Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #5121  
Alt 05.08.2017, 08:53
Benutzerbild von easy
easy easy ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 1.746
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 964 Danke für 251 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Ist denn der GmbH - Geschäftsführer auch für einen vernünftigen Ablauf der Wahlen zuständig oder eher das komm. Präsidium, dass sich selber zur Wahl stellt?
Was für eine akademische Frage - natürlich der Wahlausschuss!
__________________
Das Gras möge bitte über die Sache wachsen. Das Gras bitte!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu easy für den nützlichen Beitrag:
Aki (05.08.2017), Blackthorne (05.08.2017)
Werbung
  #5122  
Alt 05.08.2017, 12:40
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.014
Abgegebene Danke: 2.566
Erhielt 5.037 Danke für 2.134 Beiträge
Zitat:
Zitat von easy Beitrag anzeigen
Was für eine akademische Frage - natürlich der Wahlausschuss!
Aber nur nach dem Papier!
De fakto sicher nicht.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #5123  
Alt 05.08.2017, 13:39
Aki Aki ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 55
Erhielt 365 Danke für 55 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Aber nur nach dem Papier!
De fakto sicher nicht.
Also, ich habe da großes Vertrauen in Gregor und Co. und bin da auch sehr zuversichtlich.

Wenn man die Nominierung von Team2 alleine vor dem Hintergrund eines basisorientierten Demokratiegedankens (die Mitglieder sollen eine Wahl haben) wertet, dann verringert sich diesbzgl. eine Diskussionsplattform. Die einzige bislang!

Die Bekanntmachungen des Wahlausschusses, die Niering nur zensiert veröffentlicht hat und bei denen das kommissarische Präsidium nicht (erfolgreich) interveniert hat, sprechen einen eindeutige Sprache.
__________________
"Ein kleiner Buchstabendreher kann einem den ganzen Satz urinieren." (WDR2)
Mit Zitat antworten
  #5124  
Alt 05.08.2017, 14:38
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.014
Abgegebene Danke: 2.566
Erhielt 5.037 Danke für 2.134 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aki Beitrag anzeigen
Also, ich habe da großes Vertrauen in Gregor und Co. und bin da auch sehr zuversichtlich.

Wenn man die Nominierung von Team2 alleine vor dem Hintergrund eines basisorientierten Demokratiegedankens (die Mitglieder sollen eine Wahl haben) wertet, dann verringert sich diesbzgl. eine Diskussionsplattform. Die einzige bislang!

Die Bekanntmachungen des Wahlausschusses, die Niering nur zensiert veröffentlicht hat und bei denen das kommissarische Präsidium nicht (erfolgreich) interveniert hat, sprechen einen eindeutige Sprache.
Wenn der Wahlausschuss für den ordnungsgemäßen Ablauf der JHV zuständig ist, sollte er aber auch für einen neutralen Moderator sorgen.
Das ist Max Baur als Teil des Interims- Präsidiums , der ja zuletzt bei der IG ankündigte, er würde den Moderator spielen , sicherlich keinesfalls.
Es passt aber zu dem propagierten " Neuanfang", der aber keiner ist.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #5125  
Alt 06.08.2017, 11:20
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.714
Abgegebene Danke: 1.133
Erhielt 1.080 Danke für 296 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Wenn der Wahlausschuss für den ordnungsgemäßen Ablauf der JHV zuständig ist, sollte er aber auch für einen neutralen Moderator sorgen.
Das ist Max Baur als Teil des Interims- Präsidiums , der ja zuletzt bei der IG ankündigte, er würde den Moderator spielen , sicherlich keinesfalls.
Es passt aber zu dem propagierten " Neuanfang", der aber keiner ist.
Wie wärs, wenn du das übernimmst? Ich fänds stark!

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Andreas für den nützlichen Beitrag:
Hawk-Eye (07.08.2017)
  #5126  
Alt 06.08.2017, 11:39
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.014
Abgegebene Danke: 2.566
Erhielt 5.037 Danke für 2.134 Beiträge
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Wie wärs, wenn du das übernimmst? Ich fänds stark!

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Jedenfals hat niemals bei den letzten JHVs jemand aus dem Präsidium oder aus dem Kandidatenkreis selber moderiert, sondern nach meiner Erinnerung immer
(jedenfalls offiziell ) eine neutrale Person.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #5127  
Alt 06.08.2017, 11:41
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.233
Abgegebene Danke: 911
Erhielt 2.665 Danke für 946 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Wenn der Wahlausschuss für den ordnungsgemäßen Ablauf der JHV zuständig ist, sollte er aber auch für einen neutralen Moderator sorgen
Es gibt doch nichts mehr zu wählen nach dem Rückzug von Team 2. Da braucht es auch keinen "neutralen" Moderator mehr.

__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
  #5128  
Alt 06.08.2017, 11:53
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.014
Abgegebene Danke: 2.566
Erhielt 5.037 Danke für 2.134 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Es gibt doch nichts mehr zu wählen nach dem Rückzug von Team 2. Da braucht es auch keinen "neutralen" Moderator mehr.

Es geht aber nicht nur um die Wahlen selber , sondern auch um die Diskussionen vor den Wahlen.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #5129  
Alt 06.08.2017, 12:04
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.233
Abgegebene Danke: 911
Erhielt 2.665 Danke für 946 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Es geht aber nicht nur um die Wahlen selber , sondern auch um die Diskussionen vor den Wahlen.
Gut, ich akzeptiere, dass es Leute gibt, die sich für solche Diskussionen interessieren, auch wenn sie aus meiner Sicht völlig belanglos sind.

Fakt ist aber, dass losgelöst von diesen Diskussionen am Ende der frühere Verwaltungsratsvorsitzende und jetzige Interimspräsident mit seinem Team die Geschicke der Alemannia leiten werden. Also alles so wie immer.

__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
  #5130  
Alt 06.08.2017, 12:17
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.014
Abgegebene Danke: 2.566
Erhielt 5.037 Danke für 2.134 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Gut, ich akzeptiere, dass es Leute gibt, die sich für solche Diskussionen interessieren, auch wenn sie aus meiner Sicht völlig belanglos sind.

Fakt ist aber, dass losgelöst von diesen Diskussionen am Ende der frühere Verwaltungsratsvorsitzende und jetzige Interimspräsident mit seinem Team die Geschicke der Alemannia leiten werden. Also alles so wie immer.

Kein Neuanfang also ?

Ich glaube schon , dass die JHV turbulent wird und es daher sehr auf den Moderator ankommt.

Vielleicht wird aber alles schon vorher ausgetragen.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #5131  
Alt 06.08.2017, 21:21
Kai Kai ist offline
Experte
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 59 Danke für 50 Beiträge
Ich war mal so frei und habe mir mal die Sponsoren auf Alemannias Homepage angeguckt. Leider ist da, vielleicht aber auch nicht aktualisiert, besonders bei den Business-Partnern ein Rückgang zu erkennen! Hauptsponsor fehlt, Premium und Co-Sponsoren bleiben (fast) gleich, etwas weniger Unternehmen als letzte Saison. Zugänge gibt's aber bei den Öcher Stammspielern (Silber).
Mit Zitat antworten
  #5132  
Alt 06.08.2017, 22:18
Benutzerbild von JasFasola
JasFasola JasFasola ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 886
Abgegebene Danke: 591
Erhielt 962 Danke für 272 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Aber nur nach dem Papier!
De fakto sicher nicht.
Du solltest Deinen Nick in erich von däniken ändern.
Mit Zitat antworten
  #5133  
Alt 08.08.2017, 21:41
Kai Kai ist offline
Experte
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 59 Danke für 50 Beiträge
so das hört sich gar nicht mal so schlecht an! Ich glaube das der Etat bald auf 100% aufgestockt werden könnte!
Mit Zitat antworten
  #5134  
Alt 08.08.2017, 22:34
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.233
Abgegebene Danke: 911
Erhielt 2.665 Danke für 946 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kai Beitrag anzeigen
so das hört sich gar nicht mal so schlecht an! Ich glaube das der Etat bald auf 100% aufgestockt werden könnte!
Schon toll, was Euphorie so ausmachen kann.

TS ging in die letzte Saison mit einer Unterdeckung von ich glaube 400 T€, sagte, dass das normal sei und wurde dafür hier im Forum als der letzte Vollpfosten bezeichnet.

Jetzt gehen wir mit einer Deckung von 90 % in die neue Saison (ich wage schon garnicht, das Unterdeckung zu nennen) und es wird allgemein als sehr gut (oder auch gar nicht mal so schlecht) empfunden.

__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Blackthorne für den nützlichen Beitrag:
Brücke 10 (09.08.2017), heijo (09.08.2017), Öcher Wellenbrecher (08.08.2017), tivolino (09.08.2017)
  #5135  
Alt 08.08.2017, 22:49
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 1.968
Abgegebene Danke: 971
Erhielt 2.768 Danke für 612 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Schon toll, was Euphorie so ausmachen kann.

TS ging in die letzte Saison mit einer Unterdeckung von ich glaube 400 T€, sagte, dass das normal sei und wurde dafür hier im Forum als der letzte Vollpfosten bezeichnet.

Jetzt gehen wir mit einer Deckung von 90 % in die neue Saison (ich wage schon garnicht, das Unterdeckung zu nennen) und es wird allgemein als sehr gut (oder auch gar nicht mal so schlecht) empfunden.

Bei einem geplanten Etat von 2,7 Millionen € sind das immerhin 270.000€ die fehlen. Beruhigend ist das nicht.
Sollte es uns noch gelingen einen Hauptsponsor zu gewinnen, können wir wohl nicht davon ausgehen, dass da eine Summe gezahlt wird die ausreichend für die Etatlücke ist.
Bei einem seiner ersten Auftritte sprach Dr. Niering noch von einem Etat von 2,5 Millionen. Wäre es dabei geblieben, wäre der Etat fast gedeckt. So muss man sich tatsächlich wieder ernsthaft Sorgen machen.
__________________
Nur der TSV !!

Geändert von Achim F. (08.08.2017 um 23:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
heijo (09.08.2017), Öcher Wellenbrecher (08.08.2017), tivolino (09.08.2017)
  #5136  
Alt 08.08.2017, 22:59
Benutzerbild von Aachener Alemanne
Aachener Alemanne Aachener Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.400
Abgegebene Danke: 511
Erhielt 5.189 Danke für 2.141 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Bei einem geplanten Etat von 2,7 Millionen Euro sind das immerhin 270.000€ die fehlen. Beruhigend ist das nicht.
Sollte es uns noch gelingen einen Hauptsponsor zu gewinnen, können wir wohl nicht davon ausgehen, dass da eine Summe gezahlt wird, die ausreichend für die Etatlücke ist.
Bei einem seiner ersten Auftritte sprach Dr. Niering noch von einem Etat von 2,5 Millionen. Wäre es dabei geblieben, wäre der Etat fast gedeckt. So muss man sich tatsächlich wieder ernsthaft Sorgen machen.
Ich putze die Kabinen, ich fahre die U19 nach Breinig zu ihren künftigen Heimspielen und auch nach Dortmund und whatever, ich stelle auch Hütchen auf wenn es sein muss. Ich habe mich mehrfach bei verschiedenen Personen dafür gemeldet. Will man eigentlich meine Arbeit für 0,0 Cent nicht haben???
Mit Zitat antworten
  #5137  
Alt 08.08.2017, 23:48
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.014
Abgegebene Danke: 2.566
Erhielt 5.037 Danke für 2.134 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aachener Alemanne Beitrag anzeigen
Ich putze die Kabinen, ich fahre die U19 nach Breinig zu ihren künftigen Heimspielen und auch nach Dortmund und whatever, ich stelle auch Hütchen auf wenn es sein muss. Ich habe mich mehrfach bei verschiedenen Personen dafür gemeldet. Will man eigentlich meine Arbeit für 0,0 Cent nicht haben???
Ich glaube, dass derzeit solche möglichen Tätigkeiten ohne Bezahlung niemand koordiniert.
Insgesamt macht das aber sicher wenig aus,
sicherlich nicht die Größenordnung der Unterdeckung.

Kleinvieh macht aber auch Mist.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #5138  
Alt 09.08.2017, 07:12
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.550
Abgegebene Danke: 252
Erhielt 3.279 Danke für 1.095 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Ich glaube, dass derzeit solche möglichen Tätigkeiten ohne Bezahlung niemand koordiniert.
Insgesamt macht das aber sicher wenig aus,
sicherlich nicht die Größenordnung der Unterdeckung.

Kleinvieh macht aber auch Mist.
Genau. Ich war und bin ja einer der Befürworter von zum Beispiel diesem Club 36.
Wenn da nur 100 Leute jeweils nen 10er monatlich zahlen würden, sind das wieder 12.000€.
Ich tendiere inzwischen dazu, meine monatliche Spendenbereitschaft an Oecher Fans voer Kenger zu zahlen. Die Kohle kommt dann auch bei Alemannia an und ich kann es vermutlich sogar als Spende steuerlich geltend machen, so habe ich es verstanden. Nebenbei tut man ja auch was sinnvolles mit dem Geld.
Mit Zitat antworten
  #5139  
Alt 09.08.2017, 11:23
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.484
Abgegebene Danke: 2.271
Erhielt 4.034 Danke für 1.475 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Bei einem geplanten Etat von 2,7 Millionen € sind das immerhin 270.000€ die fehlen. Beruhigend ist das nicht.
Sollte es uns noch gelingen einen Hauptsponsor zu gewinnen, können wir wohl nicht davon ausgehen, dass da eine Summe gezahlt wird die ausreichend für die Etatlücke ist.
Bei einem seiner ersten Auftritte sprach Dr. Niering noch von einem Etat von 2,5 Millionen. Wäre es dabei geblieben, wäre der Etat fast gedeckt. So muss man sich tatsächlich wieder ernsthaft Sorgen machen.
Sieh es doch einfach mal umgekehrt.

Nach dem Desaster der 2. Insolvenz sind wir wieder mit im Rennen, wir haben zu Saisonbeginn offensichtlich bereits knapp über 90 Prozent des Saisonetats durchfinanziert, obwohl wir noch nicht mal einen Haupt- u. Trikotsponsor und dessen möglichen Einnahmen mit berücksichtigt haben.

Kurzum, wir könnten zur Zeit wahrlich schlechter dastehen.

Bis zum Ende der Saison sind noch viele viele Monate Zeit, in denen neben einem Hauptsponsor weitere Einnahmen akquiriert werden können.

Von daher, das Glas muss nicht unbedingt halb leer sein, es mag auch bereits halb voll sein.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Wissquass (09.08.2017)
  #5140  
Alt 09.08.2017, 12:12
Pandaman SchwarzGelb Pandaman SchwarzGelb ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 234
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 181 Danke für 49 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Sieh es doch einfach mal umgekehrt.

Nach dem Desaster der 2. Insolvenz sind wir wieder mit im Rennen, wir haben zu Saisonbeginn offensichtlich bereits knapp über 90 Prozent des Saisonetats durchfinanziert, obwohl wir noch nicht mal einen Haupt- u. Trikotsponsor und dessen möglichen Einnahmen mit berücksichtigt haben.

Kurzum, wir könnten zur Zeit wahrlich schlechter dastehen.

Bis zum Ende der Saison sind noch viele viele Monate Zeit, in denen neben einem Hauptsponsor weitere Einnahmen akquiriert werden können.

Von daher, das Glas muss nicht unbedingt halb leer sein, es mag auch bereits halb voll sein.
Zumal wir mit einem Schnitt von 4800 Zuschauern kalkulieren, was eher an der unteren Grenze des Realismus ist, und nicht mit 8000+, wie in der ersten Saison mit TS!
Über 2100 DK sind schon abgesetzt.
Wenn alles so weiterläuft, haben wir die letzten 10 Prozent durch die Zuschauer und das ganz ohne Hauptsponsor!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung