Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Unser Nachwuchs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 27.04.2014, 18:20
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.536
Abgegebene Danke: 698
Erhielt 2.352 Danke für 1.120 Beiträge
Auswärtssieg...

...bei Winnie Hannes seine Borussia Freialdenhoven.

http://www.alemannia-aachen.de/nachw...6J/#Spieldaten

Bor. Freialdenhoven: Rodemers – Baczewski (76. Muckel), Jansen, Sambou, Vonderbank – Schregel (69. Furucu), Westphal – Szymczewski (69. Nock), Novotny, Schneider – Ajuya / Trainer: Wilfried Hannes



Alemannia Aachen II: Fukudome – C. de Sousa, Brauweiler, Standop, Strujic – Taher (88. Kühnel), Lünenbach – R. de Sousa, Büge (71. Statovci), Tkacz – Yoshihara (90+1. Morita) / Trainer: Sven Schaffrath

0:1 Standop (53.)
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Niemand für den nützlichen Beitrag:
Jonas (28.04.2014), ju (27.04.2014), Oche_Alaaf_1958 (28.04.2014)
Werbung
  #122  
Alt 27.04.2014, 19:07
Bad Aachen Bad Aachen ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.06.2008
Beiträge: 411
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 149 Danke für 68 Beiträge
Bilder zum Spiel gibt's hier: http://www.badaachen.net

Einen konstant starken Eindruck macht die letzten Spiele unser Torwart Fukudome. Eine mögliche Option als Backup für Löhe. Ich sehe ihn sogar stärker als Wilmes.

Binnen einer Woche bestreitet unsere U 23 zwei Heimspiele: Am kommenden Donnerstag (01.05) geht es um 15 Uhr gegen den SSV Merten, am kommenden Sonntag um 15:30 Uhr gegen SG Erftstadt-Lechenich.

Unsere U23 belegt in der Tabelle mit 36 Punkten den achten Tabellenplatz.

Da Wegberg am Freitag gegen Bonn verloren hat und Hennef mit 3:1 gegen Nierfeld gewonnen hat beträgt der Vorsprung von Spitzenreiter Hennef auf Wegberg nun bereits drei Punkte.
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 01.05.2014, 18:59
Bad Aachen Bad Aachen ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.06.2008
Beiträge: 411
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 149 Danke für 68 Beiträge
Unsere U23 hat heute vor 75 Zuschauern mit 1:0 (HZ: 0:0) gegen den SSV Merten (mit EX-Profi Rolf Christel Guié-Mien) gewonnen.

In der Tabelle klettert unsere U23 nun mit 39 Punkten auf Platz sechs, an der Tabellenspitze hat sich nichts verändert. Spitzenreiter Hennef sowie Verfolger Wegberg haben ihre Spiele beide gewonnen.

Weiter geht es bereits am kommenden Sonntag gegen SC Germania Erftstadt-Lechernich auf dem Kunstrasenplatz "Alkmaar". Da vorher sowohl U17 (um 11 Uhr gegen Bor. Mönchengladbach) und U19 (um 13 Uhr gegen FC Rheinsüd Köln) ebenfalls Heimspiele haben wird die Partie um 15:30 Uhr angepfiffen.


Alemannia Aachen II:
Fukudome – C. de Sousa, Brauweiler, Standop, Strujic – R. de Sousa, Lünenbach – Ajani, Büge (63. Taher), Tkacz (84. Morita) – Yoshihara (67. Statovci)
Trainer: Sven Schaffrath

SSV Merten:
Haardt – Zaun (7. Pauls), Njangue, Krämer, Kabak – Yaglioglu – Schmitz (85. Unzola), Guié-Mien, Strack – Higa, Maier (59. Thonke)
Trainer: Frank Pleimes

Tore: 1:0 Statovci (84.)

Karten:
Gelb: Yoshihara (45.), Krämer (74.), Statovci (90.)
Gelb-Rot: -----
Rot: -----

Bilder: http://www.badaachen.net
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Bad Aachen für den nützlichen Beitrag:
B-18Plus (01.05.2014), gulsvart (02.05.2014)
  #124  
Alt 04.05.2014, 19:25
Bad Aachen Bad Aachen ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.06.2008
Beiträge: 411
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 149 Danke für 68 Beiträge
Unsere U 23 hat heute mit 5:0 gegen SC Germania Erftstadt-Lechenich gewonnen.

Alemannia Aachen II:
Fukudome – Ajani, Brauweiler, Standop, C. de Sousa (87. Strujic) – R. de Sousa, Lünenbach (46. Taher) – Sangaré, Büge (87. Drevina), Morita – Yoshihara
Trainer: Sven Schaffrath

SC Germania Erftstadt-Lechenich:
Fieseler – Neils, Allinger, Herrmann, Preis – Joch, Grunert (74. Schiffer), Kochems, Klausmeyer (46. Schmoll) – Kaumanns (46. Muhlack), Häger
Trainer: Paul Esser

Tore: 1:0 Sangaré (18.), 2:0 de Sousa (59.), 3:0 Yoshihara (62.), 4:0 de Sousa (71.), 5:0 Taher (76.)

Karten:
Gelb: Preis (40.), Joch (79.), Schiffer (86.)
Gelb-Rot: -----
Rot: -----

Bilder: http://www.badaachen.net

In der Tabelle belegt unsere U23 nun mit 42. Punkten den vierten Tabellenplatz.

Spitzenreiter ist weiterhin Hennef (2:1 gegen Euskirchen gewonnen) mit 61. Punkten, gefolgt von Wegberg (1:2 in Bergisch Gladbach gewonnen) mit 58 Punkten und Arnoldsweiler mit 51 Punkten.

Weiter geht es für unsere U23 am kommenden Sonntag um 15:30 Uhr beim Tabellenvorletzten SV SW Nierfeld (Müsgesauel, 53937 Schleiden).
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Bad Aachen für den nützlichen Beitrag:
gulsvart (04.05.2014), hodgepodge (06.05.2014)
  #125  
Alt 06.05.2014, 00:58
Benutzerbild von hodgepodge
hodgepodge hodgepodge ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.04.2012
Beiträge: 396
Abgegebene Danke: 1.016
Erhielt 274 Danke für 114 Beiträge
Kann mir vielleich jemand den Sinn verraten, warum in der 87 Minute
beim Stand von 5-0 Drevina und Strujic eingewechselt wurden

Beide gehören zum Kader der ersten und bei beiden läuft der Vertrag aus.

Kann es vielleicht sein, dass sich die Verträge bei beiden bei einer bestimmten Anzahl von Pflichtspielen verlängern. ?

Ich verstehe es nicht, vielleicht habt ihr eine plausible Erklährung.
Mit Zitat antworten
  #126  
Alt 06.05.2014, 02:01
Bad Aachen Bad Aachen ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.06.2008
Beiträge: 411
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 149 Danke für 68 Beiträge
Ich meine das beide so spät eingewechselt wurden um eine Spielberechtigung in den letzten Saisonspielen aufrecht zu erhalten.

Zweite mannschaften dürfen sich ja in den letzten Spielen nicht mit klassenhöheren Spielern verstärken, sollten sie nicht zu einem Stichtag nicht bereits für diese im Einsatz gewesen sein
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bad Aachen für den nützlichen Beitrag:
Niemand (06.05.2014)
  #127  
Alt 06.05.2014, 08:32
Benutzerbild von hodgepodge
hodgepodge hodgepodge ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.04.2012
Beiträge: 396
Abgegebene Danke: 1.016
Erhielt 274 Danke für 114 Beiträge
Zitat:
Zitat von Bad Aachen Beitrag anzeigen
Ich meine das beide so spät eingewechselt wurden um eine Spielberechtigung in den letzten Saisonspielen aufrecht zu erhalten.

Zweite mannschaften dürfen sich ja in den letzten Spielen nicht mit klassenhöheren Spielern verstärken, sollten sie nicht zu einem Stichtag nicht bereits für diese im Einsatz gewesen sein
Ok. machte auch sonst überhaupt keinen Sinn.

übrigens, Top deine Berichterstattung über die Jugendmannschaften und
U23
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu hodgepodge für den nützlichen Beitrag:
Jonas (06.05.2014)
  #128  
Alt 11.05.2014, 20:10
Bad Aachen Bad Aachen ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.06.2008
Beiträge: 411
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 149 Danke für 68 Beiträge
Unsere U23 hat heute bei der bereits rechnerisch abgestiegenen SV SW Nierfeld 2:2 gespielt.

Hier die Eckdaten zum Spiel:

SV SW Nierfeld:
Fromm – Weiler (71. Baum), Manteuffel, Winkler, Georgi – Scheidtweiler, Peiffer – Jansen, Berzborn (81. Eversheim), Önal – Kerkau (90. Schäfer)

Trainer: Achim Züll

Alemannia Aachen II:
Fukudome – Wirtz, C. de Sousa, Standop, Morita – Taher, Drevina (74. Kühnel) – Sangaré, Büge, Mohr – Yoshihara
Trainer: Sven Schaffrath

Tore: 1:0 Jansen (40.), 1:1 Wirtz (46.), 2:1 Önal (48.), 2:2 Standop (74.)

Bilder: http://www.badaachen.net

An der Tabellenspitze hat sich nicht geändert. Spitzenreiter Hennef (0:1 in Windeck) sowie Wegberg (3:0 gegen Arnoldsweiler) haben ihre Spiele gewonnen.

Unsere U23 belegt mit 43 Punkten den fünften Tabellenplatz.

Weiter geht es am kommenden Sonntag um 15 Uhr gegen SF Troisdorf.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Bad Aachen für den nützlichen Beitrag:
gulsvart (11.05.2014), JasFasola (11.05.2014), Jonas (11.05.2014)
  #129  
Alt 18.05.2014, 18:28
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.055
Abgegebene Danke: 1.052
Erhielt 2.901 Danke für 652 Beiträge
2-0 Sieg gegen Troisdorf. Doppeltorschütze Sangare. Tabellenplatz 4.
__________________
Nur der TSV !!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
carlos98 (18.05.2014), gulsvart (19.05.2014)
  #130  
Alt 18.05.2014, 22:13
Bad Aachen Bad Aachen ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.06.2008
Beiträge: 411
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 149 Danke für 68 Beiträge
Hier noch ein paar Daten zum Spiel:

Alemannia Aachen II:
Fukudome – Wirtz, C. de Sousa, Standop, Strujic – Drevina, Lünenbach – Ajani (88. Kühnel), Büge, Sangaré (83. Mohr) – Yoshihara


Trainer: Sven Schaffrath

SF Troisdorf 05:
Rudersdorff – Busch, Mbiyavanga, Brand (88. Mutlu), Klug – Klein (54. Djemail), Fiegen, Glombik, Günal – Alagöz (85. Rosauer), Plattek

Trainer: Murat Alkan

Tore: 1:0 Sangaré (18.), 2:0 Sangaré (37.)

Karten:
Gelb: Klein (34.), Brand (62.)
Gelb-Rot: -----
Rot: -----

Zuschauer: 80

Bilder http://www.badaachen.net

Wegberg hat übrigens heute in Hennef mit 2:0 gewonnen und ist jetzt wieder im Aufstiegskampf dabei. Wegberg hat drei Punkte Rückstand auf Hennef, allerdings noch ein weniger ausgetragenes Spiel.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Bad Aachen für den nützlichen Beitrag:
AC-Patriot (19.05.2014), gulsvart (19.05.2014)
  #131  
Alt 25.05.2014, 21:12
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.331
Abgegebene Danke: 970
Erhielt 3.230 Danke für 909 Beiträge
- Ersatztorwart Roy Flekken ab der 29. Minute als Feldspieler eingewechselt.
- Trainer Sven Schaffrath wechselt sich selbst ein und schießt in der 90. Minute den Ausgleich.

http://www.alemannia-aachen.de/nachw.../#Spielbericht
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 25.05.2014, 21:31
Bad Aachen Bad Aachen ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.06.2008
Beiträge: 411
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 149 Danke für 68 Beiträge
Hier noch ein paar Eckdaten zum Spiel

TSC Euskirchen:
Grieshop – Ems (52. Esamangua), Saar, Golz, Foukis – Barth, Fuhl (59. Ebersbach), Winkler, Leßenich – Drosdziok, S. Kaiser

Trainer: Kurt Maus

Alemannia Aachen II:
Fukudome – Ajani, C. de Sousa, Standop, Morita – Büge, Lünenbach – Santana (29. Flekken), Sangaré, Mohr (64. Schaffrath) – Yoshihara
Trainer: Sven Schaffrath

Tore: 1:0 Leßenich (21.), 2:0 Drosdziok (25.), 2:1 Mohr (31.), 2:2 Yoshihara (76.), 3:2 S. Kaiser (86.), 3:3 Schaffrath (90.)

Karten:
Gelb: Ajani (87.)
Gelb-Rot: -----
Rot: -----

Highlight natürlich das Traumtor vom eingewechselten Trainer Sven Schaffrath in der letzten Spielminute.

Auch Roy Flekken, der in der 29. als Feldspieler eingewechselt wurde und sogar noch ein Tor vorbereitet hat.

Loben sollte man aber alle Spieler des heutigen "Rumpfkaders" (auf der Bank saßen lediglich R. Flekken und Sven Schaffrath), insbesondere die, die schon einige Einsatzminuten auf dem buckel hatten:

Tim Lünenbach: 90 min. am Vortag bei den Profis
Nazim Sangare: 90 min. am Vortag bei den Profis
Christophe de Sousa: 45 min. am Vortag bei den Profis
Tobias Mohr: Spielte heutige morgen noch 75 Min für die U19
Roy Flekken: Spielte ebenfalls heute morgen 90 min im Tor
Sven Schaffrath: letzter Einsatz über ein Jahr her

Auch die Reaktion des Heimtrainers nach dem 3:3 Ausgleichtreffers zeigte, wie peinlich ihm diese Heimpleite gegen unsere Truppe doch zu sein schien.

Danke an die Mannschaft, die uns nach diesem verkorksten Wochenende doch ein ein lächeln über die Lippen brachte.

Bilder: http://www.badaachen.net
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Bad Aachen für den nützlichen Beitrag:
AC-Patriot (26.05.2014), FelixAC (26.05.2014), gulsvart (26.05.2014), Harvey Specter (25.05.2014), Jonas (26.05.2014), ju (25.05.2014)
  #133  
Alt 25.05.2014, 21:39
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.536
Abgegebene Danke: 698
Erhielt 2.352 Danke für 1.120 Beiträge
Heftig.
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 01.06.2014, 21:18
Benutzerbild von aachenfan86
aachenfan86 aachenfan86 ist gerade online
Experte
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 768
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 180 Danke für 106 Beiträge
Nächste Saison gibt es gegen Walheim und Eilendorf 2 Stadtderbys.

Eilendorf machte den Aufstieg heute in Walheim klar.
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 01.06.2014, 21:26
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.536
Abgegebene Danke: 698
Erhielt 2.352 Danke für 1.120 Beiträge
Flekken heute schon wieder als Feldspieler eingewechselt...

http://www.alemannia-aachen.de/nachw...2y/#Spieldaten
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 01.06.2014, 21:37
FelixAC FelixAC ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 27.05.2013
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 9 Danke für 4 Beiträge
Sehr gut finde ich: Tobias Mohr spielt UND trifft.
Aber was muss das für ein Gefühl sein für yoshihara, wenn man für nen Torwart als Feldspieler getarnt ausgewechselt wird...
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 02.06.2014, 09:55
Bad Aachen Bad Aachen ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.06.2008
Beiträge: 411
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 149 Danke für 68 Beiträge
Ich meine Yoshihara war etwas angeschlagen.

Da Roy Flekken schon das ein oder andere mal als Feldspieler ausgeholfen hat war es glaub ich keine Bloßstellung für Yoshihara.
Zumal es ja eigentlich keine alternativen auf der Bank gab. Sven Schaffrath wäre nun wirklich nur die Allerletzte Option gewesen und Kühnel war ebenfalls angeschlagen als Ersatzspieler dabei.

Mehr zum Spiel mit Bildern etc. später.

Noch ein Hinweis zu nächster Woche (Pfingstmontag, ab 11 Uhr):
http://www.fupa.net/berichte/ewv-pfi...al-158511.html
Ein Turnier mit Alemannia Aachen II, FC Wegberg Beeck, FC Inde Hahn, Hertha Walheim, VfL Vichttal und SV Rott in Vichttal
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bad Aachen für den nützlichen Beitrag:
gulsvart (02.06.2014)
  #138  
Alt 02.06.2014, 10:05
Benutzerbild von ZappelPhilipp
ZappelPhilipp ZappelPhilipp ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.436
Abgegebene Danke: 3.691
Erhielt 1.482 Danke für 764 Beiträge
Schaffrath hätte in der Nachspielzeit wieder getroffen.
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 02.06.2014, 10:32
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.331
Abgegebene Danke: 970
Erhielt 3.230 Danke für 909 Beiträge
Zitat:
Zitat von aachenfan86 Beitrag anzeigen
Nächste Saison gibt es gegen Walheim und Eilendorf 2 Stadtderbys.

Eilendorf machte den Aufstieg heute in Walheim klar.
3 Aachener Mittelrheinligisten (inkl. unserer Zweiten)...nicht schlecht.
Ich denke, dass es hinsichtlich Talentsichtung und -förderung sicher nicht schaden kann, dass man vor der Haustüre nun 2 Vereine hat, die nur eine Liga unter uns spielen, zumal man meines Wissens auch einen guten Draht zu beiden Vereinen hat (?, zumindest hatte).

Mittelrheinligisten wie Wegberg-Beeck und dortige Talente, die ja schon mal hier gehandelt werden, sind dann ja doch eher richtig Bauernland orientiert.

Geändert von Flutlicht (02.06.2014 um 10:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 10.06.2014, 12:41
Bad Aachen Bad Aachen ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.06.2008
Beiträge: 411
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 149 Danke für 68 Beiträge
Auch wenn es "nur" ein Turnier vor ca. 800 Zuschauern war - mal wieder gegen Inde Hahn das nachsehen ...


Beim stark besetzten Pfingstturnier um den EWV-Cup belegte eine aus Akteuren der zweiten Mannschaft, U19 und U17 zusammengestellte Alemannia-Auswahl den vierten Rang. Sieger wurde vor rund 800 Zuschauern auf der Anlage des VfL Vichttal Mittelrheinligist FC Wegberg-Beeck.

Die Vorrunde beendete das von U19-Coach Kai-Uwe Kallenbach betreute Team als Gruppensieger. Im ersten 45-minütigen Spiel gab es einen ungefährdeten 3:0-Erfolg über Landesligist SV Rott. Shpend Hasani (2) und Yannis Büge erzielten die Treffer. Im zweiten Match reichte ein 0:0 gegen den Bezirksligisten FC Inde Hahn für Platz 1.

Im Halbfinale unterlagen die jungen Alemannen dem gastgebenden VfL Vichttal nach 45 Minuten mit 0:1. Büge hatte nach einer halben Stunde mit einem Distanzschuss die bis dato beste Gelegenheit des Spiels. Seinen Schuss aus 18 Metern konnte VfL-Keeper Krämer aber noch über die Latte lenken. Präziser machten es die Hausherren fünf Minuten später. Mit einem Schuss aus dem Hinterhalt sicherte Walica dem Landeligisten den Finaleinzug.

Für die Tivoli-Kicker stand im Anschluss an das zweite Halbfinale noch ein Elfmeterschießen um Platz 3 an. Der FC Inde Hahn behielt nach 14 Schützen mit 6:5 die Oberhand und sicherte sich somit noch ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro. „Die junge Mannschaft hat sich ordentlich aus der Affäre gezogen. Wir haben in 135 Minuten Spielzeit nur einen Gegentreffer erhalten, der uns letztendlich den Finaleinzug geostet hat“, fasste Kallenbach den Turnierauftritt der Tivoli-Kicker zusammen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung