Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Stadion-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.09.2007, 09:47
Benutzerbild von Rolli Kucharski
Rolli Kucharski Rolli Kucharski ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.424
Abgegebene Danke: 1.046
Erhielt 394 Danke für 94 Beiträge
Keine Stehplätze auf der Gegengeraden

Die Abstimmung läuft ja sehr eindeutig,
und es scheint auch von "offizieller Seite" alles klar
zu sein für Modell Nr. 15:
Über 70% für die Nr. 15,
Über 20% für die Nr. 9, und
gut 8% für Projekt Nr. 13.

LEIDER habe ich - wahrscheinlich war ich einfach blind - bisher ein wichtiges Detail bei Projekt Nr. 13 (dem ungeliebten 2-rangigen) übersehen !
Wahrscheinlich bin ich der Einzige, der das nicht gesehen hat.

Bei diesem Modell - und NUR bei diesem Modell - hätte die Möglichkeit bestanden, zumindest einen Teil der Gegengerade mit Stehplätzen im Unterrang zu bestücken !

Mehr noch: Die Projektgruppe "13" hat auf Bitten und Anraten der IG-Vertreter die ursprüngliche Planung sogar noch mal nachgebessert, und die ursprünglich vorgesehenen 12 Stufen für die Stehplätze auf dann 18 erweitert.

Schade, sehr schade - natürlich nur meine persönliche Meinung - finde ich, daß uns damit ein wiederum entscheidender Faktor genommen wird, zumindest "Etwas" der jetzigen Tivoli-Atmosphäre mit rüber zu nehmen, und uns zudem erfrischend vom Alltagseinerlei der Anderen zu unterscheiden.

Schade, sehr schade finde ich auch, diese Information erst gestern Abend auf der IG-Sitzung erhalten zu haben.

Bei der Juli-Sitzung, an der auch Herr Kraemer teilnahm, und zu diesem Punkt der Stehplätze im Gegengeradenbereich von "Rainer uss Oche" befragt wurde, kam wohl sinngemäß als Antwort: "Dies ist nicht vorgesehen".
Diplomatische Antwort, denn er hat ja nicht gelogen - nicht vorgesehen heisst ja nicht "nicht möglich"!

Keine Ahnung, ob eine frühzeitige öffentliche Bekanntmachung dieses Gegengerade-Faktes ein anderes Abstimmungsverhalten mit wesentlicher prozentualer Veränderung zur Folge gehabt hätte - mein eigenes Abstimmverhalten wäre sicherlich ein Anderes gewesen.

Worin liegt der Sinn dieses Postings zum jetzigen Zeitpunkt ?
Ich bin der Meinung, daß es den Einen oder Anderen sicherlich interessiert, daß die Möglichkeit bestanden hätte.

Also- just for your information !

Beste Grüsse Dieter
__________________
Ich kann micht nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 14.09.2007, 10:02
Benutzerbild von Manfred
Manfred Manfred ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.653
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 1.135 Danke für 453 Beiträge
Ich frage mich nur, warum diese Tatsache nicht von den Vertretern der IG bekannt gegeben wurde.
Damit hatten sie doch etwas erreicht was im allgemeinen Faninteresse steht.

Trotzdem bin ich froh, das es 13 nicht geworden ist.
__________________

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.09.2007, 10:11
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.557
Abgegebene Danke: 2.806
Erhielt 5.404 Danke für 2.317 Beiträge
Zitat:
Zitat von Herr E aus A Beitrag anzeigen
Ich frage mich nur, warum diese Tatsache nicht von den Vertretern der IG bekannt gegeben wurde.
Damit hatten sie doch etwas erreicht was im allgemeinen Faninteresse steht.

Trotzdem bin ich froh, das es 13 nicht geworden ist.
Es wurde nicht bekanntgegeben, weil es unrealistisch war, zu glauben, es gäbe Stehplätze auf 3 Seiten.
Ausserdem war doch schnell klar, dass Entwurf 13 die geringste Akzeptanz bei den Fans hatte, trotz der theoretischen aber unrealistischen Möglichkeit , auf 3 Seiten Stehplätze zu machen.

Jeder hätte aber auch selber sehen können , dass bei Nr. 13 Stehplätze auf 3 Seiten möglich wären. Aber was soll das, wenn es die Gmbh nicht will?
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012

Geändert von a.tetzlaff (14.09.2007 um 20:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.09.2007, 10:15
Benutzerbild von Manfred
Manfred Manfred ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.653
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 1.135 Danke für 453 Beiträge
Zitat:
Zitat von schorschknöpfle Beitrag anzeigen
Jeder hätte aber auch selber sehen, müssen, dass bei 13 Stehplätze auf 3 Seiten möglich wären. Aber was soll das, wenn es die Gmbh nicht will?
Also ich habe es nicht gesehen.
Für mich kein Grund es nicht bekannt zu geben, nur weil es die böse GmbH nicht will. Eher das Gegenteil.
__________________

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.09.2007, 10:23
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.557
Abgegebene Danke: 2.806
Erhielt 5.404 Danke für 2.317 Beiträge
Zitat:
Mehr noch: Die Projektgruppe "13" hat auf Bitten und Anraten der IG-Vertreter die ursprüngliche Planung sogar noch mal nachgebessert, und die ursprünglich vorgesehenen 12 Stufen für die Stehplätze auf dann 18 erweitert.
Die hätten besser mal einen besseren Entwurf gemacht, statt darauf zu spekulieren, dass man grössere Chancen hat, wenn man der IG entgegenkommt.

Der Entwurf 13 ist ein Schubladenprojekt ohne jede Originalität.
Alemannia will doch ein Stadion mit einen hohen Wiedererkennungswert und keinen Borussiapark für Arme.
Da hat sich die Bietergruppe Hochtief verspekuliert.
Aber ich habe immer schon befürchtet, dass sie nochmal ins Gespräch kommen.
Ist es jetzt soweit?
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012

Geändert von a.tetzlaff (14.09.2007 um 20:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.09.2007, 10:43
Benutzerbild von Willi
Willi Willi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 1.547
Abgegebene Danke: 597
Erhielt 418 Danke für 153 Beiträge
Dann stehen wir halt auf den Sitzplätzen

Schuhe aus,
wer nicht hüpft, der ist kein Aachener

Die sollen dat Ding endlich bauen, gestalten werden wir dat schon selber.
Wenn die in dem Tempo weiterarbeiten, brauche ich bald kein Stadion
mehr.

Jetzt werden wir erstmal die Truppe von 1859 in die Flucht schlagen,
alles andere ist Schnee von morgen.

Bis Sonntag Dieter

Willi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.09.2007, 11:15
Benutzerbild von Urbi et orbi
Urbi et orbi Urbi et orbi ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.797
Abgegebene Danke: 1.053
Erhielt 443 Danke für 193 Beiträge
Zitat:
Zitat von Willi Beitrag anzeigen
Schuhe aus,
wer nicht hüpft, der ist kein Aachener

Die sollen dat Ding endlich bauen, gestalten werden wir dat schon selber.
Wenn die in dem Tempo weiterarbeiten, brauche ich bald kein Stadion
mehr.

Jetzt werden wir erstmal die Truppe von 1859 in die Flucht schlagen,
alles andere ist Schnee von morgen.

Bis Sonntag Dieter

Willi
Willi, Willi, Du kennst mich ja. Besorg Dir lieber nen richtigen Stehplatz, denn wenn Du Dich das traust, dann, ja daaannnn....

Dann lernst Du meine dunkle Seite kennen.Anhang 115

Liebe Grüsse
__________________


Forumsmannschaft: Anonyme Lutscher http://anonymelutscher.jimdo.com/

Geändert von Urbi et orbi (24.09.2009 um 07:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.09.2007, 11:42
Bucki Bucki ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 548
Abgegebene Danke: 456
Erhielt 225 Danke für 82 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rolli Kucharski Beitrag anzeigen
Die Abstimmung läuft ja sehr eindeutig,
und es scheint auch von "offizieller Seite" alles klar
zu sein für Modell Nr. 15:
Über 70% für die Nr. 15,
Über 20% für die Nr. 9, und
gut 8% für Projekt Nr. 13.

LEIDER habe ich - wahrscheinlich war ich einfach blind - bisher ein wichtiges Detail bei Projekt Nr. 13 (dem ungeliebten 2-rangigen) übersehen !
Wahrscheinlich bin ich der Einzige, der das nicht gesehen hat.

Bei diesem Modell - und NUR bei diesem Modell - hätte die Möglichkeit bestanden, zumindest einen Teil der Gegengerade mit Stehplätzen im Unterrang zu bestücken !

Mehr noch: Die Projektgruppe "13" hat auf Bitten und Anraten der IG-Vertreter die ursprüngliche Planung sogar noch mal nachgebessert, und die ursprünglich vorgesehenen 12 Stufen für die Stehplätze auf dann 18 erweitert.

Schade, sehr schade - natürlich nur meine persönliche Meinung - finde ich, daß uns damit ein wiederum entscheidender Faktor genommen wird, zumindest "Etwas" der jetzigen Tivoli-Atmosphäre mit rüber zu nehmen, und uns zudem erfrischend vom Alltagseinerlei der Anderen zu unterscheiden.

Schade, sehr schade finde ich auch, diese Information erst gestern Abend auf der IG-Sitzung erhalten zu haben.

Bei der Juli-Sitzung, an der auch Herr Kraemer teilnahm, und zu diesem Punkt der Stehplätze im Gegengeradenbereich von "Rainer uss Oche" befragt wurde, kam wohl sinngemäß als Antwort: "Dies ist nicht vorgesehen".
Diplomatische Antwort, denn er hat ja nicht gelogen - nicht vorgesehen heisst ja nicht "nicht möglich"!

Keine Ahnung, ob eine frühzeitige öffentliche Bekanntmachung dieses Gegengerade-Faktes ein anderes Abstimmungsverhalten mit wesentlicher prozentualer Veränderung zur Folge gehabt hätte - mein eigenes Abstimmverhalten wäre sicherlich ein Anderes gewesen.

Worin liegt der Sinn dieses Postings zum jetzigen Zeitpunkt ?
Ich bin der Meinung, daß es den Einen oder Anderen sicherlich interessiert, daß die Möglichkeit bestanden hätte.

Also- just for your information !

Beste Grüsse Dieter

Bevor ich mich hierzu irgendwie äußere, warte ich erstmal das offizielle Statement bzw. Sitzungsprotokoll des gestrigen IG-Treffens ab.

Schwarz-Gelbe Grüße

Bucki
__________________
Ne schöne Jrooß ahn all die, die unfählbar sinn, vun nix en Ahnung hann, die ävver, immerhin su dunn als ob, weil op Fassade, do stonnn se halt drop. (BAP)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.09.2007, 12:18
Benutzerbild von Tommytb
Tommytb Tommytb ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 731
Abgegebene Danke: 366
Erhielt 190 Danke für 80 Beiträge
Ich denke es ist aus wirtschaftlicher Sicht nur sinnvoll, auf die Plätze mit dem besseren Blick die teureren Sitzplätze und eben hinters Tor die Stehplätze zu setzen. Ich befürchte damit muss man sich leider abfinden... Das ist jedoch kein Grund für mich ein andres Stadionmodell zu befürworten... ist für mich so als wenn ich nen Autokauf von umklappbaren Kopflehnen auf der Rückbank abhängig mache
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.09.2007, 14:31
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.663
Abgegebene Danke: 2.482
Erhielt 3.296 Danke für 1.336 Beiträge
umklappbare Kopfstützen...

@Tommytb
Na also umklappbare Kopfstützen, das ist doch was!!!
- Und ein Auto, das sogar umklappbare Kopfstützen hat, wird doch sicherlich auch so einiges anderes an Annehmlichkeiten eingebaut haben....
Scheinwerfer-scheibenheizung ist z.B auch noch so etwas sinnvolles und angenehmes, was man beim Autokauf durchaus auch berücksichtigen kann...
-Ich mein ja nur.....
Aber beim thema Stehplatzanordnung stimme ich dir voll und ganz zu!
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14.09.2007, 15:09
Benutzerbild von Tante Käthe
Tante Käthe Tante Käthe ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.585
Abgegebene Danke: 669
Erhielt 121 Danke für 79 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rolli Kucharski Beitrag anzeigen
LEIDER habe ich - wahrscheinlich war ich einfach blind - bisher ein wichtiges Detail bei Projekt Nr. 13 (dem ungeliebten 2-rangigen) übersehen !
Wahrscheinlich bin ich der Einzige, der das nicht gesehen hat.

Bei diesem Modell - und NUR bei diesem Modell - hätte die Möglichkeit bestanden, zumindest einen Teil der Gegengerade mit Stehplätzen im Unterrang zu bestücken.
Hallo Dieter ... !!

Jetzt bin ich aber geschockt !! Hast Du denn nie das alte Stadionforum durch gelesen ... ?? Worauf habe ich immer hingewiesen ... ?? Frag dazu auch mal den User " Alemann " !! Dieses spezielle - und auch noch mehrere - zum Thema Stadionbau - hat uns Zweien nichts als hohle Polemik und dumme Sprüche hier im Forum eingebracht. " Alemann " hat immer für drei Stehplatzseiten plädiert.
Und jetzt nochmal die Preisfrage :
Wenn der Unterrang des Modells 13 gänzlich für Stehplätze freigegen würde, wie hoch wäre dann das Fassungsvermögen des Stadions ... ??

P.S.: Das ginge aber verdammt knapp in Richtung 40.000 Plätze ...


Grüßle, Udo
__________________
"Europa besteht aus Staaten, die sich nicht vorschreiben lassen wollen, was sie vorher selber beschlossen haben."
(Werner Schneyder, Kabarettist)

Geändert von Jörg (14.09.2007 um 16:01 Uhr) Grund: Zitat
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.09.2007, 15:57
Benutzerbild von Sascha
Sascha Sascha ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.105
Abgegebene Danke: 192
Erhielt 687 Danke für 211 Beiträge
Zitat:
Zitat von Tante Käthe Beitrag anzeigen
Bei diesem Modell - und NUR bei diesem Modell - hätte die Möglichkeit bestanden, zumindest einen Teil der Gegengerade mit Stehplätzen im Unterrang zu bestücken.
Wärst Du bei der Modellpräsentation im Rahmen der IG-Sitzung gewesen, hättest Du mitbekommen, dass auch für dieses Modell definitiv KEINE Stehplätze auf den Graden vorgesehen sind - bzw. WAREN. Der hässliche Schuppen wird nämlich glücklicherweise nicht gebaut.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.09.2007, 16:44
Bucki Bucki ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 548
Abgegebene Danke: 456
Erhielt 225 Danke für 82 Beiträge
Zitat:
Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
Wärst Du bei der Modellpräsentation im Rahmen der IG-Sitzung gewesen, hättest Du mitbekommen, dass auch für dieses Modell definitiv KEINE Stehplätze auf den Graden vorgesehen sind - bzw. WAREN. Der hässliche Schuppen wird nämlich glücklicherweise nicht gebaut.
Sorry, aber jetzt verwirrst Du mich jetzt.

Bisher verstehe ich es so: Es waren keine Stehplätze auf der Gegengerade vom Verein vorgesehen, aber bei Modell 13 hätte durchaus die Möglichkeit bestanden dies zu machen. Ist das jetzt so richtig?

Wenn ja, frage ich mich nur, warum von Seiten des Vereins (und der IG) dieses nette Detail (absichtlich?) nicht erwähnt wurde?
Ein Schelm, wär böses dabei denkt

Aber wie gesagt ich warte erstmal das aktuelle Sitzungsprotokoll der IG ab.

Schwarz-Gelbe Grüße

Bucki
__________________
Ne schöne Jrooß ahn all die, die unfählbar sinn, vun nix en Ahnung hann, die ävver, immerhin su dunn als ob, weil op Fassade, do stonnn se halt drop. (BAP)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.09.2007, 16:55
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.557
Abgegebene Danke: 2.806
Erhielt 5.404 Danke für 2.317 Beiträge
Zitat:
Zitat von Bucki Beitrag anzeigen
Sorry, aber jetzt verwirrst Du mich jetzt.

Bisher verstehe ich es so: Es waren keine Stehplätze auf der Gegengerade vom Verein vorgesehen, aber bei Modell 13 hätte durchaus die Möglichkeit bestanden dies zu machen. Ist das jetzt so richtig?

Wenn ja, frage ich mich nur, warum von Seiten des Vereins (und der IG) dieses nette Detail (absichtlich?) nicht erwähnt wurde?
Ein Schelm, wär böses dabei denkt

Aber wie gesagt ich warte erstmal das aktuelle Sitzungsprotokoll der IG ab.

Schwarz-Gelbe Grüße

Bucki
Jedem, der bei der Erläuterung durch die Herren der Gmbh in der IG- Sitzung dabei war, war das doch klar.
Hier ist es auch mehrfach erwähnt worden als einziger Vorteil des ansonsten schlechtesten Entwurfs Nr. 13.

Ebenso klar war aber auch jedem, dass Stehplätze an 3 Seiten seitens der Gmbh nicht in Betracht kommen .
Gottseidank, sonst käme dieser Entwurf nochmal ins Gespräch.

Das ganze geht doch zurück auf die unselige taktische Favorisierung der Zweirangigkeit im 2. Positionspapier der IG , die Hochtief veranlasst hat, darauf zu spekulieren, dass diese Lösung von den Fans favorisiert wird.
Da hat man sich gottseidank aber verspekuliert.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.09.2007, 17:02
Benutzerbild von ZappelPhilipp
ZappelPhilipp ZappelPhilipp ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.435
Abgegebene Danke: 3.685
Erhielt 1.481 Danke für 763 Beiträge
Warum sollte denn gerade die IG dieses pikante Detail verschweigen ?
Das bringt fuer mich keinen Sinn ...
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 14.09.2007, 17:15
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.552
Abgegebene Danke: 3.782
Erhielt 2.138 Danke für 1.131 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rolli Kucharski Beitrag anzeigen
Die Abstimmung läuft ja sehr eindeutig,
und es scheint auch von "offizieller Seite" alles klar
zu sein für Modell Nr. 15:
Über 70% für die Nr. 15,
Über 20% für die Nr. 9, und
gut 8% für Projekt Nr. 13.

LEIDER habe ich - wahrscheinlich war ich einfach blind - bisher ein wichtiges Detail bei Projekt Nr. 13 (dem ungeliebten 2-rangigen) übersehen !
Wahrscheinlich bin ich der Einzige, der das nicht gesehen hat.

Bei diesem Modell - und NUR bei diesem Modell - hätte die Möglichkeit bestanden, zumindest einen Teil der Gegengerade mit Stehplätzen im Unterrang zu bestücken !

Mehr noch: Die Projektgruppe "13" hat auf Bitten und Anraten der IG-Vertreter die ursprüngliche Planung sogar noch mal nachgebessert, und die ursprünglich vorgesehenen 12 Stufen für die Stehplätze auf dann 18 erweitert.

Schade, sehr schade - natürlich nur meine persönliche Meinung - finde ich, daß uns damit ein wiederum entscheidender Faktor genommen wird, zumindest "Etwas" der jetzigen Tivoli-Atmosphäre mit rüber zu nehmen, und uns zudem erfrischend vom Alltagseinerlei der Anderen zu unterscheiden.

Schade, sehr schade finde ich auch, diese Information erst gestern Abend auf der IG-Sitzung erhalten zu haben.

Bei der Juli-Sitzung, an der auch Herr Kraemer teilnahm, und zu diesem Punkt der Stehplätze im Gegengeradenbereich von "Rainer uss Oche" befragt wurde, kam wohl sinngemäß als Antwort: "Dies ist nicht vorgesehen".
Diplomatische Antwort, denn er hat ja nicht gelogen - nicht vorgesehen heisst ja nicht "nicht möglich"!

Keine Ahnung, ob eine frühzeitige öffentliche Bekanntmachung dieses Gegengerade-Faktes ein anderes Abstimmungsverhalten mit wesentlicher prozentualer Veränderung zur Folge gehabt hätte - mein eigenes Abstimmverhalten wäre sicherlich ein Anderes gewesen.

Worin liegt der Sinn dieses Postings zum jetzigen Zeitpunkt ?
Ich bin der Meinung, daß es den Einen oder Anderen sicherlich interessiert, daß die Möglichkeit bestanden hätte.

Also- just for your information !

Beste Grüsse Dieter
hallo!

also ich denke da ein wenig weiter: aachen ist kein verein der ein so grosses potential hat wie z.b. frankfurt oder köln. von daher finde ich eine einzige stehtribüne für die stimmung wahrscheinlich sinnvoller da dann alle zusammen stehen. so hat man dann einen grossen "sing-block" und nicht zwei kleine wo es nicht so gut schallen würde da sich dahinter sitzplätze befinden und das dach somit weiter weg ist.
es wird sowieso schwar genug sein die jetztige stimmung auch nur annähernd in das neue stadion zu "übertragen" von daher ist ein block besser als zwei!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.09.2007, 18:32
Benutzerbild von Charli
Charli Charli ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
jeder bei dem info abend war im fanhaus weiß das man keine stehplätze bekommt auf der gegengerade egal welches modell da dann die tribünen höher sein müssen wie in rostock und das is ja wohl total ******* daher hat sich der verein entschieden nur hinterm tor außerdem hätte nach allen 500 plätzen ein zaun gemusst als blocktrennung
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.09.2007, 11:40
Benutzerbild von Tante Käthe
Tante Käthe Tante Käthe ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.585
Abgegebene Danke: 669
Erhielt 121 Danke für 79 Beiträge
Zitat:
Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
Wärst Du bei der Modellpräsentation im Rahmen der IG-Sitzung gewesen, hättest Du mitbekommen, dass auch für dieses Modell definitiv KEINE Stehplätze auf den Graden vorgesehen sind - bzw. WAREN. Der hässliche Schuppen wird nämlich glücklicherweise nicht gebaut.


Hey, Sascha ....

Wärst Du vor fast drei Jahren bei einigen IG-Sitzungen anwesend gewesen, wo es darum ging, sich überhaupt mit dem ungeliebten Thema Neubau des Tivoli zu befassen - dann wüßtest Du wie schwer es den meisten fiel sich vom aktuellen Stadion zu verabschieden. Die meisten konnten sich das nicht vorstellen. Dazu kam auch noch die Standortfrage, die zur damaligen Zeit noch total offen war. Mittlerweile bin ich in der glücklichen Lage - andere Info-Quellen anzapfen zu können, wobei ich zeitlich immer ein wenig im Vorteil bin. Als ich ein paar Wochen - vor der eigentlichen Präsentation der drei Modelle - diese schon auf dem Bildschirm bewundern durfte, kam in der Runde die Frage auf - warum man die zwei Anderen grau transparent und das Modell 15 farbig darstellt ... ??!! Über die Arten von taktischer Kriegsführung wurde auch hier im Forum nach der offiziellen Vorstellung kontrovers diskutiert !! Hat bei den letzen IG-Sitzungen denn jemand gefragt, ob man auch mal die durchgefallenen Entwürfe zu Gesicht bekommt ... ??

Grüßle, Udo
__________________
"Europa besteht aus Staaten, die sich nicht vorschreiben lassen wollen, was sie vorher selber beschlossen haben."
(Werner Schneyder, Kabarettist)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.09.2007, 11:53
Benutzerbild von Tante Käthe
Tante Käthe Tante Käthe ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.585
Abgegebene Danke: 669
Erhielt 121 Danke für 79 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
hallo!

also ich denke da ein wenig weiter: aachen ist kein verein der ein so grosses potential hat wie z.b. frankfurt oder köln. von daher finde ich eine einzige stehtribüne für die stimmung wahrscheinlich sinnvoller da dann alle zusammen stehen. so hat man dann einen grossen "sing-block" und nicht zwei kleine wo es nicht so gut schallen würde da sich dahinter sitzplätze befinden und das dach somit weiter weg ist.
es wird sowieso schwar genug sein die jetztige stimmung auch nur annähernd in das neue stadion zu "übertragen" von daher ist ein block besser als zwei!


Volle Zustimmung ...
Das Problem der Übertragung der jetzigen Stimmung in´s neue Stadion - wird eine echte Herausforderung sein. Nicht erst seit jetzt - besteht doch das Problem keine Einheit zu bilden. Nicht nur im Zusammenspiel zwischen S-Block und WüWa - sondern auch unterhalb des Daches der Gegengeraden gibt es zwischen S - und T-Block oft genug Disharmonie. Das kann im neuen Stadion von daher gesehen nur besser werden.
__________________
"Europa besteht aus Staaten, die sich nicht vorschreiben lassen wollen, was sie vorher selber beschlossen haben."
(Werner Schneyder, Kabarettist)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.09.2007, 17:48
Benutzerbild von Kloes56
Kloes56 Kloes56 ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Hallo Didi, bei den drei Entwürfen war im Modell leider bei keines zu sehen wo genau denn jetzt die Stehplätze hin kommen würden.Denke das war ein Fehler man hätte im Vorfeld genauer drauf achten sollen, dann wäre meines Erachtens die Abstimmung hier im Forum mit Sicherheit anders ausgegangen.Es ist für mich der einzige Wehrmutstropfen an Entwurf 15 , ansonsten kann ich mich damit anfreunden.
__________________
Ich glaube, dass der Tabellenerste jederzeit den Spitzenreiter schlagen kann.
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung