung aufkommt, sobald irgendwelche Verpflichtungen bekanntgegeben werden, ist ja nicht verkehrt (auch wenn das kaum erklärbar ist bei Spielern vom RL-Absteiger oder einen Drittligaspieler mit 263 Spielminuten in der letzten Saison ).

Kilic arbeitet viel mit Emotion, Zusammenhalt und ist sicher auch einer, der Spieler entwickeln kann.
Wichtig ist, dass möglichst viele auch aus dem alten, nachweislich charakterstarken Team zum Bleiben überredet werden, was ja teilweise besser gelungen ist, als man nach der Insolvenz befürchten musste.

Aber wir dürfen uns nichts vormachen:
Eine insolvenzbedingte Schwächung wird bei unseren finanziellen Möglichkeiten definitiv da sein. Wir werden ein qualitativ schlechteres Team haben.
Staffeldt, Löhden, Ernst, Dowidat waren Eckpfeiler der Mannschaft. Sie sind kaum zu ersetzen und werden auch nicht ersetzt werden.

Man kann nur darauf vertrauen, dass es Kilic wieder gelingt, aus dem, was zur Verfügung steht, das Beste rauszuholen. Und Leute wie Winter oder (hoffentlich) Propheter zu den Führungspersönlichkeiten zu machen.
Ich tue das übrigens!!!

Aber aus den Namen, die da jetzt kommen, irgendetwas über die zukünftige Stärke der Mannschaft abzuleiten........ich weiß nicht.
Für mich sind das nur die Beweise, dass wir sportlich erstmal einen weiteren Rückschritt machen müssen. Und es sind Anzeichen, dass wir nun hoffentlich endlich nicht mehr über unseren Verhältnissen leben.
Auf den Punkt gebracht. Letztes Saisonspiel sind 9 Spieler verabschiedet worden. Darunter Löhden, Rüter, Ernst, Staffeldt und Dowidat. So wie es jetzt ausschaut, gehen noch mindestens Gödde und voraussichtlich Mickels, bei Propheter und Mohammed ist die Sache noch unklar. Es könnte somit bis zu 13 Abgänge geben.

Das ist in etwa so, als wenn beim Bundesligakrösus Bayern neben Lahm und Alonso gleichzeitig noch Neuer, Boateng, Hummels, Thiago, Ribbery, Müller, Robben und Vidal die Biege machen würden und die Leute bei der Weiterverpflichtung von Kimmich, Alaba, Starke, Conan und den Neuverpflichtungen von Rudy und Süle euphorisch vom Gewinn der Chamionsleague reden würden.

Die Wahrheit ist, die erfolgreiche Mannschaft der Rückrunde ist in seine Bestandteile auseinandergenommen worden und es ist kaum noch etwas davon übrig geblieben.

Dieser Substanzverlust wird sich nur sehr bedingt auffangen lassen und es ist von einer erheblichen Schwächung der Mannschaft auszugehen. Und es wird einige Zeit brauchen, bis sich eine völlig neue Mannschaft findet.

Von daher, wenn nicht noch ein Wunder geschieht und wir nicht mindestens 3 bis vier echte Verstärkungen und Führungsspieler hinzubekommen, werden wir im Mittelfeld landen, wenn alles passt und gutgeht, mehr nicht.
__________________
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt Gestern, 21:37
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 1.693
Abgegebene Danke: 655
Erhielt 816 Danke für 437 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Auf den Punkt gebracht. Letztes Saisonspiel sind 9 Spieler verabschiedet worden. Darunter Löhden, Rüter, Ernst, Staffeldt und Dowidat. So wie es jetzt ausschaut, gehen noch mindestens Gödde und voraussichtlich Mickels, bei Propheter und Mohammed ist die Sache noch unklar. Es könnte somit bis zu 13 Abgänge geben.

Das ist in etwa so, als wenn beim Bundesligakrösus Bayern neben Lahm und Alonso gleichzeitig noch Neuer, Boateng, Hummels, Thiago, Ribbery, Müller, Robben und Vidal die Biege machen würden und die Leute bei der Weiterverpflichtung von Kimmich, Alaba, Starke, Conan und den Neuverpflichtungen von Rudy und Süle euphorisch vom Gewinn der Chamionsleague reden würden.

Die Wahrheit ist, die erfolgreiche Mannschaft der Rückrunde ist in seine Bestandteile auseinandergenommen worden und es ist kaum noch etwas davon übrig geblieben.

Dieser Substanzverlust wird sich nur sehr bedingt auffangen lassen und es ist von einer erheblichen Schwächung der Mannschaft auszugehen. Und es wird einige Zeit brauchen, bis sich eine völlig neue Mannschaft findet.

Von daher, wenn nicht noch ein Wunder geschieht und wir nicht mindestens 3 bis vier echte Verstärkungen und Führungsspieler hinzubekommen, werden wir im Mittelfeld landen, wenn alles passt und gutgeht, mehr nicht.
Ich sehe das, wie schon beschrieben, anders!
Warten wir mal ab.
Mohammed, der eigentlich durch seine Spielweise der Mannschaft mehr geschadet hat, jetzt als Heilsbringer dar zu stellen, spricht für sich
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt Gestern, 21:48
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist gerade online
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 1.623
Abgegebene Danke: 1.032
Erhielt 1.105 Danke für 437 Beiträge
Kader 2017/18

In der Oberliga Westfalen schoss Lennard Kleine (Rhynern) 21 Tore,
Robin Hömig (Baumberg) traf 25x, hat aber noch Vertrag, stammt aus Köln und ist in Köln ausgebildet,
in der Mittelrheinliga traf Bayram Ilk (Alfter) 19 x
Vlt Alternativen für Goedde
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
  #146  
Alt Gestern, 22:06
Pandaman SchwarzGelb Pandaman SchwarzGelb ist gerade online
Neuling
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Auf den Punkt gebracht. Letztes Saisonspiel sind 9 Spieler verabschiedet worden. Darunter Löhden, Rüter, Ernst, Staffeldt und Dowidat. So wie es jetzt ausschaut, gehen noch mindestens Gödde und voraussichtlich Mickels, bei Propheter und Mohammed ist die Sache noch unklar. Es könnte somit bis zu 13 Abgänge geben.

Das ist in etwa so, als wenn beim Bundesligakrösus Bayern neben Lahm und Alonso gleichzeitig noch Neuer, Boateng, Hummels, Thiago, Ribbery, Müller, Robben und Vidal die Biege machen würden und die Leute bei der Weiterverpflichtung von Kimmich, Alaba, Starke, Conan und den Neuverpflichtungen von Rudy und Süle euphorisch vom Gewinn der Chamionsleague reden würden.

Die Wahrheit ist, die erfolgreiche Mannschaft der Rückrunde ist in seine Bestandteile auseinandergenommen worden und es ist kaum noch etwas davon übrig geblieben.

Dieser Substanzverlust wird sich nur sehr bedingt auffangen lassen und es ist von einer erheblichen Schwächung der Mannschaft auszugehen. Und es wird einige Zeit brauchen, bis sich eine völlig neue Mannschaft findet.

Von daher, wenn nicht noch ein Wunder geschieht und wir nicht mindestens 3 bis vier echte Verstärkungen und Führungsspieler hinzubekommen, werden wir im Mittelfeld landen, wenn alles passt und gutgeht, mehr nicht.
Der Unterschied ist, dass es Spieler mit Champions League Titelanwärter Niveau ganz wenige gibt und Spieler mit Regionalliga Niveau doch sehr viele. Nicht jeder Stammspieler der uns verlässt ist unersetzbar, wie es in deinem Bayernvergleich der Fall ist.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pandaman SchwarzGelb für den nützlichen Beitrag:
Jonas (Gestern)
  #147  
Alt Gestern, 22:06
Kohlscheiderjung Kohlscheiderjung ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 139
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 78 Danke für 40 Beiträge
Also ich bin zufrieden derweil. Wenn man überlegt anfang März hieß es der gesamte etat für die 1.mannschaft solle evtl. Nur 600-700 TEUR betragen bin ich doch schon froh. Dann wäre es nämlich definitiv ein reiner Kampf gegen den Abstieg gewesen.
Vielleicht kann Propheter noch gehalten werden und noch ein "guter" offensiv Spieler geholt werden dann sind die Aussichten doch ok. Oben angreifen zu können dürfte ja wohl von niemanden der mehr als das sportliche bei der Alemannia verfolgt zu erwarten gewesen sein.

Einfach hin gehen, unterstützen und alles für die Alemannia geben.
Mit Zitat antworten
  #148  
Alt Gestern, 22:53
Benutzerbild von sascha-s
sascha-s sascha-s ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.523
Abgegebene Danke: 628
Erhielt 1.105 Danke für 426 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kohlscheiderjung Beitrag anzeigen
Also ich bin zufrieden derweil. Wenn man überlegt anfang März hieß es der gesamte etat für die 1.mannschaft solle evtl. Nur 600-700 TEUR betragen bin ich doch schon froh. Dann wäre es nämlich definitiv ein reiner Kampf gegen den Abstieg gewesen.
Vielleicht kann Propheter noch gehalten werden und noch ein "guter" offensiv Spieler geholt werden dann sind die Aussichten doch ok. Oben angreifen zu können dürfte ja wohl von niemanden der mehr als das sportliche bei der Alemannia verfolgt zu erwarten gewesen sein.

Einfach hin gehen, unterstützen und alles für die Alemannia geben.
Wer sagt denn das der Etat erhöht wurde.
Soweit ich weiß sind es immer noch 700 000
__________________
Da hilft nur: Bein aufsägen und Jahresringe zählen. Otto Pfister (über das Alter von Anthony Yeboah)
Mit Zitat antworten
  #149  
Alt Gestern, 23:09
Kohlscheiderjung Kohlscheiderjung ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 139
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 78 Danke für 40 Beiträge
Der Gesamtetat für die 1.Mannschaft liegt bei 1 Mio €

Davon können abzüglich BG, SV und Beraterkosten 700 TEUR als Löhne ausgezahlt werden.

Vor der Insolvenz wurde gesagt Gesamtetat ca. 700 TEUR , dann wären ja nur knapp 500 TEUR für Gehälter da gewesen.
Mit Zitat antworten
  #150  
Alt Heute, 11:40
Benutzerbild von printenduevel
printenduevel printenduevel ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.336
Abgegebene Danke: 1.859
Erhielt 1.134 Danke für 580 Beiträge
Mal sehen wie sich der Kader entwickelt.

Negativ ist, das uns viele Leistungsträger verlassen, umgekehrt hat Fuat Kilic es aber auch geschafft, einen Teil der Mannschaft zu halten. Wichtige Bausteine sind halt noch Propheter, Mickels und Gödde. Es wäre schön, wenn Propheter und zumindest Mickels bleiben würden. Alle drei weiter im Alemanniatrikot zu sehen wäre genial.

Ich habe den Eindruck, das Kilic schon im Vorfeld sehr aktiv war und den Spielermarkt sondiert hat und bin daher der Meinung, das Spieler verpflichtet werden, die in das Konzept des Trainers und in das Mannschaftsgefüge passen.

Das verringert etwas meine Sorgen und Befürchtungen. Ich mache mir allerdings keine Illusion, das wir in der kommenden Saison um die Plätze eins bis sechs mitspielen werden, ich gehe davon aus, das wir um einen einstelligen Tabellenplat kämpfen müssen.
__________________
Quelle: ???
Ich bliev dich treu, ming Alemannia - ejal wat och könt, woe och ömmer vür stönt:
Vür weäde niemols ongerjoe!
Mit Zitat antworten
  #151  
Alt Heute, 12:24
Pandaman SchwarzGelb Pandaman SchwarzGelb ist gerade online
Neuling
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
Zitat:
Zitat von Flutlicht Beitrag anzeigen
Gut, dass es mal einer sagt.

Dass immer wieder vor jeder Saison Euphorie und Aufbruchstimmung aufkommt, sobald irgendwelche Verpflichtungen bekanntgegeben werden, ist ja nicht verkehrt (auch wenn das kaum erklärbar ist bei Spielern vom RL-Absteiger oder einen Drittligaspieler mit 263 Spielminuten in der letzten Saison ).

Kilic arbeitet viel mit Emotion, Zusammenhalt und ist sicher auch einer, der Spieler entwickeln kann.
Wichtig ist, dass möglichst viele auch aus dem alten, nachweislich charakterstarken Team zum Bleiben überredet werden, was ja teilweise besser gelungen ist, als man nach der Insolvenz befürchten musste.

Aber wir dürfen uns nichts vormachen:
Eine insolvenzbedingte Schwächung wird bei unseren finanziellen Möglichkeiten definitiv da sein. Wir werden ein qualitativ schlechteres Team haben.
Staffeldt, Löhden, Ernst, Dowidat waren Eckpfeiler der Mannschaft. Sie sind kaum zu ersetzen und werden auch nicht ersetzt werden.

Man kann nur darauf vertrauen, dass es Kilic wieder gelingt, aus dem, was zur Verfügung steht, das Beste rauszuholen. Und Leute wie Winter oder (hoffentlich) Propheter zu den Führungspersönlichkeiten zu machen.
Ich tue das übrigens!!!

Aber aus den Namen, die da jetzt kommen, irgendetwas über die zukünftige Stärke der Mannschaft abzuleiten........ich weiß nicht.
Für mich sind das nur die Beweise, dass wir sportlich erstmal einen weiteren Rückschritt machen müssen. Und es sind Anzeichen, dass wir nun hoffentlich endlich nicht mehr über unseren Verhältnissen leben.
Die Aufbruchstimmung kommt sicherlich daher, dass man davon ausgehen musste, dass uns fast alle verlassen werden, nachdem die Insolvenz bekannt gegeben wurde. Dass wir Spieler wie Ernst Staffeldt und Co halten könnten, war auch bei sehr schwarz gelber Brille schwer zu glauben.
Aber dann kam eine gute Nachricht nach der anderen. Die wichtigste: Kilic verlängert! Nicht um 1 Jahr, nein um 3 Jahre! Er wäre, wenn er so lange bleibt, der längste Trainer im Amt in den letzten 15(?) Jahren.
Und dann hat er geschafft, die Spieler zu halten, die für die ein oder andere positive Überraschung sorgen konnten: Fejzullahu, Depta und Pütz. Dazu kommt einer, der sich zum Führungsspieler entwickelt hat: Winter! Und einer, der solide Leistungen gezeigt hat: Pluntke.
Dazu kommt auch, dass er auch neue Spieler verpflichtet hat, über die Qualität können die Wenigsten was sagen, aber das zeigt, dass Kilic schon lange darauf hingearbeitet hat, diese Spieler zu verpflichten.
11 Spieler hat er geholt oder verlängert und das innerhalb von 10(?) Tagen. Das lässt hoffen.
Wir werden nächstes Jahr sicher nicht aufsteigen, aber nach diesen Meldungen, glaube ich nicht mehr, dass wir etwas mit dem Abstieg zu tun haben. Und wenn wir im soliden Mittelfeld landen, ist das mehr, als ich im März gehofft habe!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung