Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 04.03.2010, 18:56
AC_Daniel AC_Daniel ist offline
Experte
 
Registriert seit: 11.01.2009
Beiträge: 678
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von malzi Beitrag anzeigen
Omg wie peinlich is das denn?Die ganzen Kinder am Zaun.Also jetzt wirklich Kinder.Die sind ja mal höchstens 11,12 jahre alt.Das sind aber 100000% nit die Ultras,da kann ich dich beruhigen
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 04.03.2010, 19:04
malzi malzi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC_Daniel Beitrag anzeigen
Omg wie peinlich is das denn?Die ganzen Kinder am Zaun.Also jetzt wirklich Kinder.Die sind ja mal höchstens 11,12 jahre alt.Das sind aber 100000% nit die Ultras,da kann ich dich beruhigen
Das mir schon klar... eher der nachwuchs?!?

Jetzt weisst du aber wieso ein Caillas sich da schön in Ruhe warm machen konnte!
__________________
20 Tonnen Konfetti, 16,3 Millionen Zuschauer, 550 Flutlicht-Spiele, 80.000 Fouls, 241 Platzverweise, 739 Alemannia-Spieler , 55 Trainern, 251 Vereine und 5 Aufstiege....
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 04.03.2010, 19:12
Benutzerbild von I LOV IT
I LOV IT I LOV IT ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 3.227
Abgegebene Danke: 3.858
Erhielt 1.567 Danke für 565 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC_Daniel Beitrag anzeigen
1.Die Kommunikationbereitschaft ist doch da von Seiten der Ultras,eher aber nicht von seiten viele Forums-user(man beachte das von den Ultras organisierte Treffen).
2.Wie kommst du durch den Bericht auf so eine Aussage?Das einzige was sie halt meinten war "das berühmt berüchtigte Forum" und das sie Choreos nicht so gern so früh öffentlich machen oder sowas.Wie kommst du dann darauf,das sie sich für was besseres halten?
zu 1.: Ich sprach davon, dass die KOmmunikation aneinander vorbei geht! Ich spreche den Ultras doch nicht ab, dass sie Willens sind zu Kommunizieren!

zu 2.:
Zitat:
Auch wenn öffentlich geplante Choreografien normalerweise nicht unseren Vorstellungen entsprechen, willigte man ein[...]
Auf der einen Seite werden Aktionen von Nicht-Ultras gefordert und dann soll "eingewilligt" werden. Wohl eher eine unglückliche Formulierung oder?

Zitat:
Auch im unteren Teil von S3 machen sich augenscheinlich immer mehr Leute breit, die kein sonderlich großes Interesse daran haben, unseren Verein akustisch zum Sieg zu tragen. So sangen mal wieder fast nur die Ultras und ihr Umkreis[...]
Das die Stimmung nicht die Beste war ist durchaus bewusst aber, auch wenn es nu ne Handvoll sind, in S5 haben nicht nur wir veruscht soviel Supoort wie möglich mitzumachen bzw. zu verbreiten.

Ich denke auch, dass viele es nicht verstehen oder nicht verstehen wollen, dass auch viel Aktivität bezüglich der Stadionverbote etc. seitens der ACU gemacht werden. Zur zweiten Hälfte wurde ja auch ein Spruchband gezeigt, dass nichts mit Alemannia-Support zu tun hatte, sondern mit den Solidarisierung mit den Fürthern. Ich kann das nachvollziehen und habe auch nichts dagegen. Allerdings bedenkt bitte den Großteil der Fans der nicht in der Ultraszene aktiv ist, geschweige denn weiß, was gemeint ist.
Daher ist es doch logisch, dass sich Fans nicht mit den Ultras identifizieren und ihnen skeptisch gegenüber stehen.
__________________
"Wir brauchen jetzt Ruhe im Verein!"
"Also ich habe lieber Leben im Verein!"
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 04.03.2010, 20:00
EinEchterBreiniger EinEchterBreiniger ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 519
Abgegebene Danke: 33
Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
Zitat:
Zitat von malzi Beitrag anzeigen
Jetzt weisst du aber wieso ein Caillas sich da schön in Ruhe warm machen konnte!
Für die ist Caillas vermutlich auch ein Hafen in Frankreich...
__________________
Zitat:
Zitat von Bienchen Beitrag anzeigen
Also ich stehe unten im S2, und hüpf und jubel immer mit, aber es kotzt mich mitlerweile an, das über mir bis zum abwinken gesoffen wird ,das man schon Angst haben muß .
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 04.03.2010, 20:08
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.187
Abgegebene Danke: 2.647
Erhielt 5.131 Danke für 2.187 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC_Daniel Beitrag anzeigen
1.Die Kommunikationbereitschaft ist doch da von Seiten der Ultras,eher aber nicht von seiten viele Forums-user(man beachte das von den Ultras organisierte Treffen).
2.Wie kommst du durch den Bericht auf so eine Aussage?Das einzige was sie halt meinten war "das berühmt berüchtigte Forum" und das sie Choreos nicht so gern so früh öffentlich machen oder sowas.Wie kommst du dann darauf,das sie sich für was besseres halten?
Wichtig ist, dass immer am Ende des Ultra-Berichts erwähnt wird, dass man nach Verlassen des Stadions wieder die Ausgeschlossenen trifft.

Ansonsten zeigt der Bericht deutlich, worauf es den Ultras ankommt, nämlich sich selbst darzustellen.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 04.03.2010, 20:46
Kalex Kalex ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 1.456
Abgegebene Danke: 1.592
Erhielt 463 Danke für 171 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rockstar Beitrag anzeigen
Auch wenn ich damit SEHR gegen den Strom schwimme:
DOCH, ich meinte die kämpferische Leistung vom Montagsspiel.
Für die akt. Situation des Vereines (man hätte nochmal kräftig die
Werbetrommel rühren können) und vor allem nach den vielen großspurigen Ankündigungen im Vorfeld seitens Spieler, seitens des Trainers etc.
"es ist ein Derby...", "die Luft wird brennen..." waren das zu wenig Einsatz und zu wenig Mumm.
Das war einfach nur das Mindeste an Einsatz, was man als Fan verlangen kann. Traurig finde ich, wie schon gesagt, dass das für viele Beobachter schon zufriedenstellend ist.

Fakt ist:
DAS wäre auf dem alten Tivoli vielen zu wenig gewesen, erst recht bei
einem Spiel, bei einem Derby gegen die Düsseldorfer.


In MEINEM, (bestimmt auch im Falle vieler anderer Alemannia-Fans )eindeutig FALSCH ! Welcher hartgesottene Alemanne brauchte
schöne Spiele?

Früher reichten doch schon oftmals zwei harte Grätschen und die Hütte bebte...
Heute muss man doch schon froh sein, wenn überhaupt mal ein Zweikampf
bewusst gesucht, geschweige denn gewonnen wird.

Ich für mich brauche kein schönes Spiel, keine Filigrantechniker, keine tollen Dribblings, aber ich will Einsatz und Kampf sehen, gerade bei einem Derby !!!
Hallo Rockstar,

dann habe ich dich falsch eingeschätzt und dafür möchte ich mich bei dir entschuldigen. Es ist schön zu lesen, dass auch bei dir Kampf und Einsatz die oberste Prämisse besitzen. Ich bleibe dennoch bei meiner These, dass dies auf die meisten Zuschauer und auch viele Fans nicht mehr zutrifft. Schau dir doch mal den Umgang mit Fiel an. Für mich DER Spieler, der diese Saison die größte Einsatzbereitschaft an den Tag gelegt hat, indem er viel gelaufen ist und auch, wie von dir gefordert, die Zweikämpfe oft direkt sucht. Trotzdem wollen viele ihn zum Mond schießen, weil er eben nicht für den offensiven Hurra-Fußball steht, den viele haben wollen.

Nun scheinen wir unterschiedlicher Auffassung bzgl. des "Kampf- und Einsatz-Begriffes" zu sein. Ich schließe mich da ganz der Meinung von 1900ev an. Ich möchte noch ergänzend erwähnen, dass man im modernen Fußball ja hauptsächlich nach dem Prinzip der Raumdeckung spielt. Da kann man nicht blind auf den nächsten Gegner zu rennen und seinen Raum offen lassen. Die logische Konsequenz ist dann, dass direkte Zweikämpfe nicht so oft gesucht werden wie früher und das Spiel weniger rustikal geworden ist. Aber das ist noch lange kein Anzeichen für mangelnde Einsatzbereitschaft.
__________________
Öcher im Idar-Obersteiner Exil
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 04.03.2010, 21:19
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.187
Abgegebene Danke: 2.647
Erhielt 5.131 Danke für 2.187 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalex Beitrag anzeigen
Hallo Rockstar,

dann habe ich dich falsch eingeschätzt und dafür möchte ich mich bei dir entschuldigen. Es ist schön zu lesen, dass auch bei dir Kampf und Einsatz die oberste Prämisse besitzen. Ich bleibe dennoch bei meiner These, dass dies auf die meisten Zuschauer und auch viele Fans nicht mehr zutrifft. Schau dir doch mal den Umgang mit Fiel an. Für mich DER Spieler, der diese Saison die größte Einsatzbereitschaft an den Tag gelegt hat, indem er viel gelaufen ist und auch, wie von dir gefordert, die Zweikämpfe oft direkt sucht. Trotzdem wollen viele ihn zum Mond schießen, weil er eben nicht für den offensiven Hurra-Fußball steht, den viele haben wollen.
Nun scheinen wir unterschiedlicher Auffassung bzgl. des "Kampf- und Einsatz-Begriffes" zu sein. Ich schließe mich da ganz der Meinung von 1900ev an. Ich möchte noch ergänzend erwähnen, dass man im modernen Fußball ja hauptsächlich nach dem Prinzip der Raumdeckung spielt. Da kann man nicht blind auf den nächsten Gegner zu rennen und seinen Raum offen lassen. Die logische Konsequenz ist dann, dass direkte Zweikämpfe nicht so oft gesucht werden wie früher und das Spiel weniger rustikal geworden ist. Aber das ist noch lange kein Anzeichen für mangelnde Einsatzbereitschaft.
Fiel spielt einfach zu langsam nach vorne.
Da hilft auch nicht, dass er unproduktiv viel läuft und Zweikämpfe sucht, wie Du meinst.
Er ist wesentlich schuld am schlechten Spiel nach vorne.
Ich würde ihn nur bei finanziellen Abstrichen halten, wenn man wirklich 1 Mio einsparen muss.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 04.03.2010, 21:30
Benutzerbild von Rockstar
Rockstar Rockstar ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 14 Danke für 8 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalex Beitrag anzeigen
Hallo Rockstar,

dann habe ich dich falsch eingeschätzt und dafür möchte ich mich bei dir entschuldigen. Es ist schön zu lesen, dass auch bei dir Kampf und Einsatz die oberste Prämisse besitzen. Ich bleibe dennoch bei meiner These, dass dies auf die meisten Zuschauer und auch viele Fans nicht mehr zutrifft. Schau dir doch mal den Umgang mit Fiel an. Für mich DER Spieler, der diese Saison die größte Einsatzbereitschaft an den Tag gelegt hat, indem er viel gelaufen ist und auch, wie von dir gefordert, die Zweikämpfe oft direkt sucht. Trotzdem wollen viele ihn zum Mond schießen, weil er eben nicht für den offensiven Hurra-Fußball steht, den viele haben wollen.

Musst dich doch nicht entschuldigen

In Sachen Fiel sind wir einer Meinung, anderes Beispiel: welche Verbesserung stellt denn z.B. Achenbach zum oft verschmähten Leiwakabessy dar?
Ausser seinen spacigen Fussballtretern wohl keine...
Ach ich vergass, er leitet durch seine gefährlichen Flanken und Vorstösse Torchancen en masse ein
Aber das gehört mittlerweile in einen anderen Thread...

__________________

Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 04.03.2010, 21:36
Kalex Kalex ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 1.456
Abgegebene Danke: 1.592
Erhielt 463 Danke für 171 Beiträge
Zitat:
Zitat von schorschknöpfle Beitrag anzeigen
Fiel spielt einfach zu langsam nach vorne.
Da hilft auch nicht, dass er unproduktiv viel läuft und Zweikämpfe sucht, wie Du meinst.
Er ist wesentlich schuld am schlechten Spiel nach vorne.
Ich würde ihn nur bei finanziellen Abstrichen halten, wenn man wirklich 1 Mio einsparen muss.
War ja klar, dass du darauf anspringst.

Du hast zwar nicht ganz Unrecht, aber ich bewerte Fiel unterm Strich deutlich positiver. Aber das ist an dieser Stelle auch egal.
Es geht um die Behauptung, dass der normale Alemannia-FAN mit Einsatz und Kampf zufrieden ist. Während den seelenlosen Auftritten zu Seebergers Zeiten wurde das ja gerne propagiert. Und eben die Personalie Fiel zeigt ja, dass das Quatsch ist. Mangelden Einatz kann man ihm nun wirklich nicht vorwerfen.
__________________
Öcher im Idar-Obersteiner Exil
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 04.03.2010, 21:43
sensimilia sensimilia ist offline
Experte
 
Registriert seit: 15.09.2008
Beiträge: 654
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 91 Danke für 51 Beiträge
Zitat:
Zitat von schorschknöpfle Beitrag anzeigen
Wichtig ist, dass immer am Ende des Ultra-Berichts erwähnt wird, dass man nach Verlassen des Stadions wieder die Ausgeschlossenen trifft.
machen die das immer? hab jetzt keine lust die alle nachzulesen.
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 04.03.2010, 21:50
Benutzerbild von 12. Mann schwarz gelb
12. Mann schwarz gelb 12. Mann schwarz gelb ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.464
Abgegebene Danke: 59
Erhielt 138 Danke für 81 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalex Beitrag anzeigen
War ja klar, dass du darauf anspringst.

Du hast zwar nicht ganz Unrecht, aber ich bewerte Fiel unterm Strich deutlich positiver. Aber das ist an dieser Stelle auch egal.
Es geht um die Behauptung, dass der normale Alemannia-FAN mit Einsatz und Kampf zufrieden ist. Während den seelenlosen Auftritten zu Seebergers Zeiten wurde das ja gerne propagiert. Und eben die Personalie Fiel zeigt ja, dass das Quatsch ist. Mangelden Einatz kann man ihm nun wirklich nicht vorwerfen.
Sagen wir mal Fiel ist stets bemüht.
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 04.03.2010, 21:51
Kalex Kalex ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 1.456
Abgegebene Danke: 1.592
Erhielt 463 Danke für 171 Beiträge
Zitat:
Zitat von sensimilia Beitrag anzeigen
machen die das immer? hab jetzt keine lust die alle nachzulesen.
Ob immer oder ab und zu ist doch egal: Sie machen es.

Aber ich finde es nicht schlimm. Es spricht halt für den guten Zusammenhalt und Korps-Geist innerhalb der Gruppierung. Da sollten sich andere mal eine Scheibe von abschneiden. Nervig finde ich nur die Gesänge im Stadion während des Spiels.

Zitat:
Zitat von 12. Mann schwarz gelb Beitrag anzeigen
Sagen wir mal Fiel ist stets bemüht.
Was die Defensiv-Arbeit angeht ist er aber auch sehr effektiv. Das klammern die Kritiker aber manchmal gerne aus.
__________________
Öcher im Idar-Obersteiner Exil

Geändert von Kalex (04.03.2010 um 21:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 04.03.2010, 21:54
sensimilia sensimilia ist offline
Experte
 
Registriert seit: 15.09.2008
Beiträge: 654
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 91 Danke für 51 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalex Beitrag anzeigen
Ob immer oder ab und zu ist doch egal: Sie machen es.

Aber ich finde es nicht schlimm. Es spricht halt für den guten Zusammenhalt und Korps-Geist innerhalb der Gruppierung. Da sollten sich andere mal eine Scheibe von abschneiden. Nervig finde ich nur die Gesänge im Stadion während des Spiels.
vlt kann schorch es klären, der hat ja alle berichte gelesen.
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 04.03.2010, 21:58
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.187
Abgegebene Danke: 2.647
Erhielt 5.131 Danke für 2.187 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalex Beitrag anzeigen
War ja klar, dass du darauf anspringst.

Du hast zwar nicht ganz Unrecht, aber ich bewerte Fiel unterm Strich deutlich positiver. Aber das ist an dieser Stelle auch egal.
Es geht um die Behauptung, dass der normale Alemannia-FAN mit Einsatz und Kampf zufrieden ist. Während den seelenlosen Auftritten zu Seebergers Zeiten wurde das ja gerne propagiert. Und eben die Personalie Fiel zeigt ja, dass das Quatsch ist. Mangelden Einatz kann man ihm nun wirklich nicht vorwerfen.
Kennst Du Zeugnis -Sprache?

"Herr Christian Fiel hat sich immer bemüht"

Was heisst das denn ?
Er will es , aber kann es nicht
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 04.03.2010, 21:59
Izze Izze ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 04.04.2009
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Habe nicht alles gelesen und weis somit nich ob es schon jemand gepostet hat,
aber evtl solltet ihr euch mal ein Spiel im S3 ungefähr auf Höhe des Ein- und Ausgangs stellen. Dann merkt man mal das die Unter dem Eingang wesentlich schneller singen als die über dem Eingang, das liegt meiner Meinung zum größten Teil an der kleinen Trommel die einfach einen viel shcnelleren Rythmus gehen kann, man sollte einfach evtl. mal ein Spiel ohne sie testen! Wenn man mal auf ***** achtet, fällt einem auch auf das er das schon bemerkt hat, immerwieder weist er seine Mannen darauf hin das sie sich am Takt von oben anpassen sollen, dies wird dann auch kurz gemacht aber schon sind sie wieder schneller! Im Moment ist es in meinen Augen eine der einzigen Chancen die Stimmung anzukurbeln.

MfG, Izze.
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 04.03.2010, 22:04
Benutzerbild von 12. Mann schwarz gelb
12. Mann schwarz gelb 12. Mann schwarz gelb ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.464
Abgegebene Danke: 59
Erhielt 138 Danke für 81 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalex Beitrag anzeigen
Ob immer oder ab und zu ist doch egal: Sie machen es.

Aber ich finde es nicht schlimm. Es spricht halt für den guten Zusammenhalt und Korps-Geist innerhalb der Gruppierung. Da sollten sich andere mal eine Scheibe von abschneiden. Nervig finde ich nur die Gesänge im Stadion während des Spiels.



Was die Defensiv-Arbeit angeht ist er aber auch sehr effektiv. Das klammern die Kritiker aber manchmal gerne aus.
OK Defensiv effektiv Offensiv meist wenig kreativ, obwohl in München war er bei beidem gar nicht mal schlecht.
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 04.03.2010, 22:13
Kalex Kalex ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 1.456
Abgegebene Danke: 1.592
Erhielt 463 Danke für 171 Beiträge
Zitat:
Zitat von schorschknöpfle Beitrag anzeigen
Kennst Du Zeugnis -Sprache?

"Herr Christian Fiel hat sich immer bemüht"

Was heisst das denn ?
Er will es , aber kann es nicht
Ich zitiere mich mal selber:

Zitat:
Zitat von Kalex Beitrag anzeigen
Was die Defensiv-Arbeit angeht ist er aber auch sehr effektiv. Das klammern die Kritiker aber manchmal gerne aus.
Und das gilt auch für dich.
__________________
Öcher im Idar-Obersteiner Exil
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 04.03.2010, 22:16
Benutzerbild von Aachener Alemanne
Aachener Alemanne Aachener Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.442
Abgegebene Danke: 520
Erhielt 5.232 Danke für 2.157 Beiträge
Zitat:
Zitat von 12. Mann schwarz gelb Beitrag anzeigen
OK Defensiv effektiv Offensiv meist wenig kreativ, ....
Auf den Punkt gebracht!
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 04.03.2010, 22:44
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.187
Abgegebene Danke: 2.647
Erhielt 5.131 Danke für 2.187 Beiträge
Zitat:
Zitat von 12. Mann schwarz gelb Beitrag anzeigen
OK Defensiv effektiv Offensiv meist wenig kreativ, obwohl in München war er bei beidem gar nicht mal schlecht.
Offensiv viel zu langsam,nicht nur zu wenig creativ.
dreimal um die eigene Achse drehen und dann 3 m weiter anspielen.

Das ist das Hauptmanko, das wir haben.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 05.03.2010, 00:38
Benutzerbild von Roda-Alemanne
Roda-Alemanne Roda-Alemanne ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 390
Abgegebene Danke: 476
Erhielt 90 Danke für 52 Beiträge
Zitat:
Zitat von Izze Beitrag anzeigen
Habe nicht alles gelesen und weis somit nich ob es schon jemand gepostet hat,
aber evtl solltet ihr euch mal ein Spiel im S3 ungefähr auf Höhe des Ein- und Ausgangs stellen. Dann merkt man mal das die Unter dem Eingang wesentlich schneller singen als die über dem Eingang, das liegt meiner Meinung zum größten Teil an der kleinen Trommel die einfach einen viel shcnelleren Rythmus gehen kann, man sollte einfach evtl. mal ein Spiel ohne sie testen! Wenn man mal auf ***** achtet, fällt einem auch auf das er das schon bemerkt hat, immerwieder weist er seine Mannen darauf hin das sie sich am Takt von oben anpassen sollen, dies wird dann auch kurz gemacht aber schon sind sie wieder schneller! Im Moment ist es in meinen Augen eine der einzigen Chancen die Stimmung anzukurbeln.

MfG, Izze.
Ich denke, ein weiterer Fehler ist, dass man die falsche Platzwahl getroffen hat. Die Ultras müssen in S3 höher stehen. Viele würden dann besser hören was angestimmt wird, weil zentraler, schneller darauf reagieren und in der richtigen Geschwindigkeit mitsingen.

Außerdem könnten sich die Supportwilligen, die sich hier scheinbar neu formieren wollen, dort besser ansiedeln.
__________________
Flach spielen... hoch gewinnen!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung