Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.07.2017, 10:16
Benutzerbild von In der Pratsch
In der Pratsch In der Pratsch ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 18.12.2007
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 448 Danke für 29 Beiträge
„Bei der Stadt hält sich die Bereitschaft, uns entgegenzukommen, in Grenzen.“

Erstens: Die Jahreshauptversammlung mit ihren weichenstellenden Entscheidungen rückt näher. Zweitens: Die Signale aus der Kommandozentrale der Alemannia wurden in letzter Zeit spärlicher. Für uns Anlässe genug, einmal beim kommissarischen Vorstand nachzufragen. Martin Fröhlich und Max Baur nahmen sich die Zeit für ein ausführliches Gespräch.

Hier sind
Antworten auf aus unserer Sicht drängende Fragen zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Vereins.

Außerdem haben wir es sogar geschafft, das Ding parallel auf Facebook zu veröffentlichen. Gut, oder?

Und das schon mal als kleine Warnung vorab: Ein Heft wird es auch bald wieder geben. Auf jeden Fall im Vorfeld der Jahreshauptversammlung. Voraussichtlich in der 34. Kalenderwoche.
__________________
Das unabhängige Magazin für abhängige Alemannen.

Geändert von In der Pratsch (12.07.2017 um 10:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 30 Benutzer sagen Danke zu In der Pratsch für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (12.07.2017), AcFrönd (12.07.2017), AIXtremist (13.07.2017), AlexSchröder (12.07.2017), AndreAC (12.07.2017), Black-Postit (12.07.2017), Blackthorne (12.07.2017), Braveheart (13.07.2017), Brücke 10 (12.07.2017), carlos98 (12.07.2017), Cello (12.07.2017), clash (12.07.2017), cui.bono (12.07.2017), Death Dealer (13.07.2017), DerLängsteFan (12.07.2017), DerPaul (12.07.2017), Eschweiler (12.07.2017), FreshAC (12.07.2017), heijo (14.07.2017), hodgepodge (12.07.2017), Jonas (12.07.2017), Kai (12.07.2017), Kosh (12.07.2017), Mick (12.07.2017), Niemand (12.07.2017), Pandaman SchwarzGelb (12.07.2017), Ritschi15 (12.07.2017), Rolli Kucharski (12.07.2017), smannia (13.07.2017), tivolino (14.07.2017)
Werbung
  #2  
Alt 12.07.2017, 14:44
Kai Kai ist offline
Experte
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 59 Danke für 50 Beiträge
Zitat:
Zitat von In der Pratsch Beitrag anzeigen
Erstens: Die Jahreshauptversammlung mit ihren weichenstellenden Entscheidungen rückt näher. Zweitens: Die Signale aus der Kommandozentrale der Alemannia wurden in letzter Zeit spärlicher. Für uns Anlässe genug, einmal beim kommissarischen Vorstand nachzufragen. Martin Fröhlich und Max Baur nahmen sich die Zeit für ein ausführliches Gespräch.

Hier sind
Antworten auf aus unserer Sicht drängende Fragen zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Vereins.

Außerdem haben wir es sogar geschafft, das Ding parallel auf Facebook zu veröffentlichen. Gut, oder?

Und das schon mal als kleine Warnung vorab: Ein Heft wird es auch bald wieder geben. Auf jeden Fall im Vorfeld der Jahreshauptversammlung. Voraussichtlich in der 34. Kalenderwoche.

Auszug:
Aber es gibt natürlich auch Nackenschläge. Fragen Sie zum Beispiel mal Thomas Gronen und Andreas Neuss, was die sich anhören müssen, wenn sie in der Aachener Wirtschaft auf Sponsorenakquise gehen. Da kommt es nicht selten zu regelrechten Beschimpfungen... Also wenn ich sowas schon lese: die sollen dem Verein helfen wieder auf die Beine zu kommen und keine Beschimpfaktionen starten!!! Wenn Alemannia wieder höherklassig spielt, dann kommen alle aus den Löchern um sich im Erfolg zu sonnen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.07.2017, 15:47
Benutzerbild von AndreAC
AndreAC AndreAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.525
Abgegebene Danke: 244
Erhielt 1.215 Danke für 339 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kai Beitrag anzeigen
Also wenn ich sowas schon lese: die sollen dem Verein helfen wieder auf die Beine zu kommen und keine Beschimpfaktionen starten!!! Wenn Alemannia wieder höherklassig spielt, dann kommen alle aus den Löchern um sich im Erfolg zu sonnen.
Genau diese Einstellung (die SOLLEN dem Verein helfen) ist mit einer der Kernpunkte, weshalb viele lokale Unternehmer nach zwei Insolvenzen kein Interesse haben, schon wieder in die Breche zu springen... nicht nur, weil man auch schon vorher viel investiert hat, sondern weil man auch zum Teil viel verloren hat oder eben in "guten Zeiten" als kleiner lokaler Betrieb nichts zählte.

Etwas Demut wäre hier eher angebracht.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu AndreAC für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (12.07.2017), AIXtremist (13.07.2017), Bucki (12.07.2017), Hawk-Eye (12.07.2017), heijo (14.07.2017)
  #4  
Alt 12.07.2017, 17:29
Kai Kai ist offline
Experte
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 59 Danke für 50 Beiträge
Zitat:
Zitat von AndreAC Beitrag anzeigen
Genau diese Einstellung (die SOLLEN dem Verein helfen) ist mit einer der Kernpunkte, weshalb viele lokale Unternehmer nach zwei Insolvenzen kein Interesse haben, schon wieder in die Breche zu springen... nicht nur, weil man auch schon vorher viel investiert hat, sondern weil man auch zum Teil viel verloren hat oder eben in "guten Zeiten" als kleiner lokaler Betrieb nichts zählte.

Etwas Demut wäre hier eher angebracht.
Jeder Verein braucht Sponsoren, die sich engagieren, das ist meine Meinung. Ohne diese könnte kein Verein der Welt überleben, vom FC Bayern über die Zweitligisten bis hin in die Kreisliga! Okay hier wurde offensichtlich viel verbrannte Erde hinterlassen, das stimmt! Aber Herr Niering möchte ja, nach eigenen Aussagen, Zitat: "diese Erde wieder begrünen!" Außerdem wurden ja schon mehr als 80% der Sponsorenzusagen erreicht, was an sich schon ganz gut ist!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.07.2017, 18:20
Kai Kai ist offline
Experte
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 59 Danke für 50 Beiträge
Also eins verstehe ich wirklich nicht: alle bedanken sich bei in der Pratsch für den Beitrag, aber nur weinige, meine Wenigkeit eingeschlossen, kommentieren ihn....
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.07.2017, 19:15
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.550
Abgegebene Danke: 252
Erhielt 3.279 Danke für 1.095 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kai Beitrag anzeigen
Also eins verstehe ich wirklich nicht: alle bedanken sich bei in der Pratsch für den Beitrag, aber nur weinige, meine Wenigkeit eingeschlossen, kommentieren ihn....
Ich glaube, man hat kurz nach der Insolvenz eine riesen Chance vertan.

Vermutlich hätte man mit so einer Kiste wie dem von Niering vorgeschlagenen Club 36 viele Leute wieder an die Alemannia binden können. Neben den entsprechenden Einnahmen -egal wie hoch- hätten sich alle Leute mehr als Teil des Ganzen gesehen. Zusätzlich hätte man der Stadt und vielen Firmen signalisieren können, dass viele gemeinsam anpacken.
Seit der Sommerpause macht da lediglich einer einen öffentlich super guten Job - Fuat Kilic und daher lässt in der Öffentlichkeit und auch hier im Forum das Interesse nach.
Fuat hat anscheinend mit einem Mini-Etat eine sehr interessante Mannschaft zusammen gestellt. Sas wird aber von kaum jemandem wahrgenommen.
Klasse wären mal x-Plakate für das Eröffnungsspiel...vielleicht könnte man so das Stadion ein Stück füllen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (13.07.2017)
  #7  
Alt 12.07.2017, 19:38
Kai Kai ist offline
Experte
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 59 Danke für 50 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Ich glaube, man hat kurz nach der Insolvenz eine riesen Chance vertan.

Vermutlich hätte man mit so einer Kiste wie dem von Niering vorgeschlagenen Club 36 viele Leute wieder an die Alemannia binden können. Neben den entsprechenden Einnahmen -egal wie hoch- hätten sich alle Leute mehr als Teil des Ganzen gesehen. Zusätzlich hätte man der Stadt und vielen Firmen signalisieren können, dass viele gemeinsam anpacken.
Seit der Sommerpause macht da lediglich einer einen öffentlich super guten Job - Fuat Kilic und daher lässt in der Öffentlichkeit und auch hier im Forum das Interesse nach.
Fuat hat anscheinend mit einem Mini-Etat eine sehr interessante Mannschaft zusammen gestellt. Sas wird aber von kaum jemandem wahrgenommen.
Klasse wären mal x-Plakate für das Eröffnungsspiel...vielleicht könnte man so das Stadion ein Stück füllen
Danke für die Info! Tja das ist schon tragisch irgendwie. Wäre echt mal spannend gewesen welche Mannschaft Fuat Kilic erst bei einem höheren Etat hätte zusammenstellen können...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.07.2017, 19:50
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.550
Abgegebene Danke: 252
Erhielt 3.279 Danke für 1.095 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kai Beitrag anzeigen
Danke für die Info! Tja das ist schon tragisch irgendwie. Wäre echt mal spannend gewesen welche Mannschaft Fuat Kilic erst bei einem höheren Etat hätte zusammenstellen können...
Das ist mir egal, viel wichtiger ist, dass wir nächste Saison die Leistungsträger halten können aud die Mannschaft verstärken können. Auch dafür braucht man Geld
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.07.2017, 20:25
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Experte
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 677
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 180 Danke für 106 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Das ist mir egal, viel wichtiger ist, dass wir nächste Saison die Leistungsträger halten können aud die Mannschaft verstärken können. Auch dafür braucht man Geld
Und für Geld (von Sponsoren und Gönnern) brauchst Du sportlichen Erfolg! Ohne sportliche Erfolg wenig Zuschauer und wenig Zuschauer sind für mögliche Sponsoren einfach uninteressant.

Und zusätzlich braucht es auch wieder vertrauen in die bei Alemannia handelnden Personen.
__________________
Pleite. Kurzschluss in der Geschäftsführung - Insolvenzveralter: Betriebswirtschaftlicher Friedhofsgärtner
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PapaSchlumpfAC für den nützlichen Beitrag:
Kai (12.07.2017)
  #10  
Alt 12.07.2017, 20:27
Kai Kai ist offline
Experte
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 59 Danke für 50 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Das ist mir egal, viel wichtiger ist, dass wir nächste Saison die Leistungsträger halten können aud die Mannschaft verstärken können. Auch dafür braucht man Geld

Dem ist nichts hinzu zufügen! Die Saison gilt als die Basis (Platz in den Top-Ten wäre gut) und in den nächsten Jahren den Aufstieg irgendwie schaffen, das wärs!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kai für den nützlichen Beitrag:
Ehrlich? (12.07.2017)
  #11  
Alt 12.07.2017, 20:37
Kai Kai ist offline
Experte
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 59 Danke für 50 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Und für Geld (von Sponsoren und Gönnern) brauchst Du sportlichen Erfolg! Ohne sportliche Erfolg wenig Zuschauer und wenig Zuschauer sind für mögliche Sponsoren einfach uninteressant.

Und zusätzlich braucht es auch wieder vertrauen in die bei Alemannia handelnden Personen.

Toll auf den Punkt gebracht! Mit dem sportlichen Erfolg steht und fällt (fast) alles!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.07.2017, 20:58
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 1.899
Abgegebene Danke: 762
Erhielt 936 Danke für 498 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kai Beitrag anzeigen
Toll auf den Punkt gebracht! Mit dem sportlichen Erfolg steht und fällt (fast) alles!
Und der wird kommen und dann bin ich Mal gespannt was dann wieder passiert und wer da aus dem Erdreich krabbelt!
Man sollte aber auch besser mit den Sponsoren umgehen , vor allem , was Belege angeht
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung