Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1341  
Alt 12.12.2016, 10:47
Cindy Lou Cindy Lou ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.07.2014
Beiträge: 254
Abgegebene Danke: 175
Erhielt 90 Danke für 50 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Holzhäuser ist wirklich ein ausgewiesener Fachmann. Den würde ich mit der Schubkarre nach Aachen holen, gerne auch im operativen Geschäft. Letzteres hat er aber leider ausgeschlossen.
Sehe ich ebenso!

Wenn das nicht alles hohle Luft ist, was da jetzt geschrieben wird, dann wäre das der Silberstreif am Horizont!

Mit Zuge der Kaderplanung in der Rückrunde muss eine Mannschaft zusammengstellt werden, die den Aufstieg nächste Saison packt! In Folge dessen, werden auch die Zuschauer wieder kommen!

Das bisherige Rumdümpeln, mit Platz .. 6 ... 7 oder X und dem wagen Vetrauen auf die Zukunft, dass es dann irgendwie mal klappen könnte ..., führt mit diesem Fixkostenapparat und den ausstehenden Verbindlichkeiten nicht zum Erfolg, um es mal ganz positiv zu formulieren!

Also: JETZT muss was passieren muss! Und zwar mit der notwendigen KOHLE! Von wem und wieviel auch immer!

Und der Holzhäuser redet Klartext und gibt auch seinen Namen nicht für irgendetwas her!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Cindy Lou für den nützlichen Beitrag:
K-Blocker (12.12.2016)
Werbung
  #1342  
Alt 12.12.2016, 11:44
Steen Steen ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 361
Erhielt 125 Danke für 34 Beiträge
[QUOTE=PapaSchlumpfAC;526377]Ich glaube, dass wir ein intelligentes Trainerteam haben. Beim Scouting bin ich da so nicht im Bilde. Wer scoutet denn für die Alemannia? Immer noch der JL?[/QUOTE



Wie, wat ....
Mischt der Jürgen Linden immer noch mit??

Ich liebe diese nur von eingeweihten Forumseliten verstandenen Kürzel

Allen Gesalbten und auch dem Fussvolk wünsche ich eine stressfreie Weihnachtszeit. Auf dass der so lange erwartete Geldsegen für unsere Alemannia "kölmel" möge.
Steen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Steen für den nützlichen Beitrag:
LaPalma (12.12.2016)
  #1343  
Alt 12.12.2016, 11:53
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.382
Abgegebene Danke: 2.123
Erhielt 2.021 Danke für 336 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
Wenn ein solch exzellenter Kenner des Fußballgeschäfts sich für unsere Alemannia engagieren will, seh ich einen Silberstreif am Horizont..,
Ich wäre da jetzt erst einmal etwas weniger euphorisch. Zunächst einmal ist Holzhäuser nichts weiter als das Gesicht, das eine Investorenlösung schmackhafter machen soll. Liest man den Artikel richtig, dann wird klar, dass er selber nicht der Investor ist. Das Geld kommt wohl eher von der Adcuram Group AG mit Florian Meise als einem von sechs Vorständen. Adcuram ist ein klassisches Private-Equity-Unternehmen. Und deren Geschäftszweck ist es nun einmal, schwankende Unternehmen aufzukaufen, sie zu sanieren und sie dann wieder mit Profit zu verkaufen. Davon leben die.

Dass uns ein Holzhäuser mit seinem Fachknowhow weiterhelfen könnte, mag ja sein. Aber die grundsätzliche Unsicherheit zur Zukunft der Alemannia als eventuelles Spekulationsobjekt bleibt. Deshalb gilt auch hier: Auf die Verträge wird es ankommen.

Vor diesem Hintergrund finde ich die journalistische Aufbereitung des Themas zumindest verwirrend. Als Leser hätte ich mir schon gewünscht, dass man da auch etwas mehr über Meise & Co. erfährt anstatt nur Holzhäuser abzufeiern. So liest sich der Artikel eher wie eine von der Alemannia bestellte Veröffentlichung. Sollte das so sein, hätte die AZ wieder einmal ihren journalistischen Auftrag zugunsten des Politikmachens vernachlässigt.
__________________

these colours don't run

Geändert von Mott (12.12.2016 um 12:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Mott für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (12.12.2016), Achim F. (12.12.2016), AIXtremist (12.12.2016), carlos98 (12.12.2016), DerLängsteFan (12.12.2016), Einzelkind (12.12.2016), fanfreund (14.12.2016), Franz Wirtz (12.12.2016), Hells (13.12.2016), hodgepodge (12.12.2016), Öcher Wellenbrecher (12.12.2016), Rolli Kucharski (12.12.2016), tivolino (12.12.2016)
  #1344  
Alt 12.12.2016, 12:02
Cello Cello ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 343
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 66 Danke für 39 Beiträge
Zitat:
Zitat von Foxy Beitrag anzeigen
Ich hoffe sehr, dass dir Mitglieder nicht wieder von Vornherein alles mies machen. Sondern vernünftig abwägen.
Ich halte - ohne Details zu kennen - Kölmel und Holzhäuser für eine sehr interessante Lösung.

Und machen wir uns nix vor - eine neue Inso dürfte das Ende bedeuten....
Ich würde sogar soweit gehen und sagen -eine neue Inso muss !!!- das Ende bedeuten. Den Vereinsstolz in allen Ehren aber lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Ein Verein mit einem großen Potenzial, der es sowenig auf die Reihe bekommt kann man irgendwann auch niemanden mehr zumuten. Fußball sollten dann andere spielen.
Mit Zitat antworten
  #1345  
Alt 12.12.2016, 12:23
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.375
Abgegebene Danke: 2.248
Erhielt 3.992 Danke für 1.452 Beiträge
Zitat:
Zitat von Foxy Beitrag anzeigen
Ich hoffe sehr, dass dir Mitglieder nicht wieder von Vornherein alles mies machen. Sondern vernünftig abwägen.
Ich halte - ohne Details zu kennen - Kölmel und Holzhäuser für eine sehr interessante Lösung.

Und machen wir uns nix vor - eine neue Inso dürfte das Ende bedeuten....
Ein frommer Wunsch. Dabei finde ich auch, dass man erst mal nähere Informationen abwarten sollte und nicht wieder von Vornherein alles madig machen sollte und bereits das Haar in der Suppe suchen sollte, ehe die Suppe überhaupt fertig gekocht und auf den Tisch serviert wird.

Dann ist immer noch Zeit, sich das Ganze anzuschauen und sich anhand von Fakten und Zahlen eine Meinung zu bilden. Schaut man sich allerdings die entsprechenden Postings hier im Forum an, steht zu befürchten, dass es ein frommer Wunsch bleiben wird und mal wieder nach der Haltung entschieden wird, ich bin dafür, dass ich dagegen bin, egal wie es nun konkret aussieht.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Dibe (12.12.2016), Wissquass (12.12.2016)
  #1346  
Alt 12.12.2016, 12:34
Benutzerbild von mikey67
mikey67 mikey67 ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
Ich finde es gut.Es muss was passieren.Von Tradition alleine bekommen wir das nicht mehr gestemmt.Aber nicht ausflippen und vorher schon motzen.Erst mal hören was und wie.Ein Holzhäuser auch wenn er nur Sprecher einer Investorengruppe ist lässt sich nicht umsonst auf solch eine Geschichte wie unsere Alemannia ein.Endlich bewegt sich mal was
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mikey67 für den nützlichen Beitrag:
Thai-Man (12.12.2016), Wissquass (12.12.2016)
  #1347  
Alt 12.12.2016, 12:54
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.963
Abgegebene Danke: 2.548
Erhielt 4.997 Danke für 2.112 Beiträge
Zitat:
Zitat von mikey67 Beitrag anzeigen
Ich finde es gut.Es muss was passieren.Von Tradition alleine bekommen wir das nicht mehr gestemmt.Aber nicht ausflippen und vorher schon motzen.Erst mal hören was und wie.Ein Holzhäuser auch wenn er nur Sprecher einer Investorengruppe ist lässt sich nicht umsonst auf solch eine Geschichte wie unsere Alemannia ein.Endlich bewegt sich mal was
Keine Vorschußlorbeeren bitte!
Und umsonst macht es Holzhäuser sicher nicht , eher für viel Geld.

Aber man sollte mal abwarten, was den Mitgliedern erzählt wird.
Man muss ein Konzept vorlegen.
75 % sind und bleiben eine hohe Hürde.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (12.12.2016), AIXtremist (12.12.2016), carlos98 (12.12.2016), Mott (12.12.2016), Öcher Wellenbrecher (12.12.2016), Turbopaul (12.12.2016)
  #1348  
Alt 12.12.2016, 13:04
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.226
Abgegebene Danke: 909
Erhielt 2.657 Danke für 942 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Aber man sollte mal abwarten, was den Mitgliedern erzählt wird.
Man muss ein Konzept vorlegen.
75 % sind und bleiben eine hohe Hürde.
Man wird den Mitgliedern 2 Alternativen zur Wahl vorstellen:

1. Investorenlösung (egal, wie gut oder schlecht die Bedingungen sind),
2. Insolvenz.

Die Investorenlösung ist damit so gut wie durch, Ziel erreicht.

__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Blackthorne für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (12.12.2016), AIXtremist (12.12.2016), carlos98 (12.12.2016), easy (12.12.2016), Franz Wirtz (12.12.2016), Hells (13.12.2016), Mott (12.12.2016), Öcher Wellenbrecher (12.12.2016)
  #1349  
Alt 12.12.2016, 13:04
Benutzerbild von Turbopaul
Turbopaul Turbopaul ist gerade online
Stammposter
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 399
Abgegebene Danke: 515
Erhielt 100 Danke für 64 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Keine Vorschußlorbeeren bitte!
Und umsonst macht es Holzhäuser sicher nicht , eher für viel Geld.

Aber man sollte mal abwarten, was den Mitgliedern erzählt wird.
Man muss ein Konzept vorlegen.
75 % sind und bleiben eine hohe Hürde.
...ich bin Herrn Steinborn bisher einmal bei einem Fan-IG Abend begegnet.
Also rhetorisch hat er schon Einiges drauf.

Wie Du schon gesagt hast, kommt es auf das Konzept an, was aber letztendlich auch nur eine Momentaufnahme darstellt. Entscheidend ist m.E. die Umsetzung.
Mit Zitat antworten
  #1350  
Alt 12.12.2016, 13:16
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Experte
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 671
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 169 Danke für 105 Beiträge
Mannschaft und Trainer tun mir leid

Im Großen und Ganzen muss man sagen, dass Kilic mit sehr finanziellen bescheidenen Mitteln eine Truppe zusammengebaut hat die zu Recht auf der Tabellenposition steht wo sie jetzt ist.

Jetzt kommt aber in der besinnlichen Vorweihnachtszeit der AR Chef mit der Keule um die Ecke und sagt, dass eine erneute Insolvenz in dieser Saison nicht auszuschließen ist. Hier wird bewusst mit der Angst gespielt und versucht mit diesem Szenario die Mitglieder von der Alternativlosigkeit der Investorenlösung zu überzeugen. Ich will jetzt nicht sagen zu xxxxxxxxx.

Jetzt würde ich mir als Spieler oder auch Drainer wo mein Vertrag ausläuft aber tausendmal überlegen, ob ich bei einem insolvenzgefährdeten Verein einen neuen Vertrag unterschreibe oder doch dem Ruf eines wirtschaftlich gesunden Vereins (welche Liga auch immer) folge und mir dort die paar Euro verdiene, die ich zum Leben benötige.
__________________
Pleite. Kurzschluss in der Geschäftsführung - Insolvenzveralter: Betriebswirtschaftlicher Friedhofsgärtner

Geändert von PapaSchlumpfAC (12.12.2016 um 13:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1351  
Alt 12.12.2016, 13:26
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 1.817
Abgegebene Danke: 1.195
Erhielt 1.258 Danke für 505 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Im Großen und Ganzen muss man sagen, dass Kilic mit sehr finanziellen bescheidenen Mitteln eine Truppe zusammengebaut hat die zu Recht auf der Tabellenposition steht wo sie jetzt ist.

Jetzt kommt aber in der besinnlichen Vorweihnachtszeit der AR Chef mit der Keule um die Ecke und sagt, dass eine erneute Insolvenz in dieser Saison nicht auszuschließen ist. Hier wird bewusst mit der Angst gespielt und versucht mit diesem Szenario die Mitglieder von der Alternativlosigkeit der Investorenlösung zu überzeugen. Ich will jetzt nicht sagen zu erprexxxx.

Jetzt würde ich mir als Spieler oder auch Drainer wo mein Vertrag ausläuft aber tausendmal überlegen, ob ich bei einem insolvenzgefährdeten Verein einen neuen Vertrag unterschreibe oder doch dem Ruf eines wirtschaftlich gesunden Vereins (welche Liga auch immer) folge und mir dort die paar Euro verdiene, die ich zum Leben benötige.


kann man auch umgekehrt seh'n:
die Aussicht auf ne Wende und finanz. Aufschwung bietet für Trainer und zahlreiche Spieler die Chance, an einem realistischeren Aufstiegsprojekt mitzuwirken, was sich für jeden, sei es in Ac sei es später andernorts, positiv auswirken dürfte..
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
  #1352  
Alt 12.12.2016, 15:00
B. Trüger B. Trüger ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.068
Abgegebene Danke: 598
Erhielt 1.049 Danke für 350 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Man wird den Mitgliedern 2 Alternativen zur Wahl vorstellen:

1. Investorenlösung (egal, wie gut oder schlecht die Bedingungen sind),
2. Insolvenz.

Die Investorenlösung ist damit so gut wie durch, Ziel erreicht.

Eine Schlussfolgerung, die man mit Fug und Recht bezweifeln darf. Du übersiehst offenbar, dass es auch in unseren Kreisen sowohl Fundis als auch Realos gibt.
Der Fundi zieht einen ehrenhaften Tod vor, der Realo (ääh - ich war und bin so einer) ein schändliches, da fremdbestimmtes Dasein.
Nach diesem Outing: Gibt's hier zufällig weitere Realos?

__________________
Ich habe fertig.

Geändert von B. Trüger (12.12.2016 um 15:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu B. Trüger für den nützlichen Beitrag:
Kleeblatt4TSV (12.12.2016), Wissquass (12.12.2016)
  #1353  
Alt 12.12.2016, 15:28
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.134
Abgegebene Danke: 1.950
Erhielt 3.550 Danke für 958 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Man wird den Mitgliedern 2 Alternativen zur Wahl vorstellen:

1. Investorenlösung (egal, wie gut oder schlecht die Bedingungen sind),
2. Insolvenz.

Die Investorenlösung ist damit so gut wie durch, Ziel erreicht.

Angekündigt wird in der Zeitung etwas anderes:

1. Investorenlösung
2. Aachener Weg
3. Extremer Sparkurs

Das Insolvenzthema steht offenbar auf einem anderen Blatt, wenn Steinborn sagt, der AR arbeite an einer Lösung, um eine ansonsten möglicherweise noch in dieser Spielzeit drohende Insolvenz zu verhindern. Bei dieser Lösung geht es nach meinem Verständnis nicht um einen der drei obigen langfristigen Punkte. Vielmehr wird wohl parallel dazu gerade versucht, an schnelles frisches Geld zum Stopfen von akuten Liquiditätslöchern zu kommen.
Mit Zitat antworten
  #1354  
Alt 12.12.2016, 15:33
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.375
Abgegebene Danke: 2.248
Erhielt 3.992 Danke für 1.452 Beiträge
Zitat:
Zitat von B. Trüger Beitrag anzeigen
Eine Schlussfolgerung, die man mit Fug und Recht bezweifeln darf. Du übersiehst offenbar, dass es auch in unseren Kreisen sowohl Fundis als auch Realos gibt.
Der Fundi zieht einen ehrenhaften Tod vor, der Realo (ääh - ich war und bin so einer) ein schändliches, da fremdbestimmtes Dasein.
Nach diesem Outing: Gibt's hier zufällig weitere Realos?

Ja doch. Anstatt sich die Mähr von der nicht verkauften Seele bei der Beerdigung 1. Grades im Rahmen der Insolvenz anzuhören, halte ich es da lieber mit der Chance zu einem Comeback in höheren Gefilden, und sei es um den Preis, dass ein Investor dabei mitredet.

Solange die farben Schwarz-Gelb sind, solange es die Alemannia bleibt, lieber das als ein weiter so mit den bestehenden Leuten, bis der Allerwerteste endgültig auf Grundeis liegt.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
B. Trüger (12.12.2016), Kleeblatt4TSV (12.12.2016), Malibonus (13.12.2016), Wissquass (12.12.2016)
  #1355  
Alt 12.12.2016, 15:52
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 3.823
Abgegebene Danke: 598
Erhielt 1.927 Danke für 920 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Das Insolvenzthema steht offenbar auf einem anderen Blatt, wenn Steinborn sagt, der AR arbeite an einer Lösung, um eine ansonsten möglicherweise noch in dieser Spielzeit drohende Insolvenz zu verhindern. Bei dieser Lösung geht es nach meinem Verständnis nicht um einen der drei obigen langfristigen Punkte. Vielmehr wird wohl parallel dazu gerade versucht, an schnelles frisches Geld zum Stopfen von akuten Liquiditätslöchern zu kommen.
Ich hab gerade ein deja vu...
http://www.kicker.de/news/fussball/r...offenbach.html
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
  #1356  
Alt 12.12.2016, 15:54
Benutzerbild von easy
easy easy ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 1.742
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 944 Danke für 249 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Angekündigt wird in der Zeitung etwas anderes:

1. Investorenlösung
2. Aachener Weg
3. Extremer Sparkurs

Das Insolvenzthema steht offenbar auf einem anderen Blatt, wenn Steinborn sagt, der AR arbeite an einer Lösung, um eine ansonsten möglicherweise noch in dieser Spielzeit drohende Insolvenz zu verhindern. Bei dieser Lösung geht es nach meinem Verständnis nicht um einen der drei obigen langfristigen Punkte. Vielmehr wird wohl parallel dazu gerade versucht, an schnelles frisches Geld zum Stopfen von akuten Liquiditätslöchern zu kommen.
Ganz ehrlich: ich glaube, den "Aachener Weg" - also die lokale / regionale Lösung gab/gibt es nur als Lippenbekenntnis.

Im Interview vom 06.10.2016 bezweifelten AR und Präsidium dies bereits selbst. Zitat: „... dass wir Zweifel und Erfahrungswerte haben, ob (das zuvor angedeutete Konzept) eine(r) regionale(n) Lösung funktionieren wird“?! Im Klartext - man hatte anderes im Sinn!
__________________
Das Gras möge bitte über die Sache wachsen. Das Gras bitte!

Geändert von easy (12.12.2016 um 16:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu easy für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (12.12.2016)
  #1357  
Alt 12.12.2016, 16:00
Benutzerbild von easy
easy easy ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 1.742
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 944 Danke für 249 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Das Insolvenzthema steht offenbar auf einem anderen Blatt, wenn Steinborn sagt, der AR arbeite an einer Lösung, um eine ansonsten möglicherweise noch in dieser Spielzeit drohende Insolvenz zu verhindern. Bei dieser Lösung geht es nach meinem Verständnis nicht um einen der drei obigen langfristigen Punkte. Vielmehr wird wohl parallel dazu gerade versucht, an schnelles frisches Geld zum Stopfen von akuten Liquiditätslöchern zu kommen.
Noch was anderes ...

Ich meine mich zu erinnern, dass die noch ausstehende Klärung der bislang gestundeten Steuerschulden bei Stadt und Land von diesen nur dann zulässig ist, wenn nicht die Gefahr der Insolvenz besteht.

Hat Steinborn damit der GmbH und den möglichen Investoren nicht gerade einen Bärendienst erwiesen?

Edit:
Aki hatte hierzu genau diese Fragestellung bereits aufgeworfen:

Zitat:
Aber, wie schon oben angegeben, kommen wir noch auf Herrn Prof. Mönning zu sprechen. Hatte Prof. Mönning nicht bei der IG dargelegt, dass ein Erlass (für Steuern aus der Insolvenz) nur dann vorgenommen werden dürfte, wenn keine weitere, neue Insolvenzgefährdung vorliegt? Wenn eine Gefährdung vorliegt, so habe ich ihn verstanden, dürfte gar kein Erlass erfolgen.
__________________
Das Gras möge bitte über die Sache wachsen. Das Gras bitte!

Geändert von easy (12.12.2016 um 16:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu easy für den nützlichen Beitrag:
AIXtremist (12.12.2016)
  #1358  
Alt 12.12.2016, 16:06
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.134
Abgegebene Danke: 1.950
Erhielt 3.550 Danke für 958 Beiträge
Zitat:
Zitat von easy Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich: ich glaube, den "Aachener Weg" - also die lokale / regionale Lösung gab/gibt es nur als Lippenbekenntnis.

Im Interview vom 06.10.2016 bezweifelten AR und Präsidium dies bereits. Zitat: „... dass wir Zweifel und Erfahrungswerte haben, ob (das zuvor angedeutete Konzept) eine(r) regionale(n) Lösung funktionieren wird“?! Im Klartext - man hatte anderes im Sinn!
Sehe ich genau so. Trotzdem ist man uns noch die Verkündigung der Ergebnisse schuldig, die der vom e.V für Honorar verpflichtete Undercover-Regionalkonzeptionator erzielt hat. Übrig blieben - wenn 2) Aachener Weg wie erwartet wegfällt - noch 1) Investor oder 3) Extremsparkurs.
Wenn es aber tatsächlich so schlimm um uns steht, dass wir vielleicht schon im Winter Inso anmelden müssen, sind wir dann womöglich schon vorher so mausetot, dass es erst gar nicht mehr zur Entscheidung über 1) oder 3) kommt? Steigt der Investor überhaupt noch ein, wenn wir vorher bereits Inso beantragt haben? Oder werden wir dann erst recht interessant für ihn?
Mit Zitat antworten
  #1359  
Alt 12.12.2016, 17:11
Benutzerbild von aachenfan86
aachenfan86 aachenfan86 ist offline
Experte
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 140 Danke für 86 Beiträge
http://www1.wdr.de/sport/fussball/al...estor-100.html
Mit Zitat antworten
  #1360  
Alt 12.12.2016, 17:21
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 3.696
Abgegebene Danke: 641
Erhielt 1.105 Danke für 496 Beiträge
Klingt ja jetzt nicht nach drohender Insolvenz.
__________________

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung