Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #601  
Alt 10.02.2016, 20:39
Benutzerbild von Kleeblatt4TSV
Kleeblatt4TSV Kleeblatt4TSV ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.764
Abgegebene Danke: 3.001
Erhielt 1.728 Danke für 574 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalle-TSV Beitrag anzeigen
Was will man denn von einem Trainer, der 4. Liga trainiert hat, regelmäßig in der Presse lesen. Aufwachen, wir leben nicht im Konjuktiv. Wissen wir, was wirklich passiert ist. Was hat Schubert gefordert? Weiß ich nicht!
Und warum wissen wir es nicht? Weil von Alemannia Seite null komma null kommuniziert wird. Alleine ein solches Verhalten öffnet den Spekulationen Tür und Tor.

Zitat:
Wir müssen positiv denken und in die Zukunft sehen. Was vorbei ist kann man nicht mehr ändern. Jetzt geht es darum, den Verein und die Mannschaft zu unterstützen und diese Nebenkriegsschauplätze zu beenden.
Positiv denken? Wie kann ich als Mitglied und Fan positiv denken, wenn der Alemanniateppich schon Wellen wirft, die jeden Hawaii-Surfer in Extase versetzen würde, von dem ganzen Dreck, der inzwischen darunter gekehrt wurde.

Zitat:
Du bist doch auch Alemannia-Fan, also, auf gehts!
In Deinen Augen ist man also kein Alemannia Fan, wenn man sich nicht mit Wischi-Waschi Antworten zufrieden gibt, sondern wissen will, was Sache ist. Warum dies oder jenes passiert oder nicht passiert?

Zudem denke ich, dass die meisten hier die Mannschaft für den Rest der Saison unterstützen werden, aber trotzdem nicht dem Totschweigemodus der Verantwortlichen folgen werden.
__________________
idP: KLEEBLATT4TSV:Die Sprengmeisterin. Kann noch jede Diskussion in die Luft jagen. Mit ganz kurzer Lunte........... Insistierend, steifnackig, doktrinär.http://tinyurl.com/c2ly65w
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kleeblatt4TSV für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (11.02.2016), Schwarz-Gelbsucht (11.02.2016)
Werbung
  #602  
Alt 10.02.2016, 21:15
Benutzerbild von Kalle-TSV
Kalle-TSV Kalle-TSV ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 1.547
Abgegebene Danke: 99
Erhielt 320 Danke für 144 Beiträge
Eigentlich ohne Worte, aber!

Zitat:
Zitat von Kleeblatt4TSV Beitrag anzeigen
Und warum wissen wir es nicht? Weil von Alemannia Seite null komma null kommuniziert wird. Alleine ein solches Verhalten öffnet den Spekulationen Tür und Tor.

Positiv denken? Wie kann ich als Mitglied und Fan positiv denken, wenn der Alemanniateppich schon Wellen wirft, die jeden Hawaii-Surfer in Extase versetzen würde, von dem ganzen Dreck, der inzwischen darunter gekehrt wurde.

In Deinen Augen ist man also kein Alemannia Fan, wenn man sich nicht mit Wischi-Waschi Antworten zufrieden gibt, sondern wissen will, was Sache ist. Warum dies oder jenes passiert oder nicht passiert?

Zudem denke ich, dass die meisten hier die Mannschaft für den Rest der Saison unterstützen werden, aber trotzdem nicht dem Totschweigemodus der Verantwortlichen folgen werden.
Liest du eigentlich, was du da schreibst! Hast du vorher mal gelesen, was ich geschrieben habe? Ich höre was ich sage, bevor ich weiß, was ich denke! So einen Schwachsinn liest man ja noch nicht einmal in der Blöd.

Wo habe ich geschrieben, da man als Alemannia-Fan nicht kritisch sein darf? Positiv denken trifft auf dich mit Sicherheit nicht zu denn du bist nur auf Krawall gebürstet, ein schlechter Charakterzug! Du interpretierst nach eigenen geistigen Vorstellungen in jede Aussage irgendetwas rein, was nur einem nicht ganz geordneten Charakter entspricht. Du verfügst über rudimentäre rethorische Fähigkeiten, die du, mit Polemik untermauert, hier insbesondere bei meinen Statements, in die Runde wirfst.

Kritik an meinen Beiträgen ist durchaus angebracht, wenn es faktisch begründet wird.

Wenn ich mit anderen Forenmitgliedern etwas zu klären habe, können die darauf antworten, dazu ist auch Miba in der Lage. Halte dich einfach daraus, das geht dich absolut nicht das Geringste an. Schreibe dir das hinter deine Ohren, wenn vorhanden! Du gehst mir gewaltig auf den Keks mit deinem sinnfreien Gewäsch!
__________________
Irren ist menschlich, sprach der Igel, und stieg von der Bürste!
Mit Zitat antworten
  #603  
Alt 10.02.2016, 21:24
Benutzerbild von Kleeblatt4TSV
Kleeblatt4TSV Kleeblatt4TSV ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.764
Abgegebene Danke: 3.001
Erhielt 1.728 Danke für 574 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalle-TSV Beitrag anzeigen
Liest du eigentlich, was du da schreibst! Hast du vorher mal gelesen, was ich geschrieben habe? Ich höre was ich sage, bevor ich weiß, was ich denke! So einen Schwachsinn liest man ja noch nicht einmal in der Blöd.

Wo habe ich geschrieben, da man als Alemannia-Fan nicht kritisch sein darf? Positiv denken trifft auf dich mit Sicherheit nicht zu denn du bist nur auf Krawall gebürstet, ein schlechter Charakterzug! Du interpretierst nach eigenen geistigen Vorstellungen in jede Aussage irgendetwas rein, was nur einem nicht ganz geordneten Charakter entspricht. Du verfügst über rudimentäre rethorische Fähigkeiten, die du, mit Polemik untermauert, hier insbesondere bei meinen Statements, in die Runde wirfst.

Kritik an meinen Beiträgen ist durchaus angebracht, wenn es faktisch begründet wird.

Wenn ich mit anderen Forenmitgliedern etwas zu klären habe, können die darauf antworten, dazu ist auch Miba in der Lage. Halte dich einfach daraus, das geht dich absolut nicht das Geringste an. Schreibe dir das hinter deine Ohren, wenn vorhanden! Du gehst mir gewaltig auf den Keks mit deinem sinnfreien Gewäsch!
LOL, Du übertriffst ich mal wieder selbst. Aber vielleicht hast Du ja auch was zum Thema beizutragen, anstatt Dich über meine Person auszulassen.

Und wen Du nicht möchtest, dass andere User auf Deine Beiträge reagieren, dann nutze die Möglichkeit der privaten Nachricht. Solange Du aber öffentlich - für jeden sichtbar - hier im Forum postest, wirst Du auch mit Antworten von mir rechnen müssen. Ob Dir das nun gefällt oder nicht!
__________________
idP: KLEEBLATT4TSV:Die Sprengmeisterin. Kann noch jede Diskussion in die Luft jagen. Mit ganz kurzer Lunte........... Insistierend, steifnackig, doktrinär.http://tinyurl.com/c2ly65w

Geändert von Kleeblatt4TSV (10.02.2016 um 22:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #604  
Alt 11.02.2016, 00:41
Benutzerbild von Erwin
Erwin Erwin ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.178
Abgegebene Danke: 333
Erhielt 782 Danke für 285 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalle-TSV Beitrag anzeigen
Liest du eigentlich, was du da schreibst! Hast du vorher mal gelesen, was ich geschrieben habe? Ich höre was ich sage, bevor ich weiß, was ich denke! So einen Schwachsinn liest man ja noch nicht einmal in der Blöd.

Wo habe ich geschrieben, da man als Alemannia-Fan nicht kritisch sein darf? Positiv denken trifft auf dich mit Sicherheit nicht zu denn du bist nur auf Krawall gebürstet, ein schlechter Charakterzug! Du interpretierst nach eigenen geistigen Vorstellungen in jede Aussage irgendetwas rein, was nur einem nicht ganz geordneten Charakter entspricht. Du verfügst über rudimentäre rethorische Fähigkeiten, die du, mit Polemik untermauert, hier insbesondere bei meinen Statements, in die Runde wirfst.

Kritik an meinen Beiträgen ist durchaus angebracht, wenn es faktisch begründet wird.

Wenn ich mit anderen Forenmitgliedern etwas zu klären habe, können die darauf antworten, dazu ist auch Miba in der Lage. Halte dich einfach daraus, das geht dich absolut nicht das Geringste an. Schreibe dir das hinter deine Ohren, wenn vorhanden! Du gehst mir gewaltig auf den Keks mit deinem sinnfreien Gewäsch!

Dinge, die man nicht ändern kann sollte man einfach so hin nehmen. Alles andere bringt nur Kummer und Sorgen und trübt das Wohlbefinden. Und nützt dennoch nichts!
__________________
"Wenn du als Trainer Erfolg hast, kannst du die Spieler auch im Training Purzelbäume schlagen lassen und alle Experten stehen daneben und klatschen Applaus!" (Hans Meyer)
Mit Zitat antworten
  #605  
Alt 11.02.2016, 07:17
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.092
Abgegebene Danke: 848
Erhielt 1.033 Danke für 547 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalle-TSV Beitrag anzeigen
Liest du eigentlich, was du da schreibst! Hast du vorher mal gelesen, was ich geschrieben habe? Ich höre was ich sage, bevor ich weiß, was ich denke! So einen Schwachsinn liest man ja noch nicht einmal in der Blöd.

Wo habe ich geschrieben, da man als Alemannia-Fan nicht kritisch sein darf? Positiv denken trifft auf dich mit Sicherheit nicht zu denn du bist nur auf Krawall gebürstet, ein schlechter Charakterzug! Du interpretierst nach eigenen geistigen Vorstellungen in jede Aussage irgendetwas rein, was nur einem nicht ganz geordneten Charakter entspricht. Du verfügst über rudimentäre rethorische Fähigkeiten, die du, mit Polemik untermauert, hier insbesondere bei meinen Statements, in die Runde wirfst.

Kritik an meinen Beiträgen ist durchaus angebracht, wenn es faktisch begründet wird.

Wenn ich mit anderen Forenmitgliedern etwas zu klären habe, können die darauf antworten, dazu ist auch Miba in der Lage. Halte dich einfach daraus, das geht dich absolut nicht das Geringste an. Schreibe dir das hinter deine Ohren, wenn vorhanden! Du gehst mir gewaltig auf den Keks mit deinem sinnfreien Gewäsch!
Da ihr eure nette,von gegenseitigen Respekt geprägte Diskussion öffentlich führt eine Frage meinerseits.
Was hat nachfragen oder hinterfragen von unklaren Vorgängen mit Krawall oder negativen denken zu tun?
Ich sehe auch vieles positiv und träume, nachdem wir jetzt einen Trainer haben,vom Aufstieg. Aber,objektiv gesehen kann man seit der Installation von Klitzpera nichts positiv sehen.Berichtige mich bitte,indem Du Fakten auf führst, welche das Gegenteil beweisen.Nicht nur ich würden solche mit Freude aufsaugen.
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #606  
Alt 11.02.2016, 08:36
miba222 miba222 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.485
Abgegebene Danke: 767
Erhielt 1.063 Danke für 391 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalle-TSV Beitrag anzeigen
Wenn ich mit anderen Forenmitgliedern etwas zu klären habe, können die darauf antworten, dazu ist auch Miba in der Lage. Halte dich einfach daraus, das geht dich absolut nicht das Geringste an. Schreibe dir das hinter deine Ohren, wenn vorhanden! Du gehst mir gewaltig auf den Keks mit deinem sinnfreien Gewäsch!
Wie versprochen, hier meine Antwort auf Dein Posting aus dem Schubert-Thread.

Da Du mich direkt angesprochen hast, meine Antwort auch an Dich.

Ja, Du hast sicher Recht: Die Personalie Schubert ist für uns mittlerweile nur noch eine Randerscheinung und meinetwegen auch ein Nebenkriegsschauplatz.

Das gilt allerdings nicht für die vielen anderen Dinge im Verein, die sich seit Schuberts Weggang – bzw. genauer: Seit Klitzperas Einstieg – abspielen. Die Details dazu sind lang und breit thematisiert, hierauf brauche ich nicht einzugehen.

Ja, ich bin Alemannia-Fan, genau wie Du. Um es genauer zu sagen, bin ich seit 1990 Alemannia-Fan, als ich nach Aachen kam. Mein erstes Spiel auf dem alten Tivoli sah ich kurz nach dem damaligen Abstieg aus der Zweiten Liga. Ich habe also genug miese Zeiten erlebt, Sammelaktionen in der Stadt, die Insolvenz – und natürlich auch die Traumjahre.

Ich habe mich oft geärgert über die Vorgänge im Verein, über die Personalpolitik, die fehlende Offenheit. Und ich war wütend auf Leute wie Kraemer, die den Verein sehenden Auges vor die Wand gefahren haben (wobei die eigentlichen Fehler bei Planung und insbesondere der waghalsigen Finanzierung des neuen Tivolis lagen). Trotzdem habe ich den Gang in die dritte und auch in die vierte Liga mitgemacht.

Weil ich immer das Gefühl hatte, ab jetzt kann es nur besser werden.

Und jetzt? Jetzt ist mein Gefühl ein anderes. Schwer zu beschreiben. So etwas wie Ohnmacht und ungläubiges Entsetzen über die Dinge, die sich in den letzten Monaten bei der Alemannia abgespielt haben, resultierend in einer immer deutlicheren Distanz. Mein Gefühl sagt mir, dass Klitzpera Alemannia in den Untergang führen wird – und der derzeitige Aufsichtsrat unternimmt nichts dagegen. Die von der IG gestern präsentierten, inhaltlosen Aussagen von Steinborn sprechen Bände. Hier scheint man sich nur durchwurschteln zu wollen und auf den großen Investor zu hoffen. Fans? Sind doch nicht so wichtig und können nach Strich und Faden für dumm verkauft werden.

Ich kann und will diesen Weg so nicht mitgehen. Meine Möglichkeiten sind leider begrenzt. Ich habe den Zeitungsverlag kontaktiert, habe Kontakt mit Herrn Pauli gehabt und schon im November einen Leserbrief in der AN veröffentlicht, in der Hoffnung, etwas bewegen zu können. Aber es bewegt sich nichts, zumindest nichts in eine aus meiner Sicht positive Richtung.

Ich wünsche der Mannschaft und auch Fuat Kilic wirklich alles Gute. Aber mit diesem Führungspersonal wird der Weg nicht zu einem positiven Ende kommen. Und auch wenn es mir schwerfällt – für mich ist das Fernbleiben als Fan momentan die einzige Möglichkeit, meinen Protest kundzutun.
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu miba222 für den nützlichen Beitrag:
fanfreund (12.02.2016), Go (11.02.2016), Gorgar (11.02.2016), Heinsberger LandEi (11.02.2016), Hells (11.02.2016), Jogi (11.02.2016), Kleeblatt4TSV (11.02.2016), tivolino (11.02.2016)
  #607  
Alt 11.02.2016, 10:22
Benutzerbild von Jogi
Jogi Jogi ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 06.11.2013
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 56 Danke für 23 Beiträge
Zitat:
Zitat von miba222 Beitrag anzeigen

Und jetzt? Jetzt ist mein Gefühl ein anderes. Schwer zu beschreiben. So etwas wie Ohnmacht und ungläubiges Entsetzen über die Dinge, die sich in den letzten Monaten bei der Alemannia abgespielt haben, ............

.........

Ich wünsche der Mannschaft und auch Fuat Kilic wirklich alles Gute. Aber mit diesem Führungspersonal wird der Weg nicht zu einem positiven Ende kommen. Und auch wenn es mir schwerfällt – für mich ist das Fernbleiben als Fan momentan die einzige Möglichkeit, meinen Protest kundzutun.
Du bringst auf den Punkt, was sehr viele denken. Fast alle mit denen ich bis vor Kurzem noch regelmäßig zum Tivoli pilgerte resignieren mittlerweile und sehen kein Licht mehr am Ende des Tunnels. Es wird nicht mehr lange dauern und die von uns allen geliebte Alemannia spielt vor 2500 Zuschauern (im Schnitt) und keinen interessiert es.
Es ist traurig, aber real!
__________________
Schwarz und Gelb regiert die Welt......
Mit Zitat antworten
  #608  
Alt 11.02.2016, 12:08
Philipp Philipp ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 22.04.2014
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 136
Erhielt 268 Danke für 97 Beiträge
Zitat:
Zitat von Jogi Beitrag anzeigen
Du bringst auf den Punkt, was sehr viele denken. Fast alle mit denen ich bis vor Kurzem noch regelmäßig zum Tivoli pilgerte resignieren mittlerweile und sehen kein Licht mehr am Ende des Tunnels. Es wird nicht mehr lange dauern und die von uns allen geliebte Alemannia spielt vor 2500 Zuschauern (im Schnitt) und keinen interessiert es.
Es ist traurig, aber real!
Dann gehöre ich definitiv zu den 2.500. Egal was die ganze Führungsetage für einen Mist baut, ich lasse meinen Verein nicht im Stich!
__________________
“Das nächste Spiel ist immer das nächste.” - Matthias Sammer
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Philipp für den nützlichen Beitrag:
Der_Seher (11.02.2016)
  #609  
Alt 11.02.2016, 15:26
Benutzerbild von Jogi
Jogi Jogi ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 06.11.2013
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 56 Danke für 23 Beiträge
Zitat:
Zitat von Philipp Beitrag anzeigen
Dann gehöre ich definitiv zu den 2.500. Egal was die ganze Führungsetage für einen Mist baut, ich lasse meinen Verein nicht im Stich!
Das ehrt Dich und die anderen 2499, ändert aber leider nichts an der Tatsache.
__________________
Schwarz und Gelb regiert die Welt......
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Jogi für den nützlichen Beitrag:
Hells (11.02.2016), miba222 (11.02.2016)
  #610  
Alt 11.02.2016, 15:37
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.336
Abgegebene Danke: 2.718
Erhielt 5.255 Danke für 2.242 Beiträge
Zitat:
Zitat von miba222 Beitrag anzeigen
Wie versprochen, hier meine Antwort auf Dein Posting aus dem Schubert-Thread.

Da Du mich direkt angesprochen hast, meine Antwort auch an Dich.

Ja, Du hast sicher Recht: Die Personalie Schubert ist für uns mittlerweile nur noch eine Randerscheinung und meinetwegen auch ein Nebenkriegsschauplatz.

Das gilt allerdings nicht für die vielen anderen Dinge im Verein, die sich seit Schuberts Weggang – bzw. genauer: Seit Klitzperas Einstieg – abspielen. Die Details dazu sind lang und breit thematisiert, hierauf brauche ich nicht einzugehen.

Ja, ich bin Alemannia-Fan, genau wie Du. Um es genauer zu sagen, bin ich seit 1990 Alemannia-Fan, als ich nach Aachen kam. Mein erstes Spiel auf dem alten Tivoli sah ich kurz nach dem damaligen Abstieg aus der Zweiten Liga. Ich habe also genug miese Zeiten erlebt, Sammelaktionen in der Stadt, die Insolvenz – und natürlich auch die Traumjahre.

Ich habe mich oft geärgert über die Vorgänge im Verein, über die Personalpolitik, die fehlende Offenheit. Und ich war wütend auf Leute wie Kraemer, die den Verein sehenden Auges vor die Wand gefahren haben (wobei die eigentlichen Fehler bei Planung und insbesondere der waghalsigen Finanzierung des neuen Tivolis lagen). Trotzdem habe ich den Gang in die dritte und auch in die vierte Liga mitgemacht.

Weil ich immer das Gefühl hatte, ab jetzt kann es nur besser werden.

Und jetzt? Jetzt ist mein Gefühl ein anderes. Schwer zu beschreiben. So etwas wie Ohnmacht und ungläubiges Entsetzen über die Dinge, die sich in den letzten Monaten bei der Alemannia abgespielt haben, resultierend in einer immer deutlicheren Distanz. Mein Gefühl sagt mir, dass Klitzpera Alemannia in den Untergang führen wird – und der derzeitige Aufsichtsrat unternimmt nichts dagegen. Die von der IG gestern präsentierten, inhaltlosen Aussagen von Steinborn sprechen Bände. Hier scheint man sich nur durchwurschteln zu wollen und auf den großen Investor zu hoffen. Fans? Sind doch nicht so wichtig und können nach Strich und Faden für dumm verkauft werden.

Ich kann und will diesen Weg so nicht mitgehen. Meine Möglichkeiten sind leider begrenzt. Ich habe den Zeitungsverlag kontaktiert, habe Kontakt mit Herrn Pauli gehabt und schon im November einen Leserbrief in der AN veröffentlicht, in der Hoffnung, etwas bewegen zu können. Aber es bewegt sich nichts, zumindest nichts in eine aus meiner Sicht positive Richtung.

Ich wünsche der Mannschaft und auch Fuat Kilic wirklich alles Gute. Aber mit diesem Führungspersonal wird der Weg nicht zu einem positiven Ende kommen. Und auch wenn es mir schwerfällt – für mich ist das Fernbleiben als Fan momentan die einzige Möglichkeit, meinen Protest kundzutun.
Ich kann das verstehen.
Du bist auch nicht der einzige langjährige Fan, der so reagiert.
Ich kenne einige, die seit letztem Herbst den Tivoli nicht mehr betreten haben.

Ich habe mich anders entschieden und gehe noch weiter hin , weil ich hoffe, dass es trotz Klitzpera besser wird.
Schlechter geht ja nicht.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
miba222 (11.02.2016)
  #611  
Alt 11.02.2016, 16:01
Benutzerbild von Manfred
Manfred Manfred ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.653
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 1.135 Danke für 453 Beiträge
Fuat Kilic macht es! Der richtige Mann zum richtigen Zeitpunkt.
Hört auf meine Worte.
Und das Stadion wird voller und voller.

Klick
__________________

Mit Zitat antworten
  #612  
Alt 11.02.2016, 16:19
Benutzerbild von RexRegius
RexRegius RexRegius ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.912
Abgegebene Danke: 216
Erhielt 1.084 Danke für 324 Beiträge
Zitat:
Zitat von Manfred Beitrag anzeigen
Und das Stadion wird voller und voller.
So wird es kommen. Und ich hatte damals schon angemerkt, dass wir viel zu klein gebaut haben.
__________________
"Ja gut, ich sag mal so: Woran hat's gelegen? Das ist natürlich die Frage und ich sag einfach mal: Das fragt man sich nachher natürlich immer."
Mit Zitat antworten
  #613  
Alt 11.02.2016, 16:31
Benutzerbild von Manfred
Manfred Manfred ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.653
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 1.135 Danke für 453 Beiträge
Zitat:
Zitat von RexRegius Beitrag anzeigen
So wird es kommen. Und ich hatte damals schon angemerkt, dass wir viel zu klein gebaut haben.
Wir werden sie alle Lügen strafen!
__________________

Mit Zitat antworten
  #614  
Alt 11.02.2016, 16:34
Benutzerbild von Stephanie
Stephanie Stephanie ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 7.094
Abgegebene Danke: 1.147
Erhielt 3.121 Danke für 1.104 Beiträge
Zitat:
Zitat von RexRegius Beitrag anzeigen
So wird es kommen. Und ich hatte damals schon angemerkt, dass wir viel zu klein gebaut haben.
Dann sollten wir möglichst schnell mit dem Ausbau beginnen.
Mit Zitat antworten
  #615  
Alt 11.02.2016, 16:44
Benutzerbild von Stephanie
Stephanie Stephanie ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 7.094
Abgegebene Danke: 1.147
Erhielt 3.121 Danke für 1.104 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalle-TSV Beitrag anzeigen
Liest du eigentlich, was du da schreibst! Hast du vorher mal gelesen, was ich geschrieben habe? Ich höre was ich sage, bevor ich weiß, was ich denke! So einen Schwachsinn liest man ja noch nicht einmal in der Blöd.

Wo habe ich geschrieben, da man als Alemannia-Fan nicht kritisch sein darf? Positiv denken trifft auf dich mit Sicherheit nicht zu denn du bist nur auf Krawall gebürstet, ein schlechter Charakterzug! Du interpretierst nach eigenen geistigen Vorstellungen in jede Aussage irgendetwas rein, was nur einem nicht ganz geordneten Charakter entspricht. Du verfügst über rudimentäre rethorische Fähigkeiten, die du, mit Polemik untermauert, hier insbesondere bei meinen Statements, in die Runde wirfst.

Kritik an meinen Beiträgen ist durchaus angebracht, wenn es faktisch begründet wird.

Wenn ich mit anderen Forenmitgliedern etwas zu klären habe, können die darauf antworten, dazu ist auch Miba in der Lage. Halte dich einfach daraus, das geht dich absolut nicht das Geringste an. Schreibe dir das hinter deine Ohren, wenn vorhanden! Du gehst mir gewaltig auf den Keks mit deinem sinnfreien Gewäsch!
Ich mische mich jetzt mal ein, obwohl ich auch nicht gefragt war:

Also so richtig klar ist mir nicht,weshalb Du ihr nun mehrfach recht aggressiv/patzig hier antwortest. Ich wäre Euch beiden jedenfalls sehr verbunden, wenn Ihr das entweder per PN klärt oder etwas gelassener aufeinander reagiert oder die Dinge sachlich diskutiert. Man muss ja nicht am Ende jeder Diskussion einer Meinung sein, man kann ja auch jedem seine Meinung lassen.

Das schafft Ihr schon
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Stephanie für den nützlichen Beitrag:
fanfreund (12.02.2016), Gorgar (11.02.2016), Wissquass (11.02.2016)
  #616  
Alt 07.12.2016, 23:34
B. Trüger B. Trüger ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.083
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 1.056 Danke für 354 Beiträge
Eine Frage an die Insider:
Da in Kürze vermutlich (es sei denn, ein Investor springt in letzter Minute noch auf den Zug) von einer weiteren Insolvenz auszugehen ist, würde mich - und andere möglicherweise auch - einmal interessieren, welche Auswirkungen ein solches Szenario auf die Ligazugehörigkeit der Mannschaft hätte.
Weiterhin 4. Liga? Zwangsabstieg in die Mittelrhein-Liga? Oder doch der freie Fall in die vielzitierte Kreisliga D?
__________________
Ich habe fertig.
Mit Zitat antworten
  #617  
Alt 07.12.2016, 23:50
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.114
Abgegebene Danke: 987
Erhielt 1.102 Danke für 367 Beiträge
Der Westdeutsche Leichtathletik und Fussballverband sagt dazu:

Siehe §6 der Spielordnung des DFB.

Und da steht:

§ 6
Verein/Kapitalgesellschaft in Insolvenz
1. Die klassenhöchste Herren-Mannschaft eines Vereins, über dessen Vermögen
das Insolvenzverfahren eröffnet oder bei dem die Eröffnung des
Insolvenzverfahrens mangels Masse abgelehnt wird, gilt als Absteiger in
die nächste Spielklasse und rückt insoweit am Ende des Spieljahres an den
Schluss der Tabelle. Verfügt der Verein ausschließlich über Frauen-Mannschaften,
so gilt die klassenhöchste Frauen-Mannschaft als Absteiger.
Die Anzahl der aus sportlichen Gründen absteigenden Mannschaften vermindert
sich entsprechend.
Für Vereine und Kapitalgesellschaften der 3. Liga, Frauen-Bundesliga und
2. Frauen-Bundesliga gilt Nr. 6.
2. Die von einer solchen Mannschaft ausgetragenen oder noch auszutragenden
Spiele werden nicht gewertet.
Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung über die Eröffnung des Insolvenzverfahrens
oder seine Ablehnung nach dem letzten Spieltag, aber vor Ende
des Spieljahres (30.6.), getroffen wird.
9
3. Scheidet diese Mannschaft vor oder während des laufenden Spieljahres
aus dem Spielbetrieb aus, gelten die für diesen Fall vorgesehenen Bestimmungen
des für die jeweilige Spielklasse zuständigen Verbandes.
4. Wird die klassenhöchste Mannschaft vor dem ersten Pflichtspiel des neuen
Spieljahres vom Spielbetrieb zurückgezogen und für die folgende Spielzeit
nicht mehr zum Spielbetrieb gemeldet, so hat dies auf die Spielklassenzugehörigkeit
der anderen Mannschaften des Vereins keine Auswirkung.
5. Vorstehende Bestimmungen gelten für zum Spielbetrieb zugelassene Kapitalgesellschaften
entsprechend, nicht jedoch für die Vereine und Kapitalgesellschaften
der Lizenzligen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
B. Trüger (07.12.2016)
  #618  
Alt 08.12.2016, 01:59
Kohlscheiderjung Kohlscheiderjung ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 214
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 100 Danke für 56 Beiträge
Heißt das also wir würden im Falle einer Insolvenz in die Mittelrheinliga absteigen oder würden wir den Platz der 2.Mannschaft einnehmen, also Landesliga bzw. Bald eher Bezirksliga? Könnte mir dies bitte jemand erläutern?

Darüber hinaus stellt sich mir die Frage , könnte man theoretisch nicht in der RL verbleiben? Offenbach war doch innerhalb von 19 Monaten 2 mal insolvent sogar , das Verfahren ging durch und OFC verblieb in der RL.

Uerdingen war doch bereits auch x-mal Insolvent und verblieb immer in der 4. Bzw. 5. Liga
Mit Zitat antworten
  #619  
Alt 08.12.2016, 02:01
Kohlscheiderjung Kohlscheiderjung ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 214
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 100 Danke für 56 Beiträge
Was passiert also im Falle eines Insolvenzverfahrens was durchgeht? Was im Falle einer Liquidierung der GmbH ?
Hat jemand da den Durchblick und könnte mir das soweit erläutern?
Mit Zitat antworten
  #620  
Alt 08.12.2016, 08:01
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.433
Abgegebene Danke: 2.110
Erhielt 3.968 Danke für 1.102 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kohlscheiderjung Beitrag anzeigen
Heißt das also wir würden im Falle einer Insolvenz in die Mittelrheinliga absteigen oder würden wir den Platz der 2.Mannschaft einnehmen, also Landesliga bzw. Bald eher Bezirksliga? Könnte mir dies bitte jemand erläutern?

Darüber hinaus stellt sich mir die Frage , könnte man theoretisch nicht in der RL verbleiben? Offenbach war doch innerhalb von 19 Monaten 2 mal insolvent sogar , das Verfahren ging durch und OFC verblieb in der RL.

Uerdingen war doch bereits auch x-mal Insolvent und verblieb immer in der 4. Bzw. 5. Liga
Habe jetzt nicht genau recherchiert, aber nach meiner Erinnerung ist zumindest die zweite Offenbacher Insolvenz zwar beantragt worden. Aber das Verfahren - und das ist in diesem Zusammenhang wohl entscheidend - wurde nicht eröffnet. Vielmehr konnte man den Antrag auf Eröffnung noch vor der tatsächlichen Eröffnung wieder zurückziehen, weil man über eine Rettungsaktion eine außergerichtliche Einigung mit den Gläubigern erzielt hatte.
Wird das Verfahren allerdings formell eröffnet, steigt man laut Statuten automatisch ab - eine Regelung, die Mönning übrigens für rechtswidrig hält und die er in unserem Drittliga-Jahr kippen wollte. Leider sind wir in dem Jahr auch sportlich abgestiegen, so dass sich das erledigt hat. Deshalb sagt Mönning heute, er habe damals vielleicht mehr tun müssen, um die Mannschaft sportlich wettbewerbsfähig zu halten. Bei Klassenerhalt wäre uns der RL-Zwangsabstieg wg. Inso dann womöglich erspart geblieben. Zu spät, schade...

Ansonsten gilt wohl: Wird Insolvenz beantragt und das Verfahren eröffnet, steigen wir in der Mittelrhein-Liga ab. In Ahlen hat man gesehen, dass so ein Verfahren locker auch mal fünf Jahre dauern und man zwischenzeitlich munter ab- und aufsteigen kann. Wird Insolvenz beantragt und die Verfahrenseröffnung vom Gericht mangels Masse abgelehnt, ist Schicht im Schacht: Die GmbH würde liquidiert; die Mannschaft komplett aus dem Spielbetrieb genommen. Der Verein müsste theoretisch ganz unter in der Kreisliga D neu angefangen. Soweit ich weiß, gibt es aber ein ganz kleines Schlupfloch: Wenn der Kreisverband und die anderen Vereine zustimmen, könnte man eventuell wohl auch in einer etwas höheren Kreisliga neu starten.
Eben deshalb ist es aber wichtig, dass die 2. Mannschaft erhalten bleibt, deren Spielrecht angeblich nach wie vor beim TSV liegt. Geht die GmbH-Mannschaft platt, könnte die Zwote trotzdem als Vereinsmannschaft in ihrer jetzigen Liga bleiben.
Und noch was: Wenn das Insolvenzverfahren als Planinsolvenz eröffnet wird, es aber im Laufe des Verfahrens zu keiner Einigung mit den Gläubigern kommt, bedeutet das wie bei "mangels Masse" ebenfalls das endgültige Aus. Das wäre uns passiert, wenn die Gläubiger Mönnings Plan die Zustimmung verweigert hätte. Das können sie tun, wenn die angebotene Ausschüttung so minimal geworden wäre, dass es für die Gläubiger besser gewesen wäre, die letzte Ballpumpe und den letzten Bürostuhl meistbietend bei Ebay zu verticken.
Unter anderem aus all diesen Gründen sollte man sich auch gut überlegen, ob man sich von einem Investor abhängig machen will. Denn was passiert, wenn der sportliche Erfolg ausbleibt und der Investor nach drei, vier Jahren feststellt, dass seine Kohle in einem Fass ohne Boden versickert? Richtig: Er wird die Notbremse ziehen und den GmbH-Laden plattmachen. Dafür braucht er vermutlich gar keine 80 Prozent. Auch mit 49 Prozent kann er den Geldhahn zudrehen und eventuell auch Gesellschafterdarlehen zurückfordern. Und dann sind wir mausetot.
Soweit mein Wissensstand. Ich lasse mich aber gern von den Experten korrigieren.

Geändert von tivolino (08.12.2016 um 08:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
B. Trüger (08.12.2016)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung