Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 16.12.2016, 12:44
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.875
Abgegebene Danke: 3.259
Erhielt 1.944 Danke für 1.017 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kreuzritter Beitrag anzeigen
Werter a.tetzlaff,
eine Frage. Du bist doch Bau- und Immobilienfachmann.
Was ist denn eine Immobilie wert ?
Baujahr 1900, in den Grundmauern total marode, der Putz bröckelt von den Wänden, drumherum nur Kaos und ein Grundstück das nicht im Besitz des Eigentümers ist, 3 Baulasten im Verzeichnis und 5 Lasten und Beschränkungen im Grundbuch. Zudem ein Markt den die Wölfe und Heuschrecken beherrschen.
Gruß
Das ist relativ! Für eine Versicherung ist eine Immobilie das wert, was ihre Neuerrichtung kosten würde. Da kann der Altbau, den keiner für 80.000 kaufen würde 150.000 wert sein - umgekehrt, ist die Villa in Blankenese die für 2.000.000 sofort Abnehmer findet, nur 500.000 wert...
Mit Zitat antworten
Werbung
  #22  
Alt 16.12.2016, 13:53
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.936
Abgegebene Danke: 2.535
Erhielt 4.964 Danke für 2.100 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Das ist relativ! Für eine Versicherung ist eine Immobilie das wert, was ihre Neuerrichtung kosten würde. Da kann der Altbau, den keiner für 80.000 kaufen würde 150.000 wert sein - umgekehrt, ist die Villa in Blankenese die für 2.000.000 sofort Abnehmer findet, nur 500.000 wert...
Quatsch , wie immer.

Wert der Immobilie = Grundstückswert + Gebäudewert
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Rombach (16.12.2016)
  #23  
Alt 16.12.2016, 15:01
Benutzerbild von hemingway
hemingway hemingway ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.280
Abgegebene Danke: 2.814
Erhielt 2.001 Danke für 722 Beiträge
Bei den vorliegenden Berechnungen durch euch wäre die aufgestockte GmbH 4 Millionen wert. Das will mir nicht in den Kopf. Kann ich nicht auch so rechnen: Durch die Einzahlung von 4 Millionen erhält der neue Gesellschafter 49 % der Anteile. Also ist die GmbH 8.163.265,31 Euro wert (49%=4 MILLIONEN)
__________________
"Man darf nicht aufgeben. Man kann vernichtet werden, aber man darf nicht aufgeben!"
Ernest Hemingway - Der alte Mann und das Meer -
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 16.12.2016, 15:23
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.216
Abgegebene Danke: 906
Erhielt 2.647 Danke für 937 Beiträge
Zitat:
Zitat von hemingway Beitrag anzeigen
Bei den vorliegenden Berechnungen durch euch wäre die aufgestockte GmbH 4 Millionen wert. Das will mir nicht in den Kopf. Kann ich nicht auch so rechnen: Durch die Einzahlung von 4 Millionen erhält der neue Gesellschafter 49 % der Anteile. Also ist die GmbH 8.163.265,31 Euro wert (49%=4 MILLIONEN)
Das ist völlig korrekt!

(für die aufgestockte GmbH)

__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016

Geändert von Blackthorne (16.12.2016 um 16:09 Uhr) Grund: Klarstellung
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 16.12.2016, 15:37
Benutzerbild von AIXtremist
AIXtremist AIXtremist ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 13.08.2009
Beiträge: 9.027
Abgegebene Danke: 4.131
Erhielt 1.777 Danke für 854 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Quatsch , wie immer.

Wert der Immobilie = Grundstückswert + Gebäudewert
Jein!

Theoretisch ja, praktisch derzeit vollkommen falsch. Stichworte: Angebot & Nachfrage! Glaub mir, ich hab jetzt fast 3 Jahre ein Haus gesucht und doch etwas mehr gezahlt, als wenn es nur nach der von dir genannten Formel gegangen wäre.

Ich habe auch Häuser bei uns in Kohlscheid weggehen sehen für Preise, wo du vor 5-6 Jahren nur die Hälfte bezahlt hättest, der Grundstückspreis sich dabei aber nur sehr geringfügig verändert hat und das Gebäude sicherlich nicht mehr wert geworden ist, im Gegenteil...
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 16.12.2016, 17:41
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.875
Abgegebene Danke: 3.259
Erhielt 1.944 Danke für 1.017 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Quatsch , wie immer.

Wert der Immobilie = Grundstückswert + Gebäudewert
Falsch! Ich sprach aus Sicht der Versicherung, z.B. Gebäudeversicherung. Diesen Fall habe ich nämlich aktuell...

Die interessiert nicht, ob es Leute gibt, die wegen einer "guten Lage" 1,5 Millionen zahlen - sondern nur, was der Bau des Hauses kostet. Und das kann wesentlich weniger sein!

Auch wenn Du ein alter und weiser Mann bist, Du hast noch lang nicht immer recht
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 16.12.2016, 18:07
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.936
Abgegebene Danke: 2.535
Erhielt 4.964 Danke für 2.100 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Falsch! Ich sprach aus Sicht der Versicherung, z.B. Gebäudeversicherung. Diesen Fall habe ich nämlich aktuell...

Die interessiert nicht, ob es Leute gibt, die wegen einer "guten Lage" 1,5 Millionen zahlen - sondern nur, was der Bau des Hauses kostet. Und das kann wesentlich weniger sein!

Auch wenn Du ein alter und weiser Mann bist, Du hast noch lang nicht immer recht
Geht es hier denn um den Versicherungswert ?
Du sprachst doch vom Wert einer Immobile!
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 16.12.2016, 18:15
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.632
Abgegebene Danke: 2.466
Erhielt 3.284 Danke für 1.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Geht es hier denn um den Versicherungswert ?
Du sprachst doch vom Wert einer Immobile!
Und was sind die Immobilien wert, die die Alemannia so besitzt?
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 16.12.2016, 19:06
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.936
Abgegebene Danke: 2.535
Erhielt 4.964 Danke für 2.100 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Und was sind die Immobilien wert, die die Alemannia so besitzt?
M.E. besitzt Alemannia keine Immobilien mehr.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (16.12.2016)
  #30  
Alt 16.12.2016, 19:08
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.936
Abgegebene Danke: 2.535
Erhielt 4.964 Danke für 2.100 Beiträge
Zitat:
Zitat von AIXtremist Beitrag anzeigen
Jein!

Theoretisch ja, praktisch derzeit vollkommen falsch. Stichworte: Angebot & Nachfrage! Glaub mir, ich hab jetzt fast 3 Jahre ein Haus gesucht und doch etwas mehr gezahlt, als wenn es nur nach der von dir genannten Formel gegangen wäre.

Ich habe auch Häuser bei uns in Kohlscheid weggehen sehen für Preise, wo du vor 5-6 Jahren nur die Hälfte bezahlt hättest, der Grundstückspreis sich dabei aber nur sehr geringfügig verändert hat und das Gebäude sicherlich nicht mehr wert geworden ist, im Gegenteil...
Derzeit brummt der Markt und es gibt viele Käufer.

Bei Alemannia ist aber das Gegenteil der Fall.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 16.12.2016, 19:40
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.875
Abgegebene Danke: 3.259
Erhielt 1.944 Danke für 1.017 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Und was sind die Immobilien wert, die die Alemannia so besitzt?
DAS ist sowieso so eine Sache! Bei Schalke hört man immer "wir haben keine Schulden, das Stadion ist XY Millionen wert".

Wer sagt das? So ein Stadion kann ja nicht eben mal Münster kaufen und nach dort transportieren...
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 16.12.2016, 19:49
Ehrlich? Ehrlich? ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 154
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 34 Danke für 27 Beiträge
Ist eine Sache nicht das wert was dafür bezahlt wird?
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ehrlich? für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (16.12.2016)
  #33  
Alt 16.12.2016, 20:13
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.875
Abgegebene Danke: 3.259
Erhielt 1.944 Danke für 1.017 Beiträge
Zitat:
Zitat von Ehrlich? Beitrag anzeigen
Ist eine Sache nicht das wert was dafür bezahlt wird?
Eben! Wie oft habe ich auf dem Flohmarkt schon alte Alemannia Wimpel oder Gläser für weniger als 1 Euro gekauft - wer keinen Bezug dazu hat, für den ist das "alter wertloser Kram"!

Der richtige Sammler würde das hundertfache dafür zahlen...

Für mich ist es nun sogar unverkäuflich!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 17.12.2016, 00:23
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.632
Abgegebene Danke: 2.466
Erhielt 3.284 Danke für 1.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
M.E. besitzt Alemannia keine Immobilien mehr.
Die Frage zu den Alemanniaimmobilien war ja eigentlich auch nur als klitzekleiner Wink mit dem Zaunpfahl mit Hinweis auf das eigentliche Thema gedacht.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 17.12.2016, 06:07
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.936
Abgegebene Danke: 2.535
Erhielt 4.964 Danke für 2.100 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Die Frage zu den Alemanniaimmobilien war ja eigentlich auch nur als klitzekleiner Wink mit dem Zaunpfahl mit Hinweis auf das eigentliche Thema gedacht.
Der Wert einer Immobilie ist vergleichbar mit dem Wert der Alemannia: beide sind das wert, was dafuer gezahlt wird.
Und das ist leider bei Alemannia derzeit nicht viel.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Malibonus (17.12.2016), Oche_Alaaf_1958 (17.12.2016)
  #36  
Alt 17.12.2016, 09:20
Malibonus Malibonus ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.338
Abgegebene Danke: 412
Erhielt 460 Danke für 184 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Der Wert einer Immobilie ist vergleichbar mit dem Wert der Alemannia: beide sind das wert, was dafuer gezahlt wird.
Und das ist leider bei Alemannia derzeit nicht viel.
Genau das! Ich merke übrigens langsam, dass ich zu alt für diesen Sch.eiss bin:

- Wir reden hier über im Raum stehende 4 Mio.
- Der Gesamtetat der Alemannia beträgt 6.5 Mio/Jahr
- Lionel Messi hat einen Brutto"etat" von 74 Mio/Jahr (laut fussballtransfer.com)
- Thomas Müller, als bestverdienender Deutscher Ballkünstler verdient immerhin noch 23.6 Mio im Jahr (soll mittlerweile aber von Toni Kroos überholt worden sein).

Wahnsinn was man mit der Fähigkeit ein kleines Bällchen in ein Tor zu schieben (oder das zu verhindern) verdienen kann. Aber OK, thats Marktwirtschaft. Ich schaue mir nur unsere Sorgen und Befüchtungen an und denke mir, dass auch ein Thomas Müller locker den Gesamtetat von Alemannia alleine stemmen könnte ohne das er es groß merken würde. Es würde an seinem Leben und seinem Lebensstil wahrscheinlich gar nichts ändern.
__________________
Destroy racism, be like a Panda:

- He's Black - He's White - He's Asian
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 17.12.2016, 12:06
Benutzerbild von ottwiller
ottwiller ottwiller ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 201
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 50 Danke für 31 Beiträge
Zitat:
Zitat von Malibonus Beitrag anzeigen
Genau das! Ich merke übrigens langsam, dass ich zu alt für diesen Sch.eiss bin:

- Wir reden hier über im Raum stehende 4 Mio.
- Der Gesamtetat der Alemannia beträgt 6.5 Mio/Jahr
- Lionel Messi hat einen Brutto"etat" von 74 Mio/Jahr (laut fussballtransfer.com)
- Thomas Müller, als bestverdienender Deutscher Ballkünstler verdient immerhin noch 23.6 Mio im Jahr (soll mittlerweile aber von Toni Kroos überholt worden sein).

Wahnsinn was man mit der Fähigkeit ein kleines Bällchen in ein Tor zu schieben (oder das zu verhindern) verdienen kann. Aber OK, thats Marktwirtschaft. Ich schaue mir nur unsere Sorgen und Befüchtungen an und denke mir, dass auch ein Thomas Müller locker den Gesamtetat von Alemannia alleine stemmen könnte ohne das er es groß merken würde. Es würde an seinem Leben und seinem Lebensstil wahrscheinlich gar nichts ändern.
That´s life - Das bedeutet im Umkehrschluss wenn Lothar Matthäus oder Stefan Effenberg oder sonst wer mit ein bischen Kleingeld bei uns Trainer werden wollen, kaufen Sie die Alemannia einfach...
__________________
Jeder Mensch kann über´s Wasser gehen, es muss nur gefroren sein.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 17.12.2016, 19:13
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 1.840
Abgegebene Danke: 721
Erhielt 884 Danke für 480 Beiträge
Zitat:
Zitat von Malibonus Beitrag anzeigen
Genau das! Ich merke übrigens langsam, dass ich zu alt für diesen Sch.eiss bin:

- Wir reden hier über im Raum stehende 4 Mio.
- Der Gesamtetat der Alemannia beträgt 6.5 Mio/Jahr
- Lionel Messi hat einen Brutto"etat" von 74 Mio/Jahr (laut fussballtransfer.com)
- Thomas Müller, als bestverdienender Deutscher Ballkünstler verdient immerhin noch 23.6 Mio im Jahr (soll mittlerweile aber von Toni Kroos überholt worden sein).

Wahnsinn was man mit der Fähigkeit ein kleines Bällchen in ein Tor zu schieben (oder das zu verhindern) verdienen kann. Aber OK, thats Marktwirtschaft. Ich schaue mir nur unsere Sorgen und Befüchtungen an und denke mir, dass auch ein Thomas Müller locker den Gesamtetat von Alemannia alleine stemmen könnte ohne das er es groß merken würde. Es würde an seinem Leben und seinem Lebensstil wahrscheinlich gar nichts ändern.
Dann sollte man mal offen und ohne Arroganz beim nächsten CHIO auf Thomas Müller zu gehen.
Vielleicht sucht er ja noch ein Hobby
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 17.12.2016, 20:15
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.632
Abgegebene Danke: 2.466
Erhielt 3.284 Danke für 1.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Der Wert einer Immobilie ist vergleichbar mit dem Wert der Alemannia: beide sind das wert, was dafuer gezahlt wird.
Und das ist leider bei Alemannia derzeit nicht viel.
Und wenn man nicht das Angeboten bekommt was man sich erhofft oder braucht, dann sollte man vernünftiger Weise entweder duch bessere Vermarktung versuchen bessere Angebote zu bekommen oder sich ernsthaft überlegen von einem Verkauf abzusehen.
Wirklich klug entscheiden, wie gut oder schlecht ein Verkauf zu den angebotenen Konditionen letzendlich ist, das kann man das halt auch nur dann sinnvoll, wenn man sich mal einen gewissen Überblick verschafft, was denn andere in ähnlichen Situationen jeweils so bezahlt oder angeboten bekommen haben.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 18.12.2016, 08:41
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 1.794
Abgegebene Danke: 1.174
Erhielt 1.235 Danke für 496 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Dann sollte man mal offen und ohne Arroganz beim nächsten CHIO auf Thomas Müller zu gehen.

Vielleicht sucht er ja noch ein Hobby


..oder ihm den Tivoli als private Reithalle andrehen...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung