Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #12981  
Alt 23.05.2018, 03:46
Benutzerbild von ATSV-Mow
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.125
Abgegebene Danke: 310
Erhielt 234 Danke für 145 Beiträge
https://www.youtube.com/watch?v=rKOA8CdtkJs

Ein paar Chaoten schafften es allerdings, den tollen Gesamteindruck zu trüben. Sie zündeten Pyros und versuchten in den Stadioninnenraum zu gelangen.

Beim versuchten Platzsturm hat wenigstens einer ((Bloßem Oberkörper)) die "Fans" zurück zuhalten.

Kurz vor dem Ende des Video sieht man einen mit Schwarzen Angler Hut und einer Beigen Jacke, der versucht einen Ordner zu attackieren.
Könnte dies vielleicht der Herr "PH" von der Karlsbande sein?

Zwar kenne ich ihn nicht persönlich, dennoch ist er schon damals öfter Negativ aufgefallen.

Zum Beispiel in Wuppertal
https://www.youtube.com/watch?v=6PcKUMYtVbA

Zwischen 5:12 und 5:15 sehen wir ihn vom Zaun springen, dadurch verletzte er sich am Sprunggelenk.


Natürlich sind "Allesfahrer/Fans" wie der Herr "PH" dem Jacobs, Braun oder Lutz seit mindestens 15 Jahren bekannt. Aber irgendwann ist Schluss mit Lustig und man sollte sich Fragen, ob man weiterhin Leute Decken will obwohl der Verein geschadet wird.



Zur Klarstellung, ich behaupte nicht das "PH" beteiligt war, dennoch vermute ich aufgrund den Bildern, dass die Karlsbande erneut beteiligt war

Geändert von ATSV-Mow (23.05.2018 um 03:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ATSV-Mow für den nützlichen Beitrag:
heijo (23.05.2018)
Werbung
  #12982  
Alt 23.05.2018, 08:51
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.014
Abgegebene Danke: 2.398
Erhielt 4.440 Danke für 1.637 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
https://www.youtube.com/watch?v=rKOA8CdtkJs

Ein paar Chaoten schafften es allerdings, den tollen Gesamteindruck zu trüben. Sie zündeten Pyros und versuchten in den Stadioninnenraum zu gelangen.

Beim versuchten Platzsturm hat wenigstens einer ((Bloßem Oberkörper)) die "Fans" zurück zuhalten.

Kurz vor dem Ende des Video sieht man einen mit Schwarzen Angler Hut und einer Beigen Jacke, der versucht einen Ordner zu attackieren.
Könnte dies vielleicht der Herr "PH" von der Karlsbande sein?

Zwar kenne ich ihn nicht persönlich, dennoch ist er schon damals öfter Negativ aufgefallen.

Zum Beispiel in Wuppertal
https://www.youtube.com/watch?v=6PcKUMYtVbA

Zwischen 5:12 und 5:15 sehen wir ihn vom Zaun springen, dadurch verletzte er sich am Sprunggelenk.


Natürlich sind "Allesfahrer/Fans" wie der Herr "PH" dem Jacobs, Braun oder Lutz seit mindestens 15 Jahren bekannt. Aber irgendwann ist Schluss mit Lustig und man sollte sich Fragen, ob man weiterhin Leute Decken will obwohl der Verein geschadet wird.



Zur Klarstellung, ich behaupte nicht das "PH" beteiligt war, dennoch vermute ich aufgrund den Bildern, dass die Karlsbande erneut beteiligt war
Da müssen sich die Herren Jacobs, Braun u. Lutz aber auch mal hinterfragen. Oder aber hinterfragt werden, wenn sie es nicht selbst tun und wenn sie eine zu große Nähe zu den Problemleuten haben. Ansonsten werden sie nämlich selbst zum Problem, erst recht aber, sollten sie bereits selbst Teil dieses Vertuschungssystems sein.

Ich erinnere in diesem Zusammenhang auch noch mal an den legendären Spruch eines Ex IG Granden:

"Das sind doch alles gute Kumpels und gute Kumpels läßt man doch nicht einfach fallen und im Stich".

Mag mal stimmen im einem Einzelfall. Wenn aus dem Einzelfall allerdings eine Serie wird, wird es Zeit, eine solche Haltung zu überdenken.

Ansonsten wird man zum Mittäter und macht man sich mitschuldig.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
ATSV-Mow (23.05.2018), Foxy (23.05.2018), heijo (23.05.2018), Michi Müller (23.05.2018)
  #12983  
Alt 23.05.2018, 09:30
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.014
Abgegebene Danke: 2.398
Erhielt 4.440 Danke für 1.637 Beiträge
Martin vom Hofe u. Kilic sauer auf Problemfans

http://www.aachener-nachrichten.de/m...eten-1.1900936
__________________
Mit Zitat antworten
  #12984  
Alt 23.05.2018, 09:49
Benutzerbild von Der_Seher
Der_Seher Der_Seher ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 3.775
Abgegebene Danke: 566
Erhielt 2.258 Danke für 916 Beiträge
Man will nicht durchgreifen

Nicht nur bei uns. Es wäre technich nicht das geringste Problem die Chaoten so aufzuzeichnen, das sie zweifelsfrei identifiziert werden könnte. Aus welchen Gründen auch immer geschieht das nicht.
__________________
"Mein Ziel war es immer, einen Klub so zu übergeben, das der für die Zukunft ruiniert ist. An diesem Punkt sind wir nun“, sagt Kraemer."

Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Der_Seher für den nützlichen Beitrag:
Brücke 10 (23.05.2018), Butch Cassidy (23.05.2018), Flutlicht (23.05.2018), heijo (23.05.2018), Heinsberger LandEi (25.05.2018), Oche_Alaaf_1958 (23.05.2018)
  #12985  
Alt 23.05.2018, 09:54
Benutzerbild von Brücke 10
Brücke 10 Brücke 10 ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 155
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 94 Danke für 47 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
[url]
Zur Klarstellung, ich behaupte nicht das "PH" beteiligt war, dennoch vermute ich aufgrund den Bildern, dass die Karlsbande erneut beteiligt war
Natürlich waren die Ultras nicht beteiligt. Die machen sowas nicht. Das waren irgendwelche Unbekannten mit komischem Akzent die sich da eingeschlichen haben ... Sakasmus aus.

Es kann nur eine Antwort geben. Alle Fähnchen und Banner der Ultras verbieten. Allen Mitgliedern der Ultras Stadionverbote erteilen. Dauerhaft und deutschlandweit. Die Ultras dienen nur einem Zweck. Dem Selbstzweck.
__________________
Pro lebenslanges und deutschlandweites Stadionverbot für Gewalttäter, Rassisten und Pyrozündler. KBU braucht kein Mensch.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Brücke 10 für den nützlichen Beitrag:
Butch Cassidy (23.05.2018), Der_Seher (23.05.2018), Oche_Alaaf_1958 (23.05.2018)
  #12986  
Alt 23.05.2018, 09:59
Benutzerbild von Brücke 10
Brücke 10 Brücke 10 ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 155
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 94 Danke für 47 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Zwar kenne ich ihn nicht persönlich, dennoch ist er schon damals öfter Negativ aufgefallen.

Zum Beispiel in Wuppertal
https://www.youtube.com/watch?v=6PcKUMYtVbA

Zwischen 5:12 und 5:15 sehen wir ihn vom Zaun springen, dadurch verletzte er sich am Sprunggelenk.
wer zu blöd ist, den bestraft das Leben
__________________
Pro lebenslanges und deutschlandweites Stadionverbot für Gewalttäter, Rassisten und Pyrozündler. KBU braucht kein Mensch.
Mit Zitat antworten
  #12987  
Alt 23.05.2018, 10:21
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.349
Abgegebene Danke: 3.675
Erhielt 2.108 Danke für 1.107 Beiträge
Ob Du es sagst, vermutest oder ansprichst macht bei der Sache keinen Unterschied, denn DU hast den Namen in den Raum geworfen. Das ist das allerletzte!!!

Die von Dir angesprochene Person hat weder etwas mit dem Video aus Wuppertal zu tun, noch hat sie in Bonn versucht den Platz zu stürmen...

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man aufpassen welche Namen man in den Raum wirft - das kann ja schließlich für die Person eventuelle Folgen haben!

Oder fändest Du es witzig, wenn Arbeitgeber, Freunde und Familie DEINEN Namen hier im Internet lesen wenn er mit sowas in Verbindung gebracht wird???
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
https://www.youtube.com/watch?v=rKOA8CdtkJs

Ein paar Chaoten schafften es allerdings, den tollen Gesamteindruck zu trüben. Sie zündeten Pyros und versuchten in den Stadioninnenraum zu gelangen.

Beim versuchten Platzsturm hat wenigstens einer ((Bloßem Oberkörper)) die "Fans" zurück zuhalten.

Kurz vor dem Ende des Video sieht man einen mit Schwarzen Angler Hut und einer Beigen Jacke, der versucht einen Ordner zu attackieren.
Könnte dies vielleicht der Herr "PH" von der Karlsbande sein?

Zwar kenne ich ihn nicht persönlich, dennoch ist er schon damals öfter Negativ aufgefallen.

Zum Beispiel in Wuppertal
https://www.youtube.com/watch?v=6PcKUMYtVbA

Zwischen 5:12 und 5:15 sehen wir ihn vom Zaun springen, dadurch verletzte er sich am Sprunggelenk.


Natürlich sind "Allesfahrer/Fans" wie der Herr "PH" dem Jacobs, Braun oder Lutz seit mindestens 15 Jahren bekannt. Aber irgendwann ist Schluss mit Lustig und man sollte sich Fragen, ob man weiterhin Leute Decken will obwohl der Verein geschadet wird.



Zur Klarstellung, ich behaupte nicht das "PH" beteiligt war, dennoch vermute ich aufgrund den Bildern, dass die Karlsbande erneut beteiligt war
Mit Zitat antworten
  #12988  
Alt 23.05.2018, 10:36
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.349
Abgegebene Danke: 3.675
Erhielt 2.108 Danke für 1.107 Beiträge
Hörst Du Dir eigentlich gerne selber zu???

Es gibt am Tivoli zwei Szenekundige Beamte, die nix anderes machen als das Internet zu durchforsten und sämtliche Busunternehmer abzuklappern um Infos zu sammeln, wer wann mit wem wohin fährt, was so alles geplant ist und um Videos und Fotos auszuwerten.
Diesen Beamten stehen an Spieltagen ausserdem hochauflösende Kameras zur Verfügung und sie kennen so ziemlich jeden Fan der mehr oder weniger oft auswärts fährt mit Namen.

IHRE Aufgabe ist es bei solchen Vorfällen einzuschreiten, zu unterstützen und Personen zu identifizieren - es ist bestimmt nicht die Aufgabe vom Lutz oder vom Braun...
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Da müssen sich die Herren Jacobs, Braun u. Lutz aber auch mal hinterfragen. Oder aber hinterfragt werden, wenn sie es nicht selbst tun und wenn sie eine zu große Nähe zu den Problemleuten haben. Ansonsten werden sie nämlich selbst zum Problem, erst recht aber, sollten sie bereits selbst Teil dieses Vertuschungssystems sein.

Ich erinnere in diesem Zusammenhang auch noch mal an den legendären Spruch eines Ex IG Granden:

"Das sind doch alles gute Kumpels und gute Kumpels läßt man doch nicht einfach fallen und im Stich".

Mag mal stimmen im einem Einzelfall. Wenn aus dem Einzelfall allerdings eine Serie wird, wird es Zeit, eine solche Haltung zu überdenken.

Ansonsten wird man zum Mittäter und macht man sich mitschuldig.
Mit Zitat antworten
  #12989  
Alt 23.05.2018, 10:51
Benutzerbild von Der_Seher
Der_Seher Der_Seher ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 3.775
Abgegebene Danke: 566
Erhielt 2.258 Danke für 916 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Hörst Du Dir eigentlich gerne selber zu???

Es gibt am Tivoli zwei Szenekundige Beamte, die nix anderes machen als das Internet zu durchforsten und sämtliche Busunternehmer abzuklappern um Infos zu sammeln, wer wann mit wem wohin fährt, was so alles geplant ist und um Videos und Fotos auszuwerten.
Diesen Beamten stehen an Spieltagen ausserdem hochauflösende Kameras zur Verfügung und sie kennen so ziemlich jeden Fan der mehr oder weniger oft auswärts fährt mit Namen.

IHRE Aufgabe ist es bei solchen Vorfällen einzuschreiten, zu unterstützen und Personen zu identifizieren - es ist bestimmt nicht die Aufgabe vom Lutz oder vom Braun...
Und warum passiert dann nix. Bzw, warum passiert Pyro immer wieder?
__________________
"Mein Ziel war es immer, einen Klub so zu übergeben, das der für die Zukunft ruiniert ist. An diesem Punkt sind wir nun“, sagt Kraemer."

Mit Zitat antworten
  #12990  
Alt 23.05.2018, 11:02
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.349
Abgegebene Danke: 3.675
Erhielt 2.108 Danke für 1.107 Beiträge
Auszüge aus dem offiziellen Handbuch von DFB/DFL:http://uploads.tapatalk-cdn.com/201...54b9f0f3b9.jpghttp://uploads.tapatalk-cdn.com/201...d476542f57.jpg
Mit Zitat antworten
  #12991  
Alt 23.05.2018, 11:24
Benutzerbild von Brücke 10
Brücke 10 Brücke 10 ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 155
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 94 Danke für 47 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Ob Du es sagst, vermutest oder ansprichst macht bei der Sache keinen Unterschied, denn DU hast den Namen in den Raum geworfen. Das ist das allerletzte!!!

Die von Dir angesprochene Person hat weder etwas mit dem Video aus Wuppertal zu tun, noch hat sie in Bonn versucht den Platz zu stürmen...

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man aufpassen welche Namen man in den Raum wirft - das kann ja schließlich für die Person eventuelle Folgen haben!

Oder fändest Du es witzig, wenn Arbeitgeber, Freunde und Familie DEINEN Namen hier im Internet lesen wenn er mit sowas in Verbindung gebracht wird???
Da isser wieder, der lächerliche Rächer der Entnervten ...

Du kannst natürlich nur wissen, was du behauptest, wenn du dabei warst. Und als Kenner der Szene scheinst du sie ja alle zu kennen. Wenn du sie deckst, bist du ebenso schuldig.

Das alles hat nichts mit Denunziantentum zu tun, sondern dient als Beihilfe zur Aufklärung von Straftaten. Mit Hilfe von HD Videos kann die Aussage belegt, oder widerlegt werden.

Generell kann man festhalten, dass Ultras entweder Straftäter sind, oder Straftäter decken. Beides ist inakzeptabel.
__________________
Pro lebenslanges und deutschlandweites Stadionverbot für Gewalttäter, Rassisten und Pyrozündler. KBU braucht kein Mensch.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Brücke 10 für den nützlichen Beitrag:
Butch Cassidy (23.05.2018), Flutlicht (23.05.2018), heijo (23.05.2018)
  #12992  
Alt 23.05.2018, 13:21
ErwinvdB ErwinvdB ist offline
Experte
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 628
Abgegebene Danke: 480
Erhielt 499 Danke für 174 Beiträge
Irgendwas stimmt doch offensichtlich nicht. Man könnte doch so einiges tun. So wurde ja auch hier schon etliches erwähnt. Aber es gibt eine Schonung, die ich mir nicht mehr erklären kann. Schon allein, dass es nicht möglich ist, das Hausrecht so zu nutzen, dass die "Stadionverbotler..."-Fahne verschwinden zu lassen. Wo ja offensichtlich Loyalität für die Straftäter gezeigt wird. Ich kann am Bildschirm in aller Ruhe Gesichter anschauen, wieso kann man dann nicht die Leute identifizieren? Es gibt doch einen Austausch mit "Fans", kann man die Vergünstigungen nicht davon abhängig machen, dass die die Namen von den Störern genannt werden. Wo bleiben die Anzeigen gegen Unbekannt? Die Security hat so viel Muße, dass ich alter Mann jedesmal wenn ich vom Klo komme, meine Karte zeigen muss, warum keine Ordner an den "heißen" Stellen?

Die Kontrollen am Eingang sind doch offensichtlich nicht effektiv. Was also hält den Verein ab, endlich einmal Flagge zu zeigen?
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu ErwinvdB für den nützlichen Beitrag:
Butch Cassidy (23.05.2018), heijo (23.05.2018), LaPalma (23.05.2018)
  #12993  
Alt 23.05.2018, 13:56
Benutzerbild von ATSV-Mow
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.125
Abgegebene Danke: 310
Erhielt 234 Danke für 145 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen

Die von Dir angesprochene Person hat weder etwas mit dem Video aus Wuppertal zu tun, noch hat sie in Bonn versucht den Platz zu stürmen...

Natürlich ist er es auf dem Video in Wuppertal !! Soll ich jetzt etwa sein Facebook Profil mit den entsprechenden Bildern und Kommentaren zum besagten Spiel verlinken?!

Und wen sehen wir denn da noch auf dem Video aus Wuppertal, bei 6:40 / 6:41 ? Weiße Shirt, Helle Jeans, ein paar Meter unter den rechts stehenden Polizisten. Jemand der ebenfalls seit Jahrzehnten zu den spielen fährt und alle Jungs besten kennt. Wenn ich mich nicht irre, gehört er zu den STJ


Von diesen Oberkörper Freien Burschen kenne ich jeden Namen. Den und viele andere kenne ich noch aus den Zeiten 2002 - 2007 , damals war ich selbst ein Allesfahrer und ein "Mitläufer" der Ultras.
Mit jungen Jahren ist man sehr Naiv und macht viel Sch***e mit

Im übrigen kennen wir uns auch.

Geändert von ATSV-Mow (23.05.2018 um 14:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ATSV-Mow für den nützlichen Beitrag:
heijo (23.05.2018)
  #12994  
Alt 23.05.2018, 13:59
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.349
Abgegebene Danke: 3.675
Erhielt 2.108 Danke für 1.107 Beiträge
Verstehe Deine Aussagen nicht!

Es wurde hier der Name "PH" ins Spiel gebracht. Dazu ein Video aus Wuppertal und die allseits bekannten Szenen aus Bonn.
Da ich "PH" kenne, kann ich Dir mit 100%iger Sicherheit sagen, dass er auf keinem der Videos zu sehen ist.

Da brauch ich nicht "dabei" gewesen zu sein, das könnt ich sogar zu Hause vom Sofa aus!

Diskutieren könnt ihr hier was ihr wollt. Alles kein Problem!

Aber Namen wie Lutz, Didi, Braun oder PH hier in den Raum werfen geht gar nicht und schon gar nicht "auf Vermutungen berufen"...

Da wirst Du mir ja wohl recht geben!?
Zitat:
Zitat von Brücke 10 Beitrag anzeigen
Da isser wieder, der lächerliche Rächer der Entnervten ...

Du kannst natürlich nur wissen, was du behauptest, wenn du dabei warst. Und als Kenner der Szene scheinst du sie ja alle zu kennen. Wenn du sie deckst, bist du ebenso schuldig.

Das alles hat nichts mit Denunziantentum zu tun, sondern dient als Beihilfe zur Aufklärung von Straftaten. Mit Hilfe von HD Videos kann die Aussage belegt, oder widerlegt werden.

Generell kann man festhalten, dass Ultras entweder Straftäter sind, oder Straftäter decken. Beides ist inakzeptabel.
Mit Zitat antworten
  #12995  
Alt 23.05.2018, 14:02
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.349
Abgegebene Danke: 3.675
Erhielt 2.108 Danke für 1.107 Beiträge
Ich glaube, Du verwechselst ihn mit jemand anderem der zu "Deiner Zeit" bei den Ultras aktiv war! Der der in Wuppertal vom Zaun springt ist es jedenfalls nicht...

Kann Dir jeder bestätigen der PH kennt!

Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Natürlich ist er es auf dem Video in Wuppertal !! Soll ich jetzt etwa sein Facebook Profil mit den entsprechenden Bildern und Kommentaren zum besagten Spiel verlinken?!


Von diesen Oberkörper Freien Burschen kenne ich jeden Namen. Den und viele andere kenne ich noch aus den Zeiten 2002 - 2007 , damals war ich selbst ein Allesfahrer und ein "Mitläufer" der Ultras.
Mit jungen Jahren ist man sehr Naiv und macht viel Sch***e mit

Im übrigen kennen wir uns auch.

Geändert von Michi Müller (23.05.2018 um 14:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12996  
Alt 23.05.2018, 14:53
Benutzerbild von ATSV-Mow
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.125
Abgegebene Danke: 310
Erhielt 234 Danke für 145 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Ich glaube, Du verwechselst ihn mit jemand anderem der zu "Deiner Zeit" bei den Ultras aktiv war! Der der in Wuppertal vom Zaun springt ist es jedenfalls nicht...

Kann Dir jeder bestätigen der PH kennt!
Vielleicht verbindest du mit dem Namen PH jemand anderen.
Ich bin mir sicher, dass er es war. Ich war auch in den spielen darauf dabei, als er mit Krücken zu den spielen fuhr.

Es gibt viele Chaoten, die ihr ganzes Geld in die Alemannia investieren um diese zu Unterstützen. Das entschuldigt aber nicht ihr verhalten, wenn diese sich an Pyro Aktionen beteiligen oder die Täter decken.
Mit Zitat antworten
  #12997  
Alt 23.05.2018, 17:40
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.014
Abgegebene Danke: 2.398
Erhielt 4.440 Danke für 1.637 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Hörst Du Dir eigentlich gerne selber zu???

Es gibt am Tivoli zwei Szenekundige Beamte, die nix anderes machen als das Internet zu durchforsten und sämtliche Busunternehmer abzuklappern um Infos zu sammeln, wer wann mit wem wohin fährt, was so alles geplant ist und um Videos und Fotos auszuwerten.
Diesen Beamten stehen an Spieltagen ausserdem hochauflösende Kameras zur Verfügung und sie kennen so ziemlich jeden Fan der mehr oder weniger oft auswärts fährt mit Namen.

IHRE Aufgabe ist es bei solchen Vorfällen einzuschreiten, zu unterstützen und Personen zu identifizieren - es ist bestimmt nicht die Aufgabe vom Lutz oder vom Braun...
Was ist denn deren Aufgabe.

Aber vielleicht liegt in der Beantwortung dieser Frage ja bereits das Problem beschrieben.
__________________
Mit Zitat antworten
  #12998  
Alt 23.05.2018, 17:54
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.349
Abgegebene Danke: 3.675
Erhielt 2.108 Danke für 1.107 Beiträge
Ich habe oben extra Auszüge vom DFB gepostet.

Das was viele von ihnen verlangen ist genau die Aufgabe die eigentlich die SKB machen sollten.

Fanbetreuer sollen u.a. beruhigend auf die Fans einwirken, Konflikte schlichten und ggf. zwischen Fans und Polizei/Ordnern vermitteln.

Ihre Aufgabe ist es nicht, Leute "auszuliefern".

Dafür gibt es wie gesagt extra bezahlte Beamte!
Mit Zitat antworten
  #12999  
Alt 23.05.2018, 19:15
Benutzerbild von Brücke 10
Brücke 10 Brücke 10 ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 155
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 94 Danke für 47 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Fanbetreuer sollen u.a. beruhigend auf die Fans einwirken, Konflikte schlichten und ggf. zwischen Fans und Polizei/Ordnern vermitteln.

Ihre Aufgabe ist es nicht, Leute "auszuliefern".

Dafür gibt es wie gesagt extra bezahlte Beamte!
OMG! Das kannst du nicht ernst meinen!?

Kennst du den "Jedermann" Paragraphen?

(§ 127 STPO Vorläufige Festnahme)

(1) Wird jemand auf frischer Tat betroffen oder verfolgt, so ist, wenn er der Flucht verdächtig ist oder seine Identität nicht sofort festgestellt werden kann, jedermann befugt, ihn auch ohne richterliche Anordnung vorläufig festzunehmen.


Das ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach, weil die Spacken ja nur im Rudel auftreten, aber die Nennung der Namen der Täter ist eine Pflicht der jeder nachkommen sollte. Sogar die von dir heilig gesprochen Fanbetreuer.

Wenn ich mit Sicherheit wüßte, dass die die Namen kennen und nicht preisgeben, würde ich Anzeige erstatten und meine Mitgliedschaft kündigen. Ich sehe hier auch die Alemannia in der Pflicht darauf hinzuwirken.

Es reicht!
__________________
Pro lebenslanges und deutschlandweites Stadionverbot für Gewalttäter, Rassisten und Pyrozündler. KBU braucht kein Mensch.
Mit Zitat antworten
  #13000  
Alt 23.05.2018, 19:57
Benutzerbild von Rodannia
Rodannia Rodannia ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 138 Danke für 55 Beiträge
unbegreiflich!!!!!!!!!!!!

Für mich ist es unbegreiflich, dass hier einige versuchen, diesen Kriminellen, die hier Pyro zünden, auch noch Entschuldigungen, geschweige denn Applaus dazu geben. Auch diese sind nicht weit von den Verbrechern entfernt, die diesen gesundheitsschädlichen Dreck in die Stadien schießen. Mich würde alleine mal interessieren, ob dieses dumme Pack sich so daran hochgeilt, dass sie zu den Spielen auch neue Unterhosen mitbringen, da ihre Höschen feucht geworden sind. Doch Spaß beiseite, die hier im Forum schreibenden Steigbügelhalter machen sich genauso straffällig, wie die ausführenden Vögel.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Rodannia für den nützlichen Beitrag:
Adam (23.05.2018), Flutlicht (23.05.2018), heijo (23.05.2018)
Antwort

Stichworte
acu, kbu, ultra

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung