Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieler, Trainer, Funktionäre > Ehemalige Aktive und Funktionsträger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #201  
Alt 03.05.2017, 14:55
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.141
Abgegebene Danke: 638
Erhielt 2.126 Danke für 1.002 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
Und Vetragsverlöngerung heißt ja nicht automatisch zu gleichen Bedingungen
Ha.
Genau.
Vor einigen Wochen gab es einen AN/AZ-Artikel, der von den bevorstehenden automatischen Verlöngerungen berichtete. Und dabei wurde das Adjektiv "lukrativ" benutzt. D.h. bei einem oder mehreren der Kandidaten würde das Einkommen vermutlich steigen.
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
Werbung
  #202  
Alt 03.05.2017, 14:59
Benutzerbild von KILO
KILO KILO ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 530
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 178 Danke für 105 Beiträge
Ist euer "ä" kaputt?
__________________
Das Schönste in Köln ist die Autobahn nach Aachen!!
Mit Zitat antworten
  #203  
Alt 03.05.2017, 15:04
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.141
Abgegebene Danke: 638
Erhielt 2.126 Danke für 1.002 Beiträge
Zitat:
Zitat von KILO Beitrag anzeigen
Ist euer "ä" kaputt?
Hab mich nur an die Vorgabe gehalten.
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
  #204  
Alt 03.05.2017, 15:18
Benutzerbild von KILO
KILO KILO ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 530
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 178 Danke für 105 Beiträge
Zitat:
Zitat von Niemand Beitrag anzeigen
Hab mich nur an die Vorgabe gehalten.
Mensch, du kannst doch nicht einfach alles nachöffen !!
__________________
Das Schönste in Köln ist die Autobahn nach Aachen!!
Mit Zitat antworten
  #205  
Alt 03.05.2017, 16:07
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.771
Abgegebene Danke: 2.322
Erhielt 4.244 Danke für 1.555 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Du vergisst einen Punkt: Zur automatischen Vertragsverlängerung gehört auch, dass der Arbeitgeber das vereinbarte Gehalt weiter zahlen können muss. Da Ernst sicherlich zu unseren teuersten Spielern gehört, dürfte das in unserer Situation schwierig werden. Die für beide Seiten sauberste Lösung ist da wohl eine einvernehmliche Vertragsauflösung.
Schon mal was von Insolvenzgeld gehört?

Will heißen, sein volles Gehalt läuft in jedem Fall weiter, weil er bei uns einen gültigen Arbeitsvertrag hat, auch wenn Alemannia das nicht mehr bezahlen kann/muss.
__________________
Mit Zitat antworten
  #206  
Alt 03.05.2017, 16:23
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.332
Abgegebene Danke: 2.050
Erhielt 3.836 Danke für 1.055 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Schon mal was von Insolvenzgeld gehört?

Will heißen, sein volles Gehalt läuft in jedem Fall weiter, weil er bei uns einen gültigen Arbeitsvertrag hat, auch wenn Alemannia das nicht mehr bezahlen kann/muss.
Do solltest dich mal informieren, was "Insolvenzgeld" bedeutet - vor allem darüber, für welchen Zeitraum es bezahlt wird...
Mit Zitat antworten
  #207  
Alt 03.05.2017, 16:33
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.771
Abgegebene Danke: 2.322
Erhielt 4.244 Danke für 1.555 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Do solltest dich mal informieren, was "Insolvenzgeld" bedeutet - vor allem darüber, für welchen Zeitraum es bezahlt wird...
Wieso?




"Der Insolvenzgeld-Zeitraum umfasst die letzten drei Monate des Arbeitsverhältnisses vor dem Insolvenzereignis.

Hat das Arbeitsverhältnis bereits vor dem Insolvenzereignis geendet, umfasst der Insolvenzgeld-Zeitraum die letzten drei Monate des Arbeitsverhältnisses.

Im Falle einer Freistellung ist für die Bestimmung des Insolvenzgeldzeitraumes nicht der letzte Arbeitstag, sondern ebenfalls das (spätere) Ende des Arbeitsverhältnisses maßgebend."
__________________
Mit Zitat antworten
  #208  
Alt 03.05.2017, 17:01
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.332
Abgegebene Danke: 2.050
Erhielt 3.836 Danke für 1.055 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Wieso?



"Der Insolvenzgeld-Zeitraum umfasst die letzten drei Monate des Arbeitsverhältnisses vor dem Insolvenzereignis.

Hat das Arbeitsverhältnis bereits vor dem Insolvenzereignis geendet, umfasst der Insolvenzgeld-Zeitraum die letzten drei Monate des Arbeitsverhältnisses.

Im Falle einer Freistellung ist für die Bestimmung des Insolvenzgeldzeitraumes nicht der letzte Arbeitstag, sondern ebenfalls das (spätere) Ende des Arbeitsverhältnisses maßgebend."
Unser Insolvenzverfahren soll nach derzeitiger Planung um den 1. Juni herum eröffnet werden. Das heißt, dass Ernst und alle anderen Angestellten für März, April und Mai nachträglich Insolvenzgeld von der BfA bekommen. Derzeit werden die die Gehälter vom Insolvenzverwalter vorfinanziert. Er hat, wie er beim Mitgliederabend erklärt hat, dafür einen (natürlich durch die BfA-Zusage abgesicherten) Kredit bei seiner Hausbank aufgenommen. Das ist so üblich, wenn ein Unternehmen weitergeführt werden soll.
Ist das Verfahren erst eröffnet, zahlt die BfA kein Insolvenzgeld mehr. Dann müssen die Gehälter aus der Masse beglichen werden - und Niering muss sich überlegen, ob er sich einen vermutlich hochdotierten Vertrag wie den von Ernst noch leisten kann. Dass, wie du offenbar meinst, lukrative Verträge nach der Verfahrenseröffnung einfach weiterlaufen und dann vom "Insolvenzgeld" bezahlt werden, ist Unfug. Das Insolvenzgeld der BfA gibt's übrigens auch nicht geschenkt. Vielmehr wird das Amt die Kohle als Gläubigerforderung geltend machen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (03.05.2017), Franz Wirtz (03.05.2017)
  #209  
Alt 03.05.2017, 20:17
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.771
Abgegebene Danke: 2.322
Erhielt 4.244 Danke für 1.555 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Unser Insolvenzverfahren soll nach derzeitiger Planung um den 1. Juni herum eröffnet werden. Das heißt, dass Ernst und alle anderen Angestellten für März, April und Mai nachträglich Insolvenzgeld von der BfA bekommen. Derzeit werden die die Gehälter vom Insolvenzverwalter vorfinanziert. Er hat, wie er beim Mitgliederabend erklärt hat, dafür einen (natürlich durch die BfA-Zusage abgesicherten) Kredit bei seiner Hausbank aufgenommen. Das ist so üblich, wenn ein Unternehmen weitergeführt werden soll.
Ist das Verfahren erst eröffnet, zahlt die BfA kein Insolvenzgeld mehr. Dann müssen die Gehälter aus der Masse beglichen werden - und Niering muss sich überlegen, ob er sich einen vermutlich hochdotierten Vertrag wie den von Ernst noch leisten kann. Dass, wie du offenbar meinst, lukrative Verträge nach der Verfahrenseröffnung einfach weiterlaufen und dann vom "Insolvenzgeld" bezahlt werden, ist Unfug. Das Insolvenzgeld der BfA gibt's übrigens auch nicht geschenkt. Vielmehr wird das Amt die Kohle als Gläubigerforderung geltend machen.
Irgendwie reden wir aneinander vorbei.

Weder denke ich noch habe ich geschrieben, dass Verträge nach Verfahrenseröffnung in der nächsten Saison einfach automatisch weiterlaufen. Es ging um die Frage, ob wir für Ernst nicht noch eine Ablöse bekommen können, wenn er noch ein Spiel für uns bestreitet und sich deswegen der Vertrag verlängert mit dem Ergebnis, dann noch eine Ablöse bekommen zu können.

Bezüglich deiner Anmerkung, wir könnten uns das finanziell nicht leisten und es sei besser eine Vertragsauflösung zu machen (was im übrigen nicht nötig ist, da der Vertrag sich wie gesagt nur bei einem weiteren Spiel verlängern würde, ansonsten ist er zum Ende der Saison bereits so schlicht und ergreifend beendet) habe ich auf das Insolvenzgeld verwiesen, dass uns die Weiterbeschäftigung ermöglicht. Gemeint bis zum Ende der Saison.

So wie es jetzt zu laufen scheint, bekommt Fortuna Ernst für lau und wir bekommen keinen Cent Ablöse, wenn er nicht noch mal aufläuft und spielt.
__________________
Mit Zitat antworten
  #210  
Alt 03.05.2017, 22:49
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.295
Abgegebene Danke: 926
Erhielt 2.727 Danke für 967 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
So wie es jetzt zu laufen scheint, bekommt Fortuna Ernst für lau und wir bekommen keinen Cent Ablöse, wenn er nicht noch mal aufläuft und spielt.
Vielleicht bekommt der Spieler die Ablöse (Handgeld), wenn an den Verein nichts zu zahlen ist?

Warum sollte ein Spieler, dem der alte Verein (Arbeitgeber) üblicherweise am A... vorbeigeht, sobald er sein Herz für den neuen entdeckt hat, auf Geld verzichten?

__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
  #211  
Alt 03.05.2017, 23:19
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.771
Abgegebene Danke: 2.322
Erhielt 4.244 Danke für 1.555 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Vielleicht bekommt der Spieler die Ablöse (Handgeld), wenn an den Verein nichts zu zahlen ist?

Warum sollte ein Spieler, dem der alte Verein (Arbeitgeber) üblicherweise am A... vorbeigeht, sobald er sein Herz für den neuen entdeckt hat, auf Geld verzichten?

Weil es der Anstand gebietet, seinem Arbeitgeber so lange zur Verfügung zu stehen, solange man durch ihn sein Gehalt bezieht. Nennt man auch Vertragstreue und gilt für jeden Arbeiter, Angestellten und sonstigen Arbeitnehmer.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (04.05.2017), Wissquass (04.05.2017)
  #212  
Alt 03.05.2017, 23:25
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.295
Abgegebene Danke: 926
Erhielt 2.727 Danke für 967 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Weil es der Anstand gebietet, seinem Arbeitgeber so lange zur Verfügung zu stehen, solange man durch ihn sein Gehalt bezieht. Nennt man auch Vertragstreue und gilt für jeden Arbeiter, Angestellten und sonstigen Arbeitnehmer.
Anstand? Im Profifußball?

__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
  #213  
Alt 04.05.2017, 00:45
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.190
Abgegebene Danke: 2.651
Erhielt 5.133 Danke für 2.188 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Vielleicht bekommt der Spieler die Ablöse (Handgeld), wenn an den Verein nichts zu zahlen ist?

Warum sollte ein Spieler, dem der alte Verein (Arbeitgeber) üblicherweise am A... vorbeigeht, sobald er sein Herz für den neuen entdeckt hat, auf Geld verzichten?

Das ist doch alles Teil des Deals in der Drecksbranche.
Und wer proffitiert davon ?
Der Berater!!!
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #214  
Alt 04.05.2017, 07:13
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.771
Abgegebene Danke: 2.322
Erhielt 4.244 Danke für 1.555 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Anstand? Im Profifußball?

Alemannia? Im Profifußball?
__________________
Mit Zitat antworten
  #215  
Alt 04.05.2017, 13:46
TED TED ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 02.08.2012
Beiträge: 106
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 144 Danke für 60 Beiträge
Vielleicht seid Ihr alle mehr in den Interna drin als ich, aber aus meiner Sicht wird doch gerade die Alemannia ein Interesse daran haben, ihn nicht aufzustellen und den Vertrag nicht automatisch zu verlängern. Es ist doch illusorisch, zu denken, dass wir eine unglaubliche Ablösesumme für Ernst bekommen würden. Er ist ein ordentlicher Spieler, aber spielt nun mal Regionalliga und wechselt zu einem Drittligisten. Wenn eine Ablöse zu zahlen wäre, würde die Fortuna sicher ganz schnell "Danke, aber nein Danle" sagen.

Und dann würde sich sein Vertrag hier automatisch und ganz sicher zu mindestens gleichwertigen Konditionen verlängern. Der Etat soll aber um EUr 500k verringert werden, s dass die "teuren" Spieler doch zwingend wechseln sollen. Die Verlängerung würde die Alemannia also wahrscheinlich in eine ganz schlechte Position bringen...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu TED für den nützlichen Beitrag:
Grenzwolf (04.05.2017)
  #216  
Alt 04.05.2017, 17:29
adler adler ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 1.680
Abgegebene Danke: 327
Erhielt 903 Danke für 295 Beiträge
Zitat:
Zitat von TED Beitrag anzeigen
Vielleicht seid Ihr alle mehr in den Interna drin als ich, aber aus meiner Sicht wird doch gerade die Alemannia ein Interesse daran haben, ihn nicht aufzustellen und den Vertrag nicht automatisch zu verlängern. Es ist doch illusorisch, zu denken, dass wir eine unglaubliche Ablösesumme für Ernst bekommen würden. Er ist ein ordentlicher Spieler, aber spielt nun mal Regionalliga und wechselt zu einem Drittligisten. Wenn eine Ablöse zu zahlen wäre, würde die Fortuna sicher ganz schnell "Danke, aber nein Danle" sagen.

Und dann würde sich sein Vertrag hier automatisch und ganz sicher zu mindestens gleichwertigen Konditionen verlängern. Der Etat soll aber um EUr 500k verringert werden, s dass die "teuren" Spieler doch zwingend wechseln sollen. Die Verlängerung würde die Alemannia also wahrscheinlich in eine ganz schlechte Position bringen...
Manch einem geht es hier offensichtlich nur ums Rumstänkern.
Spielt er, wird es kritisiert, weil es ja um nichts mehr geht und man andere Spieler ausprobieren könnte bzw müsste.
Spielt er nicht ... siehe Thread.

Kilic hat den Spielern versprochen diese nicht mehr einzusetzen, wenn diese es aus vertraglichen Gründen möchten*. Er hält sich dran. Ehrenmann.

*aus meiner Sicht wäre hier eventuell eine Vereinbarung der Vertragsauflösung die geschicktere Lösung. Dann kann sich Ernst noch verabschieden. Den Abschied hat er sich nun wirklich verdient.
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu adler für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (09.05.2017), AIXtremist (08.05.2017), Der_Seher (05.05.2017), Dibe (06.05.2017), Heinsberger LandEi (04.05.2017), Hells (05.05.2017), Rolli Kucharski (05.05.2017)
  #217  
Alt 05.05.2017, 08:07
Benutzerbild von Der_Seher
Der_Seher Der_Seher ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 3.754
Abgegebene Danke: 557
Erhielt 2.209 Danke für 905 Beiträge
Es würde ja reichen diese Klausel einvrnehmlich zu streichen.
__________________
"Mein Ziel war es immer, einen Klub so zu übergeben, das der für die Zukunft ruiniert ist. An diesem Punkt sind wir nun“, sagt Kraemer."

Mit Zitat antworten
  #218  
Alt 11.05.2017, 19:08
Benutzerbild von AachenFanatic
AachenFanatic AachenFanatic ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 866
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 210 Danke für 120 Beiträge
Mach es gut, Dodo. Danke für Deinen unermüdlichen Einsatz und Deine treue auch in schwersten Zeiten!

https://www.fortuna-koeln.de/aktuell...die-suedstadt/
__________________
Wir sind Aachen, Alemannia Aachen, seit mehr als 100 Jahren, für immer Turn und Sportverein!
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu AachenFanatic für den nützlichen Beitrag:
Dibe (11.05.2017), Gorgar (11.05.2017), Hells (11.05.2017), Niemand (11.05.2017)
  #219  
Alt 11.05.2017, 21:25
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 1.903
Abgegebene Danke: 1.301
Erhielt 1.317 Danke für 533 Beiträge
Zitat:
Zitat von AachenFanatic Beitrag anzeigen
Mach es gut, Dodo. Danke für Deinen unermüdlichen Einsatz und Deine treue auch in schwersten Zeiten!

https://www.fortuna-koeln.de/aktuell...die-suedstadt/
ja, klar, er war unser bester, und hat es verdient höherklassig zu spielen.
Und natürlich Danke für Deine Alemannia Zeit, Dodo, Du hast immer 110 % gegeben.

Aber es wurmt natürlich trotzdem, dass unser Idol jetzt für diese Köttel vom Dom aufläuft, und dann noch für diesen Trainer Proll Koschinat.

Keine Frage, der Gehaltsstreifen muss stimmen, und wir sind's ja selber Schuld.
Ob du da glücklicher wirst? Bei den legendären Derbys gegen Grossasbach, Zwickau etc. vor ner Handvoll Verwandter..
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
Mia Schwarz Gelb (11.05.2017)
  #220  
Alt 11.05.2017, 21:38
pierrevermeulen
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von AachenFanatic Beitrag anzeigen
Mach es gut, Dodo. Danke für Deinen unermüdlichen Einsatz und Deine treue auch in schwersten Zeiten!

https://www.fortuna-koeln.de/aktuell...die-suedstadt/
Ich hoffe ohne Hähme, dass du vor den paar Leuten im maroden Südstadion glücklich wirst. Hatte dir aber vom Vermögen her mehr zugetraut als Koschinat und SC Fortuna Ex-Pleite-Club. Ach so, ich hatte geglaubt, du würdest in Aachen heimisch. Schade.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Wissquass (11.05.2017)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung