Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum > Die Fan-IG informiert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 07.02.2018, 11:31
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.705
Abgegebene Danke: 762
Erhielt 1.473 Danke für 706 Beiträge
Schade das man zu diesem Thema nichts mehr hört. Ist die vielgepriesene Transparenz schon wieder steckengeblieben?
__________________
adieda und totziens
www.diekartoffelkaefer.de
Mit Zitat antworten
Werbung
  #22  
Alt 07.02.2018, 11:51
Mausi Mausi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.12.2016
Beiträge: 281
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 285 Danke für 106 Beiträge
Wieso steckengeblieben.
Die angepriesene Transparenz auf der JHV hat es doch nie gegeben.
Das wundert mich aber noch nicht einmal.

Zumehr wundert mich, daß augenscheinlich auch die Vertreter aus der eigentlichen Fanbasis nichts unternehmen. Vielleicht irre ich mich auch. Aber es tut sich nichts.

Geändert von Mausi (07.02.2018 um 12:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 07.02.2018, 15:03
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.705
Abgegebene Danke: 762
Erhielt 1.473 Danke für 706 Beiträge
Ich finde schon das man transparenter geworden ist, wenn man die vorherigen Protagonisten als Maßstab nimmt. Besser geht immer, aber in diesem Fall muss es besser gehen.

Zitat:
Zitat von Mausi Beitrag anzeigen
Wieso steckengeblieben.
Die angepriesene Transparenz auf der JHV hat es doch nie gegeben.
Das wundert mich aber noch nicht einmal.

Zumehr wundert mich, daß augenscheinlich auch die Vertreter aus der eigentlichen Fanbasis nichts unternehmen. Vielleicht irre ich mich auch. Aber es tut sich nichts.
__________________
adieda und totziens
www.diekartoffelkaefer.de
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 07.02.2018, 17:25
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.463
Abgegebene Danke: 2.762
Erhielt 5.346 Danke für 2.286 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mausi Beitrag anzeigen
Wieso steckengeblieben.
Die angepriesene Transparenz auf der JHV hat es doch nie gegeben.
Das wundert mich aber noch nicht einmal.

Zumehr wundert mich, daß augenscheinlich auch die Vertreter aus der eigentlichen Fanbasis nichts unternehmen. Vielleicht irre ich mich auch. Aber es tut sich nichts.
Nach den Sprüchen von Fröhlich und Schmid zu Filbrich bezüglich seiner Mitgliedschaft und dem Nachrücken in den VR müssen eigentlich auch Taten folgen.

( Entweder zieht Filbrich sich zurück, was das beste wäre, oder er tritt aus bzw. ihm wird die Mitgliedschaft entzogen oder aber er wird entlastet )

Oder hat man sich zu sehr mit den Sprüchen voreilig exponiert?

Gremiker aus der Fanbasis hat es schon viele gegeben, die dann alle vergessen haben, wie sie in das Amt gekommen sind. Man hat nicht den Eindruck, dass es jetzt anders ist.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 07.02.2018, 22:50
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.460
Abgegebene Danke: 2.136
Erhielt 4.018 Danke für 1.120 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mausi Beitrag anzeigen
Wieso steckengeblieben.
Die angepriesene Transparenz auf der JHV hat es doch nie gegeben.
Das wundert mich aber noch nicht einmal.

Zumehr wundert mich, daß augenscheinlich auch die Vertreter aus der eigentlichen Fanbasis nichts unternehmen. Vielleicht irre ich mich auch. Aber es tut sich nichts.
Mich persönlich würde nach wie vor ja eher interessieren, ob die Ende 2016/Anfang 2017 getätigten "Sonderausgaben" in vermutlich sechsstelliger Höhe satzungskonform vom damaligen Restpräsidium beantragt und satzungskonform vom damaligen Verwaltungsrat bewilligt worden sind. Aber dazu hört man auch nix. Gehört habe ich bloß,dass die Schweigemönche von Mariawald händeringend Nachwuchs suchen. Kleiner Tipp, liebe Trappisten: Am Tivoli könntet ihr einige hochtalentierte Anwärter finden...
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 08.02.2018, 00:02
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.463
Abgegebene Danke: 2.762
Erhielt 5.346 Danke für 2.286 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Mich persönlich würde nach wie vor ja eher interessieren, ob die Ende 2016/Anfang 2017 getätigten "Sonderausgaben" in vermutlich sechsstelliger Höhe satzungskonform vom damaligen Restpräsidium beantragt und satzungskonform vom damaligen Verwaltungsrat bewilligt worden sind. Aber dazu hört man auch nix. Gehört habe ich bloß,dass die Schweigemönche von Mariawald händeringend Nachwuchs suchen. Kleiner Tipp, liebe Trappisten: Am Tivoli könntet ihr einige hochtalentierte Anwärter finden...
Wer sucht jetzt Nachwuchs ?

Etwa potentielle Kandidaten als Ersatz für Filbrich ?
Hat er schon zurückgezogen?
Sucht man noch genehme Ersatz - Kandiaten ?

Da werden sich sicher genug in die derzeitige Riege passende Anwärter finden!
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08.02.2018, 00:28
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.460
Abgegebene Danke: 2.136
Erhielt 4.018 Danke für 1.120 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Nach den Sprüchen von Fröhlich und Schmid zu Filbrich bezüglich seiner Mitgliedschaft und dem Nachrücken in den VR müssen eigentlich auch Taten folgen.

( Entweder zieht Filbrich sich zurück, was das beste wäre, oder er tritt aus bzw. ihm wird die Mitgliedschaft entzogen oder aber er wird entlastet )

Oder hat man sich zu sehr mit den Sprüchen voreilig exponiert?

Gremiker aus der Fanbasis hat es schon viele gegeben, die dann alle vergessen haben, wie sie in das Amt gekommen sind. Man hat nicht den Eindruck, dass es jetzt anders ist.
Ausgerechnet der, um den es hier geht, ist allerdings einer der ganz wenigen, die niemals vergessen haben, wie sie an ihr Amt gekommen sind. Auch das sollte mal gesagt sein dürfen.
Was die anderen angeht: Dass Basis-Kräfte, denen plötzlich die große Ehre zuteil wird, von höchster Stelle für ein sog. "Kompetenz"-Team nominiert zu werden, mit denen, denen sie ihre Nominierung verdanken, nicht allzu hart ins Gericht gehen, ist doch nur menschlich...
Und dann gibt es noch die, die die Basis irgendwann nicht mehr brauchen. Die nominieren sich dann einfach selbst fürs nächste Amt. Unsere Satzung macht's möglich. Irgendwie seltsam auch, dass ein Präsidium die Möglichkeit hat, Kandidaten für sein eigenes Kontrollorgan Verwaltungsrat zu nominieren. Kein Wunder, dass es da mit der Kontrolle manchmal nicht so richtig klappt. Wäre vielleich ein reizvolles Thema für die vor fünf Monaten auf der JHV beschlossene paritätische Satzungskommission...
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 08.02.2018, 01:41
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.463
Abgegebene Danke: 2.762
Erhielt 5.346 Danke für 2.286 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ausgerechnet der, um den es hier geht, ist allerdings einer der ganz wenigen, die niemals vergessen haben, wie sie an ihr Amt gekommen sind. Auch das sollte mal gesagt sein dürfen.
Was die anderen angeht: Dass Basis-Kräfte, denen plötzlich die große Ehre zuteil wird, von höchster Stelle für ein sog. "Kompetenz"-Team nominiert zu werden, mit denen, denen sie ihre Nominierung verdanken, nicht allzu hart ins Gericht gehen, ist doch nur menschlich...
Und dann gibt es noch die, die die Basis irgendwann nicht mehr brauchen. Die nominieren sich dann einfach selbst fürs nächste Amt. Unsere Satzung macht's möglich. Irgendwie seltsam auch, dass ein Präsidium die Möglichkeit hat, Kandidaten für sein eigenes Kontrollorgan Verwaltungsrat zu nominieren. Kein Wunder, dass es da mit der Kontrolle manchmal nicht so richtig klappt. Wäre vielleich ein reizvolles Thema für die vor fünf Monaten auf der JHV beschlossene paritätische Satzungskommission...
Wer wurde von wem nominiert ?

Das Interims- Präsidium ( Fröhlich + Co )hat sich doch sich selbst für das Präsidium nominiert und sich die Kontrolleure, an der Spitze Schmid, selber ausgewählt.
Da wird doch niemand erwarten, dass es echte Kontrolle gibt.

Alles wie immer üblich bei Alemannia.
So wie weiland unter Herwartz, Soiron usw.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 08.02.2018, 08:21
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 147
Abgegebene Danke: 38
Erhielt 70 Danke für 45 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ausgerechnet der, um den es hier geht, ist allerdings einer der ganz wenigen, die niemals vergessen haben, wie sie an ihr Amt gekommen sind. Auch das sollte mal gesagt sein dürfen.
das ist aber kein wert an sich.
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung