Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 20.06.2017, 13:21
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 223
Abgegebene Danke: 234
Erhielt 466 Danke für 125 Beiträge
Es kommt nicht oft vor....aber mir fehlen die Worte
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (21.06.2017)
Werbung
  #42  
Alt 20.06.2017, 14:04
Mausi Mausi ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.12.2016
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 165 Danke für 64 Beiträge
Wie mir erzählt wurde möchte man von Fanseite anscheinend was machen aber findet kein Gehör.

Vorstellungen gibt es zu genüge, aber kein Gehör.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mausi für den nützlichen Beitrag:
tivolino (20.06.2017)
  #43  
Alt 20.06.2017, 14:11
Benutzerbild von Aachener Alemanne
Aachener Alemanne Aachener Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.303
Abgegebene Danke: 477
Erhielt 5.049 Danke für 2.102 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die Saisoneröffnung wäre aber nicht Aufgabe eines ehrenamtlichen Präsidiums , sondern des Geschäftsführers bzw. seiner Mitarbeiter.
Die gibt es nicht bzw. die haben anderes zu tun.
Es gibt in Zeiten der Insolvenz auch wichtigeres als eine Saisoneröffnung.

Für das kommissarische Präsidium liegt derzeit sicher die Priorität bei der Vorbereitung der JHV im September und der Findung der Kandidaten für die Gremien Präsidium und Verwaltungsrat .
Alles richtig, insbesondere das fett markierte.
Dann aber bitte lieber gar keine Saisoneröffnung als so eine dahin geklatschte Alibiveranstaltung auf einem Acker bei Rübenhausen.
Die sollen da schön mit potentiellen Sponsoren Grillen oder Kaffee und Kuchen essen/trinken.

Wäre von Vereinsseite doch ganz einfach zu erklären:
Liebe Fans, aufgrund der Insolvenz und darüber hinaus wegen des CHIO in der Soers, muss die diesjährige Saisoneröffnung leider ausfallen.

Ganz einfach auf den Punkt gebracht und fertig!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aachener Alemanne für den nützlichen Beitrag:
Flutlicht (20.06.2017)
  #44  
Alt 20.06.2017, 14:17
Benutzerbild von Max
Max Max ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.123
Abgegebene Danke: 3.177
Erhielt 2.558 Danke für 772 Beiträge
Hallo zusammen,

ich kann zu dem Thema ebenfalls nur "von außen" etwas sagen, weil das GmbH-Sache ist und keine Veranstaltung des Vereins. Trotzdem als kurze Rückmeldung: Die sportliche Leitung hat das so entschieden, weil der Terminplan der Vorbereitung (der höchste Priorität hat) einen anderen Zeitpunkt nicht zulässt und das gesamte Stadiongelände während des CHIO für uns nicht nutzbar ist. Der Sportpark Loherhof bietet da Möglichkeiten, die die GmbH ansonsten extern einkaufen müsste.

Wir bemühen uns (wie auf dem IG-Abend schon gesagt), einen zusätzlichen Termin zu vereinbaren, an dem sich wenigstens die Neuzugänge kurz vorstellen. Dazu sind wir noch in der Abstimmung mit Fuat Kilic, der natürlich zunächst einmal auf die sportliche Vorbereitung achten muss. Sobald es da etwas Neues gibt, werden wir das öffentlich machen.
__________________
"Man kann immer nach dem Negativen fragen." - Dr. Jürgen Linden
Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu Max für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (20.06.2017), Braveheart (24.06.2017), Cello (21.06.2017), DerPaul (20.06.2017), Hawk-Eye (21.06.2017), heijo (21.06.2017), Hells (22.06.2017), Kosh (21.06.2017), Mott (20.06.2017), Niemand (20.06.2017), Rolli Kucharski (20.06.2017), tivolino (20.06.2017)
  #45  
Alt 20.06.2017, 14:18
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.835
Abgegebene Danke: 2.496
Erhielt 4.872 Danke für 2.048 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Argumente hin oder her: Ich bin entsetzt.
Eine Saisoneröffnung in Geilenkirchen geht GAR NICHT.
Bei etwas gutem Willen (und mit Einbeziehung der Fans!) stünde ja auch das Parkdeck zur Verfügung, wenn unser tolles Stadion dafür zu teuer ist.
Das wird uns weitere Bedauerkarten kosten (denn viele haben sich diese während der Eröffnung im Shop besorgt).
Na ja, einmal ist ja immer das erste Mal. Hoffe nur, dass wir unsere "Heimspiele" aus Kostengründen jetzt nicht auch in der Provinz austragen werden.
Weisst Du denn nicht, dass wir demnächst in Teveren spielen?
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 20.06.2017, 14:26
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.054
Abgegebene Danke: 1.908
Erhielt 3.375 Danke für 910 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die Saisoneröffnung wäre aber nicht Aufgabe eines ehrenamtlichen Präsidiums , sondern des Geschäftsführers bzw. seiner Mitarbeiter.
Die gibt es nicht bzw. die haben anderes zu tun.
Es gibt in Zeiten der Insolvenz auch wichtigeres als eine Saisoneröffnung.

Für das kommissarische Präsidium liegt derzeit sicher die Priorität bei der Vorbereitung der JHV im September und der Findung der Kandidaten für die Gremien Präsidium und Verwaltungsrat .
Klar doch, in der Zeiten der Insolvenz gibt es Wichtigeres als eine 2. Mannschaft, Wichtigeres als ein NLZ, Wichtigeres als das Reagieren auf ehrenamtliche Hilfsangebote - und Wichtigeres als eine Saisoneröffnung mit möglichst vielen Fans. Allerdings soll Herr Kilic dann auch nicht erzählen, dass "wir alle zusammenrücken und auch die Fans wieder mehr ins Boot bekommen müssen."
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (21.06.2017)
  #47  
Alt 20.06.2017, 15:23
TED TED ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 02.08.2012
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 143 Danke für 59 Beiträge
Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich kann zu dem Thema ebenfalls nur "von außen" etwas sagen, weil das GmbH-Sache ist und keine Veranstaltung des Vereins. Trotzdem als kurze Rückmeldung: Die sportliche Leitung hat das so entschieden, weil der Terminplan der Vorbereitung (der höchste Priorität hat) einen anderen Zeitpunkt nicht zulässt und das gesamte Stadiongelände während des CHIO für uns nicht nutzbar ist. Der Sportpark Loherhof bietet da Möglichkeiten, die die GmbH ansonsten extern einkaufen müsste.

Wir bemühen uns (wie auf dem IG-Abend schon gesagt), einen zusätzlichen Termin zu vereinbaren, an dem sich wenigstens die Neuzugänge kurz vorstellen. Dazu sind wir noch in der Abstimmung mit Fuat Kilic, der natürlich zunächst einmal auf die sportliche Vorbereitung achten muss. Sobald es da etwas Neues gibt, werden wir das öffentlich machen.
Danke für die Zusammenfassung. Ich kann die Kritik einiger Leute hier nicht so ganz nachvollziehen. Klar wäre es schön, eine Saisoneröffnung wie üblich zu haben. Die GmbH befindet sich aber im Insolvenzverfahren, da ist es ganz normal, dass einiges drunter und drüber geht. Und der Insolvenzverwalter ist ja gerade kein Fulltime-Geschäftsführer, sondern die Alemannia ist für ihn eine von mehreren Aufgaben. Da bleibt einfach viel an den wenigen übrigen Leuten, insbesondere an Kilic hängen. Die Verantwortlichen vom Verein sind insoweit dann auch gar nicht zuständig und können auch nicht mal so einfach Aufgaben für die GmbH übernehmen.

Kilic wird einerseits gelobt, dass er zu einem so frühen Zeitpunkt eine so vielversprechende Mannschaft zusammengestellt hat. Da steckt mit Sicherheit einiges an Arbeit und Zeit von ihm und seinen Kollegen drin, die aus meiner Sicht sinnvoll mit Priorität auf die sportliche Planung verwendet wurde. Andererseits kommt dann der Vorwurf, dass die verbliebene "Rumpftruppe" bei der GmbH keine "ordentliche" Saisoneröffnung plant, was sicher auch viel Zeit gefressen hätte. Das kannst du nämlich nicht nur Ehrenamtliche machen lassen, ohne dass sich die GmbH da selber aktiv einschaltet. Schon alleine deswegen, weil die GmbH auch für alles verantwortlich sein wird, was da passiert (unter anderem für die Einhaltung aller rechtlichen Vorgaben und Verpflichtungen). Ich bin froh, dass sich alle primär um die sportlichen Themen zu kümmern scheinen.

Die Leute bemühen sich, und das nehme ich ihnen auch ab. Ich persönlich kann dann jedenfalls in der aktuellen Konstellation auch damit leben, dass der Trainer als verkappter Pressesprecher die Dinge in diesem Fall nicht perfekt kommuniziert hat und dass es auch bei der Saisoneröffnung nicht die perfekte Lösung gibt. Und ein "lieber gar nicht als so" kann ich auch nicht nachvollziehen. Da es sicherlich Leute geben wird, die dieses (für die Alemannia anscheinend kostenneutrale) Angebot annehmen werden, ist das ein Schlag ins Gesicht derer, die mit vertretebarem Aufwand jedenfalls etwas auf die Beine stellen wollen.
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu TED für den nützlichen Beitrag:
AlemanniaOche (20.06.2017), Black-Postit (20.06.2017), chris2010 (21.06.2017), Heinsberger LandEi (25.06.2017), Hells (22.06.2017), Kaffeesatzleser (20.06.2017), Niemand (20.06.2017), sascha-s (20.06.2017), struppiac (30.06.2017), tjangoxxl (20.06.2017)
  #48  
Alt 20.06.2017, 15:36
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.453
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 3.195 Danke für 1.056 Beiträge
Zitat:
Zitat von TED Beitrag anzeigen
Danke für die Zusammenfassung. Ich kann die Kritik einiger Leute hier nicht so ganz nachvollziehen. Klar wäre es schön, eine Saisoneröffnung wie üblich zu haben. Die GmbH befindet sich aber im Insolvenzverfahren, da ist es ganz normal, dass einiges drunter und drüber geht. Und der Insolvenzverwalter ist ja gerade kein Fulltime-Geschäftsführer, sondern die Alemannia ist für ihn eine von mehreren Aufgaben. Da bleibt einfach viel an den wenigen übrigen Leuten, insbesondere an Kilic hängen. Die Verantwortlichen vom Verein sind insoweit dann auch gar nicht zuständig und können auch nicht mal so einfach Aufgaben für die GmbH übernehmen.

Kilic wird einerseits gelobt, dass er zu einem so frühen Zeitpunkt eine so vielversprechende Mannschaft zusammengestellt hat. Da steckt mit Sicherheit einiges an Arbeit und Zeit von ihm und seinen Kollegen drin, die aus meiner Sicht sinnvoll mit Priorität auf die sportliche Planung verwendet wurde. Andererseits kommt dann der Vorwurf, dass die verbliebene "Rumpftruppe" bei der GmbH keine "ordentliche" Saisoneröffnung plant, was sicher auch viel Zeit gefressen hätte. Das kannst du nämlich nicht nur Ehrenamtliche machen lassen, ohne dass sich die GmbH da selber aktiv einschaltet. Schon alleine deswegen, weil die GmbH auch für alles verantwortlich sein wird, was da passiert (unter anderem für die Einhaltung aller rechtlichen Vorgaben und Verpflichtungen). Ich bin froh, dass sich alle primär um die sportlichen Themen zu kümmern scheinen.

Die Leute bemühen sich, und das nehme ich ihnen auch ab. Ich persönlich kann dann jedenfalls in der aktuellen Konstellation auch damit leben, dass der Trainer als verkappter Pressesprecher die Dinge in diesem Fall nicht perfekt kommuniziert hat und dass es auch bei der Saisoneröffnung nicht die perfekte Lösung gibt. Und ein "lieber gar nicht als so" kann ich auch nicht nachvollziehen. Da es sicherlich Leute geben wird, die dieses (für die Alemannia anscheinend kostenneutrale) Angebot annehmen werden, ist das ein Schlag ins Gesicht derer, die mit vertretebarem Aufwand jedenfalls etwas auf die Beine stellen wollen.
Es gehört inzwischen teilweise zum guten Ton, jede handelnde Person anzugehen. Gerade bei Kilic hört bei mir aber der Spaß da auf.
Da kann man nur noch einigen den Ratschlag erteilen, sich selber auf Posten bewerben und es dann deutlich besser machen.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Go (21.06.2017), Kaffeesatzleser (20.06.2017), Oche_Alaaf_1958 (20.06.2017), sascha-s (20.06.2017), struppiac (30.06.2017)
  #49  
Alt 20.06.2017, 17:22
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.835
Abgegebene Danke: 2.496
Erhielt 4.872 Danke für 2.048 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Klar doch, in der Zeiten der Insolvenz gibt es Wichtigeres als eine 2. Mannschaft, Wichtigeres als ein NLZ, Wichtigeres als das Reagieren auf ehrenamtliche Hilfsangebote - und Wichtigeres als eine Saisoneröffnung mit möglichst vielen Fans. Allerdings soll Herr Kilic dann auch nicht erzählen, dass "wir alle zusammenrücken und auch die Fans wieder mehr ins Boot bekommen müssen."
Das sind aber sehr unterschiedliche Themen, die man einzeln betrachten muss:
2. Mannschaft + NLZ sind eine Frage der Kosten/Nutzen.
Saisoneröffnung + Ehrenamtliche Hilfe scheitern sicher auch am fehlenden Personal. Es kann nur noch das geleistet werden, was mit dem wenigen Personal geschafft wird.

Die Fehler der Vergangenheit kennen wir doch alle.
Jetzt muss man das ausbaden.
Hat man denn angenommen, dass die 2. Insolvenz ohne Verzicht auf Gewohnheiten ausgeht?

Das allerwichtigste ist jetzt der Aufbau der Mannschaft und die Bildung neuer Vereinsstrukturen mit Gremien und mitarbeitern.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012

Geändert von a.tetzlaff (20.06.2017 um 17:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Cello (21.06.2017), chris2010 (21.06.2017)
  #50  
Alt 20.06.2017, 18:01
Pandaman SchwarzGelb Pandaman SchwarzGelb ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 116 Danke für 35 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Klar doch, in der Zeiten der Insolvenz gibt es Wichtigeres als eine 2. Mannschaft, Wichtigeres als ein NLZ, Wichtigeres als das Reagieren auf ehrenamtliche Hilfsangebote - und Wichtigeres als eine Saisoneröffnung mit möglichst vielen Fans. Allerdings soll Herr Kilic dann auch nicht erzählen, dass "wir alle zusammenrücken und auch die Fans wieder mehr ins Boot bekommen müssen."
Also mal im Ernst, Kilic ist der allerletzte, der angegangen werden sollte. Er ist kein Alleinunterhalter bei der Alemannia und seinen Teil, das Sportliche, macht er verdammt gut und arbeitet dabei im wirtschaftlichen Rahmen (die Lösung mit Torwarttrainer als dritter Torwart ist sehr gelungen.)
_____

Ich finde es sehr gut, dass wir anscheinend als erste Mannschaft mit der Vorbereitung begonnen haben:
http://www.reviersport.de/353840---r...ht-werden.html
Hier steht, dass am Dienstag die ersten Mannschaften begonnen haben und wir sind einen Tag vor den ersten Mannschaften gestartet.
RWE startet sogar erst am Samstag: http://www.reviersport.de/353791---r...offensive.html
Ich kann mir vorstellen, dass es einen kleinen Vorteil bedeuten kann, in dieser Liga geht sehr viel über Teamgeist, Kampf und Fitness, individuelle Klasse bekommt man nur, wenn man Kohle hat (Junglas, Wunderlich usw. bei Viktoria).
Ich bin schon gespannt auf das Spiel in Eilendorf, da wird es einen kleinen Vorgeschmack geben und einen ersten Eindruck von den Neuen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pandaman SchwarzGelb für den nützlichen Beitrag:
struppiac (30.06.2017)
  #51  
Alt 20.06.2017, 18:19
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 1.774
Abgegebene Danke: 690
Erhielt 865 Danke für 467 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aachener Alemanne Beitrag anzeigen
Alles richtig, insbesondere das fett markierte.
Dann aber bitte lieber gar keine Saisoneröffnung als so eine dahin geklatschte Alibiveranstaltung auf einem Acker bei Rübenhausen.
Die sollen da schön mit potentiellen Sponsoren Grillen oder Kaffee und Kuchen essen/trinken.

Wäre von Vereinsseite doch ganz einfach zu erklären:
Liebe Fans, aufgrund der Insolvenz und darüber hinaus wegen des CHIO in der Soers, muss die diesjährige Saisoneröffnung leider ausfallen.

Ganz einfach auf den Punkt gebracht und fertig!
Man könnte vielleicht mit dem ALRV sprechen, und einen Stand auf dem CHIO aufstellen mit Fanartikel und Autogrammstunde. So koennte man sich auch einem breiten Publikum in Erinnerung rufen.
Stand sollte natürlich aus Solidarität unter Aachener Sportvereinen umsonst sein!
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (24.06.2017), Cello (21.06.2017)
  #52  
Alt 20.06.2017, 18:39
Ehrlich? Ehrlich? ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 34 Danke für 27 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Man könnte vielleicht mit dem ALRV sprechen, und einen Stand auf dem CHIO aufstellen mit Fanartikel und Autogrammstunde. So koennte man sich auch einem breiten Publikum in Erinnerung rufen.
Stand sollte natürlich aus Solidarität unter Aachener Sportvereinen umsonst sein!
Stand umsonst bei den Tierquälern?
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 20.06.2017, 19:04
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 1.774
Abgegebene Danke: 690
Erhielt 865 Danke für 467 Beiträge
Zitat:
Zitat von Ehrlich? Beitrag anzeigen
Stand umsonst bei den Tierquälern?
Why not?
Man kann auch mit Stand und Spielern sich auf Parkplätze wie real und Hirsch Center hinstellen!
Kann mich noch an vom Bruch und Erwin Vanderbroek beim damaligen Wal Mart, oder war es doch der real erinnern
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon

Geändert von Gorgar (20.06.2017 um 19:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 20.06.2017, 20:28
Benutzerbild von sascha-s
sascha-s sascha-s ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.543
Abgegebene Danke: 636
Erhielt 1.127 Danke für 437 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Klar doch, in der Zeiten der Insolvenz gibt es Wichtigeres als eine 2. Mannschaft, Wichtigeres als ein NLZ, Wichtigeres als das Reagieren auf ehrenamtliche Hilfsangebote - und Wichtigeres als eine Saisoneröffnung mit möglichst vielen Fans. Allerdings soll Herr Kilic dann auch nicht erzählen, dass "wir alle zusammenrücken und auch die Fans wieder mehr ins Boot bekommen müssen."
Ist Kilic jetzt die erste Sau der Saison die durchs Dorf getrieben werden soll ?
Einfach unverständlich der letzte Satz.

Ich erwarte von einem Vorstandsmitglied der IG was anderes alles sowas.

Kilic muss quasi eine komplett neue Mannschaft formen und da zählt jeder Tag der Vorbereitung.
Vor allem in Zeiten der Insolvenz.
Die Veranstaltung hätte doch sowieso für die Sponsoren stattgefunden.
Jetzt muss man nicht noch zusätzlich eine Saisoneröffnung planen.
Wer soll das auch jetzt machen.
Schade ist es natürlich für die Leute ohne Auto.

Wir können hier gerne einen Fred eröffnen um Fahrgemeinschaften dahin zu organisieren.
Eventuell wäre es auch möglich die Kleinbusse der Alemannia zu nutzen mit denen die Jugendspieler teilweise geholt wurden. ( gibt es die überhaupt noch ? )
__________________
Da hilft nur: Bein aufsägen und Jahresringe zählen. Otto Pfister (über das Alter von Anthony Yeboah)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu sascha-s für den nützlichen Beitrag:
Kosh (21.06.2017), tjangoxxl (20.06.2017)
  #55  
Alt 20.06.2017, 21:00
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.054
Abgegebene Danke: 1.908
Erhielt 3.375 Danke für 910 Beiträge
Zitat:
Zitat von sascha-s Beitrag anzeigen
Ist Kilic jetzt die erste Sau der Saison die durchs Dorf getrieben werden soll ?
Einfach unverständlich der letzte Satz.

Ich erwarte von einem Vorstandsmitglied der IG was anderes alles sowas.

Kilic muss quasi eine komplett neue Mannschaft formen und da zählt jeder Tag der Vorbereitung.
Vor allem in Zeiten der Insolvenz.
Die Veranstaltung hätte doch sowieso für die Sponsoren stattgefunden.
Jetzt muss man nicht noch zusätzlich eine Saisoneröffnung planen.
Wer soll das auch jetzt machen.
Schade ist es natürlich für die Leute ohne Auto.

Wir können hier gerne einen Fred eröffnen um Fahrgemeinschaften dahin zu organisieren.
Eventuell wäre es auch möglich die Kleinbusse der Alemannia zu nutzen mit denen die Jugendspieler teilweise geholt wurden. ( gibt es die überhaupt noch ? )
Ich treibe hier gar keinen durchs Dorf und stehe voll hinter dem, was Kilic im sportlichen Bereich auf die Beine stellt. Aber auf wessen die Idee, die offizielle Saisoneröffnung von Alemannia Aachen nach Geilenkirchen auszulagern, auch immer gewachsen sein mag: Diese spezielle Idee finde ich nicht nicht gut, und ich erlaube mir, meine Meinung zu äußern, egal ob ich damit Kilic, dem Papst oder sonstwem auf den Schlips trete.

Geändert von tivolino (20.06.2017 um 21:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (21.06.2017)
  #56  
Alt 20.06.2017, 21:18
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.453
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 3.195 Danke für 1.056 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ich treibe hier gar keinen durchs Dorf und stehe voll hinter dem, was Kilic im sportlichen Bereich auf die Beine stellt. Aber auf wessen die Idee, die offizielle Saisoneröffnung von Alemannia Aachen nach Geilenkirchen zu auszulagern, auch immer gewachsen sein mag: Diese spezielle Idee finde ich nicht nicht gut, und ich erlaube mir, meine Meinung zu äußern, egal ob ich damit Kilic, dem Papst oder sonstwem auf den Schlips trete.
Das machst Du in letzter Zeit aber recht häufig. Egal ob Niering, Leute die mit anpacken sollen und jetzt der Kommentar zu Kilic.
Wir alle erwarten einen Neustart und einen vernünftigen Neuanfang, da fnde ich es total kontraproduktiv, erstmal an allen die da was machen, kontinuierlich Kritik zu äußern.
Hier arbeiten gerade gefühlt ne handvoll Leute mit Hochdruck an einem Kader, der zumindest viel mehr verspricht, als befürchtet.
Und ganz ehrlich, wir alle hätten am liebsten ne gute zweite Mannschaft, ein NLZ und eine tolle Saisoneröffnung. Aber wir sind platt und müssen alles neu aufbauen. Da ist es mir persönlich vollkommen egal, ob wir einmal nicht die übliche Saisoneröffnung haben.
Und in dem Zusammenhang Kilic verbal abzuwatschen geht für mich mal gar nicht, sorry. Der Fuat ist eine ehrgeizige, coole Sau und nebenbei ein richtig guter Trainer, der an einem vernünftigen Plan arbeitet. Dem in dem Zusammenhang die Worte im Mund rumzudrehen, ist mies
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Pandaman SchwarzGelb (20.06.2017)
  #57  
Alt 20.06.2017, 21:25
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 1.774
Abgegebene Danke: 690
Erhielt 865 Danke für 467 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Das machst Du in letzter Zeit aber recht häufig. Egal ob Niering, Leute die mit anpacken sollen und jetzt der Kommentar zu Kilic.
Wir alle erwarten einen Neustart und einen vernünftigen Neuanfang, da fnde ich es total kontraproduktiv, erstmal an allen die da was machen, kontinuierlich Kritik zu äußern.
Hier arbeiten gerade gefühlt ne handvoll Leute mit Hochdruck an einem Kader, der zumindest viel mehr verspricht, als befürchtet.
Und ganz ehrlich, wir alle hätten am liebsten ne gute zweite Mannschaft, ein NLZ und eine tolle Saisoneröffnung. Aber wir sind platt und müssen alles neu aufbauen. Da ist es mir persönlich vollkommen egal, ob wir einmal nicht die übliche Saisoneröffnung haben.
Und in dem Zusammenhang Kilic verbal abzuwatschen geht für mich mal gar nicht, sorry. Der Fuat ist eine ehrgeizige, coole Sau und nebenbei ein richtig guter Trainer, der an einem vernünftigen Plan arbeitet. Dem in dem Zusammenhang die Worte im Mund rumzudrehen, ist mies
Bitte nicht von "wir alle" sprechen! Unverschämt seine eigene Meinung für alle einzuverleiben!
Unglaublich
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 20.06.2017, 21:40
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.453
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 3.195 Danke für 1.056 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Bitte nicht von "wir alle" sprechen! Unverschämt seine eigene Meinung für alle einzuverleiben!
Unglaublich
Entschuldige bitte, kommt nicht mehr vor

Du kannst gerne jedes beliebige wir, durch ich ersetzen
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 20.06.2017, 21:44
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 1.774
Abgegebene Danke: 690
Erhielt 865 Danke für 467 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Entschuldige bitte, kommt nicht mehr vor

Du kannst gerne jedes beliebige wir, durch ich ersetzen
Der Text ist akzeptabel, die Smileys sprechen allerdings für sich, aber das war ja zu erwarten
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 20.06.2017, 22:06
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.228
Abgegebene Danke: 2.209
Erhielt 3.857 Danke für 1.401 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Klar doch, in der Zeiten der Insolvenz gibt es Wichtigeres als eine 2. Mannschaft, Wichtigeres als ein NLZ, Wichtigeres als das Reagieren auf ehrenamtliche Hilfsangebote - und Wichtigeres als eine Saisoneröffnung mit möglichst vielen Fans. Allerdings soll Herr Kilic dann auch nicht erzählen, dass "wir alle zusammenrücken und auch die Fans wieder mehr ins Boot bekommen müssen."
Sorry, aber hier liegst du völlig daneben. Wer noch immer nicht kapiert hat, dass nunmehr alle Ressourcen gebündelt werden müssen und der ersten Mannschaft zur Verfügung gestellt werden müssen, dem ist dann auch nicht mehr zu helfen, zumal, wenn es aus der gleichen Ecke kommt, die vorher immer lauthals bemängelt hat, dass nicht genügend gespart wird.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
DerLängsteFan (21.06.2017), Letzter Mann (21.06.2017)
Antwort

Lesezeichen

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung