Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #341  
Alt 09.08.2018, 07:59
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.766
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 3.488 Danke für 1.180 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Ganz einfach. Völlig unabhängig davon, wer von oben hinzukommt, investiert „Irgendwer“ mindestens doppelt soviel in den Kader, wie der stärkste Wettbewerber. Und schon könnte es klappen. - Allerdings nicht zwangsläufig. - Entsprechend oft darf/sollte/muss dieser Trick gegebenenfalls wiederholt werden.

Die höchste „Amateurklasse“ wird nunmal von lupenreinen Profi-Mannschaften beherrscht. Die angebliche Schnittstelle vom Amateurbereich zum Profitum gestaltet sich entsprechend schwierig. Wahre Amateure bilden nur noch eine Art Staffage, während ausgerechnet die Führungsriegen ver(w)irrter Profimannschaften sich in einem fort darüber auslassen, wie benachteiligt sie doch sind.


PS:
„Unsere Amateure. Echte Profis.“
Der DFB lässt meines Erachtens gerade seine Amateure ziemlich im Regen stehen.

2 vierte Ligen mit jeweils 2 Auf- und 4 Absteigern


4 Regionalligen mit jeweils 2 Auf- und entsprechend Absteigern


und schon würde sich niemand mehr aufregen


wenn 3, max 4 Mannschaften von ca 90 Bewerbern aufsteigen können, dann sehe ich auch einen Grund,sich benachteiligt zu fühlen.


Es handelt sich halt um eine Sauerei, egal wie man das sprachlich verpackt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
hemingway (09.08.2018), karue 71 (09.08.2018)
Werbung
  #342  
Alt 09.08.2018, 08:33
karue 71 karue 71 ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 21.09.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 106
Erhielt 43 Danke für 18 Beiträge
Wer erinnert sich noch an die alten Oberliga Zeiten?
Damals gab es 8 Oberligen mit im Schnitt 18 bis 20 Mannschaften, sprich insgesamt ca. 150-160 "Amateurklubs". Zur damaligen Zeit spielten die jeweiligen Meister dieser 8 Ligen plus der Zweite der Oberliga Nord (weil diese Liga geographisch gesehen immense Größe hatte) 4 Aufsteiger aus. Das damalige System sah zwei Gruppen mit einmal 4 und die andere Gruppe mit 5 Mannschaften vor, die in Hin- und Rückspiel die jeweils zwei Aufsteiger ausspielten. Dieses System war noch ungerechter, weil von 9 qualifizierten Mannschaften 5 auf der Strecke blieben. Gelernt hat man daraus bis heute nichts, die Kluft zwischen dem bezahlten Fußball und dem angeblichen Amateurbereich ist nach wie vor zu groß und treibt viele Vereine in den Finanziellen Ruin. Beim DFB interessiert das aber keinen. Dort sitzen alte, betagte und von sich und ihrem Tun voll überzeugte Senioren, die in der freien Wirtschaft schon vor Jahren ausgetauscht worden wären. Fazit: Eine Krähe hackt der anderen kein Bein aus.
Mit Zitat antworten
  #343  
Alt 09.08.2018, 09:08
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.766
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 3.488 Danke für 1.180 Beiträge
Zitat:
Zitat von karue 71 Beitrag anzeigen
Wer erinnert sich noch an die alten Oberliga Zeiten?
Damals gab es 8 Oberligen mit im Schnitt 18 bis 20 Mannschaften, sprich insgesamt ca. 150-160 "Amateurklubs". Zur damaligen Zeit spielten die jeweiligen Meister dieser 8 Ligen plus der Zweite der Oberliga Nord (weil diese Liga geographisch gesehen immense Größe hatte) 4 Aufsteiger aus. Das damalige System sah zwei Gruppen mit einmal 4 und die andere Gruppe mit 5 Mannschaften vor, die in Hin- und Rückspiel die jeweils zwei Aufsteiger ausspielten. Dieses System war noch ungerechter, weil von 9 qualifizierten Mannschaften 5 auf der Strecke blieben. Gelernt hat man daraus bis heute nichts, die Kluft zwischen dem bezahlten Fußball und dem angeblichen Amateurbereich ist nach wie vor zu groß und treibt viele Vereine in den Finanziellen Ruin. Beim DFB interessiert das aber keinen. Dort sitzen alte, betagte und von sich und ihrem Tun voll überzeugte Senioren, die in der freien Wirtschaft schon vor Jahren ausgetauscht worden wären. Fazit: Eine Krähe hackt der anderen kein Bein aus.

da bin ich voll bei Dir.


Mir geht es nur total auf den Sack, wenn einige Leute so tuen, als ob Mannschaften wie Aachen, Essen, Mannheim, Offenbach, RWO, Wuppertal vollkommen grundlos jammern.


Die meisten haben alleine durch diese Regelung ständig die Insolvenz im Blick. Ein erhöhtes Risiko, wie es zum Beispiel anscheinend Wuppertal und Essen diese Saison in Kauf nehmen führt doch lediglich dazu, dass man es eventuell schafft, oder wieder mal ein riesen Problem hat.


Macht man es wie Alemannia in dieser Saison - hoffentlich solide kalkuliert, kein Risiko - muss man sich mit anderen Problemen rumschlagen. Hier wird ja nach dem zweiten Spieltag bereits vom Abstiegskampf und einer verlorenen Saison gesprochen. Man beachte, wir haben bei Viktoria gespielt und einmal nicht gut.



Die Liga ist problembehaftet und es ist für viele Mannschaften permamenter Druck da. Den merken wir halt bereits jetzt, Wuppertal und Essen ( als Beispiel ) vermutlich ab März bzw April
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
karue 71 (09.08.2018), Pandaman SchwarzGelb (09.08.2018)
  #344  
Alt 09.08.2018, 09:51
karue 71 karue 71 ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 21.09.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 106
Erhielt 43 Danke für 18 Beiträge
Das Problem ergibt sich alleine aus der Aufteilung der Ligen. man kann doch nicht unter einer eingleisigen 3.Liga fünf Ligen anordnen. Da weiß doch jeder, dass dieses System für die 4.Liga nur von Nachteil sein kann. Trotzdem, und das ist meine persönliche Meinung, sollte unser Fokus bzw. der des Vereins erst einmal auf einer finanziellen Konsolidierung liegen. Diese Argumentation, dass wir ein Traditionsverein sind und zumindest in die 2. Liga gehören, zählt bei mir nicht. Wir waren ja da, aber wir haben es einfach vermasselt und Geld ohne Ende vernichtet. Natürlich hat z.B. ein Verein wie Sandhausen nicht annähernd so eine rumreiche Historie wie die Alemannia, aber seien wir einmal ehrlich, die machen halt zur Zeit nicht die Fehler, die wir gemacht haben. Und somit sind wir momentan nicht in der Situation irgendwelche Ansprüche zu stellen. Wir hatten unsere Chancen und jedes mal wurden diese erfolgreich in den Sand gesetzt. In dieser Zeit haben sich nun andere Vereine weiterentwickelt, die nun an der Reihe sind. Das soll jedoch nicht heißen, dass unsere Zeit nicht irgendwann wieder kommt, aber bis dahin bedarf es an Geduld und akribischer Arbeit.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu karue 71 für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (09.08.2018), Franz Wirtz (09.08.2018), Pandaman SchwarzGelb (09.08.2018)
  #345  
Alt 09.08.2018, 10:08
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.766
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 3.488 Danke für 1.180 Beiträge
Zitat:
Zitat von karue 71 Beitrag anzeigen
Das Problem ergibt sich alleine aus der Aufteilung der Ligen. man kann doch nicht unter einer eingleisigen 3.Liga fünf Ligen anordnen. Da weiß doch jeder, dass dieses System für die 4.Liga nur von Nachteil sein kann. Trotzdem, und das ist meine persönliche Meinung, sollte unser Fokus bzw. der des Vereins erst einmal auf einer finanziellen Konsolidierung liegen. Diese Argumentation, dass wir ein Traditionsverein sind und zumindest in die 2. Liga gehören, zählt bei mir nicht. Wir waren ja da, aber wir haben es einfach vermasselt und Geld ohne Ende vernichtet. Natürlich hat z.B. ein Verein wie Sandhausen nicht annähernd so eine rumreiche Historie wie die Alemannia, aber seien wir einmal ehrlich, die machen halt zur Zeit nicht die Fehler, die wir gemacht haben. Und somit sind wir momentan nicht in der Situation irgendwelche Ansprüche zu stellen. Wir hatten unsere Chancen und jedes mal wurden diese erfolgreich in den Sand gesetzt. In dieser Zeit haben sich nun andere Vereine weiterentwickelt, die nun an der Reihe sind. Das soll jedoch nicht heißen, dass unsere Zeit nicht irgendwann wieder kommt, aber bis dahin bedarf es an Geduld und akribischer Arbeit.

Hier bin ich etwas anderer Meinung. Nicht was die akribische und solide Arbeit angeht, sondern eher was Geduld angeht.


Grundsätzlich gebe ich Dir auch in diesem Punkt absolut Recht. Wir haben aber das dauerhafte Problem, dass wir einen bestimmten Zuschauerschnitt erreichen müssen und bestimmte Sponsoringeinnahmen erzielen müssen, um eine Mannschaft eventuell auch mal über 2-3 Jahre zu entwickeln.


Die Crux erleben wir ja bereits heute. Wir müssen gut mitspielen, um zumindest unseren sehr durchschnittlichen Spieleretat abzudecken. Nur dann kommen genug Zuschauer und auch die Sponsoren ziehen mit.


Spielen wir mal ein Jahr rund um Platz 8-12, bezweifel ich stark, dass wir den nötigen Schnitt erreichen und auch die Sponsoren werden vermutlich nicht mehr werden.


Vielleicht haben wir dann in dieser Saison grundsolide gearbeitet, uns fehlen aber danach Gelder, um so weiter machen zu können.


Was wir brauchen ist Geld. Ob es nun von außen kommt, oder ob man 10 Prozent an Aachener Firmen verkauft, keine Ahnung. Aber wenn wir nicht irgendwann mal eine kräftige Etaterhöhung haben - in meinen Augen idealerweise zur nächsten Saison -, dann werden wir nie im Leben mal eine Mannschaft halten und vernünftig verstärken können.


Hätten wir die letztjährige Mannschaft überwiegend halten können und mit 4-5 Leuten verstärken können, wären wir recht sicher diese Saison oben dabei. Vermutlich hätten wir einen ganz anderen Zuschauerschnitt und auch die Sponsoren wären ein Stück weit interessierter. Daher geht es für mich eigentlich um eine Art moderate Erstinvestition, die wir aber wohl kaum alleine gestemmt bekommen werden.


Ich glaube, Teufelskreis nennt man das
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (09.08.2018), Cindy Lou (09.08.2018), karue 71 (09.08.2018), Landalemanne (09.08.2018), Pandaman SchwarzGelb (09.08.2018)
  #346  
Alt 09.08.2018, 10:09
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.452
Abgegebene Danke: 3.738
Erhielt 2.123 Danke für 1.119 Beiträge
Union Berlin vs. Alemannia Aachen...

Mit Hillemacher als Spieler
Zitat:
Zitat von karue 71 Beitrag anzeigen
Wer erinnert sich noch an die alten Oberliga Zeiten?
Damals gab es 8 Oberligen mit im Schnitt 18 bis 20 Mannschaften, sprich insgesamt ca. 150-160 "Amateurklubs". Zur damaligen Zeit spielten die jeweiligen Meister dieser 8 Ligen plus der Zweite der Oberliga Nord (weil diese Liga geographisch gesehen immense Größe hatte) 4 Aufsteiger aus. Das damalige System sah zwei Gruppen mit einmal 4 und die andere Gruppe mit 5 Mannschaften vor, die in Hin- und Rückspiel die jeweils zwei Aufsteiger ausspielten. Dieses System war noch ungerechter, weil von 9 qualifizierten Mannschaften 5 auf der Strecke blieben. Gelernt hat man daraus bis heute nichts, die Kluft zwischen dem bezahlten Fußball und dem angeblichen Amateurbereich ist nach wie vor zu groß und treibt viele Vereine in den Finanziellen Ruin. Beim DFB interessiert das aber keinen. Dort sitzen alte, betagte und von sich und ihrem Tun voll überzeugte Senioren, die in der freien Wirtschaft schon vor Jahren ausgetauscht worden wären. Fazit: Eine Krähe hackt der anderen kein Bein aus.
Mit Zitat antworten
  #347  
Alt 09.08.2018, 13:10
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 1.847
Abgegebene Danke: 206
Erhielt 1.365 Danke für 383 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Union Berlin vs. Alemannia Aachen...

Mit Hillemacher als Spieler
Wurde der nicht in der letzten Minute für Carsten Härtel (also im Tor) eingewechselt? Soweit ich mich erinnere, waren wir da ohne Auswechselspieler hingefahren. Unvorstellbar heute: ein Spiel um die Deutsche Amateurmeisterschaft als Mannschaftsausflug .
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfgang für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (09.08.2018)
  #348  
Alt 09.08.2018, 14:43
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.452
Abgegebene Danke: 3.738
Erhielt 2.123 Danke für 1.119 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Wurde der nicht in der letzten Minute für Carsten Härtel (also im Tor) eingewechselt? Soweit ich mich erinnere, waren wir da ohne Auswechselspieler hingefahren. Unvorstellbar heute: ein Spiel um die Deutsche Amateurmeisterschaft als Mannschaftsausflug .
Ja genau! Ich habe ja mal ein paar Jahre mit Ralf Albarus zusammengearbeitet und er hat mir die wildesten Storys erzählt... das die halbe Mannschaft knülle war und solche Scherze

Und wir haben trotzdem dort gewonnen...
Mit Zitat antworten
  #349  
Alt 09.08.2018, 17:14
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 3.845
Abgegebene Danke: 720
Erhielt 1.255 Danke für 552 Beiträge
Essen hat zwei Stürmer von Uerdingen im Visier https://reviersport.de/artikel/galer...=376719&bild=1


Musculus würde auch genau in unser Beuteschema passen.
__________________

Mit Zitat antworten
  #350  
Alt 09.08.2018, 18:38
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.435
Abgegebene Danke: 688
Erhielt 2.285 Danke für 1.089 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
Musculus würde auch genau in unser Beuteschema passen.
Aber ob er auch ins Etatschema passen würde?
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
  #351  
Alt 09.08.2018, 18:43
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 3.845
Abgegebene Danke: 720
Erhielt 1.255 Danke für 552 Beiträge
Zitat:
Zitat von Niemand Beitrag anzeigen
Aber ob er auch ins Etatschema passen würde?
Habe ich mich auch gefragt.
Aber wie kann Essen sich den leisten?
__________________

Mit Zitat antworten
  #352  
Alt 10.08.2018, 10:20
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.470
Abgegebene Danke: 2.288
Erhielt 2.247 Danke für 387 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
Habe ich mich auch gefragt.
Aber wie kann Essen sich den leisten?
Essen spielt anscheinend alles oder nichts. Die Gelegenheit des direkten Aufstiegs im Auge, sind die wohl bereit, voll ins Risiko zu gehen. Halte ich für eher bedenklich. Denn aus dem "alles oder nichts" kann, wenns doof läuft, sehr schnell ein "rien ne va plus" werden.
__________________

these colours don't run
Mit Zitat antworten
  #353  
Alt 11.08.2018, 18:05
Pandaman SchwarzGelb Pandaman SchwarzGelb ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 367
Abgegebene Danke: 187
Erhielt 284 Danke für 85 Beiträge
So richtig in der Haut eines WSV Fans möchte man aber auch nicht stecken grade, wenn man nach Lippstadt, Essen und Herkenrath 3 Punkte hat...
Gegen Wiedenbrück muss gepunktet werden, am besten dreifach. Ich bin nach wie vor überzeugt, dass wir das Potential haben im oberen Drittel zu stehen am Ende der Saison, aber jemand muss es mal zum Vorschein bringen, denn noch 2 Spiele ohne Punkt und es wird richtig hässlich. :/
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Pandaman SchwarzGelb für den nützlichen Beitrag:
Schwuk17 (12.08.2018), Thai-Man (11.08.2018)
  #354  
Alt 11.08.2018, 18:35
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.392
Abgegebene Danke: 970
Erhielt 2.867 Danke für 1.015 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Denn aus dem "alles oder nichts" kann, wenns doof läuft, sehr schnell ein "rien ne va plus" werden.

"Rien ne va Plus" heißt in dem Fall Insolvenz - im Fußball scheint das doch nichts Schlimmes mehr zu sein.


Da gucken halt ein paar Gläubiger blöd aus der Wäsche und man selbst fängt fröhlich pfeifend wieder von vorn an, zur Not mit einer neuen Gesellschaft.


__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Blackthorne für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (12.08.2018), AC-Ultrakutte (12.08.2018), Einzelkind (12.08.2018), Mott (12.08.2018), Oswald Pfau (11.08.2018)
  #355  
Alt Heute, 15:11
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 1.220
Abgegebene Danke: 294
Erhielt 452 Danke für 254 Beiträge
Viktoria Wernze rüstet noch einmal auf.

http://www.kicker.de/news/fussball/r...r-vertrag.html

https://www.transfermarkt.de/fabian-.../spieler/59994

https://www.fupa.net/spieler/fabian-...tel-27442.html

Fabian Baumgärtner, Linksverteidiger, 29 Jahre, 215 Drittligaspiele
Mit Zitat antworten
  #356  
Alt Heute, 16:38
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 142
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 67 Danke für 42 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaiser Wilhelm Beitrag anzeigen
Viktoria Wernze rüstet noch einmal auf.

http://www.kicker.de/news/fussball/r...r-vertrag.html

https://www.transfermarkt.de/fabian-.../spieler/59994

https://www.fupa.net/spieler/fabian-...tel-27442.html

Fabian Baumgärtner, Linksverteidiger, 29 Jahre, 215 Drittligaspiele
außerdem heisst baumgärtner eigentlich baumgärtel und hat mal bei uns gespielt.
Mit Zitat antworten
  #357  
Alt Heute, 16:54
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 1.220
Abgegebene Danke: 294
Erhielt 452 Danke für 254 Beiträge
Zitat:
Zitat von twickenham Beitrag anzeigen
außerdem heisst baumgärtner eigentlich baumgärtel und hat mal bei uns gespielt.

Ist ja troll, aber das Lesen funktioniert ja Gott sei Dank noch...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaiser Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
Kai (Heute)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung