Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 08.09.2017, 23:47
Benutzerbild von Aachener Alemanne
Aachener Alemanne Aachener Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.384
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 5.155 Danke für 2.134 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalle-TSV Beitrag anzeigen
Warst du überhaupt einmal auf dem alten Tivoli? Das ist nicht nur Geschichte sondern Tradition! Für mich als alter Alemannia-Fan war der alte Tivoli unvergleichlich, eines der stimmungsreichsten Stadien in ganz Deutschland!

Nach vorne blicken und nicht nach hinten hat mit dieser alten Tradionsstätte nichts zu tun, dies trifft wohl mehr auf dich zu!

Wir hatten übrigens in Deutschland nicht nur einen Kaiser sondern einiges später einen ganz anderen "Führer" der aus Österreich kam. Geschichte ist nicht sein Lieblingsthema, oder!?
Bitte sofort runterkommen!!! Das hat hier nichts zu suchen!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Aachener Alemanne für den nützlichen Beitrag:
Adam (08.09.2017), Rodannia (09.09.2017)
Werbung
  #122  
Alt 09.09.2017, 08:38
Osttribühne Osttribühne ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 16.08.2017
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalle-TSV Beitrag anzeigen
Warst du überhaupt einmal auf dem alten Tivoli? Das ist nicht nur Geschichte sondern Tradition! Für mich als alter Alemannia-Fan war der alte Tivoli unvergleichlich, eines der stimmungsreichsten Stadien in ganz Deutschland!

Nach vorne blicken und nicht nach hinten hat mit dieser alten Tradionsstätte nichts zu tun, dies trifft wohl mehr auf dich zu!

Wir hatten übrigens in Deutschland nicht nur einen Kaiser sondern einiges später einen ganz anderen "Führer" der aus Österreich kam. Geschichte ist nicht sein Lieblingsthema, oder!?
Wir hatten wie hatten wir hatten ....tzz......willkommen in der Realität ! nach wie vor 4.Liga ...so schnell wird sich da auch nix dran ändern !
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 09.09.2017, 10:12
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 1.788
Abgegebene Danke: 1.167
Erhielt 1.222 Danke für 492 Beiträge
Jahreshauptversammlung 05.09.2017

Bin vollkommen auf Gorgars Seite.
Das Dauer Ultra Bashing ist unfair.
Unsere jungen Fans haben eine enorm positive Entwicklung genommen, das sollte gewürdigt werden, schöne Choreographien anstelle Pyro finden hier kaum Erwähnung.
Die Attraktivität unserer Alemannia wird fast immer mit 'tolle Fans' begründet, und daran haben unsere Ultras ganz maßgeblichen Anteil. Und natürlich ist das auch für Sponsoren interessanter als eine Friedhofsruhe.
Wenn nach missglückten Aktionen auf dem Spielfeld viele noch zetern und schimpfen und pfeifen, feuern unsere jungen Fans das Team wieder positiv an.
Die beklagte zeitweise Disharmonie zwischen Gesängen und Spielgeschehen dürfte damit zusammenhängen, dass die Capos in der Regel mit dem Rücken zum Spielfeld den Fans zugewandt stehen, da könnte man mit ihnen mal drüber sprechen
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (09.09.2017)
  #124  
Alt 09.09.2017, 14:02
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.936
Abgegebene Danke: 2.535
Erhielt 4.964 Danke für 2.100 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aachener Alemanne Beitrag anzeigen
Das stimmt, aber es ist nicht mehr der Lauf der Zeit. Würstchen für 70 Pfennig gibt es nicht mehr, Konfetti ist nicht mehr, bei Auswärtsspielen möchte man, dass Du Dein Portemonnaie wegen eventueller Aufkleber öffnest, Schuhe müssen ausgezogen werden und und und. Wovon soll man da noch träumen??? Und anhand des Beispiels was wir gerade "erleben", warum werden nicht alle Kassen geöffnet und stattdessen im Sitzplatzbereich nur Kassen für "normale Fans"? Sorry aber bei dieser Farce aus Erndtebrück könnte ich
Die Farce beruht auf den Erfahrungen mit bestimmten Auswärts-Fans der Alemannia.
Jetzt sind wir wieder beim Thema KBU.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 09.09.2017, 14:14
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 992
Abgegebene Danke: 818
Erhielt 1.022 Danke für 330 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Kein Witz!

Ohne Stimmung kommt keiner!

Was für eine Stimmung ist denn da, wenn die Ultras Mal ruhig sind?
Das müsste man mal länger ausprobieren. Aus 10 Minuten Pause in einem Spiel kann man das nicht vorhersagen.
Mit Zitat antworten
  #126  
Alt 09.09.2017, 17:09
Benutzerbild von Heya Alemannia
Heya Alemannia Heya Alemannia ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 09.05.2008
Beiträge: 1.824
Abgegebene Danke: 500
Erhielt 1.261 Danke für 384 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
.
Wenn nach missglückten Aktionen auf dem Spielfeld viele noch zetern und schimpfen und pfeifen, feuern unsere jungen Fans das Team wieder positiv an.
Die beklagte zeitweise Disharmonie zwischen Gesängen und Spielgeschehen dürfte damit zusammenhängen, dass die Capos in der Regel mit dem Rücken zum Spielfeld den Fans zugewandt stehen, da könnte man mit ihnen mal drüber sprechen
Die feuern nicht an, die singen. Und zwar vollkommen un - originell die selben Lieder und Melodien wie seit mind. 5 Jahren und wie alle anderen Ultras aller anderen Vereine. Ich sehe keine Alleinstellungsmerkmale.

Für kurze Momente kann man ab und an denken: Gut so. Das ist Stimmunge wie sie sein soll. Aber es sind nur kleine, kurze Momente.

Dramatisch finde ich prsönlich es immer wieder, wenn der Gegner ne Ecke oder nen vielversprechenden Freistoß hat und unsere Ultras irgendwas aus ihrer Tralalala Kiste singen.

Ob ihre Entwicklung positiv ist kann ich nicht beurteilen, deshalb sage ich nichts dazu. Aber sie dafür zu loben, dass sie kein offenes, rauchintensives Feuer im Stadion entzünden (was den Leuten (Verein) in dessen Namen sie das alles eigentlich tun sehr viel Geld kostet) finde ich ähnlich unpassend, wie einem Vorbestraften auf die Schulter zu klopfen, weil er mal ein paar Wochen kein Verbrechen verübt hat.
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Heya Alemannia für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (09.09.2017), Ananas (10.09.2017), Black-Postit (09.09.2017), heijo (11.09.2017), Öcher Will (11.09.2017), printenduevel (09.09.2017), Turbopaul (10.09.2017), ZappelPhilipp (10.09.2017)
  #127  
Alt 10.09.2017, 13:26
Benutzerbild von Einzelkind
Einzelkind Einzelkind ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalle-TSV Beitrag anzeigen
Warst du überhaupt einmal auf dem alten Tivoli? Das ist nicht nur Geschichte sondern Tradition! Für mich als alter Alemannia-Fan war der alte Tivoli unvergleichlich, eines der stimmungsreichsten Stadien in ganz Deutschland!

Nach vorne blicken und nicht nach hinten hat mit dieser alten Tradionsstätte nichts zu tun, dies trifft wohl mehr auf dich zu!

Wir hatten übrigens in Deutschland nicht nur einen Kaiser sondern einiges später einen ganz anderen "Führer" der aus Österreich kam. Geschichte ist nicht sein Lieblingsthema, oder!?
Er meinte Franz Beckenbauer...immer diese vergangenheitsverehrenden Agigatoren hier, schlimm.
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 29.09.2017, 18:24
Benutzerbild von Max
Max Max ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.128
Abgegebene Danke: 3.178
Erhielt 2.573 Danke für 776 Beiträge
Ich darf freudig mitteilen, dass das Protokoll der Jahreshauptversammlung nach bestem Wissen und Gewissen fertig und unterzeichnet ist und hier zum Download bereit steht. Ein großer Dank gebührt dafür Dr. Armin Winnen und seiner Mitarbeiterin Frau Steven.

Angesichts der Länge des Protokolls (es sind handgestoppte 18 Seiten) ist natürlich auch dieses Mal wieder nicht auszuschließen, dass Dinge untergegangen sind; leider war auch nicht jedes Detail in der Audioaufzeichnung perfekt zu hören. Sollten also Korrekturen oder Ergänzungen nötig sein, die unbedingt zur Veröffentlichung gehören, zögert bitte nicht, euch zu melden.
__________________
"Man kann immer nach dem Negativen fragen." - Dr. Jürgen Linden
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Max für den nützlichen Beitrag:
Aki (30.09.2017), Barbapapa (29.09.2017), carlos98 (30.09.2017), DerPaul (30.09.2017), easy (29.09.2017)
  #129  
Alt 30.09.2017, 14:25
Aki Aki ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 365 Danke für 55 Beiträge
Tivoli-Echo

Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Ich darf freudig mitteilen, dass das Protokoll der Jahreshauptversammlung nach bestem Wissen und Gewissen fertig und unterzeichnet ist und hier zum Download bereit steht. Ein großer Dank gebührt dafür Dr. Armin Winnen und seiner Mitarbeiterin Frau Steven.

Angesichts der Länge des Protokolls (es sind handgestoppte 18 Seiten) ist natürlich auch dieses Mal wieder nicht auszuschließen, dass Dinge untergegangen sind; leider war auch nicht jedes Detail in der Audioaufzeichnung perfekt zu hören. Sollten also Korrekturen oder Ergänzungen nötig sein, die unbedingt zur Veröffentlichung gehören, zögert bitte nicht, euch zu melden.
Dem Dank an Dr. Winnen und Frau Steven schließe ich mich ausdrücklich an! Das Protokoll ist sehr gelungen und prima finde ich, dass m.E. alle Wortmeldungen mit Antworten aufgenommen wurden.

Interessant fand ich beim Lesen noch einmal die Angaben von Dr. Niering zum Tivoli-Echo. Es ist wohl nachvollziehbar, dass nur noch 1.000 Stück erstellt werden und diese kostenlos verteilt werden. Vermutlich bleiben dann keine Exemplare übrig, die vernichtet werden müssen. Ich frage mich dabei nur, ob es Kosten oder besondere Arbeit verursachen würde, wenn man das Tivoli-Echo dann als pdf-Datei auf die Homepage setzen würde? So könnten mehr als 1.000 Fans lesen und die Verbreitung der Werbung/Infos über Sponsoren wäre auch noch ein wenig größer.

Könnte mal irgendjemand Herrn Dr. Niering fragen, ob er dies sinnvoll findet und auf „seiner“ Homepage zulassen würde?
__________________
"Ein kleiner Buchstabendreher kann einem den ganzen Satz urinieren." (WDR2)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Aki für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (01.10.2017), Hells (01.10.2017)
Antwort

Lesezeichen

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung