Einzelnen Beitrag anzeigen
  #37  
Alt 20.06.2017, 10:37
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.458
Abgegebene Danke: 2.760
Erhielt 5.342 Danke für 2.284 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Für dich mag das eine Pups Entscheidung sein, für andere nicht. In der heutigen Socialmedia Welt sollte sich sowas schnell tippern lassen ohne großen Aufwand.
Und es täte der Alemannia gut zu Gesicht stehen. Das nur nebenbei.
Die Saisoneröffnung wäre aber nicht Aufgabe eines ehrenamtlichen Präsidiums , sondern des Geschäftsführers bzw. seiner Mitarbeiter.
Die gibt es nicht bzw. die haben anderes zu tun.
Es gibt in Zeiten der Insolvenz auch wichtigeres als eine Saisoneröffnung.

Für das kommissarische Präsidium liegt derzeit sicher die Priorität bei der Vorbereitung der JHV im September und der Findung der Kandidaten für die Gremien Präsidium und Verwaltungsrat .
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012

Geändert von a.tetzlaff (20.06.2017 um 12:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Mott (20.06.2017)