Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieltags-Forum > Spieltags-Archiv

Umfrageergebnis anzeigen: Spieler des Tages
Mark Depta 1 3,03%
Nils Winter 1 3,03%
Tobias Mohr 8 24,24%
Maurice Pluntke 1 3,03%
Peter Hackenberg 3 9,09%
David Pütz 1 3,03%
Mergim Fejzullahu 0 0%
Marcel Damaschek 1 3,03%
Junior Torunarigha 0 0%
Joy-Slayd Mickels 1 3,03%
Meik Kühnel 0 0%
Marc Kleefisch 15 45,45%
Manuel Konaté Lueken 1 3,03%
Teilnehmer: 33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 02.05.2018, 23:12
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.008
Abgegebene Danke: 2.396
Erhielt 4.439 Danke für 1.636 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Zweiklassenunterschied.
Bin zum ersten Mal seit langer, langer Zeit tief enttäuscht. Der bisher größte Sick der Saison. Warum spielen wir komplett körperlos und ohne jede Aggressivität, wenn wir schon spielerisch hoffnungslos unterlegen sind?
Keine gelbe Karte gegen V**? Geht gar nicht. Die Wernze-Truppe wie im Training, die haben noch nicht einmal geschwitzt. Und wo, zum Teufel, wollen Mohr & Co "höher" spielen?
Früher hieß es so: Wenn wir schon keine Chance haben, treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt...
SdT Kleefisch - als Trost für die Zukunft.
Vielleicht habe ich aber auch nur Fuats Masterplan nicht erkannt: Alle Wechselwilligen ins Schaufenster stellen, mit Dreierkette spielen, und das Desaster ist programmiert. Und im FVm-Finale zeigen wir dann unser wahres Gesicht. Schön wär's...
Mit dieser Leistung in der 1. Saisonhälfte hätten wir große Probleme bekommen, die Klasse zu halten.
Nee, nee, so einen erbärmlichen Auftritt hätte ich nicht erwartet.
Immerhin sind wir zum 1.7. aus der Inso raus und schuldenfrei. Kleiner Trost an einem furchtbaren Abend.
Grundsätzlich bin ich bei dir.

Enttäuscht war und bin ich aber bereits wegen der nicht vorhandenen Leistung in den Spielen in Essen, teils in Wuppertal, in Köln, gegen Uerdingen, Bonn, der ersten Halbzeit gegen Wegberg und nun dieses Spiel gegen Viktoria.

Dabei muss man einfach feststellen und festhalten, dass die Leistungskurve der Mannschaft seit vielen vielen Wochen unaufhaltsam nach unten geht. Mit drastisch sich steigender Geschwindigkeit.

Erklären kann ich mir dies nur mit den unklaren Vertragsverhältnissen vieler Spieler, die entweder nicht mehr konzentriert bei der Sache sind oder gar im Kopf bereits woanders sind und sich hier nicht mehr voll reinhängen u. nicht mehr verletzen wollen.

Demgemäß war z.b. die Leistung von Pluntke heute eine einzige Frechheit.

Dem entgegen steht dann allerdings wiederum der Auftritt des weiter hier spielenden Pütz, der dermaßen neben sich Stand und von der Rolle war, dass es heute nicht mal für die Verbandsliga gereicht hätte.

Da heute fast die komplette Mannschaft desaströs aufgetreten ist bleibt letztlich schleierhaft, warum das so war.
__________________
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (03.05.2018), Braveheart (03.05.2018)
Werbung
  #22  
Alt 02.05.2018, 23:13
Thai-Man Thai-Man ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 26.05.2012
Beiträge: 332
Abgegebene Danke: 216
Erhielt 177 Danke für 80 Beiträge
Krasses Statement!

http://www.aachener-zeitung.de/mobil...ster-1.1886207

Scheinbar wollte die Mannschaft mit Manndeckung spielen ( erklärt u.a. das rungegurke in der Mitte), Fuat wollte erst nicht, wurde von der Mannschaft dann (LEIDER) überzeugt.

Lehrgeld also für Mannschaft UND Trainer
  #23  
Alt 03.05.2018, 08:26
Benutzerbild von Rodannia
Rodannia Rodannia ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 150
Abgegebene Danke: 201
Erhielt 133 Danke für 53 Beiträge
Schade

Schade, dass das Spiel gestern in die Hose gegangen ist. Jetzt gab es endlich mehr Zuschauer, die dann enttäuscht worden sind. Das war eigentlich gestern die Hauptaufgabe der Mannschaft, dass es Zuschauerwerbung gegeben hätte - leider ist wohl wieder das Gegenteil entstanden. Ich hoffe, dass es kommende Saison doch besser wird mit dem Zuschauerschnitt......
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Rodannia für den nützlichen Beitrag:
Adam (03.05.2018), ErwinvdB (03.05.2018)
  #24  
Alt 03.05.2018, 08:32
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 802
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 201 Danke für 122 Beiträge
Charakterlos, Leidenschaftslos, Willenlos

Extra den weiten Weg im Feierabendverkehr von Köln nach Aachen gemacht um die Alemannia zu sehen. Am Ende nur Enttäsuchung pur auch nach einer Nacht. Hier meine Fazit zu den letzten Wochen und zum gestrigen Spiel:

Was seit einigen Wochen (Spiele u. a. gegen Köln II, Bonn, Wegberg) da unten auf dem Rasen abgeliefert wird, ist in weiten Teilen schon eine Zumutung für die Zuschauer.

Die Leistung, die gestern abgeliefert wurde grenzt schon an Arbeitsverweigerung und "seelischer Körperverletzung". Das war ein blutleerer, charakter-, leidenschafts- und willenloser Auftritt der ersten Elf. Ein Tritt in den Popo der Fans!

Der GF MvH reißt sich sprichtwörtlich den ***** auf um Sponsoren zu gewinnen und das Jubiliäumsspiel zu einem Highlight zu machen und dann wird so ein Scheixx von den Spielern abgeliefert. Kein Grund als Sponsor bei Alemannia einzusteigen nach solch einer Leistung!

Auch die Aussage von Hackenberg "...wir wollen Manndeckung spielen" ist für die Tonne. Manndeckung bedeutet nah am Gegner, Zweikämpfe führen, bissig sein. Die Alemannia hat in den 90 Minuten keine einzige gelbe Karte erhalten. Bei den Zweikämpfen immer zu weit weg vom Gegner oder zu langsam. Na, wo war da der Wille und die Leidenschaft, gegenzuhalten?

Wieso hat Kilic nicht spätestens zur Halbzeit gewechsel? Haben die Spieler wie bei der Taktik "Manndeckung" den Coach eingelullt und gesagt "Drainer, wir drehen das Spiele und gewinnen noch 5:4"? Auch Kilic wirkte Leidenschaftslos. Anstatt am Spielfeldrand zu toben, saß er mehr auf der Bank.

Spieler des Tages war keiner. Auch die Stimmung war nicht gut im Stadion. Dieser SingSang der Ultras geht mir ganz gewaltig auf die Nerven.

Vielleicht sollte die Mannschaft den Fans das Eintrittsgeld zurückzahlen!

P.S.: Den Weg nach Bonn (egal ob gegen Viktoria oder Fortuna) kann man sich sparen. Da gibt es die nächste Klatsche.
__________________
Pleite. Kurzschluss in der Geschäftsführung - Insolvenzveralter: Betriebswirtschaftlicher Friedhofsgärtner
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu PapaSchlumpfAC für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (03.05.2018), Allegretto (03.05.2018), RodgauAlemanne (03.05.2018)
  #25  
Alt 03.05.2018, 09:01
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.008
Abgegebene Danke: 2.396
Erhielt 4.439 Danke für 1.636 Beiträge
Laut Kilic war dieses Spiel ein Dämpfer zur rechten Zeit und die Mannschaft müsse aus diesem Spiel lernen.

Sorry, aber so sehr ich unseren Trainer schätze, dieses mal kann, nein, muss man Kilic eindeutig widersprechen.

Es ist nämlich nicht so, dass die Spieler mal einen gebrauchten Tag gehabt hätten und es ausnahmsweise mal nicht gepasst hätte.

Nein, so sehr die Alemannia diese Saison mit guten Leistungen überrascht hat, so sehr ist sie im letzten Viertel der Saison völlig aus dem Tritt geraten mit zunehmend desolaten Vorstellungen und die Mannschaft hat ihre Form fast völlig verloren.

5 der letzten 8 Begegnungen wurden mit teils extrem schwachen Auftritten vergeigt.

Und da Statistik für sich spricht noch das:

Aus den letzten 9 Meisterschaftsspielen hat die Alemannia lediglich 10 Punkte geholt. Die Bilanz eines Absteigers!!!!!

Hier ist einfach mal eine schonungslose Analyse gefragt anstatt so zu tun, als hätte es einen einmaligen Ausrutscher gegeben!

Denn dass die Mannschaft es besser kann, hat sie vorher eindeutig unter Beweis gestellt.
__________________

Geändert von Oche_Alaaf_1958 (03.05.2018 um 09:07 Uhr)
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (03.05.2018), Adam (03.05.2018), Allegretto (03.05.2018), Kai (03.05.2018), Kosh (04.05.2018)
  #26  
Alt 03.05.2018, 09:12
Philipp Philipp ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 22.04.2014
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 136
Erhielt 268 Danke für 97 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Ich bin seit 20 Jahren das 1. Mal früher gegangen ( 80. Min.)!
Beim Aldi noch einkaufen war mir wichtiger als das Gekicke noch 10 min. anzusehen.
Sind wir etwa entfernte Seelenverwandte? Ich bin mit meiner Freundin auch in der 80. gegangen - und wir waren dann ebenfalls im Aldi einkaufen
__________________
“Das nächste Spiel ist immer das nächste.” - Matthias Sammer
  #27  
Alt 03.05.2018, 10:00
Benutzerbild von Brücke 10
Brücke 10 Brücke 10 ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 155
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 94 Danke für 47 Beiträge
Zitat:
Zitat von RodgauAlemanne Beitrag anzeigen
So, der erste Ärger ist verraucht.
Spieler des Tages: Der S-Block. Wer was anderes wählt, war nicht im Stadion!
Einigen wir uns auf diese Sprachregelung:
Die Mannschaft hat sich für das FVM-Pokalfinale geschont, wollte keine Verletzungen riskieren. Und hat gegen russische und für rheinische Investoren gespielt...
Ich war im Stadion. KBU und Co wie immer, nerviger Dauersingsang. Die letzten 5 Minuten waren allerdings richtig gut. Ging ja auch nicht von der KBU aus.

Spieler des Tages ist für mich ganz eindeutig die Stadionwurst, dicht gefolgt vom leckeren Bitburger. Auf Platz 3 kommt in meinem Ranking das Wetter.
__________________
Pro lebenslanges und deutschlandweites Stadionverbot für Gewalttäter, Rassisten und Pyrozündler. KBU braucht kein Mensch.
Folgender Benutzer sagt Danke zu Brücke 10 für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (03.05.2018)
  #28  
Alt 03.05.2018, 10:14
Benutzerbild von Aufsteiger Aachen
Aufsteiger Aachen Aufsteiger Aachen ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 342
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 79 Danke für 42 Beiträge
Die Spieler die den Vertrag noch nicht verlängert haben würde ich jetzt einfach die Pistole vor der Brust halten.
Entweder die bleiben oder werden ersetzt.
Die Frist ist abgelaufen!

Und würde jetzt die letzten Spiele einige U19 Spieler spielen lassen.
__________________
Aachen darf keine Fußball-Provinz werden!
Auch ihr entscheidet über die Zukunft unserer Alemannia! KOMMT ZUM TIVOLI!
  #29  
Alt 03.05.2018, 10:39
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.342
Abgegebene Danke: 3.665
Erhielt 2.107 Danke für 1.106 Beiträge
Und genau DAS ist das heutige Problem. Nicht nur bei Alemannia sondern generell. Da wird mit dem Trainer diskutiert, statt einfach das zu tun was er sagt. Ohne Widerworte!!!

War bei uns im Dorf auch so. Ein gewisser Stefan Tümmler hat die Mannschaft mitten in der Saison übernommen. Er rief dann den Spielern Anweisungen zu und diese schüttelten teilweise den Kopf. Ist klar, als Kreisliga Kicker hat man ja auch mehr Ahnung als jemand der schon für Alemannia gespielt hat...

Es fehlt teilweise der Respekt!

Zitat:
Zitat von Thai-Man Beitrag anzeigen
http://www.aachener-zeitung.de/mobil...ster-1.1886207

Scheinbar wollte die Mannschaft mit Manndeckung spielen ( erklärt u.a. das rungegurke in der Mitte), Fuat wollte erst nicht, wurde von der Mannschaft dann (LEIDER) überzeugt.

Lehrgeld also für Mannschaft UND Trainer
  #30  
Alt 03.05.2018, 11:37
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.098
Abgegebene Danke: 852
Erhielt 1.033 Danke für 547 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Das war mehr als ein Klassenunterschied. Ich mag die Mannschaft, aber das war peinlich. Mit so wenig Mut und Laufbereitschaft, gewinnst Du in der Regionalliga kein Spiel. Spätestens nach dem 0:2 hätte ich mir gewünscht, dass man auch mal mit der ein oder anderen gelben Karte dem Gegner zeigt, dass man sich wehrt. Aber wenn Viktoria nicht 3 Gänge zurück geschaltet hätte, wäre es nach an Zweistellig gegangen

@Gorgar, so sieht also eine, wenn nicht die Spitzenmannschaft aus, die jeden Gegner durch ein Umschaltspiel in die Knie zwingt.

Lassen wir alle mal die Kirche im Dorf, die Mannschaft hat eine klasse Saison gespielt, aber wenn man die Großen schlagen will, benötigen wir noch den ein oder anderen Kracher in unseren Reihen
Ich gebe zu, das hat gestern nicht ganz so geklappt.

Aber immerhin hat die Mannschaft ja so gespielt, wie du es vor der Saison immer prophezeit hat, wie ein chancenloser Absteiger, die ohne Propheter , Löhden ,Dowidat und Staffelt hoffnungslos untergehen werden und nur mit Achenbach eine Chance haben, den sicheren Abstieg zu vermeiden.

Muss ja gestern richtig schön für dich gewesen sein, diese Genugtuung.

Aber man konnte ja gerade so den Abstieg vermeiden, welch ein Dussel.

Viktoria ist eben eine schlechtere 2 Liga Mannschaft oder eine bessere 3 Liga Mannschaft. Das sollte man auch akzeptieren.

Die Jungs waren zwar nicht so gut , aber solche Spiele gibt es in allen Ligen und Wettbewerben .

Auch wenn es ärgerlich ist, wenn man letztendlich der Unterlege ist.

Im Pokal kann wieder alles anders ausgehen, und warum soll die nicht schon erwähnte Herberger Taktik nachher nicht der Schlüssel des Erfolges sein.
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon

Geändert von Gorgar (03.05.2018 um 11:41 Uhr)
  #31  
Alt 03.05.2018, 12:11
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.008
Abgegebene Danke: 2.396
Erhielt 4.439 Danke für 1.636 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Ich gebe zu, das hat gestern nicht ganz so geklappt.

Aber immerhin hat die Mannschaft ja so gespielt, wie du es vor der Saison immer prophezeit hat, wie ein chancenloser Absteiger, die ohne Propheter , Löhden ,Dowidat und Staffelt hoffnungslos untergehen werden und nur mit Achenbach eine Chance haben, den sicheren Abstieg zu vermeiden.

Muss ja gestern richtig schön für dich gewesen sein, diese Genugtuung.

Aber man konnte ja gerade so den Abstieg vermeiden, welch ein Dussel.

Viktoria ist eben eine schlechtere 2 Liga Mannschaft oder eine bessere 3 Liga Mannschaft. Das sollte man auch akzeptieren.

Die Jungs waren zwar nicht so gut , aber solche Spiele gibt es in allen Ligen und Wettbewerben .

Auch wenn es ärgerlich ist, wenn man letztendlich der Unterlege ist.

Im Pokal kann wieder alles anders ausgehen, und warum soll die nicht schon erwähnte Herberger Taktik nachher nicht der Schlüssel des Erfolges sein.
Das hat gestern nicht so ganz geklappt?

So kann man es sich auch schön reden. Bleibt zu hoffen dass man es bei der Alemannia anders sieht, sonst wäre diese Fehleinschätzung fatal. Auch im Hinblick auf die nächste Saison. Wobei die Aussagen von Kilic befürchten lassen, dass man dort dem gleichen
Trugschluss erliegt.

Solche Spiele gibt es?

Ja, aber in Häufung drücken sie einfach eines aus, es fehlt an der Qualität für höhere Ziele.

Denn es war eben nicht mal ein Ausrutscher.

Es ist seit Wochen eine Serie von Ausrutschern!

Und genau das muss man erkennen und thematisierten, sonst lügt man sich was in die Taschen.

10 Punkte aus 9 Begegnungen sprechen eine überdeutliche Sprache.

5 Niederlagen aus 8 Spielen, teils gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller, sind kein Ausrutscher mehr, sondern eine Serie, die nichts gutes verheißt.
__________________
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (03.05.2018), Allegretto (03.05.2018), Blackthorne (03.05.2018)
  #32  
Alt 03.05.2018, 15:08
Kai Kai ist offline
Experte
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 681
Abgegebene Danke: 363
Erhielt 97 Danke für 78 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aufsteiger Aachen Beitrag anzeigen
Die Spieler die den Vertrag noch nicht verlängert haben würde ich jetzt einfach die Pistole vor der Brust halten.
Entweder die bleiben oder werden ersetzt.
Die Frist ist abgelaufen!

Und würde jetzt die letzten Spiele einige U19 Spieler spielen lassen.

Vollste Zustimmung! So toll waren die Mohrs, Fejzus, Pluntkes dieser Welt wahrlich nicht! Ein Wunderlich ist besser als alle Spieler die meinen "höher" spielen zu können....
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kai für den nützlichen Beitrag:
Allegretto (03.05.2018)
  #33  
Alt 03.05.2018, 15:09
Pandaman SchwarzGelb Pandaman SchwarzGelb ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 333
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 265 Danke für 74 Beiträge
Blinzeln

Ich verzichte mal auf Einzelanalysen, denn ich denke da käme kaum ein Spieler gut weg.
Das 0:4 zur Halbzeit war schon heftig. Die zweite Halbzeit war nur ein wenig besser, weil Köln nicht mehr wollte. Und trotzdem bin ich zufrieden nach Hause gegangen, weil das Vereinslied von den Rängen gesungen wurde. Und wann ist es passender "Alemannia Aachen wird nicht untergehen" zu singen als bei einem 0:4? Gänsehaut!
Ich hatte übrigens drei Leute mitgenommen, die zum ersten mal die Alemannia gesehen haben, eine von denen war noch nie im Stadion und auch die haben gefragt, ob ich die das nächste mal mitnehme, weil ihnen die Atmosphäre gefallen hat und es bis auf das Spiel selbst ein guter Abend war.
2 Andere, die schon lange nicht mehr auf dem Tivoli waren und es nur nebenher verfolgen, was passiert, wollen mit nach Bonn, nachdem sie mit Funkeln in den Augen gefragt haben, ob die Alemannia zurück im DFB Pokal wäre, wenn sie das Finale gewinnt.
Zum Thema dem Trainer zuhören: Vielleicht ist es besser, dass Kilic nicht mit eiserner Faust regiert und auf die Mannschaft eingeht, wenn sie eine Idee hat. Wann hat er schon die Chance dem Team zu zeigen, dass er den Ideen vertraut, ohne große Konsequenzen in der Meisterschaft zu befürchten? Auf diese Weise haben wir keine Unruhe in der Mannschaft und sie wird es sicherlich 4 mal überlegen, ob sie das nächste mal den Trainer versuchen von ihren Ideen zu überzeugen. Im Endeffekt trifft ihn natürlich eine Teilschuld, wie jeden anderen auf dem Platz, aber Pfiffe gegen die Mannschaft braucht keiner und schon gar nicht Stimmen gegen den Mann, der sich so stark für die Alemannia einsetzt wie Kilic es tut.
Die Mannschaft hat auf die Mütze bekommen und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie die letzten 18 Tage bis zum Finale nutzen werden, um die Spannung wieder hochzufahren und am 21. einen Pokalfight hinzulegen.
Als ich heute den Tivoli gesehen habe, hatte ich ein gutes Gefühl, weil ich es irgendwie gespürt habe, dass wir es irgendwann doch noch mal schaffen.

Aber eins, aber eins.... NIEMALS!
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Pandaman SchwarzGelb für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (03.05.2018), Heinsberger LandEi (05.05.2018), Hells (04.05.2018), Kai (03.05.2018), Rolli Kucharski (03.05.2018), Thai-Man (03.05.2018), Zaungast (04.05.2018)
  #34  
Alt 03.05.2018, 15:32
Benutzerbild von Monti
Monti Monti ist offline
Experte
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 636
Abgegebene Danke: 271
Erhielt 143 Danke für 64 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Ich gebe zu, das hat gestern nicht ganz so geklappt.

Aber immerhin hat die Mannschaft ja so gespielt, wie du es vor der Saison immer prophezeit hat, wie ein chancenloser Absteiger, die ohne Propheter , Löhden ,Dowidat und Staffelt hoffnungslos untergehen werden und nur mit Achenbach eine Chance haben, den sicheren Abstieg zu vermeiden.

Muss ja gestern richtig schön für dich gewesen sein, diese Genugtuung.

Aber man konnte ja gerade so den Abstieg vermeiden, welch ein Dussel......

Schon wieder die Leier.
Alterchen, lass dir doch mal was Neues einfallen. Nicht zum aushalten deine Penetranz.
  #35  
Alt 03.05.2018, 15:36
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.336
Abgegebene Danke: 677
Erhielt 2.218 Danke für 1.062 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pandaman SchwarzGelb Beitrag anzeigen
Die Mannschaft hat auf die Mütze bekommen und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie die letzten 18 Tage bis zum Finale nutzen werden, um die Spannung wieder hochzufahren und am 21. einen Pokalfight hinzulegen.
"Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung."
Hoffen wir mal, dass auf eine ordentliche Portion Selbsterkenntnis auch eine ordentliche Portion Besserung folgt.

Zitat:
Peter Hackenberg: "Wir müssen uns für die Leistung heute entschuldigen, wenn man so viele Fans im Stadion hat. Wir haben uns für eine taktische Ausrichtung als Mannschaft entschieden, wir wollten Mann gegen Mann spielen. Unser Trainer hat davon abgeraten, wir als Mannschaft haben uns in der Woche zusammengesetzt und gesagt, dass wir gerne so verteidigen wollen. Dass wir das in der Art und Weise in den Sand setzen, da kann man sich nur als Mannschaft vor den Trainer stellen, das war eine komplette Fehleinschätzung von der Mannschaft."
http://www.alemannia-aachen.de/aktue...digen--24610n/
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
  #36  
Alt 03.05.2018, 15:59
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.342
Abgegebene Danke: 3.665
Erhielt 2.107 Danke für 1.106 Beiträge
Zitat:
Zitat von Niemand Beitrag anzeigen
"Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung."
Hoffen wir mal, dass auf eine ordentliche Portion Selbsterkenntnis auch eine ordentliche Portion Besserung folgt.


http://www.alemannia-aachen.de/aktue...digen--24610n/
Kaum ist der Hackenberg zurück, wird schon wieder die Autorität des Trainers untergraben...

Da war doch mal was...

P.S.: Bitte nicht ganz so ernst nehmen
  #37  
Alt 03.05.2018, 16:11
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 802
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 201 Danke für 122 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Kaum ist der Hackenberg zurück, wird schon wieder die Autorität des Trainers untergraben...

Da war doch mal was...

P.S.: Bitte nicht ganz so ernst nehmen
Vielleicht hätte der Kilic mal beim Klitze anrufen sollen, wieso u. a. Hackenberg damals raus war...

Im Nachhinein ist man immer schlauer...
__________________
Pleite. Kurzschluss in der Geschäftsführung - Insolvenzveralter: Betriebswirtschaftlicher Friedhofsgärtner
  #38  
Alt 03.05.2018, 16:24
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.336
Abgegebene Danke: 677
Erhielt 2.218 Danke für 1.062 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
P.S.: Bitte nicht ganz so ernst nehmen
Geht klar.

Die PK nach dem Spiel klingt gluecklicherweise nicht so, als gebe es atmosphaerische Stoerungen zwischen Trainer und Mannschaft.
https://www.youtube.com/watch?v=w8akuzmXix8
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Niemand für den nützlichen Beitrag:
fanfreund (03.05.2018), Pandaman SchwarzGelb (03.05.2018)
  #39  
Alt 03.05.2018, 17:22
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.342
Abgegebene Danke: 3.665
Erhielt 2.107 Danke für 1.106 Beiträge
Zitat:
Zitat von Niemand Beitrag anzeigen
Geht klar.

Die PK nach dem Spiel klingt gluecklicherweise nicht so, als gebe es atmosphaerische Stoerungen zwischen Trainer und Mannschaft.
https://www.youtube.com/watch?v=w8akuzmXix8
Neeee, das wollte ich auch nicht mal andeuten Wobei ich es schon seltsam finde, dass der Trainer das macht, wofür er da ist und sich eine Taktik überlegt, die Spieler aber so nicht spielen wollen...

Ich meine, da es für uns um nichts mehr geht sehe ich das halb so wild. Vielleicht hat Kilic das ja sogar dann extra so spielen lassen, damit die Spieler sehen, dass der Trainer doch schon etwas mehr Ahnung von solchen Themen hat.

Mitten in einer heissen Phase der Saison, würde ich solch einen "Versuch" viel schlimmer empfinden...

Vielleicht war es für alle eine Lehre und die Spieler hören demnächst besser auf den Trainer
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Kai (04.05.2018), Pandaman SchwarzGelb (03.05.2018)
  #40  
Alt 03.05.2018, 19:52
Benutzerbild von RodgauAlemanne
RodgauAlemanne RodgauAlemanne ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 30.04.2015
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 140
Erhielt 80 Danke für 36 Beiträge
Zitat:
Zitat von Thai-Man Beitrag anzeigen
http://www.aachener-zeitung.de/mobil...ster-1.1886207

Scheinbar wollte die Mannschaft mit Manndeckung spielen ( erklärt u.a. das rungegurke in der Mitte), Fuat wollte erst nicht, wurde von der Mannschaft dann (LEIDER) überzeugt.

Lehrgeld also für Mannschaft UND Trainer
Habe Hacky gerade auch in der Lokalzeit Aachen gesehen!?
Körperlich auf jeder Position unterlegen und dann Mann-gegen-Mann mit 3er-Kette spielen...Tssss... Und dann nicht spätestens nach dem 0:2 umstellen?

Uuups, ich vergaß: Das war ja ein Trick/Täuschungsmanöver...

Und die vielen Zuschauer müssen sich diesen Blödsinn anschauen!!!
 

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung