Einzelnen Beitrag anzeigen
  #33  
Alt 22.03.2017, 10:06
V-Blocker V-Blocker ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.04.2016
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 69 Danke für 37 Beiträge
Zitat:
Zitat von Cindy Lou Beitrag anzeigen
Was machen WIR denn jetzt?

Die Alemannia braucht Geld,oder?

Da ich kein Vereinsmitglied bin, spende ich einen Betrag!

Ich habe jetzt keine Lust mehr auf Insolvenzmodalitäten! Dann ist er halt weg, wenn's so käme!

Dazu bräuchten wir jedoch ein Spendenkonto, das gab's ja wohl auch mal ...
und vielleicht bin ich ja nicht alleine!

Ich habe die Aka Willms noch spielen sehen! Das zur Vereinstreue! Mir kommen echt die Tränen , hätte ich auch nicht gedacht!

An alle, die seit Jahren dem Verein die Treue halten und vor allem regelmäßig zu Auswärtspielen fahren, ich gehöre nicht dazu, das habe ihr nicht verdient!
Mir geht es ganz genau so! Was machen wir jetzt? Bei der letzten Insolvenz erinnere ich mich, dass die Bayern sich spontan zu einem Benefizspiel in Aachen bereit erklärt haben.

Vielleicht findet sich aus dem Fanbereich (ich wüsste nicht, wer sowas jetzt sonst machen sollte) eine Gruppe, die ein Benefiz-Tunier mit euregionalen Mannschaften organisiert?! 4 Teams, verkürzte Halbzeiten jeder gegen jeden. Ich denke da z.B. an MVV, Roda, F. Sittard, Standard, AS oder Borussia MG.

Ich denke das zieht bei allen Fans besser, als das Appellieren an freiwillige Spenden, T-Shirts o.ä.... 30 Euro für eine Tunierkarte sollte es jedem Wert sein, dem was an Alemannia liegt.

Vieleicht ist der Vorschlag einfach auch nur bekloppt, aber etwas in dieser Art muss passieren!
__________________
... denn Alemannia speelt dat betzte in der Pratsch
Mit Zitat antworten