Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #4001  
Alt 25.01.2017, 17:40
adler adler ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 1.680
Abgegebene Danke: 327
Erhielt 903 Danke für 295 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Nun ja, zuerst mal hast Du recht. Allerdings kann man schon "die Nebenkostem senken". Das muss ein Chef machen, wenn man mehr ausgibt, als man einnimmt...
Welche Nebenkosten findest du denn zu hoch?

Ich fand die zB vom Ordnungsdienst erstaunlich hoch. Keine Ahnung ob das alles durch Auflagen der Polizei, der Größe des Stadions oder die die mögliche Zuschauerzahl kommt. Wir sind die einzigen in Liga 4 mit so einem Ordnungsdienst.

Aber, was denn noch?

Ich finde, ihm kann man jetzt nicht dieselben Vorwürfe machen wie damals Kraemer.
Es sei denn macht sucht sich Gründe wie das Fahnenverbot und versucht ihn überall als Buhmann hinzustellen.
Mit Zitat antworten
Werbung
  #4002  
Alt 25.01.2017, 18:27
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.457
Abgegebene Danke: 3.741
Erhielt 2.124 Danke für 1.120 Beiträge
Zitat:
Zitat von adler Beitrag anzeigen
Welche Nebenkosten findest du denn zu hoch?

Ich fand die zB vom Ordnungsdienst erstaunlich hoch. Keine Ahnung ob das alles durch Auflagen der Polizei, der Größe des Stadions oder die die mögliche Zuschauerzahl kommt. Wir sind die einzigen in Liga 4 mit so einem Ordnungsdienst.

Aber, was denn noch?

Ich finde, ihm kann man jetzt nicht dieselben Vorwürfe machen wie damals Kraemer.
Es sei denn macht sucht sich Gründe wie das Fahnenverbot und versucht ihn überall als Buhmann hinzustellen.
Ich finde halt, dass in der 4. Liga mehr als die Hälfte in den Kader fliessen muss und nicht umgekehrt!

Aber ich bin ja auch nur ein dummer Fan
Mit Zitat antworten
  #4003  
Alt 25.01.2017, 19:19
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.170
Abgegebene Danke: 866
Erhielt 1.060 Danke für 561 Beiträge
Zitat:
Zitat von pierrevermeulen Beitrag anzeigen
Timo S. gehört genau so entsorgt wie die, die ihn installiert haben. nein, ich bin kein Freund der "Stimmungsmacher" und "Zündler" unten am Zaun. Die können m.E. auch gehen. Gibt es in der Kaiserstadt eigentlich niemanden, der Zeit hat und Lust, und da mal aufräumt? das geld käme dann von selbst, wenn Ehrlichkeit und Uneitelkeit erkannt würden.
Du hast anscheinend keine Lust und Zeit.
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #4004  
Alt 25.01.2017, 20:07
Benutzerbild von Kleeblatt4TSV
Kleeblatt4TSV Kleeblatt4TSV ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.764
Abgegebene Danke: 3.001
Erhielt 1.728 Danke für 574 Beiträge
Zitat:
Zitat von pierrevermeulen Beitrag anzeigen
Timo S. gehört genau so entsorgt wie die, die ihn installiert haben. nein, ich bin kein Freund der "Stimmungsmacher" und "Zündler" unten am Zaun. Die können m.E. auch gehen. Gibt es in der Kaiserstadt eigentlich niemanden, der Zeit hat und Lust, und da mal aufräumt? das geld käme dann von selbst, wenn Ehrlichkeit und Uneitelkeit erkannt würden.
Ich sach mal so ..... die gab es! Aber dem hat der "Klüngel" dann ganz schnell einen Riegel vorgeschoben! Oder hast Du schonmal eine JHV erlebt, wo tatsächlich mal zwei Teams zur Wahl gestanden hätten? Ich nicht!! Wenn man unter sich bleiben will, dann wird es immer Gründe geben evtl. Konkurrenten aus dem Weg zu räumen.
__________________
idP: KLEEBLATT4TSV:Die Sprengmeisterin. Kann noch jede Diskussion in die Luft jagen. Mit ganz kurzer Lunte........... Insistierend, steifnackig, doktrinär.http://tinyurl.com/c2ly65w
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kleeblatt4TSV für den nützlichen Beitrag:
  #4005  
Alt 25.01.2017, 21:09
pierrevermeulen
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Du hast anscheinend keine Lust und Zeit.
Lust hätte ich, Zeit nicht, Geld schon gar nicht.
Mit Zitat antworten
  #4006  
Alt 25.01.2017, 23:00
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.461
Abgegebene Danke: 2.761
Erhielt 5.343 Danke für 2.285 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Ich finde halt, dass in der 4. Liga mehr als die Hälfte in den Kader fliessen muss und nicht umgekehrt!

Aber ich bin ja auch nur ein dummer Fan

Wir sind ein 4.Ligist mit einem zu teuren Betrieb.
So einfach ist das nicht.
50% in den Kader kann jeder fordern .

Dazu musst du wissen, welche festen Kosten es gibt:
- Spielbetrieb
- Verwaltung
- Parkhaus
- Altlasten
_ sonstiges
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Föx (26.01.2017)
  #4007  
Alt 25.01.2017, 23:13
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 342
Abgegebene Danke: 396
Erhielt 700 Danke für 192 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Wir sind ein 4.Ligist mit einem zu teuren Betrieb.
So einfach ist das nicht.
50% in den Kader kann jeder fordern .

Dazu musst du wissen, welche festen Kosten es gibt:
- Spielbetrieb
- Verwaltung
- Parkhaus
- Altlasten
_ sonstiges

Naja, so unrecht hat der Michi ja nun nicht. Es versickert zuviel Geld, das man nicht in Beine, ins Team investieren kann.

Wenn unser aktueller GF sagt, das viele noch nicht in der 4.Liga angekommen sind, dann sollte er erstmal bei sich selber beginnen.
Wer war es denn, der als neuer GF noch vor Beginn seiner Tätigkeit seinen Buddy als Merchandising Leiter in Vollzeit einem 4.Ligisten aufschwatzte?
Wer war es denn der dafür gesorgt hat, das günstigere Kräfte, die für einen viel geringeren Lohn, die seit mehr als 15 Jahren mit Herz und Seele dabei waren bei einem 4.Ligisten rausgemobt / niveaulos entsorgt wurden? Von Lohnfortzahlung und Anwaltskosten mal ganz abgesehen?
Wer war es denn der vor der Saison alleine 60.000 Euro für Merchandising Artikel u.a für einen Arkaden Fanshop ( angeblich kostenneutral ) auf Halde bestellt hat, welcher dann doch nicht realisiert wurde?
Wer leistet sich eine Assistentin der Geschäftsleitung/ Sportlichen Leitung, welche noch mit einem gut dotierten Altvertrag ausgestattet ist?
Wer leistet sich zu bezahlende Aushilfen für Aufgaben die ehemals Ehrenamtler gut und umsonst erledigt haben?
Wer leistet sich einen Vollzeit Buchhalter ( Mittlerweile wird der 3. Kandidat gesucht )?
Wer serviert 2,8 Mio Euro, 50% vom Gesamtetat der Mitgliedschaft auf der JHV 2016 als sonstige Ausgaben ?
Wer macht nur Deals mit Buddies aus Duisburg / Düsseldorf ( Catering, EDV Ticket/ Warenwirtschaftssystem, Security ) welche mindestens ein Geschmäckle haben?
Wer fliegt mal eben mit seinem Buddy nach Spanien zum Ausrüster Joma`?
Wer hat es mit seinem arrogantem Verhalten geschafft das Sponsoren ihr zukünftiges Engagement überdenken bzw. ihr Sponsoring zurückfahren, Business Seats nicht verlängern?
Wer äussert sich verwundert das ein Ex Sportdirektor nach Darmstadt wechselt und somit entgültig von der Payroll verschwindet?

Wer war nochmal nicht in Liga 4 angekommen?

Kein Geld für Pulsuhren, Laktattest Utensilien, geschweige den für ein kleines Trainingslager haben, aber immer noch öffentlich & intern arrogant den dicken Maxen machen.
Solange solche Freaks bei der Alemannia ihr Unwesen treiben dürfen, solange wird man auch auf keinen grünen Zweig kommen.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (25.01.2017 um 23:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Aachener Alemanne (26.01.2017), Aix Trawurst (26.01.2017), Go (26.01.2017), Hauptmann (27.01.2017), Hawk-Eye (26.01.2017), Hells (27.01.2017), Kleeblatt4TSV (27.01.2017), Kreuzritter (26.01.2017), Michi Müller (26.01.2017), Oswald Pfau (26.01.2017), Schwatz-Jelb (26.01.2017), TED (26.01.2017), tivolino (26.01.2017)
  #4008  
Alt 26.01.2017, 00:59
TED TED ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 02.08.2012
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 147 Danke für 61 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Naja, so unrecht hat der Michi ja nun nicht. Es versickert zuviel Geld, das man nicht in Beine, ins Team investieren kann.

[...]

Wer war nochmal nicht in Liga 4 angekommen?

Kein Geld für Pulsuhren, Laktattest Utensilien, geschweige den für ein kleines Trainingslager haben, aber immer noch öffentlich & intern arrogant den dicken Maxen machen.
Solange solche Freaks bei der Alemannia ihr Unwesen treiben dürfen, solange wird man auch auf keinen grünen Zweig kommen.
Natürlich kennen die meisten von uns keine konkreten Zahlen, aber ich würde Deine Punkte komplett unterschreiben. Gefühlt kann man an vielen Ecken noch Geld einsparen, und ist dann auch überraschend schnell bei einem Betrag, der die Lücke von (soweit ich mich erinnere) EUR 400.000 schon ein wenig füllt.

Da bin ich z.B. ganz schnell bei EUR 100k, wenn ich zwei Vollzeitstellen nicht schaffe, sondern sie "nebenbei" von anderen Mitarbeitern erledigen lasse. Ich kann mir z.B. nicht vorstellen, dass sich der Marketingaufwand auch nur irgendwie lohnt. So viel Kram können die gar nicht verkaufen.

Was mich aber auch erschreckt ist die Einnahmenseite. Ich habe in Erinnerung, dass verkündet wurde "wir können die Lücke von 400k aus eigener Kraft nicht schließen". Dann fällt der Hauptsponsor weg, und das ist auf einmal gar nicht so schlimm, weil man davon ausgeht, bisher ungenutzte Potentiale wie den Stadionnamen jetzt mal heben zu können. Die Bude ist seit Beendigung des Insolvenzverfahrens wieder auf dem Weg in die Krise, und man lässt ganz bewusst solche Potentiale liegen! Dabei ist es aus meiner Sicht ganz egal, ob sich das mit dem Namen jetzt als nicht realistisch herausstellt, aber wenn ich von einem unüberbrückbaren Defizit ausgehe, muss ich doch vorher alles versucht haben, Kohle reinzubekommen. Das wirkt dann doch alles wieder planlos und wie ein Dauerfeuerwehreinsatz, aber Konzept ist da anscheinend auch bei den jetzt Verantwortlichen keins dahinter...

Geändert von TED (26.01.2017 um 01:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu TED für den nützlichen Beitrag:
Hells (27.01.2017), Michi Müller (26.01.2017), tivolino (26.01.2017)
  #4009  
Alt 26.01.2017, 07:07
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.658
Abgegebene Danke: 2.475
Erhielt 3.290 Danke für 1.333 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
...
...
...
...
Kein Geld für Pulsuhren, Laktattest Utensilien, geschweige den für ein kleines Trainingslager haben, aber immer noch öffentlich & intern arrogant den dicken Maxen machen.
Solange solche Freaks bei der Alemannia ihr Unwesen treiben dürfen, solange wird man auch auf keinen grünen Zweig kommen.
Frei nach dem Motto: "Wir versaufen unser Oma ihr klein Häuschen!"
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.

Geändert von Aix Trawurst (26.01.2017 um 07:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4010  
Alt 26.01.2017, 08:56
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.460
Abgegebene Danke: 2.136
Erhielt 4.018 Danke für 1.120 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Hoffentlich wirst Du nicht mal beruflich "entsorgt".

Es ist beschämend, wie hier mit Schrippski oder anderen umgegangen wird.

Im Vergleich z.B. zu Kraemer ist Schrippski doch seriös.
Er hat die derzeitigen Verhältnisse nicht herbeigeführt, sondern muss damit leben.
Ein GF eines Vereins wie Alemannia, der in Liga 4 herumdümpelt , kann nicht nur Freunde haben.
Die meisten , die hier gegen ihn schiessen, haben nicht das Wissen, ihn zu beurteilen.

Dass das Geld schon von selber käme, wenn bei Alemannia einer mal äufräumt, ist naiv. Das Geld kommt nur, wenn es jemand reinholt, der entsprechende Beziehungen zu potentiellen Geldgebern hat .

Aufräumen alleine reicht nicht, man muss auch eine Führungs-Mannschafthaben, die bereit und in der Lage ist, die bisherige zu ersetzen.
Dass eine solche Mannschaft derzeit schwer zu finden ist, ist aber vor allem das Verschulden der jetzigen Versagertruppe. Die haben selber ein schönes Porzellanservice übernommen und daraus binnen kürzester Zeit einen Scherbenhaufen gemacht. Angesichts der Tatsache, dass die Nachfolger einen von ihren Vorgängern völlig heruntergewirtschafteten Laden übernehmen müssten, ist es ja wohl nicht verwunderlich, dass die Freiwilligen nicht Schlange stehen. Ich erwarte deshalb von den Herrschaften, dass sie die Bude bis zum Ablauf ihrer Amtszeit zumindest halbwegs in Ordnung bringen und sie besenrein und aufgeräumt übergeben. Dann werden sich sicherlich auch Leute finden, die den Laden weiterführen.
Mit Zitat antworten
  #4011  
Alt 26.01.2017, 10:01
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.766
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 3.488 Danke für 1.180 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Dass eine solche Mannschaft derzeit schwer zu finden ist, ist aber vor allem das Verschulden der jetzigen Versagertruppe. Die haben selber ein schönes Porzellanservice übernommen und daraus binnen kürzester Zeit einen Scherbenhaufen gemacht. Angesichts der Tatsache, dass die Nachfolger einen von ihren Vorgängern völlig heruntergewirtschafteten Laden übernehmen müssten, ist es ja wohl nicht verwunderlich, dass die Freiwilligen nicht Schlange stehen. Ich erwarte deshalb von den Herrschaften, dass sie die Bude bis zum Ablauf ihrer Amtszeit zumindest halbwegs in Ordnung bringen und sie besenrein und aufgeräumt übergeben. Dann werden sich sicherlich auch Leute finden, die den Laden weiterführen.
Gibt es dazu irgendwelche Namen, die es weiter machen würden?

Zwei oder drei würden mir schonmal reichen und zwar welche, die es auch tatsächlich machen würden.

Ich könnte mich auch mit einem anderen AR oder GF anfreunden, kein Thema.
Mit Zitat antworten
  #4012  
Alt 26.01.2017, 10:06
Benutzerbild von Eikinho
Eikinho Eikinho ist offline
Experte
 
Registriert seit: 19.08.2012
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 270
Erhielt 481 Danke für 179 Beiträge
Ich glaube die fetten Zeiten für Verwaltungsmitarbeiter sind bei der Alemannia vorbei, daher finde ich es nicht fair diese hier an den Pranger zu stellen, ohne die Gehaltsabrechnungen zu kennen. Was zu Hochzeiten 80-90 Vollzeitäquivalente gestemmt haben, machen nun eine Hand voll Leute. Und das sicher nicht zu Zuckerkonditionen mit Jobgarantie bis zur Rente.

Die Frage, wo das Geld denn nun landet bei einem so hohen Umsatz, ist durchaus berechtigt. Ich denke, dass es Schlicht und ergreifend, trotz diverser Nachverhandlungen und Sparmaßnahmen, weiterhin die Infrastrukturkosten sind, die uns auffressen. Ebenso wie die Last durch die hohen Gebühren für die Ordner, die sich allerdings auch nicht durch Pappkameraden austauschen lassen.
Daher sehe ich unseren GF hier nicht in der Schuld. Er hat uns nicht in die 4. Liga und eine existenzbedrohende Insolvenz geführt, sondern darf diese Suppe nun auslöffeln.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Eikinho für den nützlichen Beitrag:
tjangoxxl (26.01.2017)
  #4013  
Alt 26.01.2017, 11:08
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 342
Abgegebene Danke: 396
Erhielt 700 Danke für 192 Beiträge
Zitat:
Zitat von Eikinho Beitrag anzeigen
Ich glaube die fetten Zeiten für Verwaltungsmitarbeiter sind bei der Alemannia vorbei, daher finde ich es nicht fair diese hier an den Pranger zu stellen, ohne die Gehaltsabrechnungen zu kennen. Was zu Hochzeiten 80-90 Vollzeitäquivalente gestemmt haben, machen nun eine Hand voll Leute. Und das sicher nicht zu Zuckerkonditionen mit Jobgarantie bis zur Rente.

Die Frage, wo das Geld denn nun landet bei einem so hohen Umsatz, ist durchaus berechtigt. Ich denke, dass es Schlicht und ergreifend, trotz diverser Nachverhandlungen und Sparmaßnahmen, weiterhin die Infrastrukturkosten sind, die uns auffressen. Ebenso wie die Last durch die hohen Gebühren für die Ordner, die sich allerdings auch nicht durch Pappkameraden austauschen lassen.
Daher sehe ich unseren GF hier nicht in der Schuld. Er hat uns nicht in die 4. Liga und eine existenzbedrohende Insolvenz geführt, sondern darf diese Suppe nun auslöffeln.
1. Glauben solltest du in der Kirche.
2. Zu Hochzeiten waren auch andere Gegebenheiten > Jetzt ist Liga 4 nach einer Insolvenz und da gehört jeder Stein umgedreht und jede Ausgabe dreimal überlegt.
3. Sollte ihm schon bei Amtsantritt klar gewesen sein auf welchen Verein " GmbH " & Umstände er sich einlässt - Unwissenheit schützt da nicht
4. Das du die Schuld nicht beim GF siehst, bleibt dir überlassen, deckt sich jedoch nicht mit dem Status Quo - Niemand hat hier erwähnt das er uns in die 4 Liga gebracht hat, jedoch muss man seine Performance hinterfragen dürfen, vor allem bei unseren Rahmenbedingungen.
Es erwartet keiner das ein GF die Suppe für andere auslöffeln soll - Was man aber erwarten kann ist, das er spart wo zu sparen ist und nicht mit dem Gegenteil zu überzeugen versucht - Fakt ist unter ihm haben sich die finanziellen Rahmenbedingungen nur verschlechtert - Daran muss er sich messen lassen. Das gilt für jeden Manager / GF in der freien Wirtschaft, ergo auch für ihn als GF einer GmbH

Wer dann noch im IdP Interview rumquakt das viele noch nicht in Liga 4 angekommen sind, der muss sich nicht wunderen wenn das Spotlight auf ihn zurück geworfen wird.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Aachener Alemanne (26.01.2017), Go (26.01.2017), Hells (27.01.2017)
  #4014  
Alt 26.01.2017, 11:45
Reinach Reinach ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 169
Abgegebene Danke: 162
Erhielt 98 Danke für 47 Beiträge
Zitat:
Zitat von TED Beitrag anzeigen
Natürlich kennen die meisten von uns keine konkreten Zahlen, aber ich würde Deine Punkte komplett unterschreiben. Gefühlt kann man an vielen Ecken noch Geld einsparen, und ist dann auch überraschend schnell bei einem Betrag, der die Lücke von (soweit ich mich erinnere) EUR 400.000 schon ein wenig füllt.

Da bin ich z.B. ganz schnell bei EUR 100k, wenn ich zwei Vollzeitstellen nicht schaffe, sondern sie "nebenbei" von anderen Mitarbeitern erledigen lasse. Ich kann mir z.B. nicht vorstellen, dass sich der Marketingaufwand auch nur irgendwie lohnt. So viel Kram können die gar nicht verkaufen.

Was mich aber auch erschreckt ist die Einnahmenseite. Ich habe in Erinnerung, dass verkündet wurde "wir können die Lücke von 400k aus eigener Kraft nicht schließen". Dann fällt der Hauptsponsor weg, und das ist auf einmal gar nicht so schlimm, weil man davon ausgeht, bisher ungenutzte Potentiale wie den Stadionnamen jetzt mal heben zu können. Die Bude ist seit Beendigung des Insolvenzverfahrens wieder auf dem Weg in die Krise, und man lässt ganz bewusst solche Potentiale liegen! Dabei ist es aus meiner Sicht ganz egal, ob sich das mit dem Namen jetzt als nicht realistisch herausstellt, aber wenn ich von einem unüberbrückbaren Defizit ausgehe, muss ich doch vorher alles versucht haben, Kohle reinzubekommen. Das wirkt dann doch alles wieder planlos und wie ein Dauerfeuerwehreinsatz, aber Konzept ist da anscheinend auch bei den jetzt Verantwortlichen keins dahinter...
Was ist das denn für eine merkwürdige These? Die Umverteilung der Tätigkeiten dieser beiden Vollzeitstellen hat zur Folge, dass entweder Dinge liegen bleiben oder, wie hier angemerkt, von anderen Personen übernommen werden sollen.
Diese Milchmädchenrechnung setzt voraus, dass Personen, die eine Teilzeitstelle inne haben bereit wären; ihr Stundenkontingent aufzustocken und parallel damit auch im Gehaltsgefüge steigen. Der von Dir eingesparte Betrag in Höhe vonn 100Tsd. liegt als fern jeglicher Realität.
Mit Zitat antworten
  #4015  
Alt 26.01.2017, 14:38
TED TED ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 02.08.2012
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 147 Danke für 61 Beiträge
Zitat:
Zitat von Reinach Beitrag anzeigen
Was ist das denn für eine merkwürdige These? Die Umverteilung der Tätigkeiten dieser beiden Vollzeitstellen hat zur Folge, dass entweder Dinge liegen bleiben oder, wie hier angemerkt, von anderen Personen übernommen werden sollen.
Diese Milchmädchenrechnung setzt voraus, dass Personen, die eine Teilzeitstelle inne haben bereit wären; ihr Stundenkontingent aufzustocken und parallel damit auch im Gehaltsgefüge steigen. Der von Dir eingesparte Betrag in Höhe vonn 100Tsd. liegt als fern jeglicher Realität.
Da verstehst Du etwas falsch: Ich sage nicht, dass der eine Arbeitsplatz abgeschafft werden soll, damit ein anderer seine Stunden aufstockt und dadurch wieder vergleichbare Kosten verursacht werden. Ich bin aber selber Arbeitgeber und kann daher schon recht gut einschätzen, welche Mögllichkeiten der Effizienzsteigerung es selbst in vernünftig laufenden Unternehmen gibt. Damit meine ich nicht Überstunden ohne Ende, sondern eine vernünftige Strukturierung von Aufgaben, mit der dann überraschenderweise auch die Mitarbeiter regelmäßig zufriedener sind als vorher. Und auch wieder aus eigener Erfahrung sind die Zahlen nicht fern jeder Realität. Wenn ich einen Arbeitsplatz mit einem Gehalt von EUR 3.000 im Monat (wahrscheinlich für einen Marketingleiter nicht hoch angesetzt) habe, bin ich als Arbeitgeber mit Lohnnebenkosten, Einrichtung des Arbeitsplatzes etc. schnell bei Kosten von EUR 50.000 im Jahr. Ist jedenfalls bei uns so. Wenn ich also zwei Stellen weniger brauche, weil die geleistete Arbeit entweder überflüssig ist oder nicht viel bringt, oder weil ich sie besser strukturieren kann, sind die von mir geschätzten Beträge alles andere als utopisch.
Mit Zitat antworten
  #4016  
Alt 26.01.2017, 20:12
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.658
Abgegebene Danke: 2.475
Erhielt 3.290 Danke für 1.333 Beiträge
Zitat:
Zitat von Reinach Beitrag anzeigen
Was ist das denn für eine merkwürdige These? Die Umverteilung der Tätigkeiten dieser beiden Vollzeitstellen hat zur Folge, dass entweder Dinge liegen bleiben oder, wie hier angemerkt, von anderen Personen übernommen werden sollen.
Diese Milchmädchenrechnung setzt voraus, dass Personen, die eine Teilzeitstelle inne haben bereit wären; ihr Stundenkontingent aufzustocken und parallel damit auch im Gehaltsgefüge steigen. Der von Dir eingesparte Betrag in Höhe vonn 100Tsd. liegt als fern jeglicher Realität.
Schon richtig, nur ist die Fußball GmbH momentan ja offenbar gezwungen, ihr Kerngeschäft bis Saisonende nun mit de faco "ehrenamtlichen Amateurspielern" aufzustocken, die laut Trainerinterview keinen Cent Gehalt bekommen sollen.
Und obendrein sollen diese ehrenamtlichen Aushilfsspieler auch noch eigene für Profisportansprüche mehr oder weniger unverzichtbare Trainingsutensilien wie Pulsuhren kaufen?

Und anstatt sich beim Sperrmüll oder auf'm Flohmarkt ein gebrauchtes Regal zu besorgen, geht in solch einer prekären Situation nun ausgerechnet der Geschäftsführer hin und will auch noch allen ernstes einen neuen Buchhalter einstellen???
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.

Geändert von Aix Trawurst (26.01.2017 um 20:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Aix Trawurst für den nützlichen Beitrag:
Go (26.01.2017), Hells (27.01.2017), Kleeblatt4TSV (27.01.2017), Öcher Wellenbrecher (26.01.2017)
  #4017  
Alt 26.01.2017, 21:10
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.457
Abgegebene Danke: 3.741
Erhielt 2.124 Danke für 1.120 Beiträge
Ich glaub wir sind echt Größenwahnsinnig! Leverkusen verzichtet auf eine Bewerbung für die EM und Aachen überlegt das ernsthaft??? Vielleicht das Stadion noch mal ausbauen oder wie???

Das kann nur ein Scherz sein...

http://www.reviersport.de/345777--2-...l-em-2024.html
Mit Zitat antworten
  #4018  
Alt 26.01.2017, 21:28
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.170
Abgegebene Danke: 866
Erhielt 1.060 Danke für 561 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Ich glaub wir sind echt Größenwahnsinnig! Leverkusen verzichtet auf eine Bewerbung für die EM und Aachen überlegt das ernsthaft??? Vielleicht das Stadion noch mal ausbauen oder wie???

Das kann nur ein Scherz sein...

http://www.reviersport.de/345777--2-...l-em-2024.html
Na endlich! 90000 Plätze, damit groesstes Stadion!
Ausbau jetzt!
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #4019  
Alt 26.01.2017, 23:11
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.437
Abgegebene Danke: 688
Erhielt 2.286 Danke für 1.090 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
... geht in solch einer prekären Situation nun ausgerechnet der Geschäftsführer hin und will auch noch allen ernstes einen neuen Buchhalter einstellen???
Vielleicht hat der augenblickliche Buchhalter ja gekuendigt und es geht um Ersatz und nicht Zusatz?
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
  #4020  
Alt 26.01.2017, 23:27
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.392
Abgegebene Danke: 970
Erhielt 2.867 Danke für 1.015 Beiträge
Zitat:
Zitat von Niemand Beitrag anzeigen
Vielleicht hat der augenblickliche Buchhalter ja gekuendigt und es geht um Ersatz und nicht Zusatz?
Genau darum geht es.

__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung