Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #2081  
Alt 12.01.2018, 18:34
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.546
Abgegebene Danke: 2.291
Erhielt 4.087 Danke für 1.493 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
https://www.facebook.com/Alemanniafa...0707959971527/

Ich habe noch nicht mitbekommen worum es geht. Wer hilft im Diskussionsthread?
Es geht los..........

http://www.aachener-nachrichten.de/m...itik-1.1801471
__________________
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2082  
Alt 12.01.2018, 23:03
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.546
Abgegebene Danke: 2.291
Erhielt 4.087 Danke für 1.493 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
http://www.aachener-zeitung.de/mobil...etze-1.1801578
__________________
Mit Zitat antworten
  #2083  
Alt 17.01.2018, 11:22
Benutzerbild von ATSV-Mow
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.059
Abgegebene Danke: 288
Erhielt 203 Danke für 127 Beiträge
Insolvenzverschlagen

Plan A ist wohl gescheitert. Es gibt bereits einen Plan B, aber die Zeit drängt...

Dr. Christoph Niering im exklusiven Interview

https://www.youtube.com/watch?v=lelLVJNjNwI
Mit Zitat antworten
  #2084  
Alt 17.01.2018, 11:47
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.244
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 2.671 Danke für 947 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Plan A ist wohl gescheitert. Es gibt bereits einen Plan B, aber die Zeit drängt...

Dr. Christoph Niering im exklusiven Interview

https://www.youtube.com/watch?v=lelLVJNjNwI
Leider hat der Interviewer vergessen zu fragen, wo denn die 1 Million € herkommt, die der Verein für die Gründung braucht.

__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
  #2085  
Alt 17.01.2018, 12:07
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 3.752
Abgegebene Danke: 665
Erhielt 1.160 Danke für 515 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Leider hat der Interviewer vergessen zu fragen, wo denn die 1 Million € herkommt, die der Verein für die Gründung braucht.

Vielleicht waren die Fragen vorher festgelegt und das soll erstmal kein öffentliches Thema sein.
Aber dennoch halte ich Dr. Niering für erfahren genug, dass dieser Plan B bis zu Ende gedacht und umsetzbar ist.

Aber hier kann man ihn auch selbst fragen.
http://www.alemannia-aachen.de/aktue...Januar-24415W/
__________________


Geändert von DerLängsteFan (17.01.2018 um 12:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2086  
Alt 17.01.2018, 18:45
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 3.752
Abgegebene Danke: 665
Erhielt 1.160 Danke für 515 Beiträge
Offener Brief zur Erhaltung der Tivoli Treppe

http://tivoli-erhalten.de/wp-content...ppenanlage.pdf

http://www.alemannia-aachen.de/aktue...-Walls-24423E/
__________________

Mit Zitat antworten
  #2087  
Alt 17.01.2018, 20:15
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.101
Abgegebene Danke: 2.601
Erhielt 5.082 Danke für 2.159 Beiträge
Es ist ausgesprochen naiv, zu glauben, dass die Treppe jetzt abgetragen und später wieder aufgebaut werden kann.

Die einzige Alternative, falls man die Treppe erhalten will, wäre der Bau einer Verbauwand gegen die Terrassenhäuser , die am Würselener Wall entstehen.
Eine solche Stützwand ( Spundwand o.ä.) kostet ca 30 - 50000 € , da die Gründung der benachbarten Terrassenhäser mit Tiefgarage mindestens ca. 10 m unter der Treppenanlage liegt.

Jetzt die Treppenanlage abzubauen bedeutet, dass sie auf ewig verschwinden wird.
Sie ist weder von ihrer Bauweise geeignet für einen Wiederaufbau ( Toilettenanlage aus Ortbeton ), noch haben Fans Möglichkeiten und Know How dazu.

Tut mir leid, nach dem Abbruch ist die Treppe für alle Zeiten weg.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012

Geändert von a.tetzlaff (18.01.2018 um 17:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Einzelkind (18.01.2018)
  #2088  
Alt Gestern, 20:50
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 461
Abgegebene Danke: 457
Erhielt 251 Danke für 107 Beiträge
Ausrufezeichen Alemannia liegt in Führung ...

Klage gegen ehemaligen Hauptsponsor Check2win: Alemannia liegt in Führung
Von: Christoph Pauli - Letzte Aktualisierung: 19. Januar 2018, 17:01 Uhr

Wenn man es in der Sprache der Fußballer beschreiben möchte, dann liegt Alexander Goy gerade ziemlich weit zurück. Alemannia Aachens Insolvenzverwalter Christoph Niering hatte den ehemaligen Hauptsponsor und dessen Firma Check2win verklagt. (...)

http://www.aachener-zeitung.de/sport...rung-1.1806777

Leider noch hinter Bezahlschranke.
Mit Zitat antworten
  #2089  
Alt Gestern, 21:57
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 1.916
Abgegebene Danke: 778
Erhielt 968 Danke für 505 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Klage gegen ehemaligen Hauptsponsor Check2win: Alemannia liegt in Führung
Von: Christoph Pauli - Letzte Aktualisierung: 19. Januar 2018, 17:01 Uhr

Wenn man es in der Sprache der Fußballer beschreiben möchte, dann liegt Alexander Goy gerade ziemlich weit zurück. Alemannia Aachens Insolvenzverwalter Christoph Niering hatte den ehemaligen Hauptsponsor und dessen Firma Check2win verklagt. (...)

http://www.aachener-zeitung.de/sport...rung-1.1806777

Leider noch hinter Bezahlschranke.
Hoffentlich wird der Typ mit seiner schwachsinnigen Geschäftsidee mal so richtig bluten.

Mir graust es bei den Gedanken, dass dieses Duo auch noch Alemannia führen wollten
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (Gestern)
  #2090  
Alt Heute, 07:22
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 461
Abgegebene Danke: 457
Erhielt 251 Danke für 107 Beiträge
Aachener Nachrichten / Alemannia Etat

Aachener Nachrichten - Samstag, 20. Januar 2018 - SPORT

Fuat Kilic muss mit unverändertem Etat auskommen
Der Trainer des Fußball-Regionalligisten Alemannia Aachen hat bereits mit den Planungen für die nächste Saison begonnen (...)
.
Mit Zitat antworten
  #2091  
Alt Heute, 07:31
Benutzerbild von easy
easy easy ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 1.754
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 973 Danke für 256 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Klage gegen ehemaligen Hauptsponsor Check2win: Alemannia liegt in Führung
Von: Christoph Pauli - Letzte Aktualisierung: 19. Januar 2018, 17:01 Uhr

Wenn man es in der Sprache der Fußballer beschreiben möchte, dann liegt Alexander Goy gerade ziemlich weit zurück. Alemannia Aachens Insolvenzverwalter Christoph Niering hatte den ehemaligen Hauptsponsor und dessen Firma Check2win verklagt. (...)

http://www.aachener-zeitung.de/sport...rung-1.1806777

Leider noch hinter Bezahlschranke.
Die Frage ist, ob da im Falles des Falles überhaupt zählbares raus kommt.

... Check2win soll gerade liquidiert werden.
__________________
Das Gras möge bitte über die Sache wachsen. Das Gras bitte!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu easy für den nützlichen Beitrag:
rocker (Heute)
  #2092  
Alt Heute, 07:49
Benutzerbild von easy
easy easy ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 1.754
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 973 Danke für 256 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Aachener Nachrichten - Samstag, 20. Januar 2018 - SPORT

Fuat Kilic muss mit unverändertem Etat auskommen
Der Trainer des Fußball-Regionalligisten Alemannia Aachen hat bereits mit den Planungen für die nächste Saison begonnen (...)
.
Zitat:
Ursprünglich war der Plan, nach einer Saison der Konsolidierung den Etat wieder zu erhöhen. Aber selbst in dieser sportlich unerwartet guten Spielzeit ist der Etat bislang nicht ausgeglichen.

...

"Die Spieler sind gerne bei diesem Verein." Aber ebenfalls erfahren hat Kilic, dass viele Spieler die nächsten Monate und Entwicklungen erst einmal abwarten werden. "Es wird viele Hängepartien geben", sagt er.
__________________
Das Gras möge bitte über die Sache wachsen. Das Gras bitte!
Mit Zitat antworten
  #2093  
Alt Heute, 09:33
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.546
Abgegebene Danke: 2.291
Erhielt 4.087 Danke für 1.493 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Aachener Nachrichten - Samstag, 20. Januar 2018 - SPORT

Fuat Kilic muss mit unverändertem Etat auskommen
Der Trainer des Fußball-Regionalligisten Alemannia Aachen hat bereits mit den Planungen für die nächste Saison begonnen (...)
.
Es muss doch verdammt noch mal möglich sein, den Etat sukzessive ausgebaut zu bekommen.

In der StädteRegion Aachen leben 560.000 Menschen, dazu kommt der grenzübergreifende Raum, es gibt massenhaft Firmen u. Unternehmen, wir haben mit dem Stadion eine einmalige Infrastruktur, eine ausgepägte Fankultur und Anhängerschaft, um die uns all die Dorfvereine in der Liga beneiden. Und was ist?

Viele dieser Dorfvereine übertrumpfen uns mit ihrem Etat und der Höhe der Gehälter fürs spielende Personal. Unfassbar, und beschämend für das Kapital in der Region.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (Heute), Cindy Lou (Heute), Malibonus (Heute), Pandaman SchwarzGelb (Heute), printenduevel (Heute)
  #2094  
Alt Heute, 14:38
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 1.848
Abgegebene Danke: 1.252
Erhielt 1.279 Danke für 516 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Es muss doch verdammt noch mal möglich sein, den Etat sukzessive ausgebaut zu bekommen.



In der StädteRegion Aachen leben 560.000 Menschen, dazu kommt der grenzübergreifende Raum, es gibt massenhaft Firmen u. Unternehmen, wir haben mit dem Stadion eine einmalige Infrastruktur, eine ausgepägte Fankultur und Anhängerschaft, um die uns all die Dorfvereine in der Liga beneiden. Und was ist?



Viele dieser Dorfvereine übertrumpfen uns mit ihrem Etat und der Höhe der Gehälter fürs spielende Personal. Unfassbar, und beschämend für das Kapital in der Region.

Zu dem Thema ein interessantes Interview aus Liga 3, mit vielen bodenständigen Ansichten
https://mobil.ksta.de/sport/fortuna-...ehen--29523974
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
Franz Wirtz (Heute)
  #2095  
Alt Heute, 18:05
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 461
Abgegebene Danke: 457
Erhielt 251 Danke für 107 Beiträge
Schwetje im Interview

Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
Zu dem Thema ein interessantes Interview aus Liga 3, mit vielen bodenständigen Ansichten
https://mobil.ksta.de/sport/fortuna-...ehen--29523974
Schwetje im Interview „Dann würde es nach Müngersdorf gehen“
https://www.ksta.de/29523974

Kann die Dritte Liga überhaupt profitabel sein?

„Ja. Aber man darf nicht versuchen, den Aufstieg als nächsten Schritt zu erzwingen. Dann ist Liga drei nicht profitabel. Dann muss man eine Mannschaft haben, die viel teurer ist als eine, die vermeintlich nur im Mittelfeld spielt. Und das zahlt sich selten in Ergebnissen und fast nie in höheren Einnahmen aus“. (...)

Wenn jemand derart unaufgeregt eine nachvollziehbare Einschätzung der Aufstiegschancen und seiner generellen Position abgibt, kommt dies - zumindest bei mir - immer gut an und man ist geneigt, ihm generell zu vertrauen. Das Zitat gilt wahrscheinlich nicht nur für Liga 3, das finanzielle Abenteuer „Aufstieg“ sollte als Zielsetzung zum richtigen Zeitpunkt gesetzt werden. Je knapper die finanziellen Möglichkeiten und je größer die Konkurrenzsituation, umso notwendiger erscheint ein gewisses Timing.

Im Umkehrschluss ergibt sich, dass es immer vorrangig darum geht, die Ligazugehörigkeit zu gewährleisten. Die Vielzahl an Einflussfaktoren erlaubt es nicht, einen erhofften Aufstieg exakt zu planen, entsprechend leitet sich ein mehrjähriger Aufenthalt in der Liga, „quasi in Lauerstellung“, nahezu zwangsläufig daraus ab. Es gilt, die „Gunst der Stunde“ abzuwarten und hoffentlich genau dann auch zuzupacken.
.
Mit Zitat antworten
  #2096  
Alt Heute, 18:10
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 890
Abgegebene Danke: 1.145
Erhielt 1.443 Danke für 401 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Im Umkehrschluss ergibt sich, dass es immer vorrangig darum geht, die Ligazugehörigkeit zu gewährleisten. Die Vielzahl an Einflussfaktoren erlaubt es nicht, einen erhofften Aufstieg exakt zu planen, entsprechend leitet sich ein mehrjähriger Aufenthalt in der Liga, „quasi in Lauerstellung“, nahezu zwangsläufig daraus ab. Es gilt, die „Gunst der Stunde“ abzuwarten und hoffentlich genau dann auch zuzupacken.
.
Lieber Franz, stimmt alles - ist aber banal.
Wenn die kleinste Möglichkeit besteht, eine höhere Liga zu spielen, muss diese sofort und entschlossen ergriffen werden. "Lauern" und "abwarten" wird nicht honoriert, "rechnet sich" schon gar nicht.
Viel wichtiger ist es, im tatsächlich geglückten Aufstiegsfall die Nerven zu bewahren, seriös weiterzuarbeiten und nicht zu spinnen.
Musterbeispiel: SC Freiburg. Gegenbeispiel: wir.
Mit Zitat antworten
  #2097  
Alt Heute, 18:41
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 1.848
Abgegebene Danke: 1.252
Erhielt 1.279 Danke für 516 Beiträge
Mit gefiel diese Aussage am besten:
'die Mannschaften der 3. Liga sollten sich mal an die eigene Nase packen und nur Gehälter zahlen, die sie sich auch leisten können'..
Schwetje beteiligt sich nicht an der ausufernden Gehaltspirale. Und dennoch schaffen sie es, gute Spieler zu holen, wie jetzt zB Bröker, und trotzdem bleibt Koschinat.
Diese Solidität schaffen wir mit Fuat auch. wenn die Funktionäre seriöses Augenmaß behalten


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung