Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.05.2011, 21:23
Benutzerbild von virus
virus virus ist offline
Experte
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 414
Abgegebene Danke: 33
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Fanszene

Zitat:
Unfassbare Szenen spielen sich im Gästeblock ab. Hunderte Aachener Hooligans sind hereingestürmt und versuchen zu den Essenern durchzubrechen. Die Polizei ist noch nicht da.

lol die spinnen doch
__________________
Bernd Krauss über Erik Meijer
Der springt beim Kopfball vier Meter hoch. Doch zum Glück weiß er da oben nicht mehr, wo das Tor steht.
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 13.05.2011, 21:35
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.700
Abgegebene Danke: 1.089
Erhielt 1.046 Danke für 288 Beiträge
Zitat:
Zitat von virus Beitrag anzeigen
lol die spinnen doch
Da hast du sicher recht. Allerdings sollten wir uns mit Vorverurteilungen zurückhalten. Keiner weiß, wer letztlich da war und ob das ganze nicht schon eine Vorgeschichte in der Stadt (Provokationen etc.) hatte.

Wir werden sicher noch davon hören.
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.05.2011, 21:36
svenc
Gast
 
Beiträge: n/a
wenn dann die KBU genügend Ärger macht und die Essener Polizei durchgreift, dann brauchen wir uns auch nicht um die Stadionverbote zu kümmern.

Gruss

svenc
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.05.2011, 21:41
Benutzerbild von carlos98
carlos98 carlos98 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.082
Abgegebene Danke: 2.142
Erhielt 1.152 Danke für 298 Beiträge
Zitat:
Zitat von svenc Beitrag anzeigen
wenn dann die KBU genügend Ärger macht und die Essener Polizei durchgreift, dann brauchen wir uns auch nicht um die Stadionverbote zu kümmern.

Gruss

svenc
Wahrscheinlich hat die KBU ihre Kumpels von Westwall Aachen dabei und machen gemeinsam Randale, so wie im Vorfeld bereits angekündigt. Aber laut Fanprojekt, Fanbeauftragten und dem Sicherheitsbeauftragten kann man ja ausser reden nichts machen, ach ja, man kann mal eine Choreo verbieten. Und die IG kriegt sie drüber, weil sie nichts unternimmt. Man sind die weichgespült und mich an mit ihren Aussagen. Rolf, Sven, Didi und viele Andere die gestern beim IG-Abend waren, haben zum Glück andere Meinungen.
__________________
AREI-Jumbo kommt vorbei, pustet alle Rohre frei!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.05.2011, 21:57
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.726
Abgegebene Danke: 2.448
Erhielt 4.811 Danke für 2.014 Beiträge
Zitat:
Zitat von Nummer 10 Beitrag anzeigen
Ausser die Alemannia-Kassen, die Einbuße bei Dauerkarten haben. Aber das hat die KBU mit Bengalos ja eh ausgeglichen...
Auf die Dauerkarten der Ultras, egal ob KB oder ACU , kann man doch sicher verzichten.

Das sind doch nur 200 x 10 = 2000 € pro Spiel auf diesen billigen Plätzen.

Das sind 20 rd. VIp-Tageskarten.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.05.2011, 22:00
Benutzerbild von Kleeblatt4TSV
Kleeblatt4TSV Kleeblatt4TSV ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.764
Abgegebene Danke: 3.001
Erhielt 1.728 Danke für 574 Beiträge
Zitat:
Zitat von carlos98 Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich hat die KBU ihre Kumpels von Westwall Aachen dabei und machen gemeinsam Randale, so wie im Vorfeld bereits angekündigt. Aber laut Fanprojekt, Fanbeauftragten und dem Sicherheitsbeauftragten kann man ja ausser reden nichts machen, ach ja, man kann mal eine Choreo verbieten. Und die IG kriegt sie drüber, weil sie nichts unternimmt. Man sind die weichgespült und mich an mit ihren Aussagen. Rolf, Sven, Didi und viele Andere die gestern beim IG-Abend waren, haben zum Glück andere Meinungen.

Wieso kriegt die IG sie drüber und wenn, von wem ?? Kannst du das bitte etwas erläutern ?
__________________
idP: KLEEBLATT4TSV:Die Sprengmeisterin. Kann noch jede Diskussion in die Luft jagen. Mit ganz kurzer Lunte........... Insistierend, steifnackig, doktrinär.http://tinyurl.com/c2ly65w
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.05.2011, 22:01
Benutzerbild von Aachener Alemanne
Aachener Alemanne Aachener Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.243
Abgegebene Danke: 468
Erhielt 4.909 Danke für 2.074 Beiträge
Zitat:
Zitat von carlos98 Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich hat die KBU ihre Kumpels von Westwall Aachen dabei und machen gemeinsam Randale, so wie im Vorfeld bereits angekündigt. Aber laut Fanprojekt, Fanbeauftragten und dem Sicherheitsbeauftragten kann man ja ausser reden nichts machen, ach ja, man kann mal eine Choreo verbieten. Und die IG kriegt sie drüber, weil sie nichts unternimmt. Man sind die weichgespült und mich an mit ihren Aussagen. Rolf, Sven, Didi und viele Andere die gestern beim IG-Abend waren, haben zum Glück andere Meinungen.
Sorry, wenn sich das zu hart anhoert: Weg mit dem Pack!!!

Und nach den Vorfaellen von heute nehme ich die Fanvertreter, das Fanprojekt und mitunter auch die IG mit ins Boot. Da muss ein bisshen mehr passieren. Insbesondere das Fanprojekt. Warum haben wir das eigentlich? Die Fanprojektleiterin hat einen Full-Time Job und es kommt Null, Nada, Nothing dabei rum!!! Setzen 6 wuerde es wohl am besten repraesentieren!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.05.2011, 22:09
Benutzerbild von Ruhrpott Alemanne
Ruhrpott Alemanne Ruhrpott Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 8.012
Abgegebene Danke: 875
Erhielt 499 Danke für 371 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aachener Alemanne Beitrag anzeigen
Sorry, wenn sich das zu hart anhoert: Weg mit dem Pack!!!

Und nach den Vorfaellen von heute nehme ich die Fanvertreter, das Fanprojekt und mitunter auch die IG mit ins Boot. Da muss ein bisshen mehr passieren. Insbesondere das Fanprojekt. Warum haben wir das eigentlich? Die Fanprojektleiterin hat einen Full-Time Job und es kommt Null, Nada, Nothing dabei rum!!! Setzen 6 wuerde es wohl am besten repraesentieren!
!!!!Diese Aktion von diesen Typen muss wohl vorher gut geplant gewesen sein allein weil diese wohl bis zu Anpfiff der zweiten Halbzeit am Bierstand standen die Ordner draufhin bis auf zwei drei aus dem Block abgezogen wurden und diese Typen das dann ausgenutzt haben.Diese Vollpfosten zerstören den Ruf der Friedlichen Alemannia Fans...............
__________________
Verlass Dich in deinem Leben nur auf deinen eigenen Arsh,denn er ist der einzige der immer hinter dir stehen wird!!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.05.2011, 22:12
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.726
Abgegebene Danke: 2.448
Erhielt 4.811 Danke für 2.014 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aachener Alemanne Beitrag anzeigen
Sorry, wenn sich das zu hart anhoert: Weg mit dem Pack!!!

Und nach den Vorfaellen von heute nehme ich die Fanvertreter, das Fanprojekt und mitunter auch die IG mit ins Boot. Da muss ein bisshen mehr passieren. Insbesondere das Fanprojekt. Warum haben wir das eigentlich? Die Fanprojektleiterin hat einen Full-Time Job und es kommt Null, Nada, Nothing dabei rum!!! Setzen 6 wuerde es wohl am besten repraesentieren!
Da muss man doch differenzieren:

Die Fanprojektleiterin ist Sozialarbeiterin und es ist Ihre Aufgabe, schwierige Randgruppen zu betreuen. Das geht nur mit Verständnis.

Der Fanbeauftragte der Alemannia ist eine Lusche, ebenso der neue Sicherheitsbeauftragte.
Bald werden eh neue Säue durchs Dorf getrieben.

Die Möglichkeiten der IG sind erschöpft.
Die Gmbh , d.h. die Führung ,oben ist am Zuge, Maßnahmen zu ergreifen, weitere Vorfälle mit Strafen zu verhindern.
Aber deren Unverbindlichkeit kennt man ja auch.

Wir haben Sonntag das letzte Spiel und die Gmbh wird das Thema rüberretten über die Sommerpause.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.05.2011, 22:20
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.726
Abgegebene Danke: 2.448
Erhielt 4.811 Danke für 2.014 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aachener Alemanne Beitrag anzeigen
Eins muss man ihnen ja lassen. Ganz schoen mutig mit einem 200er Mob in Essen Randale zu machen.
Hoffentlich kriegen sie, unter anderem aufgrund der Aktion vom Hinspiel, heftig auf die Fresse!!!:spitz:
Und zwar so sehr, dass sie Sonntag zuhause bleiben.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 13.05.2011, 22:21
Benutzerbild von Aachener Alemanne
Aachener Alemanne Aachener Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.243
Abgegebene Danke: 468
Erhielt 4.909 Danke für 2.074 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Der Fanbeauftragte der Alemannia ist eine Lusche
Da Du ja schon seit Wochen absolut gegen ihn bist, bitte ich um eine konkrete Version Deienerseits. Was hat er in Deinem Sinne verbrochen?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.05.2011, 22:43
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.726
Abgegebene Danke: 2.448
Erhielt 4.811 Danke für 2.014 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aachener Alemanne Beitrag anzeigen
Da Du ja schon seit Wochen absolut gegen ihn bist, bitte ich um eine konkrete Version Deienerseits. Was hat er in Deinem Sinne verbrochen?
Warst Du gestern bei der IG?
Dann würde sich die Frage erübrigen.

Ausserdem hat er sich bei der Diskussion im Block S6 zum Ultraumzug beim Aue-Spiel einseitig pro Umzug geäussert .
Dazu hast Du dich ja auch klar geäussert.

Reicht das jetzt?
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.05.2011, 11:05
sonny black sonny black ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Hier gibt es viele Fotos vom Spiel aber auch vom drum herum:

http://www.jawattdenn.de/saison/1011...html?pic=32480

Wie zu sehen ist stürmen die Aachener durch eine Ordner Kette doch mehr soll nicht geschehen sein. Die Presse berichtet auch darüber und gibt an das es nach den unschönen Szenen stimmungstechnisch aufwärts ging:

http://www.xtranews.de/2011/05/14/di...kalt-bestraft/

Zitat:
Die zweite Halbzeit begann, wie man es bei den Flutlichtspielen an der Hafenstraße gewohnt ist. Ein Grund dafür war sicherlich der Sturm von 250 Aachen Fans, die das Georg Melches Stadion stürmten und für Stimmung sorgten. Anfangs allerdings auf negativem Niveau. Doch während der Partie entwickelte sich die Stimmungslage an der Hafenstraße zum Positiven und beide Fanlager feuerten Ihre Mannschaften an.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.05.2011, 11:27
Benutzerbild von Josh
Josh Josh ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Der Fanbeauftragte der Alemannia ist eine Lusche, ebenso der neue Sicherheitsbeauftragte.
Von welchem Fanbeauftragten sprichst Du? Dem Ehrenamtilchen, mit kontakten und gutem standing in ganz Deutschland, oder dem von der Alemannia bezahlten?
Und wie kommst Du zu dieser Meinung?

Merci für die Erläuterungen!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.05.2011, 14:28
Benutzerbild von carlos98
carlos98 carlos98 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.082
Abgegebene Danke: 2.142
Erhielt 1.152 Danke für 298 Beiträge
Zitat:
Zitat von sonny black Beitrag anzeigen
Hier gibt es viele Fotos vom Spiel aber auch vom drum herum:

http://www.jawattdenn.de/saison/1011...html?pic=32480

Wie zu sehen ist stürmen die Aachener durch eine Ordner Kette doch mehr soll nicht geschehen sein. Die Presse berichtet auch darüber und gibt an das es nach den unschönen Szenen stimmungstechnisch aufwärts ging:

http://www.xtranews.de/2011/05/14/di...kalt-bestraft/

Asozial. Vermummt, agressiv. Absolutes Pack. Wenn ich solche Szenen sehe, dann wiederhole ich mich gerne: Fanprojekt, Fanbeauftragter (der Bezahlte) und der Sicherheitsbeauftragte haben versagt.
__________________
AREI-Jumbo kommt vorbei, pustet alle Rohre frei!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 14.05.2011, 14:44
Benutzerbild von Ruhrpott Alemanne
Ruhrpott Alemanne Ruhrpott Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 8.012
Abgegebene Danke: 875
Erhielt 499 Danke für 371 Beiträge
Zitat:
Zitat von carlos98 Beitrag anzeigen
Asozial. Vermummt, agressiv. Absolutes Pack. Wenn ich solche Szenen sehe, dann wiederhole ich mich gerne: Fanprojekt, Fanbeauftragter (der Bezahlte) und der Sicherheitsbeauftragte haben versagt.
Stimme dir in dem Punkt,bin froh gestern nicht zum Spiel gefahren zu sein,weil ich so etwas schon geahnt hatte......
Das würde ich nicht mal auf den Fanbeauftragten oder Fanprojekt schieben,das ist der Falsche Weg.Wie willst du solche Leute davon abhalten so eine ******* zu bauen,allein weil diese Leute bestimmt keiner Gruppe zu zuordnen sind,geschweige denn von diesem Fanprojekt sich abbringen lassen.Solche Leute suchen sich Spiele aus wo wenig Sicherheitspersonal vorhanden ist...............Wer halbwegs mit offenen Augen rumläuft der wusste doch das etwas in der Luft lag,allein weil einige hundert Leute zu einem bedeutungslosen Spiel der Zweiten Mannschaft fahren am Freitag Abend wo hauptsächlich um Prestige geht......
__________________
Verlass Dich in deinem Leben nur auf deinen eigenen Arsh,denn er ist der einzige der immer hinter dir stehen wird!!

Geändert von Ruhrpott Alemanne (14.05.2011 um 15:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.05.2011, 15:27
Benutzerbild von Beewood
Beewood Beewood ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 27.08.2008
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 38 Danke für 5 Beiträge
Wenn ich einige der Kommentare hier lese wird mir einfach nur schlecht.

Es ist schon erstaunlich wie nervös die Schreiber in diesem Forum werden, wenn im Radio was von Randale erzählt wird und bösen Aachener Hooligans in Essen.

Alle wollen Sie wissen was los ist und da Sie ja am Rechner sitzen, anstatt ins Stadion zu gehen, und daher ausser Ihrer Tastatur niemand mit Ihnen spricht, erfinden Sie einfach mal Dinge von denen Sie meinen das diese richtig sind und somit der Wahrheit entsprechen müssen.

Und obwohl das eigentlich schon zuviel des Guten ist, fangen Sie an erst Gruppen zu verurteilen und zu kirminalisieren, um in nächsten Schritt Menschen - wenn auch nicht namentlich - persönlich zu beleidigen.

Im nächsten Satz dann sprechen Sie von der IG und wie toll das ist, dass es dort weitere Menschen gibt, welche Ihrer Meinung sind.

Folgendes kann ich Euch zu gestern sagen. Weiter erläutern werde ich das allerdings nicht.

1. Der "Mob" der "Asozialen" bestand nicht nur aus Mitgliedern der KBU, Westwall oder anderer Namen die Euch vielleicht im Kopf rum schwirren.
Und nicht jeder der ca. 200 Menschen war dort um Randale zu machen oder Ordner zu verhauen oder Bierbecher zu werfen.

2. Die Fanprojektleiterin war anwesend und hat Ihr möglichstes getan.

3. Der Fanbeauftragte war ebenfalls anwesend und entgegen aller andersdeutigen Aussagen "not amused" über die Geschehnisse. Natürlich kann er Straftaten aufdecken, aber verhindern kann auch er Sie nicht. Da kommt dann die Frage auf welcherlei Straftaten er denn Anzeigen soll. Pöbelnd gegen einen Zaun zu springen? Einem fremden den "Stinkefinger" zeigen? Einen Bierbecher zu werfen? Im Stadion zu urinieren weil man das anderswo nicht darf (was im übrigen von der Polizei angeordnet wurde, weil zu unserer Sicherheit niemand das Stadion verlassen durfte).

4. Ob Ihr es glaubt oder nicht - jeder der im Stadion war hat auch tatsächlich eine Eintrittskarte erworben.

zu guter letzt

5. Von der IG habe ich niemanden gesehen, der sich irgendwie in irgendeiner Form zu irgendwas geäussert hat. Es war zwar ein Mitglied der IG anwesend, aber der ist immer da und wäre auch da gewesen, wäre er kein IG-Mitglied. Und diese IG, die ja eine Vertretung aller Alemannia-Fans sein soll ist leider nur noch eine Vertretung von einer unbedeutenden Minderheit.
Mag sein das in den letzten Jahren vieles bewegt wurde. Mit der Grundidee aus der heraus die IG gegründet wurde hat Sie jedoch nichts mehr zu schaffen. Der Grundgedanke war immer eine Vertretung aller Fans zu sein - auch derer die Ihr nur noch als "Asoziale" und "Kriminelle" darstellt.
Leider leider ist Sie jetzt nur noch ein Verein, welcher auf Grund Klüngelei und Kleinkariertheit ganz still und leise an Bedeutung verliert.
__________________

Auswärts Au Hur!

Geändert von Beewood (14.05.2011 um 15:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.05.2011, 16:45
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.726
Abgegebene Danke: 3.088
Erhielt 1.882 Danke für 983 Beiträge
Zitat:
Zitat von Beewood Beitrag anzeigen
Mag sein das in den letzten Jahren vieles bewegt wurde. Mit der Grundidee aus der heraus die IG gegründet wurde hat Sie jedoch nichts mehr zu schaffen. Der Grundgedanke war immer eine Vertretung aller Fans zu sein - auch derer die Ihr nur noch als "Asoziale" und "Kriminelle" darstellt.
Leider leider ist Sie jetzt nur noch ein Verein, welcher auf Grund Klüngelei und Kleinkariertheit ganz still und leise an Bedeutung verliert.
Die Leute die die IG gegründet haben, würden doch in der heutigen Zeit selber fast schon als "Asoziale" bezeichnet werden...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.05.2011, 18:16
svenc
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Beewood Beitrag anzeigen
Wenn ich einige der Kommentare hier lese wird mir einfach nur schlecht.
wenn ich sehe, wie sog. Alemannia-Fans den Verein nach aussen "repräsentieren" muss ich sogar k*tzen!

Zitat:
Es ist schon erstaunlich wie nervös die Schreiber in diesem Forum werden, wenn im Radio was von Randale erzählt wird und bösen Aachener Hooligans in Essen.

Alle wollen Sie wissen was los ist und da Sie ja am Rechner sitzen, anstatt ins Stadion zu gehen, und daher ausser Ihrer Tastatur niemand mit Ihnen spricht, erfinden Sie einfach mal Dinge von denen Sie meinen das diese richtig sind und somit der Wahrheit entsprechen müssen.
Merkst Du nicht, dass diese Leute der Grund dafür sind, dass viele Leute nicht mehr zu Auswärtsspielen fahren?
Wer hat Lust mit solchem Hools in einem Block zu stehen und zu riskieren, dass er auch Opfer von Polizeimaßnahmen wird?

Zitat:
Und obwohl das eigentlich schon zuviel des Guten ist, fangen Sie an erst Gruppen zu verurteilen und zu kirminalisieren, um in nächsten Schritt Menschen - wenn auch nicht namentlich - persönlich zu beleidigen.
Die an solchen Aktionen beteiligten Gruppen sind kriminell und die Personen haben sich die Bezeichnung "asozial" verdient!

Zitat:
Im nächsten Satz dann sprechen Sie von der IG und wie toll das ist, dass es dort weitere Menschen gibt, welche Ihrer Meinung sind.
wir können ja mal ne Abstimmung im Stadion durchführen.
Welcher Alemannia-Fan ist für einen Ausschluss solcher Personen von Spielen und wer dagegen.
Ich denke mal, das dürfte 90% Zustimmung für den Ausschluss geben.
Es ist eine kleine Minderheit! Diese ist dafür verantwortlich, dass so umfangreiche Polizeiaufgebote überhaupt notwendig sind. Sie sind für viele Polizeirepressalien gegenüber allen Fans verantwortlich.
Diese kleine Minderheit sorgt für 2/3 der Kosten für Polizei/Sicherheitsdienste usw..
Das ist nichts, worauf man Stolz sein kann. Man sollte sich schämen und nicht noch "Fußballfans sind keine Verbrecher" skandieren.
Die Aussage ist ja korrekt, nur zählt dieser Mob nicht zu den Fußballfans (im allgemeinen Sprachgebrauch) und hat sich die Stadionverbote und Strafanzeigen redlich verdient!

Zitat:
Folgendes kann ich Euch zu gestern sagen. Weiter erläutern werde ich das allerdings nicht.

1. Der "Mob" der "Asozialen" bestand nicht nur aus Mitgliedern der KBU, Westwall oder anderer Namen die Euch vielleicht im Kopf rum schwirren.
Und nicht jeder der ca. 200 Menschen war dort um Randale zu machen oder Ordner zu verhauen oder Bierbecher zu werfen.
niemand sagt, dass alle anwesenden Fans zu dieser Gruppe aus Asozialen angehört. Aber die, die sich an diesen Aktionen beteiligen, die gehören zu der Gruppe.
Wenn ich schon den "Aufmarsch in Schwarz" sehe, vermummte Gesichter, etc.., raus mit Denen!
KBU und Westwall, eine neue "Freundschaft" wird ja mittlerweile immer offener ausgelebt.
Also asozial, rechtsradikal, kriminell... ich sehe viele Punkte, die unsere Satzung als Ausschlussgrund nennt.

Zitat:
2. Die Fanprojektleiterin war anwesend und hat Ihr möglichstes getan.
klar! So ne einsame Fan-Projekt-Leiterin hat ja auch viele Möglichkeiten einen unbelehrbaren Mob aufzuhalten.
Dazu müsste man ihr wohl erlauben sich mit ner Uzi in der Hand vor den Mob zu stellen.

Zitat:
3. Der Fanbeauftragte war ebenfalls anwesend und entgegen aller andersdeutigen Aussagen "not amused" über die Geschehnisse. Natürlich kann er Straftaten aufdecken, aber verhindern kann auch er Sie nicht.
wie soll er das auch tun. Er muss nur einfach endlich erkennen, dass es nichts bringt, weiterhin "das Gespräch" mit diesen Leuten zu suchen.

Auch die IG kann doch hier nichts ausrichten. Die IG kann solche Aktionen nur verurteilen und den Verein auffordern endlich entschieden zu handeln!

Gruss

svenc
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.05.2011, 18:24
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.197
Abgegebene Danke: 2.180
Erhielt 3.818 Danke für 1.387 Beiträge
Zitat:
Zitat von svenc Beitrag anzeigen
wenn ich sehe, wie sog. Alemannia-Fans den Verein nach aussen "repräsentieren" muss ich sogar k*tzen!



Merkst Du nicht, dass diese Leute der Grund dafür sind, dass viele Leute nicht mehr zu Auswärtsspielen fahren?
Wer hat Lust mit solchem Hools in einem Block zu stehen und zu riskieren, dass er auch Opfer von Polizeimaßnahmen wird?



Die an solchen Aktionen beteiligten Gruppen sind kriminell und die Personen haben sich die Bezeichnung "asozial" verdient!



wir können ja mal ne Abstimmung im Stadion durchführen.
Welcher Alemannia-Fan ist für einen Ausschluss solcher Personen von Spielen und wer dagegen.
Ich denke mal, das dürfte 90% Zustimmung für den Ausschluss geben.
Es ist eine kleine Minderheit! Diese ist dafür verantwortlich, dass so umfangreiche Polizeiaufgebote überhaupt notwendig sind. Sie sind für viele Polizeirepressalien gegenüber allen Fans verantwortlich.
Diese kleine Minderheit sorgt für 2/3 der Kosten für Polizei/Sicherheitsdienste usw..
Das ist nichts, worauf man Stolz sein kann. Man sollte sich schämen und nicht noch "Fußballfans sind keine Verbrecher" skandieren.
Die Aussage ist ja korrekt, nur zählt dieser Mob nicht zu den Fußballfans (im allgemeinen Sprachgebrauch) und hat sich die Stadionverbote und Strafanzeigen redlich verdient!



niemand sagt, dass alle anwesenden Fans zu dieser Gruppe aus Asozialen angehört. Aber die, die sich an diesen Aktionen beteiligen, die gehören zu der Gruppe.
Wenn ich schon den "Aufmarsch in Schwarz" sehe, vermummte Gesichter, etc.., raus mit Denen!
KBU und Westwall, eine neue "Freundschaft" wird ja mittlerweile immer offener ausgelebt.
Also asozial, rechtsradikal, kriminell... ich sehe viele Punkte, die unsere Satzung als Ausschlussgrund nennt.



klar! So ne einsame Fan-Projekt-Leiterin hat ja auch viele Möglichkeiten einen unbelehrbaren Mob aufzuhalten.
Dazu müsste man ihr wohl erlauben sich mit ner Uzi in der Hand vor den Mob zu stellen.



wie soll er das auch tun. Er muss nur einfach endlich erkennen, dass es nichts bringt, weiterhin "das Gespräch" mit diesen Leuten zu suchen.

Auch die IG kann doch hier nichts ausrichten. Die IG kann solche Aktionen nur verurteilen und den Verein auffordern endlich entschieden zu handeln!

Gruss

svenc

Besser hätte man es nicht zusammenfassen können
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
acu, kbu, ultra

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung