Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum > Alemannia darf nicht untergehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 31.05.2013, 16:45
Benutzerbild von Bavarian Offside
Bavarian Offside Bavarian Offside ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 496
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 404 Danke für 135 Beiträge
Zitat:
Zitat von blue_lagoon Beitrag anzeigen
Deine Reaktion zeigt, daß du mich nicht verstanden hast, macht aber nichts, ich sehe es dir nach.
Es ging um den Vergleich, bezüglich des herben Verlustes von innig geliebtem. Natürlich ist der Tod der Eltern mit nichts auf der Welt vergleichbar.
Deren Tod ist aber auch nicht so überraschend, wenn man sich den Lauf der Dinge verinnerlicht und diesen akzeptiert hat.

Vergleichen wir doch die Alemannia mit Rom: vom Weltreich mit 1,5 Millionen Einwohnern zur oströmischen Provinzstadt mit knapp 20000 Seelen geschrumpft, hat sie heute wieder fast 3 Millionen Einwohner.

Man muss nur Geduld haben

Udo
__________________
Alemannia Aachen ist, wenn man trotzdem lacht

Geändert von Bavarian Offside (31.05.2013 um 16:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung
  #22  
Alt 31.05.2013, 19:10
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.177
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 193 Danke für 134 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Wir können keinen Politker als nebenamtlichen Geschäftsführer gebrauchen, der die Alemannia nur als Mittel zum Aufstieg und zur parteipolitischen Profilierung benutzt.
Jansen wil OB -Kandidat der SPD werden.

Meinetwegen soll er in ein Gremium, wenn er denn vorgeschlagen oder gewählt wird.
Ein Geschäftsführer muss ein Hauptamtlicher sein.
Andere Funktionen als der Geschäftsführer können von Nebenamtlern ausgeübt werden.

Hör mir mit den genannten Ex-Spielern wie Blank, Michalke, Pflipsen als Retter der Alemannia auf.
Die brauchen doch alle Einnahmen nach ihrer Karriere und betätigen sich als Berater oder Trainer. Keiner kann mir erzählen, dass sie unentgeldlich arbeiten würden.
außerdem hatten wir bereits einen, der mit der Überziehung seines Etats ein Stück zur Insolvenz beigetragen hat, also von ehemaligen Spielern in der Funktion als Geschäftsführer, die eins und eins nicht zusammenziehen können, habe ich die Schnauze voll.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 31.05.2013, 19:16
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.177
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 193 Danke für 134 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kiki13 Beitrag anzeigen
In der Regionalliga geht es nur mit viel Idealismus weiter. Die Alemannia muss wieder ein "Verein" werden.
Ehrenamtler spielen da nun mal eine große Rolle. Egal in welchen Bereichen.
Es muss bei den Verantwortlichen ein Alemannia-Herz schlagen, denn was ich liebe, achte und beschütze ich.

Wie man am Beispiel von Björn Jansen sieht, Bürgermeister der Stadt Aachen, sowie als 1.Vorsitzender des Regio- und Stadtsportbundes Aachen, können sich das Alemannia-Fan-Sein und notwendige Kompetenz wunderbar ergänzen.

Näheres hier: https://www.facebook.com/#!/photo.ph...7270660&type=1

Es geht nur nach dem Motto: "Mit Fans, durch Fans, für Fans..."

Es ist nicht damit getan, sich einen Schal in den Vereinsfarben um zu hängen.
Man sieht es jetzt wieder am Beispiel Duisburg. Alle Vereine, bei welchen es den Gremikern nur um Prestige, Selbstdarstellung und Eigenprofit geht, gehen früher oder später vor die Hunde.
denke wir brauchen keinen Politiker, der durch die Alemannia sich selbst nach Vorne bringen möchte, wie Marke Linden, und dann nachher wieder als Unschuldslamm die Segel streicht.

ich denke da eher an einen angestellten Geschäftsführer der auch dafür bezahlt wird Marke Henry Heeren oder Bernd Maß, letzterer war mal mein Nachbar da kann ich mich z. B. erinnern, dass der selbst nach Feierabend noch mit Sponsoren telefonierte, glaube kaum dass ein Politiker sich nach Feierabend noch mit Sponsoren abgibt es sei denn es bringt ihn selbst politisch nach vorne.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu printe1 für den nützlichen Beitrag:
carlos98 (31.05.2013), heijo (06.06.2013), rocker (31.05.2013)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung