Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 04.03.2010, 16:36
Benutzerbild von Rockstar
Rockstar Rockstar ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 14 Danke für 8 Beiträge
Fakt ist:
Für genauso eine Leistung wie letzten Montag ist die Alemannia die ersten vier Jahre nach dem Wiederaufstieg gefeiert worden.

nö, da bin ich anderer Meinung, früher war zwar nicht alles besser,
aber da wurde dreckiger und naja, sagen wir mal zweikampfintensiver gespielt.

Danach wurde das Spiel immer besser, die Ansprüche immer höher, un dementsprechend die Bewertung der Leistung immer negativer.

Ich denke mal, die Ära Hecking war der spielerische und vlt. auch kämpferische Höhepunkt der letzten Jahre,
die Zeit danach (Frontzeck, Buchwald, Seebär) stellten gelinde gesagt,
einen Rückschritt dar.

Sorry, aber wenn ich so ne sch... immer lese, A N S P R Ü C H E,
das grösste Unwort des Jahrzehntes hier im Verein,
"zu hohe Ansprüche der Fans" = Deckmantel und Alibi zugleich für Unfähigkeit hoch zehn, sowohl in der Führungsetage, als auch auf dem
Platz. Das Gesülze von dilletantischen Platzhirschen, denen das Wohl der
Alemannia am Allerwertesten vorbeigeht.

Zu hohe Ansprüche...hört doch endlich mal mit dem Mist auf, jeder Alemannia-Fan, der klar im Kopp ist, weiss genau, dass sich so ein Erfolg (Bundesligaaufstieg, DFB-Pokalfinale, Uefa-Cup) nicht so schnell bzw. vlt. nur fast unmöglich wiederholen lassen kann.

Die Spieler sollen sich einfach nur den A... aufreissen, DAS wäre akt. der
Mindestanspruch, sicherlich kein zu hoher.

Und weisst du, warum die Bewertung der Leistung immer negativer wird,

ganz einfach: weil sich die Spieler eine immer negativere Sch... zusammenspielen.

Gruß Michael
__________________

Mit Zitat antworten
Werbung
  #42  
Alt 04.03.2010, 17:04
Benutzerbild von 1900eV
1900eV 1900eV ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 243
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rockstar Beitrag anzeigen
Fakt ist:
Für genauso eine Leistung wie letzten Montag ist die Alemannia die ersten vier Jahre nach dem Wiederaufstieg gefeiert worden.

nö, da bin ich anderer Meinung, früher war zwar nicht alles besser,
aber da wurde dreckiger und naja, sagen wir mal zweikampfintensiver gespielt.

Danach wurde das Spiel immer besser, die Ansprüche immer höher, un dementsprechend die Bewertung der Leistung immer negativer.

Ich denke mal, die Ära Hecking war der spielerische und vlt. auch kämpferische Höhepunkt der letzten Jahre,
die Zeit danach (Frontzeck, Buchwald, Seebär) stellten gelinde gesagt,
einen Rückschritt dar.

Sorry, aber wenn ich so ne sch... immer lese, A N S P R Ü C H E,
das grösste Unwort des Jahrzehntes hier im Verein,
"zu hohe Ansprüche der Fans" = Deckmantel und Alibi zugleich für Unfähigkeit hoch zehn, sowohl in der Führungsetage, als auch auf dem
Platz. Das Gesülze von dilletantischen Platzhirschen, denen das Wohl der
Alemannia am Allerwertesten vorbeigeht.

Zu hohe Ansprüche...hört doch endlich mal mit dem Mist auf, jeder Alemannia-Fan, der klar im Kopp ist, weiss genau, dass sich so ein Erfolg (Bundesligaaufstieg, DFB-Pokalfinale, Uefa-Cup) nicht so schnell bzw. vlt. nur fast unmöglich wiederholen lassen kann.

Die Spieler sollen sich einfach nur den A... aufreissen, DAS wäre akt. der
Mindestanspruch, sicherlich kein zu hoher.

Und weisst du, warum die Bewertung der Leistung immer negativer wird,

ganz einfach: weil sich die Spieler eine immer negativere Sch... zusammenspielen.

Gruß Michael
Der Zweitligafußball war noch vor 10 Jahren - da geb ich Dir Recht - rustikaler, aber auch erheblich langsamer. Außerdem werden die Scheidsrichter ja immer großzügiger mit gelben Karten. Wenn also so gespielt würde wie in der hochgelobten Zeit, als man sich noch richtig den ***** aufriss, bekämst Du (noch mehr) die Krise, weils noch weniger anzuschauen wäre und man würde jetzt so richtig gegen den Abstieg spielen (aber eher darum, noch einen Relegationsplatz zu erreichen).

Überhaupt war die Alemannia in den letzten 25 Jahren (soweit kann ich mir leider nur ein Bild machen) gerade mal ungefähr 4 Spielzeiten wesentlich besser als jetzt, der Rest war Zweitligamittelmaß, oberes und unteres Mittelmaß.

Und wenn man damit im Gegensatz zu früher nicht mehr zufrieden ist (muss man ja nicht!), dann liegt das an gestiegenen Ansprüchen. Da kann das noch so sehr "Unwort des Jahrzehnts" sein. Das ist neben der "Erwartungshaltung" das Wort, das diesen Sachverhalt in der deutschen Sprache ausdrückt.

Wobei ich Dir überhaupt nicht absprechen möchte, mit dem Gesehenen unzufrieden zu sein. Ist ja Dein Ding.

Nur der Mannschaft den Kampfgeist absprechen zu wollen, halte ich nach wie vor für Schwachsinn. Alle anderen Fähigkeiten: Von mir aus.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 04.03.2010, 17:05
Benutzerbild von 12. Mann schwarz gelb
12. Mann schwarz gelb 12. Mann schwarz gelb ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.464
Abgegebene Danke: 59
Erhielt 138 Danke für 81 Beiträge
Der Support ist wie der Verein und vor allem die Mannschaft in Lethargie verfallen und vor allem ist man konzeptlos. Jeder möchte etwas anderes und der Zusammenhalt welcher den Verein stark gemacht hat, brökelt immer mehr. Das Wirgefühl Verein, Mannschaft und Fans ist abhanden gekommen. Es vergeht doch kein Spieltag mehr, ohne das Fans über Fans oder Fans über Spieler (neues Opfer unsere Nr.10) und den Trainer herfallen. Das macht keinem der Beteiligten Spaß und dementsprechend ist auch die Stimmung. Ich hätte von Mannschaft und Trainer einen offenen Brief an die Fans erwartet, aber der Trainer hat sich auf der PK Luft gemacht und das war überfällig.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 04.03.2010, 17:39
AC_Daniel AC_Daniel ist offline
Experte
 
Registriert seit: 11.01.2009
Beiträge: 678
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von malzi Beitrag anzeigen
Nur dein Kommentar mit dem Spruchband ist eher irrelevant, da sie erstens dazu die räumlichkeiten sowie die Zeit verfügen. Sind ja zum Grossteil Schüler...
Grade weil die meisten Schüler sind,is das noch höher zu berwerten,da die teilweise für aachen(eintritt,auswärtsfahrten,choreos,fahnen)ihr ganzes Taschengeld ausgeben.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 04.03.2010, 17:54
EinEchterBreiniger EinEchterBreiniger ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 519
Abgegebene Danke: 33
Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC_Daniel Beitrag anzeigen
...,steht er aber immer unten in S3,wahrscheinlich weil er so cool sein will und bei den Ultras stehen will,meckert aber dann über deren Fahnen.
Aber genau das ist es doch, bzw. war es die letzten 2 Jahre auf dem Tivoli auch. Man geht nicht in den S-Block um zu singen, sondern weil es am Montag in der Schule cooler ist !
__________________
Zitat:
Zitat von Bienchen Beitrag anzeigen
Also ich stehe unten im S2, und hüpf und jubel immer mit, aber es kotzt mich mitlerweile an, das über mir bis zum abwinken gesoffen wird ,das man schon Angst haben muß .
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 04.03.2010, 18:03
malzi malzi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC_Daniel Beitrag anzeigen
Grade weil die meisten Schüler sind,is das noch höher zu bewerten,da die teilweise für aachen(eintritt,auswärtsfahrten,choreos,fahnen)ihr ganzes Taschengeld ausgeben.
Habe ich in irgendeiner weise gesagt das ich das nicht gut finde ?
Das einzigste was ich den "Ultras" in negativer Hinsicht vorwerfe, ist deren abgeschotte von den anderen Fans ...
Und definitiv der ein oder andere Beitrag hier im Forum von deren Mitgliedern..
Sonst habe ich nix gegen ihr dasein in S3! ihre Fahnen oder sonst was..
__________________
20 Tonnen Konfetti, 16,3 Millionen Zuschauer, 550 Flutlicht-Spiele, 80.000 Fouls, 241 Platzverweise, 739 Alemannia-Spieler , 55 Trainern, 251 Vereine und 5 Aufstiege....
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 04.03.2010, 18:10
AC_Daniel AC_Daniel ist offline
Experte
 
Registriert seit: 11.01.2009
Beiträge: 678
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von malzi Beitrag anzeigen
Habe ich in irgendeiner weise gesagt das ich das nicht gut finde ?
Das einzigste was ich den "Ultras" in negativer Hinsicht vorwerfe, ist deren abgeschotte von den anderen Fans ...
Und definitiv der ein oder andere Beitrag hier im Forum von deren Mitgliedern..
Sonst habe ich nix gegen ihr dasein in S3! ihre Fahnen oder sonst was..
Lassen wir dein 1. Satz jetzt einfach mal so stehen,keine Lust da drüber zu diskutieren.
Zum 2. Satz: Dir ist aber bewusst das in letzter zeit nur ein Mitglied von denen hier schreibt(TCBA2002).Seine ironischen Beiträge kann ich aber aufjedenfall nachvollziehen,da es kein Sinn hat in diesem Forum mit irgendeinem über das Thema Ultras zu diskutieren.Und ***** hat ja in letzter Zeit nichts mehr hier reingeschrieben und über seine Beiträge konnte man echt nix schlechtes sagen.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 04.03.2010, 18:18
malzi malzi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC_Daniel Beitrag anzeigen
Lassen wir dein 1. Satz jetzt einfach mal so stehen,keine Lust da drüber zu diskutieren.
Zum 2. Satz: Dir ist aber bewusst das in letzter zeit nur ein Mitglied von denen hier schreibt(TCBA2002).Seine ironischen Beiträge kann ich aber aufjedenfall nachvollziehen,da es kein Sinn hat in diesem Forum mit irgendeinem über das Thema Ultras zu diskutieren.Und ***** hat ja in letzter Zeit nichts mehr hier reingeschrieben und über seine Beiträge konnte man echt nix schlechtes sagen.
Seit gestern schreibt aber hier einer namens Rasenpflug.
Benutzt nette Worte!
Das meinte ich
__________________
20 Tonnen Konfetti, 16,3 Millionen Zuschauer, 550 Flutlicht-Spiele, 80.000 Fouls, 241 Platzverweise, 739 Alemannia-Spieler , 55 Trainern, 251 Vereine und 5 Aufstiege....
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 04.03.2010, 18:18
Benutzerbild von I LOV IT
I LOV IT I LOV IT ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 3.227
Abgegebene Danke: 3.873
Erhielt 1.567 Danke für 565 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC_Daniel Beitrag anzeigen
Lassen wir dein 1. Satz jetzt einfach mal so stehen,keine Lust da drüber zu diskutieren.
Zum 2. Satz: Dir ist aber bewusst das in letzter zeit nur ein Mitglied von denen hier schreibt(TCBA2002).Seine ironischen Beiträge kann ich aber aufjedenfall nachvollziehen,da es kein Sinn hat in diesem Forum mit irgendeinem über das Thema Ultras zu diskutieren.Und ***** hat ja in letzter Zeit nichts mehr hier reingeschrieben und über seine Beiträge konnte man echt nix schlechtes sagen.
Es ist schlichtweg Schade, dass (jetzt mal das Forum außen vor gelassen) die Kommunikation zwischen Ultras und den anderen Fans nicht richtig funktioniert. Letztlich liegen die Grundeinstellungen und Wünsche nach besserem Support nicht wirklich weit auseinander. Und ich gebe einigen VorPostern Recht: Man hat einfach das Gefühl (man lese dazu auch den Beitrag der Ultras zum Spiel gegen Düsseldorf), dass der Rest es eh nicht drauf hat und man sich für etwas Besseres hält.

Es ist ein Unterschied ob man besser ist oder einzigartig! Und bevor man sich negativ über die Ultras äußerst sollte man a) wissen, wass "Ultras" überhaupt bedeutet, b) was die Ulltras machen und c) wie sie "Ticken"
__________________
"Wir brauchen jetzt Ruhe im Verein!"
"Also ich habe lieber Leben im Verein!"
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 04.03.2010, 18:25
Benutzerbild von Rockstar
Rockstar Rockstar ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 14 Danke für 8 Beiträge
Wenn also so gespielt würde wie in der hochgelobten Zeit, als man sich noch richtig den ***** aufriss, bekämst Du (noch mehr) die Krise, weils noch weniger anzuschauen wäre und man würde jetzt so richtig gegen den Abstieg spielen (aber eher darum, noch einen Relegationsplatz zu erreichen).

Ich verstehe ja, es gibt bei den Fans die verschiedensten Ansprüche,
aber: Die Alemannia war immer eine Mannschaft die den Kampf lebte,
die über den Kampf ins Spiel kam.
Diese Einstellung war Jahrzehntelang DAS Gesicht der Mannschaft, der
sie von anderen Mannschaften hervorhob, der somit auch den berühmten
12.Mann stimulierte und zu Höchstleistungen antrieb.
Diese Einstellung ist der jetzigen Mannschaft meines Erachtens nach ein
Fremdwort.
Würde man (wenigstens einen Hauch mehr) davon, zum Teil ins Spielsystem einfliessen lassen, bekäme ich nicht die Krise, sondern
mein Alemannia-Herz würde wieder stärker schlagen als im Moment.
Ob man durch mehr Kampf zwingend mehr gelbe Karten bekommt und/oder
sogar gegen den Abstieg spielen würde, wage ich zu bezweifeln.

Überhaupt war die Alemannia in den letzten 25 Jahren (soweit kann ich mir leider nur ein Bild machen) gerade mal ungefähr 4 Spielzeiten wesentlich besser als jetzt, der Rest war Zweitligamittelmaß, oberes und unteres Mittelmaß.

Genau, und deshalb: Wer sollte also warum überzogene Ansprüche haben ??
Warum wird der Mist ständig hervorgekramt?
Dieser ganze Firlefanz begann doch, als man aus gefühlten 50 Restpartien
im Oberhaus nicht die wenigen Pünktchen einfahren konnte, als man sich
den langjährigen Traum aufzusteigen (und sich vlt. ein bisschen oben zu halten) verdammt leichtfertig hergeschenkt hat, und den unzufriedenen Fans erstmals unterstellte: "Ihr habt eine zu große Erwartungshaltung,
wisst ihr noch wo wir herkommen...?"
Da kam ich mir zum ersten Mal so richtig verarscht vor, das jahrelange
Hoffen, Zittern und Träumen, irgendwann mal in Liga Eins zu spielen,
um dann all die Enttäuschten so abzuspeisen, und alles so leichtfertig abzutun ?!

Und wenn man damit im Gegensatz zu früher nicht mehr zufrieden ist (muss man ja nicht!), dann liegt das an gestiegenen Ansprüchen. Da kann das noch so sehr "Unwort des Jahrzehnts" sein. Das ist neben der "Erwartungshaltung" das Wort, das diesen Sachverhalt in der deutschen Sprache ausdrückt.

s.o.

Nur der Mannschaft den Kampfgeist absprechen zu wollen, halte ich nach wie vor für Schwachsinn. Alle anderen Fähigkeiten: Von mir aus.

Welche anderen Fähigkeiten ??

Gruß Michael
__________________

Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 04.03.2010, 18:28
AC_Daniel AC_Daniel ist offline
Experte
 
Registriert seit: 11.01.2009
Beiträge: 678
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von malzi Beitrag anzeigen
Seit gestern schreibt aber hier einer namens Rasenpflug.
Benutzt nette Worte!
Das meinte ich
Rasenpflug ist doch nicht bei den Ultras!?Wie kommst du da drauf?
Zitat:
Ich hoffe die richtigen supportwilligen Leute wie wir kommen zusammen und können zentral zwischen S3 und S4 neben der ACU eine weitere etwas größere Gruppe von dauerhaft unterstützenden Fans bilden. Supporter gibt es meiner Meinung nach noch genug auf der Süd.
Ich denk das Zitat beweist eher das er nicht bei Acu ist.Also schließt nicht immer,nur weil jemand etwas extremer schreibt als andere,darauf das er sofort bei Acu ist.

Geändert von AC_Daniel (04.03.2010 um 18:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 04.03.2010, 18:32
Benutzerbild von Kleeblatt4TSV
Kleeblatt4TSV Kleeblatt4TSV ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.764
Abgegebene Danke: 3.001
Erhielt 1.728 Danke für 574 Beiträge
Zitat:
Zitat von I LOV IT Beitrag anzeigen
Es ist schlichtweg Schade, dass (jetzt mal das Forum außen vor gelassen) die Kommunikation zwischen Ultras und den anderen Fans nicht richtig funktioniert. Letztlich liegen die Grundeinstellungen und Wünsche nach besserem Support nicht wirklich weit auseinander. Und ich gebe einigen VorPostern Recht: Man hat einfach das Gefühl (man lese dazu auch den Beitrag der Ultras zum Spiel gegen Düsseldorf), dass der Rest es eh nicht drauf hat und man sich für etwas Besseres hält.

Es ist ein Unterschied ob man besser ist oder einzigartig! Und bevor man sich negativ über die Ultras äußerst sollte man a) wissen, wass "Ultras" überhaupt bedeutet, b) was die Ulltras machen und c) wie sie "Ticken"

Ja, ja, die extrem Fanatischen halten die Schlüpfer sauber, sind trotzdem nicht ganz dicht, weil sie nicht richtig ticken

Nee Quatsch beiseite, Du hast vollkommen recht. Jeder der eine bessere Stimmung will, sollte sich darüber im klaren sein, dass das nur gemeinsam funktioniert. Und jeder der nur gegen die Ultras hetzt, sollte sich einfach mal vor Augen halten, dass es die restliche Süd nicht schafft, den Support auf die Beine zu stellen, den sie sich wünschen, obwohl sie zahlenmäßig um ein vielfaches überlegen sind.
__________________
idP: KLEEBLATT4TSV:Die Sprengmeisterin. Kann noch jede Diskussion in die Luft jagen. Mit ganz kurzer Lunte........... Insistierend, steifnackig, doktrinär.http://tinyurl.com/c2ly65w
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 04.03.2010, 18:32
malzi malzi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC_Daniel Beitrag anzeigen
Rasenpflug ist doch nicht bei den Ultras!?Wie kommst du da drauf?
Oh, na dann Super, malzi^^
...dachte, weil er auf einem post reagiert hatte in dem die Ultras "pubertierende ..." genannt wurden..

und btw: hetzen tu ich nicht.

Desweiteren habe ich am Montag den Anfang gemacht und strunx hagele voll nach dem Spiel zum Ultras stand und mit denen ne gute Stunde Diskutiert..
__________________
20 Tonnen Konfetti, 16,3 Millionen Zuschauer, 550 Flutlicht-Spiele, 80.000 Fouls, 241 Platzverweise, 739 Alemannia-Spieler , 55 Trainern, 251 Vereine und 5 Aufstiege....

Geändert von malzi (04.03.2010 um 18:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 04.03.2010, 18:34
Benutzerbild von Monti
Monti Monti ist offline
Experte
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 642
Abgegebene Danke: 275
Erhielt 147 Danke für 67 Beiträge
Ohne diesen Thread komplett durchgelesen zu haben, bin ich mal so frei und möchte zum Thema einen Ausschnitt vom Spielbericht Alemannia - F95 von Oche Hoppaz zitieren. Ich hoffe der Webmaster von O.H. hat nix dagegen.

Zitat:
Zitat von oche hoppaz
Wesentlich schlimmer ist das Gesamterlebnis Neu-Tivoli, dessen Erbärmlichkeit uns heute allzu deutlich vor Augen geführt wurde. Da kommt ein Gast, der ein paar Tausend Leute mitbringt, die zeitweise gut Lärm machen, da läuft sich ein Widerling wie Caillas 45 Minuten vor unserer Nase warm, da feiern die Gästespieler ihr Tor mit Schwuchtelspielchen direkt vor unserer Kurve, da werden vom Schiedsrichter die lächerlichsten Dinge abgepfiffen, und nichts bringt Leben in die Bude. Auf der Haupttribüne ist das Spiel nur eine Begleiterscheinung zwischen Häppchen-Essen und Sehen-Und-Gesehen-Werden, auf der Gegengerade sitzen die Leute stumm da und holen sich dauernd Essen und Trinken, und auf dem Stehplatz wird geschimpft wie früher auf der Haupttribüne.
Da hat er doch nicht ganz Unrecht. So lange die Darbietung auf dem Platz nicht in ansprechender Weise unterhaltsam ist, interessiert das Fußballspiel doch nur am Rande. Selbst dann, wenn es prima läuft, kommt mancher Fan von heute nur noch schwer in Wallung. Das war am alten Tivoli allerdings auch schon so. Das ist meiner Meinung nach die Fankultur von heute. Bei (Heim)Länderspielen ist das schon länger zu beobachten, teilweise unerträglich. Ich muss aber auch zugeben, dass ich mich nicht einfach in den Block stellen kann, um auf Knopfdruck Stimmung zu erzeugen. Die Stimmung muss von innen heraus kommen, dazu gehört nicht nur ein Team mit Grell aufm Platz, sondern Leute um mich herum, die positiv eingestellt sind. Manche kommen ja schon mit einer negativen Grundstimmung ins Stadion, läuft es dann von vorne rein schlecht, ist die Stimmung gleich für den Popo.

Geändert von Monti (04.03.2010 um 20:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 04.03.2010, 18:36
malzi malzi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Der Text ist hart aber wahr... Leider!
__________________
20 Tonnen Konfetti, 16,3 Millionen Zuschauer, 550 Flutlicht-Spiele, 80.000 Fouls, 241 Platzverweise, 739 Alemannia-Spieler , 55 Trainern, 251 Vereine und 5 Aufstiege....
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 04.03.2010, 18:36
AC_Daniel AC_Daniel ist offline
Experte
 
Registriert seit: 11.01.2009
Beiträge: 678
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von I LOV IT Beitrag anzeigen
Es ist schlichtweg Schade, dass (jetzt mal das Forum außen vor gelassen) die Kommunikation zwischen Ultras und den anderen Fans nicht richtig funktioniert. Letztlich liegen die Grundeinstellungen und Wünsche nach besserem Support nicht wirklich weit auseinander. Und ich gebe einigen VorPostern Recht: Man hat einfach das Gefühl (man lese dazu auch den Beitrag der Ultras zum Spiel gegen Düsseldorf), dass der Rest es eh nicht drauf hat und man sich für etwas Besseres hält.

Es ist ein Unterschied ob man besser ist oder einzigartig! Und bevor man sich negativ über die Ultras äußerst sollte man a) wissen, wass "Ultras" überhaupt bedeutet, b) was die Ulltras machen und c) wie sie "Ticken"
1.Die Kommunikationbereitschaft ist doch da von Seiten der Ultras,eher aber nicht von seiten viele Forums-user(man beachte das von den Ultras organisierte Treffen).
2.Wie kommst du durch den Bericht auf so eine Aussage?Das einzige was sie halt meinten war "das berühmt berüchtigte Forum" und das sie Choreos nicht so gern so früh öffentlich machen oder sowas.Wie kommst du dann darauf,das sie sich für was besseres halten?
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 04.03.2010, 18:39
AC_Daniel AC_Daniel ist offline
Experte
 
Registriert seit: 11.01.2009
Beiträge: 678
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von malzi Beitrag anzeigen

Desweiteren habe ich am Montag den Anfang gemacht und strunx hagele voll nach dem Spiel zum Ultras stand und mit denen ne gute Stunde Diskutiert..
Ja das ist ja auch gut so,jeder der hier über die Ultras meckert oder sich über sie beklagt sollte sie selber ansprechen.Auch wenn ich dir rate,beim nächsten mal wenn´s was zu diskutieren gibt vllt. mal nüchtern aufzutauchen.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 04.03.2010, 18:43
malzi malzi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC_Daniel Beitrag anzeigen
beim nächsten mal wenn´s was zu diskutieren gibt vllt. mal nüchtern aufzutauchen.
Das sagte mein Chef auch am nächsten Morgen..

Hast ja recht
__________________
20 Tonnen Konfetti, 16,3 Millionen Zuschauer, 550 Flutlicht-Spiele, 80.000 Fouls, 241 Platzverweise, 739 Alemannia-Spieler , 55 Trainern, 251 Vereine und 5 Aufstiege....
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 04.03.2010, 18:44
AC_Daniel AC_Daniel ist offline
Experte
 
Registriert seit: 11.01.2009
Beiträge: 678
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von Monti Beitrag anzeigen
Ohne diesen Thread komplett durchgelesen zu haben, bin ich mal so frei und möchte zum Thema einen Ausschnitt vom Spielbericht Alemannia - F95 von Oche Hoppaz zitieren. Ich hoffe der Webmaster von O.H. hat nix dagegen.



.
Mit seinem Text hat er absolut recht.Wie kann es sein das die vor unserer Tribüne jubeln kommen.Und nur ein paar 1000 Leute ausrasten und die beleidigen.(und das auch nur eine Minute lang).Wäre das früher vorm S-Block passiert,dann wären die da lebend bestimmt nicht mehr rausgekommen.Und der Caillas hätte sich vorm S-Block nicht mal 2 minuten warm machen können.
...ach wie sich die Zeiten ändern.
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 04.03.2010, 18:51
malzi malzi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC_Daniel Beitrag anzeigen
Wäre das früher vorm S-Block passiert,dann wären die da lebend bestimmt nicht mehr rausgekommen.Und der Caillas hätte sich vorm S-Block nicht mal 2 minuten warm machen können.
...ach wie sich die Zeiten ändern.
Hier haste die Antwort :

http://www.alemannia-luke.de/rueck_0...s/rwo_1280.jpg
__________________
20 Tonnen Konfetti, 16,3 Millionen Zuschauer, 550 Flutlicht-Spiele, 80.000 Fouls, 241 Platzverweise, 739 Alemannia-Spieler , 55 Trainern, 251 Vereine und 5 Aufstiege....
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung