Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.05.2017, 14:44
Benutzerbild von JasFasola
JasFasola JasFasola ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 852
Abgegebene Danke: 561
Erhielt 916 Danke für 257 Beiträge
Tivoli Echo

Das Tivoli Echo hat, laut Dr. Niering, einen Verlust in fünfstelliger Höhe gemacht. Ich würde gerne dem Verein für die nächste Saison einen Vorschlag machen, das Tivoli Echo deutlich günstiger produzieren zu lassen. Als Beispiel dafür sind für mich die Plakate aus den 60-70 Jahren, die am Tivoli hängen. Hat jemand von Euch ein wirklich altes Alemannia Heft, vielleicht aus den Zeiten, wo nicht alles glänzend und bunt war. Ich würde es so pfleglich behandeln, wie möglich und im gleichem Zustand zurück geben, wie erhalten.
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 10.05.2017, 14:47
Benutzerbild von KILO
KILO KILO ist offline
Experte
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 469
Abgegebene Danke: 55
Erhielt 166 Danke für 96 Beiträge
Also ich habe ja nichts gegen das Tivoli Echo aber wenn ich ehrlich bin, alles was im Moment Geld kostet und nicht wirklich nötig ist sollte man weglassen!
__________________
Das Schönste in Köln ist die Autobahn nach Aachen!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.05.2017, 15:05
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 15.539
Abgegebene Danke: 2.399
Erhielt 4.739 Danke für 1.967 Beiträge
Zitat:
Zitat von KILO Beitrag anzeigen
Also ich habe ja nichts gegen das Tivoli Echo aber wenn ich ehrlich bin, alles was im Moment Geld kostet und nicht wirklich nötig ist sollte man weglassen!
Die Nennung der Sponsoren im Tivoli - Echo ist Teil der Verträge mit den Sponsoren.
Das Tivoli - Echo mag in der jetzigen Form nicht nötig sein, ohne einen Ersatz geht es aber wegen der Sponsoren nicht.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.05.2017, 15:07
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 15.539
Abgegebene Danke: 2.399
Erhielt 4.739 Danke für 1.967 Beiträge
Zitat:
Zitat von JasFasola Beitrag anzeigen
Das Tivoli Echo hat, laut Dr. Niering, einen Verlust in fünfstelliger Höhe gemacht. Ich würde gerne dem Verein für die nächste Saison einen Vorschlag machen, das Tivoli Echo deutlich günstiger produzieren zu lassen. Als Beispiel dafür sind für mich die Plakate aus den 60-70 Jahren, die am Tivoli hängen. Hat jemand von Euch ein wirklich altes Alemannia Heft, vielleicht aus den Zeiten, wo nicht alles glänzend und bunt war. Ich würde es so pfleglich behandeln, wie möglich und im gleichem Zustand zurück geben, wie erhalten.
Und Du stellst die Plakate mit Deiner Firma an der Schanz dann her, oder wie ?
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.05.2017, 15:22
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.691
Abgegebene Danke: 1.074
Erhielt 1.022 Danke für 282 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Und Du stellst die Plakate mit Deiner Firma an der Schanz dann her, oder wie ?
...und wo wäre das Problem, wenn damit Einsparungen für die GmbH verbunden wären?
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.05.2017, 15:33
Benutzerbild von JasFasola
JasFasola JasFasola ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 852
Abgegebene Danke: 561
Erhielt 916 Danke für 257 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Und Du stellst die Plakate mit Deiner Firma an der Schanz dann her, oder wie ?
Genau, ich drucke Sie in meiner Druckerei und verkaufe sie teuer und gucke, dass das Tivoli Echo einem sechstelligen Verlust einfährt! Wenn das Dein einziger Beitrag ist, dann bedanke ich mich hierfür!
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu JasFasola für den nützlichen Beitrag:
cxxxx (10.05.2017), Jonas (11.05.2017), Wissquass (10.05.2017)
  #7  
Alt 10.05.2017, 15:38
Benutzerbild von JasFasola
JasFasola JasFasola ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 852
Abgegebene Danke: 561
Erhielt 916 Danke für 257 Beiträge
Scheinbar habe ich mich nicht richtig ausgedruckt, sonst hätte es Tezlaff verstanden.

Die alten Plakate der Alemannia waren schwarz-gelb, sehr einfach, auffällig und durch einfachen schwarzen Druck auf gelben Papier selbst damals günstig.
Es geht darum beim Tivoli Echo "back to the roots" zu probieren. Geiles aber einfaches Schwarz-Gelbes-Design. Auffällig, Inhaltlich interessant und günstig.
Wenn jemand ein altes Heft hat, würde es mir helfen! Danke!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.05.2017, 15:40
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 15.539
Abgegebene Danke: 2.399
Erhielt 4.739 Danke für 1.967 Beiträge
Zitat:
Zitat von JasFasola Beitrag anzeigen
Scheinbar habe ich mich nicht richtig ausgedruckt, sonst hätte es Tezlaff verstanden.

Die alten Plakate der Alemannia waren schwarz-gelb, sehr einfach und auffällig.
Es geht darum beim Tivoli Echo "back to the roots" zu probieren. Geiles aber einfaches Schwarz-Gelbes-Design. Auffällig, Inhaltlich interessant und günstig.
Wenn jemand ein altes Heft hat, würde es mir helfen! Danke!
Ich hatte das verstanden.
Und die Sponsoren sollen alle auf das Plakat?
Oder welche Werbeleistungen statt Tivoli-Echo sollen sie erhalten?
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.05.2017, 15:44
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 15.539
Abgegebene Danke: 2.399
Erhielt 4.739 Danke für 1.967 Beiträge
Zitat:
Zitat von JasFasola Beitrag anzeigen
Genau, ich drucke Sie in meiner Druckerei und verkaufe sie teuer und gucke, dass das Tivoli Echo einem sechstelligen Verlust einfährt! Wenn das Dein einziger Beitrag ist, dann bedanke ich mich hierfür!
Dass ein einfaches schwarzgelbes Plakat deutlich weniger kostet als das Tivoli- Echo, ist doch klar.
Die Frage ist , ob ein Plakat das Tivoli-Echo ersetzen kann.

Meineserachtens geht es nur über ein Heft und nicht ein Plakat, aber deutlich abgespeckt gegenüber dem jetzigen Tivoli-Echo.
Mach lieber mal Vorschläge über ein abgespecktes Heft, aber erkundige dich vorher über die Sachzwänge, die es bezüglich Sponsoren gibt.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.05.2017, 15:47
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 15.539
Abgegebene Danke: 2.399
Erhielt 4.739 Danke für 1.967 Beiträge
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
...und wo wäre das Problem, wenn damit Einsparungen für die GmbH verbunden wären?
Eine echte Einsparung heisst die gleiche Leistung für weniger Geld.
Sonst wäre es eine Leistungsreduzierung.

An dem 1. Infoabend wurde erklärt, dass das Tivoli Echo Werbeleistungen für die Sponsoren enthält. Das sieht man ja , wenn man es durchblättert.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012

Geändert von a.tetzlaff (10.05.2017 um 16:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10.05.2017, 15:54
Benutzerbild von JasFasola
JasFasola JasFasola ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 852
Abgegebene Danke: 561
Erhielt 916 Danke für 257 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Ich hatte das verstanden.
Und die Sponsoren sollen alle auf das Plakat?
Oder welche Werbeleistungen statt Tivoli-Echo sollen sie erhalten?
Du hast es nicht verstanden!

Es gibt ein Heft, 40 Seiten, glänzend, bunt und zu teuer

ich möchte dem Verein vorschlagen:

Ein Heft zu drucken, 40 Seiten, 2-farbig schwarz und gelb, deutlich günstiger im Retro-Look, ohne dass es wie eine schäbige Kopie aussieht.

Als Beispiel habe ich die alten Plakate genommen, die waren funktional: schwarz-gelb, günstig und selbst ein "Blinder mit Krückstock" konnte sie von der anderen Strassenseite lesen. Das bunte und glänzende ist weder notwendig, noch zeitgemäß.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.05.2017, 16:07
tivolino tivolino ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 1.932
Abgegebene Danke: 1.850
Erhielt 3.261 Danke für 857 Beiträge
Zitat:
Zitat von JasFasola Beitrag anzeigen
Du hast es nicht verstanden!

Es gibt ein Heft, 40 Seiten, glänzend, bunt und zu teuer

ich möchte dem Verein vorschlagen:

Ein Heft zu drucken, 40 Seiten, 2-farbig schwarz und gelb, deutlich günstiger im Retro-Look, ohne dass es wie eine schäbige Kopie aussieht.

Als Beispiel habe ich die alten Plakate genommen, die waren funktional: schwarz-gelb, günstig und selbst ein "Blinder mit Krückstock" konnte sie von der anderen Strassenseite lesen. Das bunte und glänzende ist weder notwendig, noch zeitgemäß.
Im Prinzip eine gute Idee. Die Frage ist allerdings, was die Sponsoren dazu sagen, wenn ihre aufwendig gestalteten, extrem auf Farbwirkung abgestimmten Vier-Farben-Anzeigen auf einmal nur schwarz-weiß erscheinen...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.05.2017, 16:21
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 15.539
Abgegebene Danke: 2.399
Erhielt 4.739 Danke für 1.967 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Im Prinzip eine gute Idee. Die Frage ist allerdings, was die Sponsoren dazu sagen, wenn ihre aufwendig gestalteten, extrem auf Farbwirkung abgestimmten Vier-Farben-Anzeigen auf einmal nur schwarz-weiß erscheinen...
Das Abspecken des Tivoli-Echos macht nur Sinn, wenn die Sponsoren trotzdem genausoviel Geld für ihre Werbung wie vorher geben.
Sonst spart man bei den Kosten ein bei gleichzeitiger Reduzierung von Einnahmen.

Man braucht sich z.B. doch nur mal eine ganzseitige 4 farbige Anzeige im der zeitigen Tivoli-Echo anzusehen, z.B. die von Hammer. Die damit verbundenen Einnahmen müssen doch in Relation zu den 50000 € geshen werden, die das Tivoli - Echo kostet.

So ganz blöde waren die bisher Verantwortlichen ja nun auch nicht.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012

Geändert von a.tetzlaff (10.05.2017 um 16:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.05.2017, 16:25
Benutzerbild von JasFasola
JasFasola JasFasola ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 852
Abgegebene Danke: 561
Erhielt 916 Danke für 257 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Im Prinzip eine gute Idee. Die Frage ist allerdings, was die Sponsoren dazu sagen, wenn ihre aufwendig gestalteten, extrem auf Farbwirkung abgestimmten Vier-Farben-Anzeigen auf einmal nur schwarz-weiß erscheinen...
Das ist klar! Aber das sind alles lösbare Aufgaben. Man kann das Heft mit einer Anzahl x von CMYK Seiten hat! Aber eigentlich geht es darum den Firmen die Retro Idee zu verkaufen. Vielleicht Sie zu bitten eine alte Werbung aus den 70-80 zu pimpen und zur Verfügung zu stellen. Die meisten Werbungen im Tivoli Echo haben eh ein Fussball Thema oder einen Alemannia Bezug, verbunden mit der Werbebotschaft.

Geändert von JasFasola (10.05.2017 um 16:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.05.2017, 16:34
Benutzerbild von JasFasola
JasFasola JasFasola ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 852
Abgegebene Danke: 561
Erhielt 916 Danke für 257 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen

So ganz blöde waren die bisher Verantwortlichen ja nun auch nicht.
Das habe ich nie gesagt. Und die Zahl, die Dr. Niering genannt hat ist schwer einzuordnen, weil ein Paket inkl. Werbung schwer zu berechnen ist. Dennoch ist es nicht möglich, dass 17 Hefte einen solchen Verlust einfahren, es sei denn man hat zu viel dafür bezahlt oder zu viel in die Tonne gedruckt.
Viele der Zahlen, die man so hört, Tivoli Echo, Videowand etc. haben unglaubliche Kosten generiert. Diese muss man durch das Know How der Fangemeinde zu reduzieren versuchen. Ich habe z.B. von der Videowand nicht den blassesten Schimmer, aber es gibt Leute die das Know How haben und dieses muss man, und so weit ich es sehe will man, nutzen. Wenn es einem angeboten wird zugreifen! Denn das Geld hätte jeder von uns lieber in Beinen gesehen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu JasFasola für den nützlichen Beitrag:
AlexSchröder (10.05.2017)
  #16  
Alt 10.05.2017, 16:56
tivolino tivolino ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 1.932
Abgegebene Danke: 1.850
Erhielt 3.261 Danke für 857 Beiträge
Zitat:
Zitat von JasFasola Beitrag anzeigen
Das ist klar! Aber das sind alles lösbare Aufgaben. Man kann das Heft mit einer Anzahl x von CMYK Seiten hat! Aber eigentlich geht es darum den Firmen die Retro Idee zu verkaufen. Vielleicht Sie zu bitten eine alte Werbung aus den 70-80 zu pimpen und zur Verfügung zu stellen. Die meisten Werbungen im Tivoli Echo haben eh ein Fussball Thema oder einen Alemannia Bezug, verbunden mit der Werbebotschaft.
Es gibt aber vielleicht noch ein anderes Problem: Das Echo wird von Erens gedruckt - einem Alemannia-Premium-Sponsor. Wenn man denen den Auftrag entzieht, bei der Konkurrenz billiger drucken lässt und Erens dann im Gegenzug das Sponsoring kündigt, ist wird ein Teil des Einspareffektes gleich wieder durch Einnahmeverluste aufgefressen...Alles nicht so einfach.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.05.2017, 17:09
Benutzerbild von JasFasola
JasFasola JasFasola ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 852
Abgegebene Danke: 561
Erhielt 916 Danke für 257 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Es gibt aber vielleicht noch ein anderes Problem: Das Echo wird von Erens gedruckt - einem Alemannia-Premium-Sponsor. Wenn man denen den Auftrag entzieht, bei der Konkurrenz billiger drucken lässt und Erens dann im Gegenzug das Sponsoring kündigt, ist wird ein Teil des Einspareffektes gleich wieder durch Einnahmeverluste aufgefressen...Alles nicht so einfach.
Vollkommen richtig! Es geht auch nicht darum bei Flyeralarm zu drucken! Aber beim Sponsorentreffen hat sich der Herr von Ehrens ganz klar positioniert und gesagt, dass es günstigere Möglichkeiten gibt das Tivoli Echo zu drucken und er diese schon vorgeschlagen hat.
Es stellt sich natürlich immer die Frage, wir man einen neuen Deal mit einer Druckerei aushandelt. Eine Auflage von mehr als 1000 Stück ist bei der Zuschauerzahl von 4500 quatsch, sollten die Zuschauerzahlen steigen, muss der Vertrag die Möglichkeit bieten die Auflage zu erhöhen!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.05.2017, 08:25
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.009
Abgegebene Danke: 1.762
Erhielt 2.193 Danke für 758 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Das Abspecken des Tivoli-Echos macht nur Sinn, wenn die Sponsoren trotzdem genausoviel Geld für ihre Werbung wie vorher geben.
Wenn das Tivoli-Echo nun zur Disposition steht, muss das ja im Umkehrschluss bedeuten, dass keinem Sponsor eine Werbung darin für die kommende Saison verbindlich zugesichert wurde.
Wenn man diese Werbung separat vermarktet, sollte es doch möglich sein, hieraus noch einen Gewinn oder zumindest eine Kostendeckung zu erreichen.
Dann könnten z.B. auch kleinere Firmen, die nicht zu den Top-Sponsoren gehören, gelegentlich eine Anzeige schalten. Und wer bereits Sponsor ist, erhält einen Sonderrabatt für seine Reklame.

Viele Verlage leben ausschließlich davon, Blätter mit Reklame -garniert durch redaktionelle Beiträge - zu verteilen. Hier sollte doch auch für die Alemannia im kleinen Rahmen eine Möglichkeit des Geldverdienens bestehen.

Auch von der Videoleinwand dachte ich bisher, dass die dort sichtbaren Unternehmen mehr einbringen, als der Betrieb der Leinwand kostet. Falls nicht, sollte man durch Preisgestaltung oder zusätzliche Werbeeinblendungen dafür sorgen.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 11.05.2017, 09:28
Benutzerbild von Der_Seher
Der_Seher Der_Seher ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 3.739
Abgegebene Danke: 555
Erhielt 2.189 Danke für 900 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Es gibt aber vielleicht noch ein anderes Problem: Das Echo wird von Erens gedruckt - einem Alemannia-Premium-Sponsor. Wenn man denen den Auftrag entzieht, bei der Konkurrenz billiger drucken lässt und Erens dann im Gegenzug das Sponsoring kündigt, ist wird ein Teil des Einspareffektes gleich wieder durch Einnahmeverluste aufgefressen...Alles nicht so einfach.

Ich kenne den Herrn von Erens Painting persönlich und weiss aus einem Gespräch mit ihm, das das mehr oder minder ein Deal war und aneinander gekoppelt werde Sponsor , dann kannst du das Echo drucken. Wenn er das nicht mehr druckt ist es genau wie tivolino vermutet, da bin ich ziemlich sicher.
__________________
"Mein Ziel war es immer, einen Klub so zu übergeben, das der für die Zukunft ruiniert ist. An diesem Punkt sind wir nun“, sagt Kraemer."

Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.05.2017, 09:47
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.352
Abgegebene Danke: 234
Erhielt 3.072 Danke für 1.012 Beiträge
Zitat:
Zitat von Der_Seher Beitrag anzeigen
Ich kenne den Herrn von Erens Painting persönlich und weiss aus einem Gespräch mit ihm, das das mehr oder minder ein Deal war und aneinander gekoppelt werde Sponsor , dann kannst du das Echo drucken. Wenn er das nicht mehr druckt ist es genau wie tivolino vermutet, da bin ich ziemlich sicher.
Ist Ehrens denn noch dabei für die neue Saison?

Abgesehen davon: Niering hat gesagt, er will das Tivoli Echo einstampfen, weil man Verluste produziert. Da finde ich es ehrlich gesagt klasse, wenn es Leute gibt, die sich dann genau um solche Sachen Gedanken machen.
Weiter hat hier ein großer Teil sowohl dem GF als auch dem AR jegliche Kompetenz abgesprochen und es als reine Willenssache hingestellt, Einsparungen zu machen. In manchen Bereichen kann man jetzt schon erkennen, dass es so einfach nicht ist.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (11.05.2017)
Antwort

Lesezeichen

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung