Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieler, Trainer, Funktionäre > Ehemalige Aktive und Funktionsträger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 16.04.2011, 12:33
Benutzerbild von ACUnited
ACUnited ACUnited ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.281
Abgegebene Danke: 343
Erhielt 547 Danke für 248 Beiträge
Hört sich doch alles stark nach Trennung im Sommer an...

http://www.az-web.de/sport/alemannia...der-Kippe.html

Schade, hatte bei seiner Verpflichtung gehofft, dass er Alemannia mit seiner Erfahrung weiterbringen könne...

Fazit: Preis / Leistung haben bei ihm einfach nicht gestimmt, und ich denke, dass er im Sommer wieder nach Frankreich wechseln wird!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 16.04.2011, 13:22
Benutzerbild von Eike
Eike Eike ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.116
Abgegebene Danke: 193
Erhielt 134 Danke für 82 Beiträge
Zitat:
Zitat von ACUnited Beitrag anzeigen
Hört sich doch alles stark nach Trennung im Sommer an...

http://www.az-web.de/sport/alemannia...der-Kippe.html

Schade, hatte bei seiner Verpflichtung gehofft, dass er Alemannia mit seiner Erfahrung weiterbringen könne...

Fazit: Preis / Leistung haben bei ihm einfach nicht gestimmt, und ich denke, dass er im Sommer wieder nach Frankreich wechseln wird!

Amen,
Mund abputzen und weiter geht es, so ist es im Profisport.
Hatten uns sicherlich alle etwas mehr versprochen, Entscheidung absolut nachvollziehbar.
Gruß
RudiF
__________________
Wer A sagt muß nicht B sagen -
Er kann auch erkennen, daß A falsch war BB
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 16.04.2011, 21:53
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 3.668
Abgegebene Danke: 627
Erhielt 1.080 Danke für 486 Beiträge
Zitat:
Zitat von ACUnited Beitrag anzeigen
Hört sich doch alles stark nach Trennung im Sommer an...

http://www.az-web.de/sport/alemannia...der-Kippe.html

Schade, hatte bei seiner Verpflichtung gehofft, dass er Alemannia mit seiner Erfahrung weiterbringen könne...

Fazit: Preis / Leistung haben bei ihm einfach nicht gestimmt, und ich denke, dass er im Sommer wieder nach Frankreich wechseln wird!
...wenn es denn einen Verein gibt, der seine Gehaltsvorstellungen erfüllt.
Sonst bleibt er. Einer Vertragsauflösung wird er nur bei einem sicheren Wechsel zustimmen, damit die Ablöse entfällt.
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 16.04.2011, 22:00
hanswurst hanswurst ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 1.485
Abgegebene Danke: 465
Erhielt 191 Danke für 83 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
...wenn es denn einen Verein gibt, der seine Gehaltsvorstellungen erfüllt.
Sonst bleibt er. Einer Vertragsauflösung wird er nur bei einem sicheren Wechsel zustimmen, damit die Ablöse entfällt.
vermutlich wird man ihm noch eine abfindung zahlen, ist immerhin noch billiger als ihn ein jahr lang voll weiter zu zahlen
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 16.04.2011, 22:08
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 3.668
Abgegebene Danke: 627
Erhielt 1.080 Danke für 486 Beiträge
Zitat:
Zitat von hanswurst Beitrag anzeigen
vermutlich wird man ihm noch eine abfindung zahlen, ist immerhin noch billiger als ihn ein jahr lang voll weiter zu zahlen
Kann schon sein. Die Lösung, die sich am besten rechnet, scheint hier die beste zu sein.
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 17.04.2011, 08:27
Benutzerbild von Barbapapa
Barbapapa Barbapapa ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 225
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 71 Danke für 16 Beiträge
Hoffentlich nicht und wir finden nen Verein, der ihm das Geld in Rachen wirft.

Zitat:
Zitat von hanswurst Beitrag anzeigen
vermutlich wird man ihm noch eine abfindung zahlen, ist immerhin noch billiger als ihn ein jahr lang voll weiter zu zahlen
__________________
"... wenn mir Einer einen dicken Haufen auf den Schreibtisch legt , dann kann ich ja auch nicht sagen: oh, lecker, Schokopudding! " frei zitiert von Bernd Stromberg
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 20.04.2011, 08:20
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 1.956
Abgegebene Danke: 941
Erhielt 2.744 Danke für 606 Beiträge
Demai bis auf weiteres aus dem Profikader gestrichen

Aimen Demai ist bis auf weiteres aus dem Profikader gestrichen und trainiert ab sofort bei der U23. Grund für die Verbannung sind Äußerungen Demais die am vergangenen Samstag in der AZ zu lesen waren (u.a: "Der Trainer redet nicht mit mir").

Demai hat die Verbannung nicht kommentiert!
__________________
Nur der TSV !!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 20.04.2011, 08:24
Benutzerbild von ZappelPhilipp
ZappelPhilipp ZappelPhilipp ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.370
Abgegebene Danke: 3.523
Erhielt 1.447 Danke für 747 Beiträge
Er ist also vorher als "verletzt" gemeldet worden. Soso.
Wie so oft im Profisport ...

Ist seine Anstellung in Kaiserlustig nicht ähnlich geendet? Ich habe da sowas im Hinterkopf.
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 20.04.2011, 08:31
hanswurst hanswurst ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 1.485
Abgegebene Danke: 465
Erhielt 191 Danke für 83 Beiträge
Ob das unsere chancen erhöht ihn im sommer abzugeben?
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 20.04.2011, 08:44
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.823
Abgegebene Danke: 2.493
Erhielt 4.847 Danke für 2.038 Beiträge
Hyballa hätte aus ihm mehr rausholen müssen.
Demai hat zwar oft weit unser seinen Möglichkeiten gespielt, zuletzt war es aber besser.
Ihn jetzt zu verbannen , ist ein Armutszeugnis, ausserdem erhöht das nicht die Chancen, ihn loszuwerden.
Bei Hyballa beginnt der Lack abzublättern.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 20.04.2011, 09:46
Benutzerbild von oecher
oecher oecher ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 743
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 41 Danke für 21 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Hyballa hätte aus ihm mehr rausholen müssen.
Demai hat zwar oft weit unser seinen Möglichkeiten gespielt, zuletzt war es aber besser.
Ihn jetzt zu verbannen , ist ein Armutszeugnis, ausserdem erhöht das nicht die Chancen, ihn loszuwerden.
Bei Hyballa beginnt der Lack abzublättern.
Im ganzen Team steckt mehr drin .. im laufe der Saison ging die geistige und körperliche frische sowie die unbefangenheit verloren ..was an der fehlenden Breite im Kader liegen kann - oder der flexibilität des Trainers..
__________________
Back in Black
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 20.04.2011, 10:05
Benutzerbild von Sascha
Sascha Sascha ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.105
Abgegebene Danke: 192
Erhielt 687 Danke für 211 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Hyballa hätte aus ihm mehr rausholen müssen.
Demai hat zwar oft weit unser seinen Möglichkeiten gespielt, zuletzt war es aber besser.
Ihn jetzt zu verbannen , ist ein Armutszeugnis, ausserdem erhöht das nicht die Chancen, ihn loszuwerden.
Bei Hyballa beginnt der Lack abzublättern.
Man kann es immer so und so drehen. Hyballa zeigt Autorität, das ist wichtig.
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 20.04.2011, 10:07
Benutzerbild von Alles wird gut!
Alles wird gut! Alles wird gut! ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.896
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 16 Danke für 10 Beiträge
Zitat:
Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
Man kann es immer so und so drehen. Hyballa zeigt Autorität, das ist wichtig.
Ich finde die Maßnahme richtig und wichtig.
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 20.04.2011, 10:09
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.823
Abgegebene Danke: 2.493
Erhielt 4.847 Danke für 2.038 Beiträge
Zitat:
Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
Man kann es immer so und so drehen. Hyballa zeigt Autorität, das ist wichtig.
Die kann man in einem solchen Fall auch zeigen, ohne Demai zu verbannen.
Schliesslich soll er ja freiwillig gehen und Geld bringen.

Zu Hyballas Autorität:

Weder seine Sprüche noch seine Hampelei zeigen Autorität oder Souveränität.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 20.04.2011, 10:13
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.823
Abgegebene Danke: 2.493
Erhielt 4.847 Danke für 2.038 Beiträge
Zitat:
Zitat von Alles wird gut! Beitrag anzeigen
Ich finde die Maßnahme richtig und wichtig.
Ich habe mir nochmal Demais Interview angesehen.
Ich finde die Maßnahme überzogen, wenn es nicht noch andere Gründe gibt.

Hat der Trainer es etwa nötig, ein Exempel zu statuieren, weil er Autoritätsprobleme hat ?
Falls er sie hat, warum hat er sie ?
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 20.04.2011, 10:25
Benutzerbild von petrocelli
petrocelli petrocelli ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.462
Abgegebene Danke: 1.662
Erhielt 3.194 Danke für 1.144 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Ich habe mir nochmal Demais Interview angesehen.
Ich finde die Maßnahme überzogen, wenn es nicht noch andere Gründe gibt.

Hat der Trainer es etwa nötig, ein Exempel zu statuieren, weil er Autoritätsprobleme hat ?
Falls er sie hat, warum hat er sie ?
Wenn dumme Sprüche relevant wären, hätte Hyballa ein wesentlich größeres Problem als Demai...
__________________
In der Krise beweist sich der Charakter.
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 20.04.2011, 11:09
Benutzerbild von JasFasola
JasFasola JasFasola ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 875
Abgegebene Danke: 584
Erhielt 952 Danke für 267 Beiträge
im Team steckt mehr drin?

Zitat:
Zitat von oecher Beitrag anzeigen
Im ganzen Team steckt mehr drin
Das ist etwas, was ich lange geglaubt habe, aber in der letzten Zeit meine Meinung gändert habe. Ich glaube eher, dass viele über ihren eigentlichen Können und Möglichkeiten gespielt haben und einige in diesem Team nicht zweitligatauglich sind.
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 20.04.2011, 11:51
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.226
Abgegebene Danke: 2.202
Erhielt 3.854 Danke für 1.401 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die kann man in einem solchen Fall auch zeigen, ohne Demai zu verbannen.
Schliesslich soll er ja freiwillig gehen und Geld bringen.

Zu Hyballas Autorität:

Weder seine Sprüche noch seine Hampelei zeigen Autorität oder Souveränität.
Hallo Rolf,

nun muß ich Dir hier ausnahmsweise mal deutlich wiedersprechen.

Die ganze hier aufkeimende Diskussion über unseren Trainer halte ich nicht nur für nicht zielführend, sondern im eigentlichen Sinne kontraproduktiv und von den tatsächlichen Problemen ablenkend. Warum?

Welcher Trainer wäre denn wohl in der Lage, mit den bestehenden Möglichkeiten, hier: durch finanzielle Einschränkungen und in der Folge einem qualitativ leider nur durchschnittlichen, extrem jungen und unerfahrenen Kader, mehr rauszuholen als Hyballa und VdL es zur Zeit tun.

Klopp, Daum, Neururer, Frontzek, Buchwald, Hecking oder wer auch immer???

Nein, ein Trainer kann aus einer Mannschaft letztlich nur das herausholen, was ein Kader hergibt. Und genau hier liegt meines erachtens der eigentliche Grund für die letztlich nur durchschnittlichen Leistungen der Mannschaft (die Tabelle lügt nie).

So hätte wohl auch ein bei der Alemannia erfolgreicher Trainer wie Hecking nicht viel mehr aus dieser Mannschaft herausholen können. Zur Erinnerung: die Alemannia hat unter Hecking erfolgreichen Fußball spielen können und ist aufgestiegen, weil durch die Pokalgelder kräftig in die Mannschaft investiert werden konnte und gute Gehälter bezahlt werden konnten, und Leute wie Ebbers, Rösler, Pinto, Schlaudraff, Blank, Rolfes, Plaßhenrich, Meijer und wie sie alle hießen haben wir leider nicht in unserem jetzigen Kader stehen.

Warum? Weil die Alemannia in Steine statt in Beine investiert hat. Alles andere halte ich für Augenwischerei und Verkennung der tatsächlichen Gründe der jetzigen Situation der Alemannia.

Wenn man hieran nun etwas ändern will, muß man die finanziellen Voraussetzungen ändern durch Streckung der Tilgungen für´s Stadion und in Folge Erhöhung des Etat´s für den sportlichen Bereich, um wieder mal in die Lage zu kommen, die Ebbers, Schlaudraff´s und Rolfes von heute bei der Alemannia spielen zu sehen.

Eine Entlassung von Hyballa und Implementierung eines anderen Trainers allein wird hieran allerdings rein gar nichts ändern. Von daher halte ich die hier zunehmende Infragestellung von Hyballa für nicht zielführend.

Gruß Walter
__________________
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 20.04.2011, 11:57
wampie
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Hallo Rolf,

nun muß ich Dir hier ausnahmsweise mal deutlich wiedersprechen.

Die ganze hier aufkeimende Diskussion über unseren Trainer halte ich nicht nur für nicht zielführend, sondern im eigentlichen Sinne kontraproduktiv und von den tatsächlichen Problemen ablenkend. Warum?

Welcher Trainer wäre denn wohl in der Lage, mit den bestehenden Möglichkeiten, hier: durch finanzielle Einschränkungen und in der Folge einem qualitativ leider nur durchschnittlichen, extrem jungen und unerfahrenen Kader, mehr rauszuholen als Hyballa und VdL es zur Zeit tun.

Klopp, Daum, Neururer, Frontzek, Buchwald, Hecking oder wer auch immer???

Nein, ein Trainer kann aus einer Mannschaft letztlich nur das herausholen, was ein Kader hergibt. Und genau hier liegt meines erachtens der eigentliche Grund für die letztlich nur durchschnittlichen Leistungen der Mannschaft (die Tabelle lügt nie).

So hätte wohl auch ein bei der Alemannia erfolgreicher Trainer wie Hecking nicht viel mehr aus dieser Mannschaft herausholen können. Zur Erinnerung: die Alemannia hat unter Hecking erfolgreichen Fußball spielen können und ist aufgestiegen, weil durch die Pokalgelder kräftig in die Mannschaft investiert werden konnte und gute Gehälter bezahlt werden konnten, und Leute wie Ebbers, Rösler, Pinto, Schlaudraff, Blank, Rolfes, Plaßhenrich, Meijer und wie sie alle hießen haben wir leider nicht in unserem jetzigen Kader stehen.

Warum? Weil die Alemannia in Steine statt in Beine investiert hat. Alles andere halte ich für Augenwischerei und Verkennung der tatsächlichen Gründe der jetzigen Situation der Alemannia.

Wenn man hieran nun etwas ändern will, muß man die finanziellen Voraussetzungen ändern durch Streckung der Tilgungen für´s Stadion und in Folge Erhöhung des Etat´s für den sportlichen Bereich, um wieder mal in die Lage zu kommen, die Ebbers, Schlaudraff´s und Rolfes von heute bei der Alemannia spielen zu sehen.

Eine Entlassung von Hyballa und Implementierung eines anderen Trainers allein wird hieran allerdings rein gar nichts ändern. Von daher halte ich die hier zunehmende Infragestellung von Hyballa für nicht zielführend.

Gruß Walter
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 20.04.2011, 12:15
Benutzerbild von I LOV IT
I LOV IT I LOV IT ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 3.214
Abgegebene Danke: 3.833
Erhielt 1.560 Danke für 561 Beiträge
Zitat:
Zitat von JasFasola Beitrag anzeigen
Das ist etwas, was ich lange geglaubt habe, aber in der letzten Zeit meine Meinung gändert habe. Ich glaube eher, dass viele über ihren eigentlichen Können und Möglichkeiten gespielt haben und einige in diesem Team nicht zweitligatauglich sind.
Das glaube ich nun wirklich nicht. Nicht nur im Pokal hat die Truppe durchaus überzeugende Leistungen gebracht. In der Liga ist unsere Defensive schlicht zu anfällig. Was da für Fehler gemacht werden geht doch auf keine Kuhhaut.

Beipielsweise in Duisburg: Wenn der Achenbach den Ball lieber ins Aus dribbeln will und nicht einfach auf die Tribüne kloppt, dann verlieren wir das Spiel nicht.

Es wurden in dieser Saison von erfahrenen Spielern dicke Fehler gemacht (Stehle, Herzig, Ola, Damai) und von vermeintlichen Leistungsträgern sogar recht dicke Fehler. Hier kann man in meinen Augen dem Trainer die Anfängerfehler nicht ankreiden.

Auswechselpolitik, Startaufstellung und die Kommunikation in die Öffentlichtkeit wären für mich Punkte wo Hyballa nachbessern muss, aber wenn ein Herzig, Demai oder Achenbach als Führungs- und Vorbildfunktionen im Team solche Böcke schiessen...

Es zeigt sich, dass diese junge Mannschaft ein Team ist und entweder als Team grandios spielt oder fast komplett einen Blackout haben kann.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir eine recht gute Saison trotz erneutem Verletzungspech und Unerfahrenheit bis jetzt so souverän spielen: Wir sind offensiv eine der besten Mannschaften und das ist kein Zufall und keine Unfähigkeit.

Sonntag war ich auch mehr als angepisst aber dennoch glaube ich, dass da noch ein par Siege bis Saisonende bei rumkommen und, dass die nächste Saison sportlich auch kein Fiasko wird.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung