Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum > Alemannia darf nicht untergehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.04.2018, 22:52
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 837
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 206 Danke für 126 Beiträge
öcher investörchen

Die Idee, dass ÖCHER INVESTÖRCHEN ins Leben zu rufen ist sicherlich eine gute Idee. Kommunikativ ist es aber sehr schlecht gemacht.

Als potenzielles ÖCHER INVESTÖRCHEN stelle ich mir folgenden Fragen, auf die ich bisher keine Antwort erhalten haben:

1. Die Zahlung geht an den TSV Alemannia Aachen 1900 e.V.. Unter welchen rechtlichen Rahmenbedingungen fließt das Geld vom e. V. nun in die GmbH?

2. Wie wird sichergestellt, dass das Geld nicht zur Deckung eines Fehlbetrages aus der laufenden Saison verwendet wird, sondern für den Spieleretat der kommenden Saision bzw. der darauffolgenden Saison eingesetzt wird?

3. Ist gewährleistet, dass das Geld nicht in der Insolvenzmasse verschwindet bzw. nicht dafür verwendet wird, um die Kosten des Verfahrens (incl. des Gehalts von Dr. Niering) zu decken?

4. Welches Gremium überwacht die Verwendung der durch die Fans gezahlten Gelder?

5. Wie wird das alles gegenüber den Fans transparent dargestellt?

Letztendlich muss man sagen, dass das ÖCHER INVESTÖRCHEN nichts anderes ist, alles "alter Wein in neuen Schläuchen" oder die "Digitalisierung der alten Sammelbüchse".

Die Fans werden mal wieder angepumpt. Indirekt wird den Fans damit die Pistole auf die Brust gesetzt. Frei nach dem Motto: "Wenn ihr weiter einigermaßen ordentlichen Fußball in Liga 4 sehen wollt, macht mal wieder Euer Portemonnaie auf. "

Die Anleihe lässt grüßen! Der einzige Unterschied ist nur, dass das Geld beim ÖCHER INVESTÖRCHEN definitiv weg ist.
__________________
Pleite. Kurzschluss in der Geschäftsführung - Insolvenzveralter: Betriebswirtschaftlicher Friedhofsgärtner

Geändert von PapaSchlumpfAC (11.04.2018 um 22:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 12.04.2018, 00:36
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.507
Abgegebene Danke: 2.157
Erhielt 4.091 Danke für 1.144 Beiträge
Zitat:
Zitat von Tommytb Beitrag anzeigen
Puu, dein Beitrag trieft vor klassischer deutscher Meckerei, ziemlicher Unwissenheit und völlig unnötiger und übertriebener Provokanz. Ich habe kurz überlegt auf deine Punkte Inhaltlich einzugehen, aber ich glaube das ist nicht zielführend... ich belasse dich mal auf deinem Meckerhaufen mit Puls 180 und wünsche einen schönen Abend. Ließ die zur Verfügung stehende Infos nochmal in Ruhe durch und du kannst bestimmt einige deiner Fragen selbst beantworten.
Puu, wenn du zu den Initiatoren dieser Aktion gehören und meine zumindest teiweise nicht ganz unberechtigten Fragen so abfällig beantworten würdest, bliebe meine Geldbörse garantiert geschlossen.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.04.2018, 00:52
Benutzerbild von Tommytb
Tommytb Tommytb ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 731
Abgegebene Danke: 366
Erhielt 190 Danke für 80 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Puu, wenn du zu den Initiatoren dieser Aktion gehören und meine zumindest teiweise nicht ganz unberechtigten Fragen so abfällig beantworten würdest, bliebe meine Geldbörse garantiert geschlossen.
Ich beantworte die Fragen ja gar nicht Mein Post war aber sicher auch grenzwertig, daher löschte ich ihn schon, bevor du geantwortet hattest. Ich bin kein Initiator, aber habe heute schon nen Hunni überwiesen
Wenn man einmal nur kurz überlegt, wer insolvent ist und wer Spendenempfänger ist, erschließen sich 2 Fragen doch direkt. Und diese Aktion ist Fan-initiiert, also der ganze Abschnitt hinter Frage 5 ist für mich absolut unverständlich und polemisch, was mich letztlich zu meine ersten Antwort hat hinreißen lassen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.04.2018, 00:59
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.498
Abgegebene Danke: 693
Erhielt 2.308 Danke für 1.105 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
1. Die Zahlung geht an den TSV Alemannia Aachen 1900 e.V.. Unter welchen rechtlichen Rahmenbedingungen fließt das Geld vom e. V. nun in die GmbH?
Wieso soll es in die GmbH fliessen?
Das Geld ist fuer den Sportetat der kommenden Saison geplant, in der die Fussballabteilung unter dem Dach des e.V. betrieben wird (bzw. werden soll).

Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
3. Ist gewährleistet, dass das Geld nicht in der Insolvenzmasse verschwindet bzw. nicht dafür verwendet wird, um die Kosten des Verfahrens (incl. des Gehalts von Dr. Niering) zu decken?
Siehe 1.
Das Geld geht an den e.V., nicht an die GmbH.
Der e.V. befindet sich nicht im Insolvenzverfahren und Niering hat keinerlei Funktion innerhalb des e.V.

Fragen 4 und 5 kann man bestimmt an dieser Stelle prima mit MvH ausdiskutieren:
http://www.alemannia-brett.de/forums...ad.php?t=30697

Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Letztendlich muss man sagen, dass das ÖCHER INVESTÖRCHEN nichts anderes ist, alles "alter Wein in neuen Schläuchen" oder die "Digitalisierung der alten Sammelbüchse".
Habe ich kein Problem mit.

Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Die Fans werden mal wieder angepumpt.
Diese Initiative kommt von den Fans. Fans haben den Kontakt zu Alemannia aufgenommen, weil sie den Sportetat fuer die kommende Saison unterstuetzen wollen.
(Und wer nicht mitmachen moechte, macht eben nicht mit. So einfach ist das.)
Die Angelegenheit so darzustellen, dass Alemannia hier den Fans "die Pistole auf die Brust setzt", ist Verdrehung der Tatsachen - aus welchen Gruenden auch immer.
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste

Geändert von Niemand (12.04.2018 um 01:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Niemand für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (12.04.2018), Alter Alemanne (12.04.2018), chris2010 (17.04.2018), Heinsberger LandEi (12.04.2018), Hells (13.04.2018), Kaffeesatzleser (12.04.2018), Kosh (14.04.2018), Landalemanne (12.04.2018), Michi Müller (12.04.2018), Öcher Wellenbrecher (12.04.2018), Öcher93 (12.04.2018), Rolli Kucharski (13.04.2018), Tommytb (12.04.2018)
  #5  
Alt 12.04.2018, 07:55
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.549
Abgegebene Danke: 3.780
Erhielt 2.138 Danke für 1.131 Beiträge
Soeben gezahlt in der Hoffnung, dass alles so läuft wie geplant...
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (12.04.2018), Kaffeesatzleser (12.04.2018)
  #6  
Alt 12.04.2018, 12:44
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 837
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 206 Danke für 126 Beiträge
Zitat:
Zitat von Tommytb Beitrag anzeigen
Ich beantworte die Fragen ja gar nicht Mein Post war aber sicher auch grenzwertig, daher löschte ich ihn schon, bevor du geantwortet hattest. Ich bin kein Initiator, aber habe heute schon nen Hunni überwiesen
Wenn man einmal nur kurz überlegt, wer insolvent ist und wer Spendenempfänger ist, erschließen sich 2 Fragen doch direkt. Und diese Aktion ist Fan-initiiert, also der ganze Abschnitt hinter Frage 5 ist für mich absolut unverständlich und polemisch, was mich letztlich zu meine ersten Antwort hat hinreißen lassen.
So ein Quatsch. Geldempfänger ist der e.V.. Aber mit wem haben die Spieler die Arbeitsverträge? Mit der GmbH. Also wer bezahlt die Spieler? Richtig! Die GmbH. Von daher ist die Frage erlaubt. Danke!
__________________
Pleite. Kurzschluss in der Geschäftsführung - Insolvenzveralter: Betriebswirtschaftlicher Friedhofsgärtner
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.04.2018, 13:03
Mausi Mausi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.12.2016
Beiträge: 281
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 285 Danke für 106 Beiträge
Ich muss PapaSchlumpfAC schon recht geben.

Es sind sehr viele Fragen zum Prozedere offen. Eben auch, weil niemand die Karten zur künftigen Ausrichtung und zur Umsetzung auf den Tisch legt.

Wir alle wissen doch überhaupt nichts.

Eine Kontonummer können die Herren flott veröffentlichen, aber zur aktuellen Situation und der künftigen Ausrichtung bleiben die Zeilen leer und die Lippen still.

Um es klarzustellen, ich finde die Aktion gut, aber ich gebe nach den Enttäuschungen der letzten Jahre keinen Cent für eine derzeit in meinen Augen ungewisse Aktion. Da sollte schon etwas mehr zum Prozedere mitgeteilt werden.
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Mausi für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (12.04.2018), Bucki (12.04.2018), Foxy (12.04.2018), Gorgar (12.04.2018), Hawk-Eye (12.04.2018), tivolino (12.04.2018)
  #8  
Alt 12.04.2018, 14:09
Kaffeesatzleser Kaffeesatzleser ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 22.03.2017
Beiträge: 102
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 139 Danke für 48 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mausi Beitrag anzeigen
Ich muss PapaSchlumpfAC schon recht geben.

Es sind sehr viele Fragen zum Prozedere offen. Eben auch, weil niemand die Karten zur künftigen Ausrichtung und zur Umsetzung auf den Tisch legt.

Wir alle wissen doch überhaupt nichts.

Eine Kontonummer können die Herren flott veröffentlichen, aber zur aktuellen Situation und der künftigen Ausrichtung bleiben die Zeilen leer und die Lippen still.

Um es klarzustellen, ich finde die Aktion gut, aber ich gebe nach den Enttäuschungen der letzten Jahre keinen Cent für eine derzeit in meinen Augen ungewisse Aktion. Da sollte schon etwas mehr zum Prozedere mitgeteilt werden.
Den Vorwurf finde ich etwas daneben, weil er komplett unberücksichtigt lässt, dass die Sache von einer Handvoll Fans initiiert worden ist, die an den Verein herangetreten sind und nicht andersrum. Soll man dann etwa kein Konto dafür bereitstellen?!

Es zwingt dich ja keiner etwas zu geben, schließlich ist es eine freiwillige Aktion. Und ich kann deine Ansicht ja sogar irgendwo verstehen. Bringt uns aber leider definitiv nicht weiter. Jeder gespendete Euro stellt aber zumindest eine Chance dar.

Nur bitte hinterher dann auch nicht meckern, dass alles sch... ist und sch... bleibt.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Kaffeesatzleser für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (12.04.2018), DerLängsteFan (12.04.2018), Heinsberger LandEi (12.04.2018), Hells (13.04.2018), Kai (12.04.2018)
  #9  
Alt 12.04.2018, 14:15
Kai Kai ist offline
Experte
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 791
Abgegebene Danke: 500
Erhielt 123 Danke für 96 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Die Idee, dass ÖCHER INVESTÖRCHEN ins Leben zu rufen ist sicherlich eine gute Idee. Kommunikativ ist es aber sehr schlecht gemacht.

Als potenzielles ÖCHER INVESTÖRCHEN stelle ich mir folgenden Fragen, auf die ich bisher keine Antwort erhalten haben:

1. Die Zahlung geht an den TSV Alemannia Aachen 1900 e.V.. Unter welchen rechtlichen Rahmenbedingungen fließt das Geld vom e. V. nun in die GmbH?

2. Wie wird sichergestellt, dass das Geld nicht zur Deckung eines Fehlbetrages aus der laufenden Saison verwendet wird, sondern für den Spieleretat der kommenden Saision bzw. der darauffolgenden Saison eingesetzt wird?

3. Ist gewährleistet, dass das Geld nicht in der Insolvenzmasse verschwindet bzw. nicht dafür verwendet wird, um die Kosten des Verfahrens (incl. des Gehalts von Dr. Niering) zu decken?

4. Welches Gremium überwacht die Verwendung der durch die Fans gezahlten Gelder?

5. Wie wird das alles gegenüber den Fans transparent dargestellt?

Letztendlich muss man sagen, dass das ÖCHER INVESTÖRCHEN nichts anderes ist, alles "alter Wein in neuen Schläuchen" oder die "Digitalisierung der alten Sammelbüchse".

Die Fans werden mal wieder angepumpt. Indirekt wird den Fans damit die Pistole auf die Brust gesetzt. Frei nach dem Motto: "Wenn ihr weiter einigermaßen ordentlichen Fußball in Liga 4 sehen wollt, macht mal wieder Euer Portemonnaie auf. "

Die Anleihe lässt grüßen! Der einzige Unterschied ist nur, dass das Geld beim ÖCHER INVESTÖRCHEN definitiv weg ist.
Die Aktion ist ja auch für Alemannia Fans nicht für FC-Fans gemacht worden!!!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.04.2018, 14:28
Mausi Mausi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.12.2016
Beiträge: 281
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 285 Danke für 106 Beiträge
Nochmal: ich finde die Aktion gut und möchte auch die Initiatoren dafür loben.

Aber haben uns denn die anderen Aktionen der Vergangenheit weitergebracht? Lebenslange Mitgliedschaft, Tivoli Groschen, Anleihen. Man kann noch mehr aufzählen, aber weitergebracht hat uns letztendlich nichts. Wir würden sonst nicht schon wieder hier stehen.

Es muss doch möglich sein, den Fans ein transparentes Leitbild für die Aktion an die Hand zu geben, wo die gestellten Kernfragen aus dem Forum und das weitere Prozedere wie Verwendung, Kontrolle etc. erklärt und festgelegt werden.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 12.04.2018, 14:40
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.498
Abgegebene Danke: 693
Erhielt 2.308 Danke für 1.105 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mausi Beitrag anzeigen
Es muss doch möglich sein, den Fans ein transparentes Leitbild für die Aktion an die Hand zu geben, wo die gestellten Kernfragen aus dem Forum und das weitere Prozedere wie Verwendung, Kontrolle etc. erklärt und festgelegt werden.
http://www.alemannia-brett.de/forums...ad.php?t=30697
Zitat:
Um zu erfahren, was konkret geplant ist, und um gemeinsam mit euch eventuell noch weitere Crowdfunding-Ideen zu sammeln, haben wir Martin vom Hofe, Helmut Jordans und Frank Dressen zu einem Offenen Abend eingeladen.
Man koennte fast meinen, dass man da Fragen stellen darf...
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Niemand für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (12.04.2018), Tommytb (12.04.2018)
  #12  
Alt 12.04.2018, 14:48
Benutzerbild von Tommytb
Tommytb Tommytb ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 731
Abgegebene Danke: 366
Erhielt 190 Danke für 80 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
So ein Quatsch. Geldempfänger ist der e.V.. Aber mit wem haben die Spieler die Arbeitsverträge? Mit der GmbH. Also wer bezahlt die Spieler? Richtig! Die GmbH. Von daher ist die Frage erlaubt. Danke!
Eine Frage ist natürlich immer erlaubt, wenn Unklarheiten bestehen. "So ein Quatsch" habe ich aber bei deinem Post auch öfters gedacht
Für nächste Saison hat der e.V. die Lizenz beantragt und die Gläubigerversammlung der GmbH hat dem Plan der Übertragung aller Spielerverträge etc. an den e.V. bereits zugestimmt, somit übernimmt der e.V. den Spielbetrieb für kommende Saison, bis dieser in die neu gegründete GmbH ausgegliedert werden kann. Es fehlt jedoch noch eine abschließende Klärung zwischen Niering (GmbH) und Präsidium (e.V.) für diese Übertragung, so scheint mir.
Die Investörchengelder sind somit beim e.V. genau richtig aufgehoben.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.04.2018, 15:00
Mausi Mausi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.12.2016
Beiträge: 281
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 285 Danke für 106 Beiträge
Schön und gut das die Gläubigerversammlung womöglich zugestimmt hat.

Aber der Verein, dass ist nicht die Gläubigerversammlung!

Der Verein, dass sind die Mitglieder, die es gilt endlich aufzuklären was derzeit auf dem rücken des e.V. geplant und schon umgesetzt wird.

Der Verein, dass sind die Mitglieder, die Präsidium und Gremien auf der vergangenen Versammlung ihr Vertrauen geschenkt haben und das in sie gesteckte Vertrauen jetzt endlich mal zurückgeben sollten und bitte einmal aufklären sollen was überhaupt geplant ist.

Der Verein, dass sind die Mitglieder, die im Januar immer ihre Beiträge bezahlen und ein Anrecht darauf haben zumindest darüber aufgeklärt zu werden, was mit ihrem Verein geschieht und geplant ist.

Geändert von Mausi (12.04.2018 um 15:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Mausi für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (12.04.2018), Bucki (12.04.2018), cindy (17.04.2018), Gorgar (12.04.2018), Hawk-Eye (12.04.2018), tivolino (12.04.2018)
  #14  
Alt 12.04.2018, 15:22
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.507
Abgegebene Danke: 2.157
Erhielt 4.091 Danke für 1.144 Beiträge
Zitat:
Zitat von Niemand Beitrag anzeigen
...

Niering hat keinerlei Funktion innerhalb des e.V.

...

Diese Initiative kommt von den Fans. Fans haben den Kontakt zu Alemannia aufgenommen, weil sie den Sportetat fuer die kommende Saison unterstuetzen wollen
Niering hat keinerlei Amt im e.V., gewisse Funktionen nimmt er aber durchaus wahr. Zu erleben war er beispielsweise schon im Präsidiumswahlkampf als Mann fürs Grobe sowie als eine Art persönlicher Referent, der dem Präsidenten auf öffentlichen Veranstaltungen ungefragt die Beantwortung unbequemer Fragen abnimmt...

Die Initiative kam von Fans. Daran lag ihr besonderer Reiz. Über Nacht hat sich das aber ein wenig geändert. Was als "Fans sammeln für ihre Mannschaft" begann, sieht durch die Darstellung auf der Homepage jetzt eher ein bisschen aus wie "Verein sammelt für seinen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb". Es wäre vielleicht besser gewesen, wenn die Fan-Initiative die Federführung noch ein Weilchen behalten hätte.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Franz Wirtz (12.04.2018)
  #15  
Alt 12.04.2018, 15:39
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.507
Abgegebene Danke: 2.157
Erhielt 4.091 Danke für 1.144 Beiträge
Zitat:
Zitat von Tommytb Beitrag anzeigen
Eine Frage ist natürlich immer erlaubt, wenn Unklarheiten bestehen. "So ein Quatsch" habe ich aber bei deinem Post auch öfters gedacht
Für nächste Saison hat der e.V. die Lizenz beantragt und die Gläubigerversammlung der GmbH hat dem Plan der Übertragung aller Spielerverträge etc. an den e.V. bereits zugestimmt, somit übernimmt der e.V. den Spielbetrieb für kommende Saison, bis dieser in die neu gegründete GmbH ausgegliedert werden kann. Es fehlt jedoch noch eine abschließende Klärung zwischen Niering (GmbH) und Präsidium (e.V.) für diese Übertragung, so scheint mir.
Die Investörchengelder sind somit beim e.V. genau richtig aufgehoben.
Woher weißt du das? Der Verein selber hat dies (und anderes) bislang jedenfalls mit keinem Sterbenswörtchen öffentlich bekanntgegeben, sammelt nun wohl aber schon Fan-Geld auf seinem Vereinskonto ein. Da kann schon der Eindruck entstehen, dass man den zweiten Schritt vor dem ersten getan hat.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.04.2018, 15:50
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.557
Abgegebene Danke: 2.805
Erhielt 5.404 Danke für 2.317 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mausi Beitrag anzeigen
Ich muss PapaSchlumpfAC schon recht geben.

Es sind sehr viele Fragen zum Prozedere offen. Eben auch, weil niemand die Karten zur künftigen Ausrichtung und zur Umsetzung auf den Tisch legt.

Wir alle wissen doch überhaupt nichts.

Eine Kontonummer können die Herren flott veröffentlichen, aber zur aktuellen Situation und der künftigen Ausrichtung bleiben die Zeilen leer und die Lippen still.

Um es klarzustellen, ich finde die Aktion gut, aber ich gebe nach den Enttäuschungen der letzten Jahre keinen Cent für eine derzeit in meinen Augen ungewisse Aktion. Da sollte schon etwas mehr zum Prozedere mitgeteilt werden.
Wenn die Vereinsführung mit offenen Karten spielen würde in Bezug auf das weitere Procedere und die derzeitige Situation, wäre ich bereit, meinen Jaresbeitrag zu verdoppeln oder zu verdreifachen .
Wie gesagt, sieht die Beitragsordnung sowas vor.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (12.04.2018)
  #17  
Alt 12.04.2018, 15:55
Kai Kai ist offline
Experte
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 791
Abgegebene Danke: 500
Erhielt 123 Danke für 96 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Wenn die Vereinsführung mit offenen Karten spielen würde in Bezug auf das weitere Procedere und die derzeitige Situation, wäre ich bereit, meinen Jaresbeitrag zu verdoppeln oder zu verdreifachen .
Wie gesagt, sieht die Beitragsordnung sowas vor.

Also vom Hofe ist voll und ganz zu vertrauen, absolut zu 1000% ABER wie es mit Fröhlich aussieht, hm, das ist letztendlich DIE Frage!

Aber auf der anderen Seite geht's ja auch um Alemannia UNSEREN Verein, und ich glaube noch nicht mal, dass Fröhlich bis in alle Ewigkeit Präsi ist!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.04.2018, 15:57
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 3.857
Abgegebene Danke: 727
Erhielt 1.260 Danke für 555 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Die Initiative kam von Fans. Daran lag ihr besonderer Reiz. Über Nacht hat sich das aber ein wenig geändert. Was als "Fans sammeln für ihre Mannschaft" begann, sieht durch die Darstellung auf der Homepage jetzt eher ein bisschen aus wie "Verein sammelt für seinen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb". Es wäre vielleicht besser gewesen, wenn die Fan-Initiative die Federführung noch ein Weilchen behalten hätte.
Es ist eine Fan-Initiative und sollte auch weiter so kommuniziert werden.
Aber ich denke Einzug und Verwaltung der Gelder sollte in professionellere Hände. Das ist meiner Meinung nach zu eine Nummer zu groß für einen Fanclub oder einen einzelnen Fan. Denn für das Konto muss irgendjemamd Verantwortung zeigen, und zwar eine Verantwortung, die juristisch und steuerlich für denjenigen garnicht absehbar ist.
Ich wollte das nicht.
Du?
__________________

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu DerLängsteFan für den nützlichen Beitrag:
Franz Wirtz (12.04.2018)
  #19  
Alt 12.04.2018, 15:58
Mausi Mausi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.12.2016
Beiträge: 281
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 285 Danke für 106 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kai Beitrag anzeigen
Also vom Hofe ist voll und ganz zu vertrauen, absolut zu 1000% ABER wie es mit Fröhlich aussieht, hm, das ist letztendlich DIE Frage!

Aber auf der anderen Seite geht's ja auch um Alemannia UNSEREN Verein, und ich glaube noch nicht mal, dass Fröhlich bis in alle Ewigkeit Präsi ist!
Woran machst du dein vertrauen fest?
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.04.2018, 16:59
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 837
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 206 Danke für 126 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mausi Beitrag anzeigen
Nochmal: ich finde die Aktion gut und möchte auch die Initiatoren dafür loben.

Aber haben uns denn die anderen Aktionen der Vergangenheit weitergebracht? Lebenslange Mitgliedschaft, Tivoli Groschen, Anleihen. Man kann noch mehr aufzählen, aber weitergebracht hat uns letztendlich nichts. Wir würden sonst nicht schon wieder hier stehen.

Es muss doch möglich sein, den Fans ein transparentes Leitbild für die Aktion an die Hand zu geben, wo die gestellten Kernfragen aus dem Forum und das weitere Prozedere wie Verwendung, Kontrolle etc. erklärt und festgelegt werden.
Das Wort Transparenz gibt es seit Jahren im Fußballbereich bei Alemannia Aachen nicht mehr. Transparenz wird nur teilweise geschafften, wenn mal wieder der Insolvenzverwalter auf der Matte steht. Leider.
__________________
Pleite. Kurzschluss in der Geschäftsführung - Insolvenzveralter: Betriebswirtschaftlicher Friedhofsgärtner
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung