Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum > Alemannia darf nicht untergehen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.05.2013, 15:52
OranjeBoven OranjeBoven ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 136 Danke für 58 Beiträge
Zitat:
Zitat von OranjeBoven Beitrag anzeigen
Stellungnahme zum Kautionsfonds und Dank dem Wirtschaftsausschuss

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat gestern gemeldet, dass die Alemannia Aachen GmbH angeblich die aus dem DFB-Kautionsfonds 3. Liga in Anspruch genommenen Gelder in Höhe von 200.000 Euro bisher noch nicht zurückgezahlt hat. Hierzu stellen wir fest, dass die Alemannia das Geld aus dem Fonds mit Ansprüchen des Vereins gegen den DFB verrechnet hat, denn die Alemannia Aachen GmbH erhält vom DFB im ersten Halbjahr 2013 insgesamt 423.110 Euro aus den Fernsehgeldern. Eine entsprechende Abrechnung ist dem DFB fristgerecht am 15. Mai 2013 zugestellt worden, nachdem der DFB bereits im Vorfeld über dieses Vorgehen informiert wurde. Auch die Mitglieder des vorläufigen Gläubigerausschusses bei der Alemannia Aachen GmbH, sind als gesetzlich verankertes Gremium einer Insolvenz, über die Modalitäten dieses Vorgangs informiert worden.
Die Erfüllung eines Anspruches durch Aufrechnung ist im Gesetz vorgesehen und im Wirtschaftsleben üblich.
Der heutigen Presse haben wir entnommen, dass sich der informelle Kreis von Unternehmern („Wirtschaftsausschuss“) aufgelöst hat. Wir verdanken den Herren viele konstruktive Vorschläge und die nachhaltige Unterstützung unserer tüchtigen Marketingverantwortlichen Rica Reinisch und Kim Voigtländer bei der Vermittlung von Sponsoren und Werbepartnern. Ohne diese Zusammenarbeit im Team, wäre eine Aufrechterhaltung des geordneten Spielbetriebs bis Saisonende nicht möglich gewesen. Zudem haben Mitglieder des Wirtschaftsausschusses den „Rettercup“ ins Leben gerufen und organisiert sowie das Bieterverfahren zur Vermarktung initiiert und strukturiert. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich. Wir freuen uns zudem, dass einige Mitglieder dieses Ausschusses bereits ihre Zusage gegeben haben, uns und den Verein auch künftig bei der Sanierung zu unterstützen.
Ehre wem Ehre gebührt: Was das Freundschaftsspiel gegen Bayern München angeht, bedanken wir uns bei dem (leider) anonymen Fan, der zu Beginn des Verfahrens im Forum die Idee gepostet hatte, Uli Hoeneß anzurufen. Diesen Vorschlag haben wir dann mit tatkräftiger Hilfe von Markus Krieger und Uwe Scherr aufgegriffen und umgesetzt. Diese tolle Idee steht stellvertretend für viele gute Hinweise aus dem Fankreis. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich und wünschen allen Alemannen und ihren Familien ein frohes Pfingstfest.

Michael Mönig Professor Rolf-Dieter Mönning
Geschäftsführer vorläufiger Sachwalter
Alemannia Aachen GmbH Alemannia Aachen GmbH
Ich bin mir nicht so ganz sicher ob da das schlechte Gewissen herauskommt oder ob das ne Beruhigungspille sein soll
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu OranjeBoven für den nützlichen Beitrag:
mise (18.05.2013)
 

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung