Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum > Alemannia darf nicht untergehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 26.02.2013, 20:30
Benutzerbild von Alemannia HP Info
Alemannia HP Info Alemannia HP Info ist offline
Nachrichtenmelder
 
Registriert seit: 11.07.2007
Beiträge: 4.383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 54 Danke für 39 Beiträge
RSS Gläubiger des Stadions in Aachen geben keine Zusage über Nutzung für kommende Saison

Aachen, 26. Februar 2013 Die Sanierung des im vorläufigen Insolvenzverfahren befindlichen Fußballvereins Alemannia Aachen ist stark gefährdet. Grund dafür ist, dass der Verein für die kommende Saison 2013/14 weder für die vierte noch für die dritte Liga ein Stadion nachweisen kann, in dem der Verein seine Meisterschaftsspiele durchführen kann

Auf der offiziellen Alemannia HP weiterlesen...
Mit Zitat antworten
Werbung
  #82  
Alt 26.02.2013, 20:30
Benutzerbild von Ruhrpott Alemanne
Ruhrpott Alemanne Ruhrpott Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 8.014
Abgegebene Danke: 876
Erhielt 501 Danke für 372 Beiträge
Zitat:
Zitat von AlemanniaOche Beitrag anzeigen
Dafür ist es aber nicht ausgesattet! Es gibt keine Fluchtwege aus dem Innenraum und wer will schon zu einem Konzert wo man weit entfernt von der Bühne sitzt?
Und wie viele Konzerte soll es geben, dass mehr als die von Alemannia gebotenen 600.000€ reinkommen? Ich stelle mir das genauso utopisch vor, wie die Vorstellung, dass Alemannia in der 3./4. Liga 1,7 Mio.€ Miete zahlen kann. Das übersteigt den Gesamtetat fast aller Regionalligisten und die 2 Mio€ Schuldentilgung haben ja in der Vergangenheit dazugeführt, dass wir da sind, wo wir heute sind. Hat da überhaupt jemand nachgedacht?
Denke eher das die Landesregierung druck macht,in mehreren Zeitungsartikel war ja zu lesen das die Alemannia nicht für nothing in den Stadion spielen darf/soll und einen ordentlichen Betrag entrichten soll..
In dem Stadion kannst du sonst nur den Chio oder irgendwelche Konzerte/Veranstaltungen außer Fussball stattfinden lassen..
__________________
Verlass Dich in deinem Leben nur auf deinen eigenen Arsh,denn er ist der einzige der immer hinter dir stehen wird!!
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 26.02.2013, 20:32
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.336
Abgegebene Danke: 2.718
Erhielt 5.255 Danke für 2.242 Beiträge
Zitat:
Zitat von Balou Beitrag anzeigen
Natürlich wäre es in Merzbrück schneller gegangen, da gab es z.b. keine Kleingärtner & Gastronomen die man hätte vertreiben müssen….

Deine Beleidigungen sind überflüssig….
Du scheinst aber nicht zu wissen, dass man auf einem Acker in der freien Landschaft erst dann bauen kann, wenn die planungsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen sind, als Änderung FNP, Aufstellung eines BP usw.

Das Stadion dort sollte in 20000 qm Einzelhandel auf der grünen Wiese integriert werden, was niemals eine Chance auf Realisierung gehabt hätte.
( wegen der Konkurrenz zu den Innenstädten )
Aber das ist Planungsrecht, davon haben weder Hammer noch Du einen Schimmer.

Kleingärten oder Gastronomen sind peanuts dagegen
Ein Stadion in Merzbrück war ein Luftschloss oder Phantom , sonst nix!
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 26.02.2013, 20:38
Benutzerbild von Lindendollar
Lindendollar Lindendollar ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag
Zitat:
Zitat von AlterFan Beitrag anzeigen
Das Ganze ist kein Scherz. Beim ALRV gibt es bereits ernsthafte Pläne zur sinnvollen Verwendung des Tivolis und der ALRV muss sich die Stadionmiete nicht mal leisten können, lt. Vertrag übernimmt der ALRV den Tivoli bei einer Pleite zum symbolischen Preis von 1 Euro!
Woher hast Du denn den Unsinn???
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 26.02.2013, 20:39
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.342
Abgegebene Danke: 3.665
Erhielt 2.107 Danke für 1.106 Beiträge
Alemannia nicht mehr auf dem Tivoli?

Die Meldung hat wahrscheinlich eingeschlagen wie eine Bombe!
Ich hoffe mal das es nur als "Druckmittel" verwendet wird...

http://www.aachener-nachrichten.de/m...elich-1.526820
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 26.02.2013, 20:39
Benutzerbild von I LOV IT
I LOV IT I LOV IT ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 3.227
Abgegebene Danke: 3.873
Erhielt 1.567 Danke für 565 Beiträge
Sollte es so kommen, dass die Alemannia aus Aachen wegzieht, dann war es dass für mich. Für mich ist Alemannia Aachen und Aachen Alemannia. das gehört zusammen.Punkt.

Die Herren Linden, Herwartz, Hilgers, Appel, Kraemer, Heyen, Nachtsheim und auch Lorenz haben über die letzten Jahre dafür gesorgt, wo die Alemannia steht. Auch die genauso von den Mitgliedern gewählten und aus der Mitgliedschaft vorgeschlagenen Fanvertreter mögen Ihren Anteil haben (aber die Diskussion über die Fanvertreter ist hier falsch).

Fakt ist, dass man den Fans und Mitgliedern immer "Alle wird gut" eingeredet hat. Wie war das lieber Jürgen Linden mit dem "Netz und doppelten Boden!" ? Wie war war dass Herr Heyen ?!:

Zitat:
Als ich im Juni 2010 mein Amt antrat, haben Herr Kraemer und ich uns zum Ziel gesetzt, die Alemannia zukunftsfähig zu machen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stand die Neugestaltung der Stadionfinanzierung und damit verbunden die Überlebensfähigkeit der Alemannia im Lizenzfußball. Diesen Kraftakt haben wir gemeistert
(http://www.alemannia-aachen.de/aktue...on-auf-21694V/ Heyen und Kraemer hören zum Ende der Saison auf von der offiziellen Webseite der Alemannia)

Irgendwann hat es ein Ende. Irgendwo ist eine Grenze. Diese ist bei mir, wenn die Alemannia nicht mehr in Aachen ist. Da kann man sie lieber gleich abwickeln und würdig zu Grabe tragen!

Nein, lieber immmer mehr von dem entfernen, was die Alemannia und ihr Umfeld ausgemacht hat.Stück für Stück wird die Alemannia weiter zerstört.
Bevor es nach Jülich geht - lieber ganz ein Ende.

Da hilft übrigens auch alle Trickserei und Taktirerei nichts mehr liebe Herren Mönig und Mönning! Wenn es aus Aachen weggeht, dann bennenen Sie den Verein lieber gleich um. Dann ist es nicht mehr Alemannia.

Alleine darüber nachzudenken aus Aachen wegzugehen...

Lieber kein Stadion als nicht mehr in Aachen!
__________________
"Wir brauchen jetzt Ruhe im Verein!"
"Also ich habe lieber Leben im Verein!"
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu I LOV IT für den nützlichen Beitrag:
Mia Schwarz Gelb (27.02.2013), Stadionuhr (26.02.2013)
  #87  
Alt 26.02.2013, 20:41
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.336
Abgegebene Danke: 2.718
Erhielt 5.255 Danke für 2.242 Beiträge
Zitat:
Zitat von Majkäfer Beitrag anzeigen
Und wo steht die Coface-Arena von Mainz??? Die steht ja auch irgendwo im nirgendwo....oder ist das dann was anderes als "Aussenbereich"?
Da hat die Stadt eben die rechtlichen Voraussetzungen geschaffen können , was in Merzbrück nicht so einfach gegangen wäre.

Die Fälle sind nicht vergleichbar.

Oder ist z.B. etwa schon der Flughafen Merzbrück gedreht?
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 26.02.2013, 20:41
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.154
Abgegebene Danke: 1.972
Erhielt 2.351 Danke für 824 Beiträge
so läufts anderswo...

Während Aachens Politiker gemeinsam mit Land NRW und der AM scheinbar versuchen, dem verletzten Patienten noch die letzten Organe zu entnehmen, sieht man weniger Kilometer weiter nördlich, wie ein Bundesligaverein mit städtischem Geld fast zugeschis.en wird:

Der Nordpark kostete 86,9 Mio., davon waren und sind auch heute noch 35,8 Mio. städtisches Darlehen. Nach derzeitigem Stand soll das städtische Darlehen erst ab 2018 zurückgezahlt werden und laut Verträgen nur dann, wenn es die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Clubs erlaubt!

Der Darlehensvertrag mit der Stadt hat einen Zinssatz von 2,38 %. Die Stadt MG hat hierfür jedoch Kredite aufgenommen mit durchschnittlichen 4,494%. (http://www.wz-newsline.de/lokales/mo...-2018-1.797461)

Das bedeutet ein jährliches Zinsgeschenk von mehr als 750.000 Euro! Für einen Profiverein mit hohen Millionen-Einnahmen aus Fernsehgeldern etc.

Natürlich ist das nicht zu befürworten, da wird Steuergeld an Wohlhabende verschenkt!

Aber das Gegenteil ist auch keine Lösung. Die Alemannia ist jetzt in einer Notlage und dringend auf die Hilfe der Stadt angewiesen. Und sie ist bereit, mehr zu bezahlen, sobald es wieder möglich ist. Fast alle Profivereine haben für Ihre Stadien üppige finanzielle Hilfen der jeweiligen Städte erhalten und in Aachen hat man zumindest lange Zeit versucht, mit möglichst wenig öffentlichen Geldern auszukommen.

Wer als politisch Verantwortlicher jetzt die Möglichkeit hat, einen so bedeutenden und traditionsreichen Bestandteil der Stadt wie Alemannia es ist, zu retten, der sollte das tun oder wegen Unfähigkeit zurücktreten.

Fußball gehört zur Öcher Kultur und Kultur lässt man nicht sterben!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Mia Schwarz Gelb (27.02.2013)
  #89  
Alt 26.02.2013, 20:42
hanswurst hanswurst ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 1.485
Abgegebene Danke: 465
Erhielt 191 Danke für 83 Beiträge
-->
http://www.alemannia-brett.de/forums...ad.php?t=23188
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 26.02.2013, 20:42
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.336
Abgegebene Danke: 2.718
Erhielt 5.255 Danke für 2.242 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Während Aachens Politiker gemeinsam mit Land NRW und der AM scheinbar versuchen, dem verletzten Patienten noch die letzten Organe zu entnehmen, sieht man weniger Kilometer weiter nördlich, wie ein Bundesligaverein mit städtischem Geld fast zugeschis.en wird:

Der Nordpark kostete 86,9 Mio., davon waren und sind auch heute noch 35,8 Mio. städtisches Darlehen. Nach derzeitigem Stand soll das städtische Darlehen erst ab 2018 zurückgezahlt werden und laut Verträgen nur dann, wenn es die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Clubs erlaubt!

Der Darlehensvertrag mit der Stadt hat einen Zinssatz von 2,38 %. Die Stadt MG hat hierfür jedoch Kredite aufgenommen mit durchschnittlichen 4,494%. (http://www.wz-newsline.de/lokales/mo...-2018-1.797461)

Das bedeutet ein jährliches Zinsgeschenk von mehr als 750.000 Euro! Für einen Profiverein mit hohen Millionen-Einnahmen aus Fernsehgeldern etc.

Natürlich ist das nicht zu befürworten, da wird Steuergeld an Wohlhabende verschenkt!

Aber das Gegenteil ist auch keine Lösung. Die Alemannia ist jetzt in einer Notlage und dringend auf die Hilfe der Stadt angewiesen. Und sie ist bereit, mehr zu bezahlen, sobald es wieder möglich ist. Fast alle Profivereine haben für Ihre Stadien üppige finanzielle Hilfen der jeweiligen Städte erhalten und in Aachen hat man zumindest lange Zeit versucht, mit möglichst wenig öffentlichen Geldern auszukommen.

Wer als politisch Verantwortlicher jetzt die Möglichkeit hat, einen so bedeutenden und traditionsreichen Bestandteil der Stadt wie Alemannia es ist, zu retten, der sollte das tun oder wegen Unfähigkeit zurücktreten.

Fußball gehört zur Öcher Kultur und Kultur lässt man nicht sterben!
Die machen das schon , das ist doch nur Pokerei und Geplänkel!
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
carlos98 (26.02.2013)
  #91  
Alt 26.02.2013, 20:43
Benutzerbild von Sixander
Sixander Sixander ist offline
Experte
 
Registriert seit: 13.07.2009
Beiträge: 632
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 141 Danke für 59 Beiträge
Unglaublich.. wie weit kann man denn noch sinken?

Wenn du denkst es geht nix mehr kommt von irgendwo noch die Stadt daher?

1,8 Mio für einen 3 oder 4 ligisten der an der Insolvenz schrammt. Schon Wahnsinn.

Alemannia nicht mehr in Aachen unvorstellbar.
__________________
R.I.P Jörg Berger
Liebe kennt keine Liga !!
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 26.02.2013, 20:44
Benutzerbild von balu
balu balu ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 899
Abgegebene Danke: 1.785
Erhielt 412 Danke für 114 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aachener Alemanne Beitrag anzeigen
Das glaube ich nicht!!!

In Jülich hat mich noch nie ein Mensch gesehen und es wird auch keinen Menschen geben der mich dort jemals sehen wird. Dann lieber Kreisliga D auf Siegel oder sonstwo in AACHEN!!!

(Au Hur, ich könnt grad....kotz)
Och, wieso das denn?

Da kann die STJ doch bei der Bus-Anfahrt zum Heimspiel bei mir zu Hause vorbei kommen und mich und frisches Bier einladen
__________________
Middelrheinpoookaaaaaaaal !!!
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 26.02.2013, 20:44
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.336
Abgegebene Danke: 2.718
Erhielt 5.255 Danke für 2.242 Beiträge
Zitat:
Zitat von I LOV IT Beitrag anzeigen
Sollte es so kommen, dass die Alemannia aus Aachen wegzieht, dann war es dass für mich. Für mich ist Alemannia Aachen und Aachen Alemannia. das gehört zusammen.Punkt.

Die Herren Linden, Herwartz, Hilgers, Appel, Kraemer, Heyen, Nachtsheim und auch Lorenz haben über die letzten Jahre dafür gesorgt, wo die Alemannia steht. Auch die genauso von den Mitgliedern gewählten und aus der Mitgliedschaft vorgeschlagenen Fanvertreter mögen Ihren Anteil haben (aber die Diskussion über die Fanvertreter ist hier falsch).

Fakt ist, dass man den Fans und Mitgliedern immer "Alle wird gut" eingeredet hat. Wie war das lieber Jürgen Linden mit dem "Netz und doppelten Boden!" ? Wie war war dass Herr Heyen ?!:

(http://www.alemannia-aachen.de/aktue...on-auf-21694V/ Heyen und Kraemer hören zum Ende der Saison auf von der offiziellen Webseite der Alemannia)

Irgendwann hat es ein Ende. Irgendwo ist eine Grenze. Diese ist bei mir, wenn die Alemannia nicht mehr in Aachen ist. Da kann man sie lieber gleich abwickeln und würdig zu Grabe tragen!

Nein, lieber immmer mehr von dem entfernen, was die Alemannia und ihr Umfeld ausgemacht hat.Stück für Stück wird die Alemannia weiter zerstört.
Bevor es nach Jülich geht - lieber ganz ein Ende.

Da hilft übrigens auch alle Trickserei und Taktirerei nichts mehr liebe Herren Mönig und Mönning! Wenn es aus Aachen weggeht, dann bennenen Sie den Verein lieber gleich um. Dann ist es nicht mehr Alemannia.

Alleine darüber nachzudenken aus Aachen wegzugehen...

Lieber kein Stadion als nicht mehr in Aachen!
Die pokern nur, in Wahrheit sind sich alle schon einig.
Bleib ruhig.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 26.02.2013, 20:44
Benutzerbild von RudisLampenladen
RudisLampenladen RudisLampenladen ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 273
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 178 Danke für 66 Beiträge
Wie sollen wir denn in der Hütte gegen RW Essen spielen? Da können wir uns ja gleich im Wald zum Boxen treffen .
Sorry, aber an so einen Umzug glaube ich nicht. Man wird sich auf irgendetwas einigen, was zwischen 600.000 und 1.7 Mio liegt. Alles andere wird die Stadt dem Bürger nicht vermitteln können...
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 26.02.2013, 20:45
Benutzerbild von Sixander
Sixander Sixander ist offline
Experte
 
Registriert seit: 13.07.2009
Beiträge: 632
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 141 Danke für 59 Beiträge
Unglaublich.. wie weit kann man denn noch sinken?

Wenn du denkst es geht nix mehr kommt von irgendwo noch die Stadt daher?

1,7 Mio für einen 3 oder 4 ligisten der an der Insolvenz schrammt. Schon Wahnsinn.

Alemannia nicht mehr in Aachen unvorstellbar.
__________________
R.I.P Jörg Berger
Liebe kennt keine Liga !!
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 26.02.2013, 20:46
Wayne Thomas Revival
Gast
 
Beiträge: n/a
...die paar Euro zahlt der Linden doch locker...
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 26.02.2013, 20:46
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.334
Abgegebene Danke: 677
Erhielt 2.217 Danke für 1.061 Beiträge
Alemannia Homepage:
http://www.alemannia-aachen.de/aktue...Saison-21888B/

Zitat:
Für den Nachweis benötigt die Alemannia für die weitere Nutzung des Stadions die Zusage der Hauptgläubiger der Stadion GmbH, allen voran der Stadt Aachen und das Land NRW, die über die Zukunft der Spielstätte zu entscheiden haben. Eine Entscheidung über die Nutzung wird aber nach Angaben dieser Gläubiger nicht vor Mitte März getroffen, obwohl der Verein bis zum ersten März für den Lizenzantrag zur 3. Liga beim DFB eine Spielstätte angeben muss.
Mir wird gerade hochgradig mulmig.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Niemand für den nützlichen Beitrag:
I LOV IT (26.02.2013)
  #98  
Alt 26.02.2013, 20:48
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.334
Abgegebene Danke: 677
Erhielt 2.217 Danke für 1.061 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die pokern nur, ...
Es soll vorkommen, dass man beim Pokern auch ab und zu verliert.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Niemand für den nützlichen Beitrag:
I LOV IT (26.02.2013)
  #99  
Alt 26.02.2013, 20:48
Benutzerbild von Balou
Balou Balou ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Du scheinst aber nicht zu wissen, dass man auf einem Acker in der freien Landschaft erst dann bauen kann, wenn die planungsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen sind, als Änderung FNP, Aufstellung eines BP usw.

Das Stadion dort sollte in 20000 qm Einzelhandel auf der grünen Wiese integriert werden, was niemals eine Chance auf Realisierung gehabt hätte.
( wegen der Konkurrenz zu den Innenstädten )
Aber das ist Planungsrecht, davon haben weder Hammer noch Du einen Schimmer.

Kleingärten oder Gastronomen sind peanuts dagegen
Ein Stadion in Merzbrück war ein Luftschloss oder Phantom , sonst nix!

Du hast ja anscheinend die Weisheit gepachtet, nicht nur das Du Insider der Aachener Politik bist Du weißt auch alles was z.b. im Würselner Stadtrat abgeht und was in anderen Städten möglich gewesen wäre…..

Was soll man mit Dir diskutieren, dann ist es halt Zufall das andere Vereine es geschafft haben auf „der grünen Wiese“ ein Stadion zu errichten.
__________________
I know, the time will come, and we are back !
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 26.02.2013, 20:51
Benutzerbild von I LOV IT
I LOV IT I LOV IT ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 3.227
Abgegebene Danke: 3.873
Erhielt 1.567 Danke für 565 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die pokern nur, in Wahrheit sind sich alle schon einig.
Bleib ruhig.
Irgendwann ist es aber genug. Sorry, aber alleine mit diesen Drohungen zu Pokern ist ein Schlag ins Gesicht der Fans. Da bleibe ich nicht ruhig. Mit uns kann man es ja machen...

Ganz ehrlich? Ich sage sowas normalerweise nicht in nem Forum oder auf diese Art, aber solche *****.löcher können mir gestohlen bleiben.
__________________
"Wir brauchen jetzt Ruhe im Verein!"
"Also ich habe lieber Leben im Verein!"
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung