Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 13.06.2017, 13:35
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.722
Abgegebene Danke: 259
Erhielt 3.453 Danke für 1.161 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Kommt alle in Massen! Denn wie ich der Bildzeitung entnehmen durfte, gibt sich immerhin der mögliche neue Alemannia-Präsident fröhlich die Ehre. Und vielleicht kommen ja auch noch andere Leute aus seinem - wie im AZ-Artikel sicherheitshalber gleich dreifach betont wird - "komplett ehrenamtlichen" und rein "idealistisch motivierten Unterstützerteam" (Baur, Neuss, Gronen, Delheid). Dem komplett ehrenamtlich-idealistischen Team geht es allerdings "mitnichten darum, ein Schattenpräsidium oder Kandidaturen für die neuen Gremien vorzubereiten". So steht es jedenfalls in der Zeitung...
Wenn ich Mitglied dieses Teams wäre, ich würde sofort wieder aufhören.

Hier kann inzwischen anfangen wer möchte und egal welche Position. Hier bekommt man kein Danke für ein evtl Engagement, sondern erstmal wird man mit Unterstellungen konfrontiert. Klasse.
Kein Wunder das jede Menge Leute unglaubliche Lust verspüren, sich hier zu engagieren.
Vielleicht ist auch dies ein Teil unseres Problems.
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
AlemanniaOche (13.06.2017), B. Trüger (13.06.2017), Black-Postit (13.06.2017), Flutlicht (13.06.2017), Hawk-Eye (13.06.2017), Thai-Man (13.06.2017)