Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum > Die Fan-IG informiert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #161  
Alt 26.08.2017, 18:40
greeny greeny ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 169
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 104 Danke für 28 Beiträge
In deiner Aufstellung fehlt ein wichtiger Punkt ...

Zitat:
Zitat von Flamebird Beitrag anzeigen
Sorry, aber wenn ich den Namen Linden in Zusammenhang mit Alemannia höre, schwillt mir der Kamm.
Wegen dem stecken wir doch in der Misere.
Linden hat:
- Schmadtke abserviert, weil der Widerworte gab
- Kraemer als Geschäftsführer geholt
- den neuen Tivoli gewollt, koste es was es wolle
...
- HH abserviert/kalt gestellt, weil er unbequem war und nicht alles mitmachen wollte!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #162  
Alt 26.08.2017, 18:47
Flamebird Flamebird ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.166
Abgegebene Danke: 420
Erhielt 1.451 Danke für 397 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rodannia Beitrag anzeigen
Ich habe nicht geschrieben, dass er unschuldig war, sondern nur, dass er nicht alles alleine war. Es gab viele ungeklärte Dinge damals. Ich hasse nur, dass man alles an einer Person festmacht. - Wie gesagt - es gab viele, die hier nicht unschuldig waren. Aber sich dann nur auf ihn einzuschießen, halte ich nicht für fair, da wir alle keinen genauen Einblick hatten.
Sorry, aber Linden hat damals den Ton angegeben. Alle anderen waren seine Marionetten und wurden abserviert, wenn sie ihm widersprachen. Beispiele sind hier Schmadtke und Heinrichs.
__________________
Fußball ist immer noch wichtig...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Flamebird für den nützlichen Beitrag:
easy (26.08.2017)
  #163  
Alt 26.08.2017, 18:58
Flamebird Flamebird ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.166
Abgegebene Danke: 420
Erhielt 1.451 Danke für 397 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rodannia Beitrag anzeigen
In der damaligen Euphorie gab es nur wenige, die ihm ein solches großes Stadion ausreden wollten. Sicher hätte ein Stadion in der Größenordnung des Rodastadions auch gereicht, doch heute sind wir alle schlauer...
Du hast mich falsch verstanden! Ich habe nichts gegen das Stadion gesagt, sondern dass es trotz der wackligen Finanzierung gebaut wurde.
Das hätte man nicht tun dürfen. Als ich das erste Mal die Zahl 6 Mio. pro Jahr gehört habe, war mir klar, dass das nicht gut gehen kann. Und das hat nichts mit Besserwisserei zu tun. Das funktioniert einfach nicht für einen Verein wie Alemannia.
Wären wir nix aus Liga 2 abgestiegen, hätte es aufgrund der Umschuldung evtl. noch funktioniert. Aber die kam zu spät.
Alle diese Fehler fallen in die Amtszeit Linden. Ich könnte jedesmal , wenn ich ihn feist grinsend beim Karlspreis oder im Karneval sehe.
Dieser Mann gehört aus der Stadt gejagt. Man denke nur an all die Menschen, die der Alemannia Geld geliehen haben.
Und um das ganz klar zu sagen: Hier geht es mir nicht um meine 100,-, die wollte ich eh nie zurück haben.
__________________
Fußball ist immer noch wichtig...
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Flamebird für den nützlichen Beitrag:
Grenzwolf (26.08.2017), hodgepodge (26.08.2017)
  #164  
Alt 26.08.2017, 21:00
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 538
Abgegebene Danke: 551
Erhielt 294 Danke für 132 Beiträge
Ausrufezeichen „Alle Mann an Deck!“ ...

Zitat:
Zitat von Pit Beitrag anzeigen
Das Konzept ist, dass die kein Konzept haben. Fröhlich arbeitet laut eigener Aussage mit zwei Praktikanten auf der Geschäftsstelle und sagt, dass er erst nach der Wahl in der Lage sein wird, konzeptionell [etwas] auf die Beine zu stellen ...
😂😂😂🙄 „Hip Hip Hurra“
Die allgemeine Rat- und Mutlosigkeit hier im Forum, kann ich momentan nicht ganz nachvollziehen. Solange auf einem Schiff eine langfristige Kursvorgabe fehlt, hilft es andererseits schon, wenn man wenigstens ahnt, „woher - demnächst - der Wind weht“. Ich hatte es an anderer Stelle schon einmal geschrieben:

Zufälle gibt's, die gibt's gar nicht“.
Zugegebenermaßen war ich nicht sonderlich verwundert, als ich den Namen Carsten Laschet als Beisitzer innerhalb der Präsidiumskandidaten, zum ersten Mal wahrgenommen habe. Bereits bei der mehr oder weniger überraschenden Wahl des prominenten Bruders zum NRW-Ministerpräsidenten ging mir der Gedanke durch den Kopf, dies könne die ein oder andere Begehrlichkeit wecken. Vor kurzem entdeckte ich auf der Alemannia-Homepage einen, jedenfalls für mich, neuen Mitarbeiter - Julius Laschet. - Man möchte diesbezüglich anscheinend wirklich nichts anbrennen lassen.

„Täter kehren häufig an den Tatort zurück“.
Derartige Erfahrungen waren mir bislang lediglich von Kriminologen bekannt. Ob dies auch auf Politiker zutrifft, kann entsprechend nur vermutet werden. Andererseits könnte es der Vorbote eines ersten Synergieeffekts sein, der sich aus dem personellen Zuwachs von Rot-Weiss-Essen ergibt. Aus dem Essener Slogan „ZUSAMMEN HOCH 3“ ließe sich adäquat „LASCHET HOCH 3“ ableiten.


PS:
Fragwürdige Umgangsformen
Als Außenstehender habe ich lediglich die kurzen Videoausschnitte von der Lokalzeit Aachen gesehen, aber die reichten auch schon, um einen eigenwilligen Eindruck von den Umgangsformen innerhalb des Klubs zu bekommen. Wollte sich Dr. Johannes Delheid ausgerechnet dadurch in Szene setzen, in dem er unterstellte, den bislang unbekannten „Spendenanwärter“ gäbe es überhaupt nicht, obwohl Dirk Trampen, der sich hierfür bereits mehrfach verbürgt hat, vor seinen Augen im Publikum saß?
http://www1.wdr.de/mediathek/video/s...chen-1364.html

PPS:
Überraschung
Von dem seitens „Aki“ erwähnten Sponsor-Hinweis auf den Flughafen Köln/Bonn war ich gleichermaßen überrascht. Ich glaubte bislang, der Name des „Hausflughafens“ unserer Region wäre Maastricht Aachen Airport (MAA). - So schnell kann's gehen, als hätt' ich's geahnt, für überregionale Sponsoren ist immerhin Carsten Laschet zuständig.
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz

Geändert von Franz Wirtz (26.08.2017 um 22:22 Uhr) Grund: Unzulässige Smileys
Mit Zitat antworten
  #165  
Alt 26.08.2017, 22:05
Benutzerbild von littlefatman
littlefatman littlefatman ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.126
Abgegebene Danke: 498
Erhielt 578 Danke für 327 Beiträge
Zitat:
Zitat von Flamebird Beitrag anzeigen
Sorry, aber Linden hat damals den Ton angegeben. Alle anderen waren seine Marionetten und wurden abserviert, wenn sie ihm widersprachen. Beispiele sind hier Schmadtke und Heinrichs.
Bernd Maas nicht zu vergessen.
__________________

De mortuis nil nisi bene
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu littlefatman für den nützlichen Beitrag:
Flamebird (27.08.2017)
  #166  
Alt 27.08.2017, 13:57
Marco Polo Marco Polo ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 75 Danke für 23 Beiträge
Schon wieder Legendenbildung.HH war für die Entlassung von Schmadtke und Maas.Die Männerfreundschaft zu JL zerbrach im Streit,wer den größeren Anteil zur Errichtung des neuen Stadions beigetragen hat.Weil Hammer und Soiron für Merzbrück waren, gingen sie 2006 aus dem Vorstand in den Verwaltungsrat.HH blieb im Präsidium,weil er aktiv an der Umsetzung des Stadions in Aachen mitwirkte.
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 28.08.2017, 08:36
Benutzerbild von I LOV IT
I LOV IT I LOV IT ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 3.227
Abgegebene Danke: 3.873
Erhielt 1.567 Danke für 565 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rodannia Beitrag anzeigen
Ich habe nicht geschrieben, dass er unschuldig war, sondern nur, dass er nicht alles alleine war. Es gab viele ungeklärte Dinge damals. Ich hasse nur, dass man alles an einer Person festmacht. - Wie gesagt - es gab viele, die hier nicht unschuldig waren. Aber sich dann nur auf ihn einzuschießen, halte ich nicht für fair, da wir alle keinen genauen Einblick hatten.
Genau, aber es wird über seine Person in einem Amt gesprochen. Daher der HInweis auf seine Funktionen und "Leistungen". So wie die hier vom Herrn "Marco Polo": er war Geschäftsführer der Alemannia Aachen Stadion GmbH mit Herrn Kraemer.

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Schon wieder Legendenbildung.HH war für die Entlassung von Schmadtke und Maas.Die Männerfreundschaft zu JL zerbrach im Streit,wer den größeren Anteil zur Errichtung des neuen Stadions beigetragen hat.Weil Hammer und Soiron für Merzbrück waren, gingen sie 2006 aus dem Vorstand in den Verwaltungsrat.HH blieb im Präsidium,weil er aktiv an der Umsetzung des Stadions in Aachen mitwirkte.
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 28.08.2017, 09:06
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.389
Abgegebene Danke: 2.737
Erhielt 5.309 Danke für 2.266 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rodannia Beitrag anzeigen
Ich habe nicht geschrieben, dass er unschuldig war, sondern nur, dass er nicht alles alleine war. Es gab viele ungeklärte Dinge damals. Ich hasse nur, dass man alles an einer Person festmacht. - Wie gesagt - es gab viele, die hier nicht unschuldig waren. Aber sich dann nur auf ihn einzuschießen, halte ich nicht für fair, da wir alle keinen genauen Einblick hatten.
Man braucht sich doch nur in Erinnerung zu rufen, wer damals bei Alemannia in Gremien sass.
Die waren alle mitschuldig und die Fans haben gejubelt.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Einzelkind (28.08.2017)
  #169  
Alt 29.08.2017, 12:10
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.177
Abgegebene Danke: 1.996
Erhielt 2.376 Danke für 832 Beiträge
Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Schon wieder Legendenbildung.HH war für die Entlassung von Schmadtke und Maas.
Er hat sie mitgetragen. Aber wer hat sie betrieben?

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Die Männerfreundschaft zu JL zerbrach im Streit,wer den größeren Anteil zur Errichtung des neuen Stadions beigetragen hat.
Ging es nicht darum, dass HH Bedenken gegen die Finanzierung hatte, daher gegen die Fananleihe war und sich als Vereinspräsident weigerte, der GmbH die Anschriften der Mitglieder zu Zwecken des Bewerbens der Anleihe herauszugeben?
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 29.08.2017, 23:21
Marco Polo Marco Polo ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 75 Danke für 23 Beiträge
Das mag er nachträglich so erzählt haben.Tatsächlich hat er an der Finanzierung des neuen Tivoli tatkräftig mitgewirkt und die Verhandlungen in Düsseldorf über die Landesbürgschaft mit geführt.
Mit Zitat antworten
  #171  
Alt 29.08.2017, 23:59
Benutzerbild von Aachener Alemanne
Aachener Alemanne Aachener Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.453
Abgegebene Danke: 528
Erhielt 5.272 Danke für 2.165 Beiträge
Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Das mag er nachträglich so erzählt haben.Tatsächlich hat er an der Finanzierung des neuen Tivoli tatkräftig mitgewirkt und die Verhandlungen in Düsseldorf über die Landesbürgschaft mit geführt.
Und ist deshalb wegen einer Fahrtkosten-Abrechnung nach Saarbrücken, die auf den Kilometer genau, sogar am Freitag vorher bei der Sekretärin mit sage und schreibe 28 Euro in den Korb geworfen und sich die Dame auch noch entschuldigt hat?

Einen Geschäftsführer der es wagt einen "MOBILEN" Computer aus den heilgen Hallen wo es offenbar viel zu verbergen gibt, mal eben um zu Hause was erledigen muss: BETRIEBSEIGENES Laptop, wer mit nach Hause nimmt!! LEUTE, dafür ist das Teil da!!

SORRY, da drehe ich komplett am Rad....
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Aachener Alemanne für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (30.08.2017), ZappelPhilipp (30.08.2017)
  #172  
Alt 30.08.2017, 00:05
Benutzerbild von Aachener Alemanne
Aachener Alemanne Aachener Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.453
Abgegebene Danke: 528
Erhielt 5.272 Danke für 2.165 Beiträge
Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Das mag er nachträglich so erzählt haben.Tatsächlich hat er an der Finanzierung des neuen Tivoli tatkräftig mitgewirkt und die Verhandlungen in Düsseldorf über die Landesbürgschaft mit geführt.
Warum onanierst Du, ausser von Kameras gesehen, nicht täglich ins Parkhaus? Wäre schön, wenn Du Deine Fresse halten würdest!!!
******, watte bes!!! Dich sehe ich auch noch. Keine Drohung, nur eine Feststellung. Früher als Du denkst...
Mit Zitat antworten
  #173  
Alt 30.08.2017, 00:14
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.392
Abgegebene Danke: 3.699
Erhielt 2.113 Danke für 1.111 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aachener Alemanne Beitrag anzeigen
Und ist deshalb wegen einer Fahrtkosten-Abrechnung nach Saarbrücken, die auf den Kilometer genau, sogar am Freitag vorher bei der Sekretärin mit sage und schreibe 28 Euro in den Korb geworfen und sich die Dame auch noch entschuldigt hat?

Einen Geschäftsführer der es wagt einen "MOBILEN" Computer aus den heilgen Hallen wo es offenbar viel zu verbergen gibt, mal eben um zu Hause was erledigen muss: BETRIEBSEIGENES Laptop, wer mit nach Hause nimmt!! LEUTE, dafür ist das Teil da!!

SORRY, da drehe ich komplett am Rad....
Genau SO war es!!! Das waren einfach nur fadenscheinige Gründe um ihn abzusäbeln...
Mit Zitat antworten
  #174  
Alt 30.08.2017, 08:14
Benutzerbild von I LOV IT
I LOV IT I LOV IT ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 3.227
Abgegebene Danke: 3.873
Erhielt 1.567 Danke für 565 Beiträge
Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Das mag er nachträglich so erzählt haben.Tatsächlich hat er an der Finanzierung des neuen Tivoli tatkräftig mitgewirkt und die Verhandlungen in Düsseldorf über die Landesbürgschaft mit geführt.
Schreiben Sie doch ein Buch darüber. Wird ein Kassenschlager und 100% der Einnahmen gehen dann an die Alemannia. Wird sicher nicht authentisch, aber lustig.
Mit Zitat antworten
  #175  
Alt 30.08.2017, 16:16
Flamebird Flamebird ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.166
Abgegebene Danke: 420
Erhielt 1.451 Danke für 397 Beiträge
Ist das peinlich.
Das setzen sich diese drei Clowns ins Rampenlicht, bekommen dafür auch noch die Möglichkeit und 2 Wochen später stellt sich heraus, dass sie die größte Luftnummer der jüngeren Alemannia-Vergangenheit produziert haben.
Ohne Sympathie für Team 1 zu haben und mit großer Ungewissheit, ob ich dieses Team wählen kann, muss ich wirklich sagen, dass das Verhalten von Trampen und Rambau wirklich schäbig ist.
Dieser billige Populismus, der der Alemannia einfach nur schadet, der offensichtlich nur dazu dienen sollte, anderen zu schaden.
Wer heute noch an den edlen Spender glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.
Und all die Beschimpfungen an Delheid wegen seiner Arroganz etc. sollten heute dann mal geflissentlich zurück genommen werden.
Er hatte das Ganze halt nur schneller durchschaut als andere.
Wollte Trampen nicht an Eides statt versichern, dass es das rosa Einhorn wirklich gibt?
__________________
Fußball ist immer noch wichtig...
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Flamebird für den nützlichen Beitrag:
carlos98 (30.08.2017), Hawk-Eye (30.08.2017), Thai-Man (30.08.2017)
  #176  
Alt 30.08.2017, 16:35
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 3.829
Abgegebene Danke: 713
Erhielt 1.241 Danke für 547 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Man braucht sich doch nur in Erinnerung zu rufen, wer damals bei Alemannia in Gremien sass.
Die waren alle mitschuldig und die Fans haben gejubelt.
Das siehst du komplett falsch.
Scheinbar gab und gibt es bei der Alemannia nur die völlig guten und die völlig bösen Verantwortlichen.
Mitschuldige sind nicht vorgesehen,

Oder wie verstehe ich die ganzen letzten Kommentare.
__________________

Mit Zitat antworten
  #177  
Alt 30.08.2017, 17:09
Allegretto Allegretto ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 15 Danke für 8 Beiträge
Zitat:
Zitat von Flamebird Beitrag anzeigen
Ist das peinlich.
Das setzen sich diese drei Clowns ins Rampenlicht, bekommen dafür auch noch die Möglichkeit und 2 Wochen später stellt sich heraus, dass sie die größte Luftnummer der jüngeren Alemannia-Vergangenheit produziert haben.
Ohne Sympathie für Team 1 zu haben und mit großer Ungewissheit, ob ich dieses Team wählen kann, muss ich wirklich sagen, dass das Verhalten von Trampen und Rambau wirklich schäbig ist.
Dieser billige Populismus, der der Alemannia einfach nur schadet, der offensichtlich nur dazu dienen sollte, anderen zu schaden.
Wer heute noch an den edlen Spender glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.
Und all die Beschimpfungen an Delheid wegen seiner Arroganz etc. sollten heute dann mal geflissentlich zurück genommen werden.
Er hatte das Ganze halt nur schneller durchschaut als andere.
Wollte Trampen nicht an Eides statt versichern, dass es das rosa Einhorn wirklich gibt?

Fehlt jetzt nur noch ein weiteres Interview im "Die Kartoffelkäfer" / Klenkes , mit Erklärungen von HR, wieso er jetzt nicht mehr mitspielen will.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Allegretto für den nützlichen Beitrag:
Rolli Kucharski (31.08.2017)
  #178  
Alt 30.08.2017, 18:18
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 1.830
Abgegebene Danke: 204
Erhielt 1.324 Danke für 373 Beiträge
Zitat:
Zitat von Flamebird Beitrag anzeigen
Ist das peinlich.

...

Und all die Beschimpfungen an Delheid wegen seiner Arroganz etc. sollten heute dann mal geflissentlich zurück genommen werden.
Er hatte das Ganze halt nur schneller durchschaut als andere.
Wollte Trampen nicht an Eides statt versichern, dass es das rosa Einhorn wirklich gibt?
Dr. Delheid ist ein sehr erfahrener und renommierter Anwalt mit einem richtig großen Netzwerk in Aachen. Der lässt sich so schnell nicht hinters Licht führen. Er ist allerdings kein Büttenredner fürs große Publikum.... was mich jetzt eher weniger stört.
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang für den nützlichen Beitrag:
AndreAC (30.08.2017), carlos98 (30.08.2017), DerPaul (30.08.2017), Rolli Kucharski (31.08.2017), ZappelPhilipp (30.08.2017)
  #179  
Alt 30.08.2017, 19:36
Ehrlich? Ehrlich? ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 192
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 43 Danke für 31 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Dr. Delheid ist ein sehr erfahrener und renommierter Anwalt mit einem richtig großen Netzwerk in Aachen. Der lässt sich so schnell nicht hinters Licht führen. Er ist allerdings kein Büttenredner fürs große Publikum.... was mich jetzt eher weniger stört.
Aber Büttenredner scheinen gefragt zu sein.
Mit Zitat antworten
  #180  
Alt 30.08.2017, 20:27
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 331
Abgegebene Danke: 381
Erhielt 666 Danke für 185 Beiträge
Zitat:
Zitat von Ehrlich? Beitrag anzeigen
Aber Büttenredner scheinen gefragt zu sein.
Büttenredner sind sowas von OUT - Macher sind eher gefragt
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung